Klappern und Schlagen aus dem Motorraum [2.0 TDI]

Diskutiere Klappern und Schlagen aus dem Motorraum [2.0 TDI] im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hey Leon Gemeinde, habe seit heut Morgen im Leerlauf ein klappern und schlagen im Motorraum :( Der Motor läuft soweit ruhig und gleichmäßig ohne...

LuckeY

Beiträge
291
Reaktionen
0
Hey Leon Gemeinde,

habe seit heut Morgen im Leerlauf ein klappern und schlagen im Motorraum :( Der Motor läuft soweit ruhig und gleichmäßig ohne weitere Problem nur zusätzlich um normalen TDI tackern kommt nun ein metallernes klackern als wäre ein Metallteil lose in einem Gehäuse mit einem sich drehenden Element. Heute Morgen ist mir auch 2 3 mal aufgefallen dass wenn ich die Kupplung kommen
lasse es merkwürdig virbrierte im Kupplungspedal, dachte aber dass ich zuviel gas gegeben habe und daher die ungewöhnliche verhalten des Pedals zuerklären wäre. War ja auch nur sporadisch. Nun ja auf Arbeit angekommen hörte ich besagtes schlagen aus dem Motorraum, darauf hin nam ich den Gang raus und machte die Musik aus. Seither ist das Klappern bei jedem Anlassen zu hören :(

Das ihr mir keine genauen Ursachen nennen könnt ist mir schon klar, aber da das Geräuch auch im Leerlauf auftritt hege ich noch die Hoffnung das es nicht das Getriebe ist. Es würde mir völlig genügen wenn ihr mir diese Hoffnung bestättigen könnt ;)

Es raubt mir grad den letzten Nerv, grade jetzt nach WEihnachten wo man soeiso die Kohle über hat -.-

Achso, was vielleicht noch interessant sein könnte, mein Baby is grad bei reichlich 67 Tkm und wird in einem ausgewogenen Gleichgewicht Stadtverkehr als auch Autobahn gefahren, meist ohne wilde Beschleunigungsorgien.

Getriebe ist Verschleiss oder? Kupplung naja ... irgendwann muss das ding eh neu. Aber Getriebe :( es darf nicht das Getriebe sein. Wenn ich kein Gang eingelegt habe bzw. die Kupplung trete ruht doch das Getriebe oder nicht?

MfG LuckeY
 
28.12.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Klappern und Schlagen aus dem Motorraum [2.0 TDI] . Dort wird jeder fündig!
pirate man

pirate man

Beiträge
1.982
Reaktionen
199
am besten so schnell wie möglich ab zum händler, vorallem bei geräuschen aus dem motorraum bin ich sehr vorsichtig
 

LuckeY

Beiträge
291
Reaktionen
0
Der :) konnte das Geräuch nicht nachvollziehn und ich sollte mein Auto wieder mitnehm ... Hallo?? klopfen direkt ausm Motor! Sicher werd ich damit weiter rumfahren, hab mein Baby jetzt dort gelassen und die sollen das morgen nochmal ausgibig testen. Kurz konnte er es auch hören, konnte es nicht zu ordnen und meinte ich könne weiter fahren. Knüller.

Naja, Getriebe ist es nicht und Kuppel konnten wir auch bereits ausschliessen, es bleiben die Riemen und der Motor himself. Man das wär der Supergau wenns den Motor zerlegt :( Naja hab ja noch ganze 10 Tage Garantie *puh Nunja, ich bin äusserst gespannt auf den Anruf morgen.

MfG LuckeY
 

cust

Beiträge
161
Reaktionen
0
hast du vllt auch ne taschenlampe im motorraum vergessen?XD is meinem vater passiert
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Naja hab ja noch ganze 10 Tage Garantie *puh Nunja, ich bin äusserst gespannt auf den Anruf morgen.
Ist es in dem Fall nicht so, dass du den Schaden noch auf Garantie ersetzt bekommst, weil er ja innerhalb der Garantiefrist aufgetreten ist. Dass der Händler so lange für die Lokalisierung und Fehlerbehebung braucht, dass zwischenzeitlich deine Garantie abläuft ist ja nicht deine Schuld.

