Klimaanlage "reaktivieren"

Diskutiere Klimaanlage "reaktivieren" im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; hab meinen löwen seit juli letzten jahres und so gut wie nie die klima benutzt jetzt is mir firstwieder in den sinn gekommen dass man die klima...
pirate man

pirate man

Beiträge
2.153
Reaktionen
256
hab meinen löwen seit juli letzten jahres und so gut wie nie die klima benutzt
jetzt is mir
wieder in den sinn gekommen dass man die klima von zeit zu zeit verwenden soll damits nicht defekt wird
was kann passieren wenn mans nie verwendet? wie oft soll mans verwenden damit nix passiert? reichts wenn ichs heute eine halbe stunde während dem fahren aufdreh? auf wieviel grad oder is das egal?
thx
 
30.03.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Klimaanlage "reaktivieren" . Dort wird jeder fündig!

Flash Müller

Gast
Klick die FAQ ;)

Und weiterhin: Für ein dauerhaftes Funktionieren der Klima ist es unbedingt notwendig, dass die regelmässig läuft. Im Kühlmittel sind auch Schmierstoffe enthalten, und wenn die Klima nicht läuft, wird auch nix geschmiert, und die Dichtungen werden mit der Zeit porös. Das hat dann zur Folge, dass sich das Kältemittel verflüchtigt und die Klima irgendwann, schlimmstenfalls, trockenläuft. Das wird dann teuer. Wenn sie also nicht mehr richtig kalte Luft produziert, schnell zum Klimacheck.

Ausserdem stinkts irgendwann, weil sich dann die Bakterien vermehren können.
 
pirate man

pirate man

Beiträge
2.153
Reaktionen
256
hm, und wie oft ist "regelmäßig"?
1x im monat für 30min oder wie darf ich mir das vorstellen? werd heute beim heimfahren auf alle fälle die klima aufdrehen
ist dabei egal welche temperatur ich einstelle? draußen hats etwa 8°
 

Flash Müller

Gast
Am besten ist es, die gar nicht auszumachen, dafür sind die nämlich entwickelt. Und so viel Sprit wie immer behauptet kostet das nicht ;)

Ich würde die mindestens 1x in der Woche für 30 min anmachen.
 
pirate man

pirate man

Beiträge
2.153
Reaktionen
256
also ehrlich gesagt hab ichs im sommer ordentlich gemerkt
sowohl am verbrauch als auch am leistungsabfall -> leon 1P 105ps tdi
 
el_momo

el_momo

Beiträge
232
Reaktionen
0
@ pirate man

wiso lässte sie denn überhaupt ausgeschaltet
 

BigP

Beiträge
1.385
Reaktionen
22
Da müsst ich ja auf eco stellen...ne ne.
Aber ist sie nicht sowieso deaktiviert bei unter ~5° und somit schon mal nen ganzen Monat lang autmatisch aus?
 

Andreas

Clubmember
Beiträge
885
Reaktionen
0
Klar ist der Kompressor bei Temperaturen unter ca. 3-5°C wegen "Vereisungsgefahr" deaktiviert und damit wird auch nicht geschmiert.
Ich lasse meine Climatronic (sowohl im 1M als auch jetzt 1P) bei Temperaturen über den o.g. immer 2x wöchentlich auf "Auto" für 20 min laufen. Danach schalte ich - natürlich nicht im Hochsommer) auf "Auto-Econ" zurück.
Überprüfen lasse ich die Klimaanlage so ca. alle 2 Jahre - meist wird dann etwas Kältemittel nachgefüllt.
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Beim 105Ps TDI merkt man es auch nur auf der AB, wenn es bergauf geht und es ca. 30°C Außentemperatur hat.
Und im Verbrauch konnte ich da auch nix feststellen (0,2 - 0,3L/100km vielleicht)
So sind zumindest meine Erfahrungen.
Also eigentlich fällt es nicht auf.
Und wofür hat man die Klimaautomatik, wenn man sie dann abschaltet?
Bei mir wird maximal der Temperaturregler bedient, wenn überhaupt. ;)
Die Klima ansich ist immer im Auto-Betrieb.
 

