Klimakompressor nach 3 Jahren defekt

Diskutiere Klimakompressor nach 3 Jahren defekt im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Jetzt habe ich auch meine erste größere Reparatur hinter mir. Mein Leon ist ein 1,9 TDI Bj 2008 (42000 km). firstvor zwei Wochen musste ich meinen...

JimPanzen

Beiträge
19
Reaktionen
0
Jetzt habe ich auch meine erste größere Reparatur hinter mir. Mein Leon ist ein 1,9 TDI Bj 2008 (42000 km).
vor zwei Wochen musste ich meinen Klimakompressor für 600 Euro wechseln lassen. Die Antriebswelle im Kompressor war gebrochen. Was mich ein wenig Ärgert ist dann die Aussage eines Werkstattmitarbeiters: "Das Problem ist bekannt, bis 2009 haben wir häufig Schäden an den Kompressoren". War halt nur blöd das ich keine Anschlussgarantie hatte und den Schaden selber tragen muss.

Gruß Carsten
 
16.04.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Klimakompressor nach 3 Jahren defekt . Dort wird jeder fündig!
Bensenn

Bensenn

Beiträge
118
Reaktionen
0
Da bist du mit 600€ doch noch gut davon gekommen. Bei mir wollten Sie knappe 800€ haben. War auch nach etwa 3 Jahren kaputt.
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Warum hast Du keine Anschlußgarantie genommen? :dontknow:
 

x_X_x

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hatte bei meinem ein ähnliches Problem, allerdings noch innerhalb der Kulanzzeit. Bei mir hats den Klimakompressor quasi zerfetzt, da hats den Kolben zur Wand rausgehauen.
Mit dem Klimakompressor, das ist wohl ein bekanntes Problem, wenn ich das richtig weiß.
Sehr ärgerlich, dass es bei dir außerhalb der Garantie passiert ist.
 

Wilko

Beiträge
102
Reaktionen
0
...na das lässt ja hoffen :-( meiner ist gerade 3 Jahre alt geworden.
Vielleicht sollte ich die Klimaanlage lieber aus lassen??
Wenn das Problem bekannt ist, klingt das doch stark nach Konstruktionsfehler (falsche Materialauslegung)
 

Friedo

Beiträge
685
Reaktionen
0
Bei unserem alten Leon mit Climatic hielt er sage und schreibe 9 Monate - wurde damals anstandslos auf Garantie getauscht mit der Aussage, das es ein Konstruktionsfehler sei.

Das Problem ist auf jeden Fall bekannt

Bei der Climatronic ist doch ein anderer verbaut oder? Vlt. hab ich Glück und bleibe diesmal verschont ;)
 

der_Bär

Gast
Wenn ein Problem herstellerseitig bekannt ist, weil auf ein minderwertiges Material zurückzuführen, gibt es in der Regel auch einen Kulanzplan, der über die Garantiezeit hinausreicht. Allerdings muss der Händler, der den Schaden repariert, zuvor bei Seat einen Kulanzantrag stellen und die Genehmigung abwarten. Ob das noch nachträglich möglich ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Allerdings könnte der doch recht günstige Austauschpreis auf einen gewissen Kulanzanteil hinweisen.

Auf der sicheren Seite ist man sicher mit einer Anschlußgarantie, die aber auch bezahlt sein will.
 

Wilko

Beiträge
102
Reaktionen
0
So langsam bekommt man einen dicken Hals...
-Klimakompressoren die nach 3 Jahren den Geist aufgeben
-Heckscheiben die Platzen
-Wasser, das unter die Motorhaube läuft un die Dämmmatte ruiniert
und das ist alles Stand der Technik?...
 

der_Bär

Gast
Ist das alles bei Dir persönlich passiert Wilko? Wenn nicht, einfach mal den Ball flach halten.