Gruß Segge
 

LuckeY

Beiträge
291
Reaktionen
0
Der Händler konnte das Geräuch nicht nachvollziehen ... Nun ist es aber wieder da :( nur leiser ... was bei mir die Angst aufkommen lässt dass schon irgendetwas in mitleidenschaft gezoghen wurde :( Noch 2 Tage Garantie ... morgen gehts auf zum Händler.

MfG LuckeY
 
aqui

aqui

Beiträge
196
Reaktionen
0
Abend!

Ich hatte das Schlagen auch schon mal, vor allem wenn der Motor kalt war und es -10 °C und weniger draußen waren. Hört sich an, als ob jemand rythmisch zur Motordrehzahl mit dem Hammer gegen ein massives Metallteil klopft, aber vielleicht mit nem Viertel oder so von der Drehzahl.

Mal schauen, ob es nach der kalten Nacht morgen wieder ist. Vielleicht bekomm ich was raus.

lg aqui
 

LuckeY

Beiträge
291
Reaktionen
0
So ähnlich hört es sich bei mir auch an! ... Ja HÖRT -.- es wurde nicht beseitigt nach ca 300 km und seit gestern (-.-) abgelaufener Garantie (WWWWWWWWWWWWAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH *ausrast*) ist das Geräuch wieder da ... allerdings nicht mehr so laut. Prima ist auch dass ich Zweitbesitzer bin und der ***** sich dachte "och ich verkauf die bude eh mach ich eben keine 45tkm Inspektion" Seat sagt nun aber wenns kulanz werden soll müsen ALLE Inspektionen gemacht sein -.- schön Dank.

Nunja, jedenfalls konnte der Heini diesmal direkt ausschliessen dass es der Motor himself ist. Vermutung geht in Richtung DPF oder Getriebe. Wenn ein Gang eingelegt ist ist das Geräuch bei mir kaum noch zu hören, im Leerlauf aber deutlich.

Man ich hab ein riesen schiss dass die mir mit ner riesen Rechnung ankommen -.- ich will in 2 Wochen in Urlaub fahrn *grml ich kann das grad gar ni gebrauchen.

MfG LuckeY


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Naja hab ja noch ganze 10 Tage Garantie *puh Nunja, ich bin äusserst gespannt auf den Anruf morgen.
Ist es in dem Fall nicht so, dass du den Schaden noch auf Garantie ersetzt bekommst, weil er ja innerhalb der Garantiefrist aufgetreten ist. Dass der Händler so lange für die Lokalisierung und Fehlerbehebung braucht, dass zwischenzeitlich deine Garantie abläuft ist ja nicht deine Schuld.

Gruß Segge
Also mein Freundlicher meinte damit dass ich die ***** mitgenommen habe sei der Auftrag erledigt und das nächstemal selbes Problem ein neuer Auftrag. Weis nich so recht wie das nun ist ... Ich hätte auch gedacht, selbes Problem = selber auftrag.

Nun denn ... auch nach dem zweiten Tagelangen Aufenthalt ist mein Baby nicht geheilt :( Fehler wieder nicht reproduziebar. Es wurden aber wohl alle Reperaturanleitungen von Seat die mit den Symptomen zutun haben, abgearbeitet. Jetz wurde der Unterbodenschutz weggelassen und wenns das nächste mal ist soll ich sofort vorbeikomm und die ***** wird aufgebockt und drunter geschaut ... :/ gefällt mir bissl ni so bei dem Wetter ohne Ubo-Schutz.