Flash Müller

Gast
Ehrlich weiss ich gar nicht ob man bei den heutigen Autos noch was merkt wenn die Klima läuft. Ich hab die bei meinen letzten drei Autos nie aus gemacht :D
Wenn überhaupt, dann merkt man höchstens was, wenn die Klima das Auto, was den ganzen Tag auf dem Parkplatz in der Sonne gestanden hat, auf 20 °C runterkühlen muss ;)

Ok, beim Polo 1.2 mit 64 PS von meiner Frau hat man was gemerkt :rolleyes:
 

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Also wenn man den Unterschied mit oder ohne Klimakompressor häufig testet, merkt man es oberhalb 3 - 5 °C schon, das da auf AUTO ein paar PS den Bach runtergehen, zumindest wenn der Kompressor zwischendurch anspringt bzw. regelt...........:(

Der Kompressor muss deshalb ( und wegen des Mehrverbrauchs ) nicht ständig mitlaufen, zumindest wenn es nichts zu entfeuchten oder zu kühlen gibt. ( trockenes Frühjahr / trockener Herbst ohne direkte Sonneneinwirkung )

Trotzdem soll man ihn öfter mal nutzen und dann gleich min. 5 - 10 min am Stück und auch paar Minuten vor Fahrtende manuell ausschalten, damit das Kondenswasser durch den Fahrtwind abtrocknet und nicht im Stand vor sich hin müffelt..........:D
 
DerDirk

DerDirk

Clubmember
Beiträge
493
Reaktionen
13
Nun muss ich mal ne (vielleicht blöde) Frage stellen: Die eigentliche (klassische) Klimaanlage also die die auch echt kühlt schaltet sich im Auto-Modus ja bei dieses Temperaturen garnicht an. Zumindest bezweifel ich es das das Kühlmittel umgewälzt wird wenn draußen zB. 10°C sind und im Auto sagen wir mal knappe 20. Dann saugt er doch nur Außenluft an.
Die eigentliche Pflege des Klimaaggregats findet da doch garnicht statt....

Korrigiert mich gerne ich hab nämlich auch Angst das meine Anlag über den Winter nie richtig läuft.
 

der_Bär

Gast
Oh doch Dirk,

hast Du die "manuelle" Klima laufen, kühlt sie die angesaugte Luft immer ab und heizt sie dann auf die eingestellte Temperatur. Nur so kann z.B. auch feuchte kühle Luft entfeuchtet werden, also den beschlagenen Scheiben entgegenwirken...die manuelle Klima läuft daher immer auf "vollen" Touren. Ob die manuelle Klima die erforderliche Leistung dynamisch vom Kompresser abfordert oder immer die maximale Leistung weiss ich allerdings nicht.

Bei der Klimaautomatik macht es schon einen Unterschied ob die Aussentemperaturen hoch oder niedrig ist. Bei relativ geringen Aussentemperaturen läuft der Kompressor mit weniger Leistung, während bei hohen Aussentemperaturen mehr PSle im Kompressor bleiben.

Wenn überhaupt sollte sich ein Mehrverbrauch daher im Sommer zeigen.

anyway...bei mir läuft die Klimaautomatik immer, ob Sommer ob Winter...einen Mehrverbrauch kann ich eigentlich nicht feststellen, es sei denn es sind draussen 35+ Grad, dann merkt man schon, dass dort "gearbeitet" wird, in der Klimaanlage^^
 
DerDirk

DerDirk

Clubmember
Beiträge
493
Reaktionen
13
Gut zu wissen...
Ich habe die Automatik nämlich manchmal "deaktiviert" weil ich die Lüfterleistung etwas gedrosselt hatte weil mir es manchmal auf den Geist ging das er bläst wie ein Verrückter.

Also öfter mal dasAuto machen lassen was es will.

Danke nochmal für den Tipp, auf das die Klima lange lebe
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.933
Reaktionen
170
ich probiere es mal zwei arbeits fahrwege aus!!!!
Lass es sein... Zu 100% kannst Du es eh nicht gewährleisten, dass Du gleich fährst... Dafür müsstest Du schon einige Male mit und ohne fahren... Dazu hast Du immer unterschiedliche Temperaturen - mal muss die Climatronic also mehr arbeiten und mal weniger... Damit machst Du Dich nur verrückt und wenn es dumm läuft, verbrauchst Du MIT CT weniger, also ohne... ;)
 

der_Bär

Gast
...
dazu müßte mann sie auch mal aus machen:D
...
Mach ich, bzw. sie doch, denn unter 4 Grad Celsius ist sie aus ;) ..... aber festgestellt, dass der Leon dann 0.5l/100km weniger braucht, habe ich nicht :mad:

Ich schätze mal, mein linker (äh...der rechte ist`s...gerade nochmal getestet^^) Fuß hat mehr Einfluß auf den Kraftstoffverbrauch als die "ständig" laufende Klimanalage...so was meinte wohl auch Mr.Marple :baby:
 