Sicherlich sind solche Fehler extrem ärgerlich und sollten nicht vorkommen. Der Leon ist aber ein Massenprodukt aus tausenden von Teilen, da kann schon mal etwas nicht passen oder ein Defekt auftreten. Nur weil man die Fehler hier im Forum liest, heisst es ja nicht, dass sie alle treffen....bis auf die Dämmatte ist z.B. bei meinen beiden 1P keiner der von Dir genannten Fehler aufgetreten...also was ist dann Stand der Technik :rolleyes:
 
Segge

Segge

Beiträge
4.186
Reaktionen
4
Naja, Bär, ich komm zumindest auf 2 von 3 Fehlern bei mir. Da der neue FR aber erst Mitte 2009 gebaut wurde, hoffe ich mal, dass ich bereits einen der nicht mehr so anfälligen Klimakompressoren verbaut habe ;) . Ansonsten baue ich auf die Garantieverlängerung... :D

Klar, solche Fehler können immer passieren, was ich als Kunde aber sehr ärgerlich finde, ist, wie Seat bei offensichtlichen Fehlkonstruktionen wie der Dämmmatte und der Heckscheibe beim Vor-FL, mit den Kunden umspringt. Wie schon im Nachbarthread geschrieben: Hackscheibe nach 26 Monaten geplatzt und nichtmal ne Kulanzbeteiligung und die Dämmmatten werden nichtmal in der Garantiezeit erneuert :nene: :evil: !
 

der_Bär

Gast
Ich will Seat auch garnicht in Schutz nehmen, Segge, solche Fehler gehören bei der Prouktpflege ausgemerzt und dabei scheint mir Seat nicht sooo den rechten Zug zu haben. Bsp. Dämmatte..diesen Fehler haben schon Leons sei 2005 und wohl noch bis heute :cry: .... und die Garantiepraxis von Seat ist über die Jahre auch deutlich schlechter geworden. Die fehlerhaften Klimakompressoren kamen bei einem bestimmten Zulieferer quer über alle Marken im VAG-Konzern, also auch VW oder Audi vor. Die Sache mit der Heckscheibe ist ärgerlich, aber wohl auch ein häufigere Fehlerbild, aber durch das FL behoben. Gleichwohl wäre eine wohlwollende Garantieregelung angebracht....manchmal glaube ich aber auch, es ist eine Frage des richtigen "Freundlichen", ob man Garantie bekommt oder nicht.

Was mich etwas stört, und das hat Wilko m.E. gemacht, Fehlerbilder anderer hier aus dem Forum für seine persönliche Entrüstung zu gebrauchen, ohne selbst betroffen zu sein...anders gesagt...etwas herumzutrollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
-Klimakompressoren die nach 3 Jahren den Geist aufgeben
-Heckscheiben die Platzen
-Wasser, das unter die Motorhaube läuft un die Dämmmatte ruiniert
und das ist alles Stand der Technik?...
Muss nicht sein. Der Klimakompressor meines Löwen Bj. 2008 funktioniert noch immer tadellos, mein Löwe hat auch noch die erste Heckscheibe und die Dämmmätte ist noch immer furztrocken, obwohl ich keine Garage besitze. Mahatma Glück, Mahatma Pech, Mahatma Gandhi...
 
ToAddY

ToAddY

Clubmember
Beiträge
77
Reaktionen
0
BJ 04/2010

also nach mittlerweile knapp über vier Jahren läuft mein Klimakompressor auch nicht mehr und muss getauscht werden.

Händler hat Kulanzantrag bei Seat gestellt, lt. seiner Aussage sollte das dann mit Arbeitszeit ~ 400€ kosten, wenn der Kulanzantrag angenommen wird. Morgen bin ich dann schlauer ;)
 
Leondriver05

Leondriver05

Beiträge
265
Reaktionen
0
Meiner wurde letztes Jahr im Oktober nach 1 1/2 Jahren getauscht - Garantie.
 

huschi1989

Beiträge
1
Reaktionen
0
Auch meiner, BJ 02/2010 nach fast vier Jahre Gebrauch (Kauf 10/2010) hat der Klimakompressor den Geist aufgegeben :(.

Morgen zur Vertragswerkstatt und schauen ob da Kulanzmäßig was zu machen ist.
 
