Klappschlüssel

Diskutiere Klappschlüssel im Allgemeines zum Leon Forum im Bereich Allgemeines; Der Klappschlüssel besteht grundsätzlich aus folgenden Komponenten/Teilen Schlüsseleinheit mit Transponder Hauptschlüssel mit...

XMT2000

Beiträge
197
Reaktionen
0
Der Klappschlüssel besteht grundsätzlich aus folgenden Komponenten/Teilen

  • Schlüsseleinheit mit Transponder
    Hauptschlüssel mit Wechsel-Code-Transponder und Marken-Logo(Seat)
    >>Bei Bestellung über VAG/SEAT ist die Schlüssel- und/oder Fahrgestell-Nummer anzugeben<<

  • Sendeeinheit
    Sendeeinheit mit Tastenfeld und LED-Funktionsanzeige
+
=

Schlüsseleinheit + Sendeeinheit = Klappschlüssel

Welchen Klappschlüssel für meinen Seat?
Abhängig von Modelljahr/Baujahr und Fahrgestellnummer (FIN)
existieren unterschiedliche Klappschlüsselvarianten mit ovalem oder runden Tastenfeld.
Die für den Leon 1M ursprünglich vorgesehenen Klappschlüssel besitzen nur 2 Tasten (open/close)

Es wurden aber auch schon mehrfach Klappschlüssel mit 3 Tasten (open/close/ Kofferraum-Entriegelung)
bei Fahrzeugen ab Baujahr 03 bzw. Modelljahr 04 erfolgreich angelernt bzw. verwendet.
Wo dann auch die separate Kofferraum-Entriegelung funktioniert.
[Die Funktion der Kofferraum-Entriegelung ist abhängig vom verbauten Steuergerät]

Eine Übersicht der unterschiedlichen Klappschlüssel-Varianten findet Ihr bei Passatplus.de

Klappschlüssel mit 2 Tasten (open/close)
Fahrgestellnummer bis FIN 1M-1B044 486 bzw. 1M-1R037 950
Teilenummer-Sendeeinheit (ovales Tastenfeld): 1J0 959 753 A
Teilenummer-Schlüsseleinheit (ovales Tastenfeld): 1J0 837 246 D INB

Fahrgestellnummer ab FIN 1M-1B044 487 bzw. 1M-1R037 951
Teilenummer-Sendeeinheit (eckiges Tastenfeld):
1J0 959 753 AG / 1J0 959 753 N / 1J0 959 753 CT
Teilenummer-Schlüsseleinheit (eckiges Tastenfeld):
1J0 837 246 F INB

Klappschlüssel mit 3 Tasten (open/close/Kofferraum-Entriegelung)
funktionieren beim Leon 1M scheinbar ab Baujahr 03 / Modelljahr 04

Teilenummer-Sendeeinheit (eckiges Tastenfeld):
1J0 959 753 AH / 1J0 959 753 DA / 1J0 959 753 P

Teilenummer-Schlüsseleinheit (eckiges Tastenfeld):
1J0 837 246 F INB

Die Fett dargestellten Teilenummern der Sendeeinheiten sind schon erfolgreich angelernt/ verwendet worden
die nicht Fett dargestellten gehören laut passatplus.de zur gleichen Gruppe, sollten theoretisch also auch funktionieren

Klappschlüssel HOW-TO
Forums Thread mit Diskussion rund im den Klappschlüssel
Forums Thread Funkfernbedienung synchronisieren

Welche Komponenten/Teile werden benötigt?
  • Schlüsseleinheit (Teilenummer siehe oben)
  • Sendeeinheit (Teilenummer siehe oben)
  • Wechsel-Code-Transponder CYRPRO48
  • Schlüsselrohling mit HAA Innenbahn Profi für Klappschlüssel
  • Seat-Emblem (Teilenummer: 1M0 837 891 A JGT)
    >>Dabei handelt es sich eigentlich um eine Abdeckung über einer Schraube im Schlüsselteil<<

Das Hauptproblem beim Klappschlüssel ist der Wechsel-Code-Transponder welcher sich in jedem Schlüssel befindet.
Der Transponder muss der Wegfahrsprerre bzw. dem entsprechenden Steuergerät bekannt sein,
sonst startet der Motor vom Leon nicht. (Dafür gibt es sogar eine Kontrollleuchte)
Der Transponder ist ein kleiner Glaszylinder in dem sich ein RFID-Chip befindet.