MfG LuckeY
 
Zuletzt bearbeitet:

semteX

Beiträge
184
Reaktionen
4
Wenn sie nicht fähig sind das Problem zu lokalisieren ist das ECHT ned dein Bier. und dann zählt der Zeitpunkt, wo du den Fehler gemeldet hast. sonst wär ja auch gar keine Wandlung möglich nach 3 Reparaturversuchen... weils ja immer der "erste" wär...

Wichtig wär halt Dokumentation
 

f4bm4n

Beiträge
1
Reaktionen
0
Kann dem grundsätzlich nur zustimmen, mit einer Ausnahme: Eine Wandlung (http://automobilkanzlei.de/wandlung-kfz) kommt schon nach zwei fehlgeschlagenen Reparaturversuchen in Betracht. Außerdem kann dem Händler schon beim ersten Nachbesserungsversuch eine (möglichst angemessene) Frist zur Fehlerbeseitigung setzen, nach deren fruchtlosen Ablauf ebenfalls eine Wandlung in Betracht kommt.

MFG
f4bm4n
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

LuckeY

Beiträge
291
Reaktionen
0
naja, ich habe das Fahrzeug aber Gebraucht erstanden und nicht bei dem Autohaus bei dem ich jetz immer zur Reperatur bin, das ist im Übrigen ein Seat Autohaus.

Ich fahre am Mittwoch nun zum dritten mal dort hin, mit selbigem Problem. Am Wochenende hat Leo immer deutlicher mit mir gesprochen :( Zeitweise war ein richtig derbes Scheppern aus dem Motorraum zu vernehmen.

Mein Verkäufer weis übrigens auch bescheid, dieser kümmert sich aber nicht sonderlich, er will dass wir die Fehlerquelle finden und dann entscheidet sich erst ob es unter die Gebrauchtwagengarantie fällt.

MfG LuckeY


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So ich komme gerade aus der WErkstatt und diesmal konnten sie ENDLICH das Problem lokalisieren: Zweimassenschwungrad -.- nunja Kostenvoranschlag 850euro

Werde jetzt ne Mail an den Kundenservice von Seat aufsetzen und versuchen etwas Kulanz zu erhalten und beim Autohändler werde ich meine Gebrauchtwagengarantie einfordern. Wenn ich in der Summe auch 100% Schadenersatz/Reparaturkosten komme bin ich ganz zufrieden. Aber soweit ich weis muss der Händler mir 100% geben, jetzt ist nur die Frage wie er die Garantie durchführen will, denn extra dorthin fahren (600 KM) will ich nich, ausserdem ist es ein freier Händler da hab ich nich wirklich vertraun ich will es von SEAT gemacht bekommen, deswegen werd ich sehen dass er mir 75% der Repkosten zukommen lässt und den Rest versuche ich von Seat zu holen auf Kulanz.

Naja, soviel mal dazu.

MfG LuckeY


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Der Händler meint es sei ein Verschleissteil und damit ein Sachmangel und dieser wird von der Garantie nicht erfasst ... Habe mich jetzt an mehreren Punkten Erkundigt und bisher nur gehört ZMS ist kein Verschleissteil. *grml lacht der typ mich erstmal an und mein "Tja das ist Pech" boah, nen riesen Hals ...

Kann mir denn hier jemand sagen ob das ZMS unter die Gebrauchtwagengarantie fällt oder nicht?

Danke und

MfG LuckeY
 
Zuletzt bearbeitet:

LuckeY

Beiträge
291
Reaktionen
0
nein, ich hab leider nur noch eine ganz normale gebrauchtwagengarantie :(


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So ich hab heute meinen Anwalt eingeschalten und dieser ist der Meinung dass es ein klarer Fall für die Gebrauchtwagengarantie ist. Er kümmert sich jetzt darum dass der Händler mein Auto repariert bzw. mir die Reperaturkosten erstattet :)