Marco884

Marco884

Beiträge
30
Reaktionen
0
Meiner hat zum 3. Geburtstag auch einen neuen Klimakompressor bekommen.
Sein Vorgänger, ein FSI ebenfalls.
Hatte zum Glück bei beiden eine Anschlussgarantie =)
 
Thema:

Klimakompressor nach 3 Jahren defekt

Klimakompressor nach 3 Jahren defekt - Ähnliche Themen

  • Turbo und Klimakompressor defekt

    Turbo und Klimakompressor defekt: Hallo Leute, Habe einen Leon mit 170 PS Diesel und jetzt ist mir bei 80 Tsd. KM der Turbo und Klimakompressor verreckt. Hat jemand auch das...
  • Motorhaube verrostet nach 4 jahren

    Motorhaube verrostet nach 4 jahren: :cry: Hallo zusammen, ich fahre jetzt seit 3 Jahren meinen Seat Leon 1P 1.4 TSI. Somit 2.Besitzer Er ist Baujahr Oktober 2010. Damals gekauft...
  • Motorschaden nach 3,5 Jahren (1.2 TSI)

    Motorschaden nach 3,5 Jahren (1.2 TSI): Hallo zusammen, mich hat gestern ein Motorschaden erwischt. Die erste Aussage der Werkstatt (keine Vertragswerkstatt), ist ein Riss der...
  • 2.0 TFSI - Klimakompressor

    2.0 TFSI - Klimakompressor: Hallo, wollte mal wieder :angry: von den neuen großen Mängeln meines knapp 3 Jahre alten 185 PS 2.0 TFSI Leon berichten. Nachdem ich im August...
  • Klimakompressor macht Geräusche

    Klimakompressor macht Geräusche: Hallo, habe leider kein Topic dazu gefunden.... Mein Leon hat eine Klimatronic und macht wenn diese läuft ein komisches Geräusch! Das Geräusch...
  • Klimakompressor macht Geräusche - Ähnliche Themen

  • Turbo und Klimakompressor defekt

    Turbo und Klimakompressor defekt: Hallo Leute, Habe einen Leon mit 170 PS Diesel und jetzt ist mir bei 80 Tsd. KM der Turbo und Klimakompressor verreckt. Hat jemand auch das...
  • Motorhaube verrostet nach 4 jahren

    Motorhaube verrostet nach 4 jahren: :cry: Hallo zusammen, ich fahre jetzt seit 3 Jahren meinen Seat Leon 1P 1.4 TSI. Somit 2.Besitzer Er ist Baujahr Oktober 2010. Damals gekauft...
  • Motorschaden nach 3,5 Jahren (1.2 TSI)

    Motorschaden nach 3,5 Jahren (1.2 TSI): Hallo zusammen, mich hat gestern ein Motorschaden erwischt. Die erste Aussage der Werkstatt (keine Vertragswerkstatt), ist ein Riss der...
  • 2.0 TFSI - Klimakompressor

    2.0 TFSI - Klimakompressor: Hallo, wollte mal wieder :angry: von den neuen großen Mängeln meines knapp 3 Jahre alten 185 PS 2.0 TFSI Leon berichten. Nachdem ich im August...
  • Klimakompressor macht Geräusche

    Klimakompressor macht Geräusche: Hallo, habe leider kein Topic dazu gefunden.... Mein Leon hat eine Klimatronic und macht wenn diese läuft ein komisches Geräusch! Das Geräusch...
  • Schlagworte

    seat leon klimakompressor defekt

    ,

    seat ibiza cupra kompressor kosten reparatur

    ,

    kompressor klimaanlage nach 4 jahren defekt

    ,
    klimakompressor beim Leon 1p1 alle 3jahre defekt
    , klimakompressor seat leon, kompressor für Klimaanlage seatibiza nach 3 Jahren, klimasensor und kompressor defekt zu seat altea 2006, seat Leon 1p kompressor, seat ibiza klimakompressor defekt, klimakompressor seat leon 1p, Klimakompressor leon 5f defekt, klimaanlage nach 3 jahren defekt