Zuletzt bearbeitet:

Prinzlachen

Beiträge
356
Reaktionen
0
recht habt ihr wohl beide......also wollen wirs mal belassen-auf diesen aussagen.....:prost:
 
Fahri im Leon

Fahri im Leon

Beiträge
2.399
Reaktionen
1
also viele meinen bei einer climatronic wird der kompressor mal geschaltet mal nicht, das ist nicht korrekt......der kompressor läuft auf AUTO immer, solang es nicht unter 5 grad ist.....bei vollgas schaltet der kompressor ebenso aus. ansonsten läuft dieser immer......ich weis nicht ob es schon beim golf4 so war aber mit der golf5 generation gab es regelbare kompressoren die verschiedene schaltstufen haben......gab mal nen interessanten bericht bei autobild wo sie getestet haben was die klima an sich an sprit brauch. da haben die audi/vw und somit auch die seat modelle dank des regelbaren kompressors am besten abgeschnitten, solang sie net viel kühlen müssen laufen die nur auf geringste stufe und brauchen somit kaum mehrsprit
 
Thema:

Klimaanlage "reaktivieren"

Klimaanlage "reaktivieren" - Ähnliche Themen

  • Klimaanlage kostet Nerven

    Klimaanlage kostet Nerven: Hallo! Ich bin Tanja, komme aus dem Münsterland und bin mit meinem Leon eigentlich glücklich...aaaber: Ich habe meinen Leon (Bj. 3/07, BSE, 1,6...
  • Leistungssschwankungen: Grund Fehlverhalten Klimaanlage? Cupra '07

    Leistungssschwankungen: Grund Fehlverhalten Klimaanlage? Cupra '07: Moin Ich habe nun seit 4 Jahren meinen Seat Leon Cupra 1P mit Jahrgang 2007. War damit eigentlich zufrieden bis ich ihn vor 2 Jahren chipen lies...
  • Frage zur Klimaanlage

    Frage zur Klimaanlage: Hallo fahre einen Leon 1P BJ07 mit 2Zonen Klima Automatik. Meine Frage ist wann ist eigentlich die Klimaanlage an. Steht dann im Display Econ oder...
  • Klimaanlage / Lüftung Kalibrierung, Geräusche

    Klimaanlage / Lüftung Kalibrierung, Geräusche: Hallo liebe Mitstreiter! Leon typ 1P baujahr ende 2005 oder anfang 2006 mit der 2,0 TDI maschine (140 PS) macht folgendes Problem : Sobald man...
  • Klimaanlage an oder aus bei leuchtendem AC Zeichen?!

    Klimaanlage an oder aus bei leuchtendem AC Zeichen?!: Hallo Leute, die Überschrift sagts ja eigentlich schon, ich bin da etwas verwirrt. ich ging eigentlich davon aus, das die Klimaanlage nur...
  • Ähnliche Themen
  • Klimaanlage kostet Nerven

    Klimaanlage kostet Nerven: Hallo! Ich bin Tanja, komme aus dem Münsterland und bin mit meinem Leon eigentlich glücklich...aaaber: Ich habe meinen Leon (Bj. 3/07, BSE, 1,6...
  • Leistungssschwankungen: Grund Fehlverhalten Klimaanlage? Cupra '07

    Leistungssschwankungen: Grund Fehlverhalten Klimaanlage? Cupra '07: Moin Ich habe nun seit 4 Jahren meinen Seat Leon Cupra 1P mit Jahrgang 2007. War damit eigentlich zufrieden bis ich ihn vor 2 Jahren chipen lies...
  • Frage zur Klimaanlage

    Frage zur Klimaanlage: Hallo fahre einen Leon 1P BJ07 mit 2Zonen Klima Automatik. Meine Frage ist wann ist eigentlich die Klimaanlage an. Steht dann im Display Econ oder...
  • Klimaanlage / Lüftung Kalibrierung, Geräusche

    Klimaanlage / Lüftung Kalibrierung, Geräusche: Hallo liebe Mitstreiter! Leon typ 1P baujahr ende 2005 oder anfang 2006 mit der 2,0 TDI maschine (140 PS) macht folgendes Problem : Sobald man...
  • Klimaanlage an oder aus bei leuchtendem AC Zeichen?!

    Klimaanlage an oder aus bei leuchtendem AC Zeichen?!: Hallo Leute, die Überschrift sagts ja eigentlich schon, ich bin da etwas verwirrt. ich ging eigentlich davon aus, das die Klimaanlage nur...
  • Schlagworte

    kalibrierung einer climatronic klimaanlage