Step by Step zum Klappschlüssel
a) Ihr kauft/bestellt Euch den Klappschüssel beim Seat-Händler [Preis ca. 100 EUR]
b) Ihr besorgt Euch die benötigten Teile bei ebay&co

Details zur Do-It-Yourself Lösung
  1. Klappschlüssel (Schlüsseleinheit&Sendeeinheit)
    >Quelle: ebay
    >Preis: ca 30 EUR
  2. Schlüsselrohling für Klappschlüssel mit HAA Innenbahn Profil
    Hinweis: Bei den Schlüsselrohlingen gibt es Qualitätsunterschiede was die Materialqualität angeht
    >Quelle: ebay
    >Preis: ca. 7-10 EUR
  3. Wechsel-Code-Transponder CRYPTO48
    a) Ihr verwendet den Transponder aus dem Ersatzschlüssel
    b) Ihr besorgt Euch einen neuen bzw "ungesperrten" Transponder
    >Quelle: ebay oder http://vagdashcom.de/
    >Preis: ca. 6,50 EUR
  4. Seat-Emblem (Teilenummer: 1M0 837 891 A JGT)
    >Quelle: Seat-Händler
    >Preis: ca. 6 EUR
  5. Beim Schlüsseldienst das Innenbahn-Profil deines Original-Schlüssels
    in den Schlüsselrohling für den Klappschlüssel schleifen lassen
    >Quelle: Schlüsseldienst der Innenbahn Profil Schlüssel nachmachen kann/will/darf
    >Preis: ca. 10 EUR
  6. Klappschlüssel zerlegen für Transponder & Schlüsselbart Einbau
    Eine gute Anleitung zum zerlegen des Klappschlüssels findet Ihr bei passatplus.de
    Wenn Ihr den Transponder aus dem Ersatzschlüssel verwenden wollt, müsst Ihr
    den Ersatzschlüssel dafür zerlegen, Wie hier von Wisi81 beschrieben.
    Anmerkung: Der Transponder ist meist gut verklebt, neben speziellen Lösungsmitteln
    hilft auch das einweichen in warmen Wasser. Dies ist unproblematisch weil im Ersatzschlüssel sowie in der Schlüsseleinheit des Klappschlüssels sich keine elektronischen Schaltkreise befinden.
  7. Transponder im Klappschlüssel beim Steuergerät für die Wegfahrsperre anlernen
    (Ist nur dann erforderlich wenn Ihr einen neuen Transponder verwendet)
    Quelle/Ort: Seat-Händler
    Preis: ca 30 EUR
  8. Funkfernbedienung(Klappschlüssel) mit Zentralverriegelung synchronisieren
    Dies ist auch im Fahrzeug-Handbuch Kapitel 2.38 beschrieben

    Info1: Es wird dafür der Klappschlüssel sowie der normale/herkömmliche Schlüssel benötigt.
    Der herkömmliche/normale Schlüssel wird zum Einschalten der Zündung verwendet
    und der Schlüssel mit Funksender (Klappschlüssel) wird programmiert

    Info2: der Synchronisationsvorgang muss muss für einen erfolgreiche Programmierung
    innerhalb von 30 Sekunden vollständig durchgeführt werden.

    a) Den herkömmliche/normale Schlüssel ins Zündlenkschloss stecken und auf Zünd/Kontaktstellung drehen

    b) Mit dem Klappschlüssel bzw. Schlüssel mit Funksender die Tür mechanisch abschließen
    und dabei gleichzeitig die Schließen-Taste der Funk-Fernbedienung für 1 bis 2 Sekunden drücken.

    c). Mit dem Klappschlüssel bzw. Schlüssel mit Funksender die Tür mechanisch aufschließen
    und dabei gleichzeitig die Öffnen-Taste der Funk-Fernbedienung für 1 bis 2 Sekunden drücken.

    d) Klappschlüssel bzw. Schlüssel mit Funksender aus Türschloss entfernen
    herkömmliche/normale Schlüssel im Zündlenkschloss wieder in Position Null drehen (Zündung aus)
    Fertig!





Details zur Sendefrequenz
Ich hab mal ein wenig recherchiert und mehrere Indizien dafür gefunden,
das es sich bei der Aktion mit den 433 MHz um einen Schreibfehler handelt,
da fehlt einfach die ",92".

Das ISM-Band ist für die Benutzung freigegeben,
d.h. JEDER kann ohne Anmeldung auf bestimmten Frequenzen "funken".
Die Funkfernbedienungung liegt ebenfalls in diesem Band,
das von 433,05MHz bis 434,79MHz reicht.
Berechnet man davon die Mitte, kommt man genau auf 433,92Mhz.
Die Mitte ist vom Frequenzband ist am Sinnvollsten, da man dort
den größten Abstand zur Banduntergrenze und zur Bandobergrenze hat.
Die auf vielen Schlüsseln genannten 433MHz würde nicht mehr im ISM Band liegen,
d.h. solche Funkfernbedienungen dürften gar nicht verkauft werden.

Ich hab grad nochmal die Originalfunken nachgeguckt:
1M0 959 753 C; Sendeeinheit fuer funkbediente Zentralverriegelung
bis FIN 1M-2-015 265; 433,92MHZ
1M0 959 753 D; Sendeeinheit fuer funkbediente Zentralverriegelung
ab FIN 1M-2-015 266; 433MHZ
Also nix mit Rundung oder so! Wär auch zu schön gewesen!

Beim normalen Schlüssel werden die 433,92 MHz abgerundet
und beim Klappschlüssel aufgerundet, das ist der Unterschied.

Kann nur nochmal die Frequenz 434 MHz für einen Leon BJ 2005 bestätigen.
Auf meinem "normalen" schlüssel steht 433 MHz.... diese Angabe ist aber ungenau!!


Details zum Transponder
Bei Volkswagen werden ab 1994 serienmässig Wegfahrsperren ( Immobilizer ) verbaut.
Wesentlicher Bestandteil dieser Wegfahrsperren sind die, im Schlüssel befindlichen, Transponder.
Da es verschiedene Immobilizertypen gibt, gibt es auch verschieden Transpondertypen.
Besonders problematisch sind Fahrzeuge ab Baujahr 2001.
Dort sind die verbauten Transponder in der Regel gesperrt,
d.h. ein erneutes Anlernen von gebrauchten Schlüsseln ist nicht möglich.
Diese Problematik taucht regelmässig auf, wenn z.B. gebrauchte Klappschlüssel
mit Funkfernbedienung angelernt werden sollen.

Weil um den Transponder anzulernen (wobei das Missverständnisse birgt,
der wird nicht angelernt sondern das Steuergerät ließt den Transponder ein
und anschließend ist auch dieser Transponder zum starten des Fahrzeugs freigegeben),
muss man ihn mittels VAG Com ins Steuergerät einlesen,
dazu braucht man bei SEAT aber einen PIN der angefordert werden muss.
Um die PIN anzufordern muss zuvor eine Nummer ausgelesen werden.
Wenn man das mit dem geführten Menü macht dann ließt er an einer Stelle die fahrgestellnummer aus
und eine zweite Nummer (ca so lang wie die Fahrgestellnummer)
diese muss dann mit einem Formular an SEAT geschickt werden.
diese schicken eine 4 Stellige PIN zurück und erst dann ist es möglich den Transponder anzulernen.
 
Zuletzt bearbeitet:
31.12.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Klappschlüssel . Dort wird jeder fündig!
Thema:

Klappschlüssel

Schlagworte

klappschlüssel seat leon

,

seat schlüssel ohne fahrgestellnummer

,

seat leon schlüsselnummer

,
seat rfid frequenz