Damit habe ich eine meiner größten Sorgen erfolgreich abgegeben :) fein.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Um euch mal auf dem Laufenden zuhalten ... der Händler ist der Aufforderung den Schaden zu beheben nicht nachgekommen, da ich wohl "grob fahrlässig" gehandelt habe weil ich den Fehler nicht vor ablauf der Werksgarantie von SEAT habe beheben lassen und das ZMS seiner Meinung nach ein Teil der Kupplung ist und damit Verschleissteil. Habe mir nun schon sehr sehr viele Meinung bezüglich des ZMS eingeholt und er ist bisher der einzige der behauptet das ZMS sei ein Verschleissteil ... Nunja habe kommende Woche wieder eine Besprechung mit meinem Anwalt, mal schaun was der dazu sagt und was wir dagegen machen werden.

Ach man soviel Ärger :( das is echt nich schön.

MfG LuckeY
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Klappern und Schlagen aus dem Motorraum [2.0 TDI]

Klappern und Schlagen aus dem Motorraum [2.0 TDI] - Ähnliche Themen

  • Klappern am Armaturenbrett

    Klappern am Armaturenbrett: Hallo zusammen, mein Seat Leon 1p baujahr 2007 klappert am Armaturenbrett bei einer Geschwindigkeit über 120 km/h. Ich habe gelesen, dass die...
  • Klappern und spürbares Schlagen Fußraum Rückbank

    Klappern und spürbares Schlagen Fußraum Rückbank: Hey Leute, ich bin die Tage mit meinen Eltern zu meiner Nichte gefahren. Mein Vater daß auf der rechten Rückbank und hat ein klappern bei...
  • Klappern nach Reifenwechsel

    Klappern nach Reifenwechsel: Servus, habe am Wochenende von Winter- auf Sommerfelgen umgerüstet und seitdem ein Problem: Irgendwie klappert/klackt es ab einer...
  • 3 Probleme mit meinem neuen Leon - Einparkhilfe, Klappern beim anlassen, MFA

    3 Probleme mit meinem neuen Leon - Einparkhilfe, Klappern beim anlassen, MFA: Hallo zusammen, ich habe seit ca. 3 Monaten meinen Seat Leon 1.4 FSI (Neuwagen) und habe 3 Sachen festgestellt die mir nicht ganz normal...
  • Scheibenwischer klapper, normal???

    Scheibenwischer klapper, normal???: Hi, also ich will mir eigendlich den Leon II kaufen. Gestern habe ich meine Probefahrt gemacht, war eigendlich auch ganz zufrieden. Was...
  • Scheibenwischer klapper, normal??? - Ähnliche Themen

  • Klappern am Armaturenbrett

    Klappern am Armaturenbrett: Hallo zusammen, mein Seat Leon 1p baujahr 2007 klappert am Armaturenbrett bei einer Geschwindigkeit über 120 km/h. Ich habe gelesen, dass die...
  • Klappern und spürbares Schlagen Fußraum Rückbank

    Klappern und spürbares Schlagen Fußraum Rückbank: Hey Leute, ich bin die Tage mit meinen Eltern zu meiner Nichte gefahren. Mein Vater daß auf der rechten Rückbank und hat ein klappern bei...
  • Klappern nach Reifenwechsel

    Klappern nach Reifenwechsel: Servus, habe am Wochenende von Winter- auf Sommerfelgen umgerüstet und seitdem ein Problem: Irgendwie klappert/klackt es ab einer...
  • 3 Probleme mit meinem neuen Leon - Einparkhilfe, Klappern beim anlassen, MFA

    3 Probleme mit meinem neuen Leon - Einparkhilfe, Klappern beim anlassen, MFA: Hallo zusammen, ich habe seit ca. 3 Monaten meinen Seat Leon 1.4 FSI (Neuwagen) und habe 3 Sachen festgestellt die mir nicht ganz normal...
  • Scheibenwischer klapper, normal???

    Scheibenwischer klapper, normal???: Hi, also ich will mir eigendlich den Leon II kaufen. Gestern habe ich meine Probefahrt gemacht, war eigendlich auch ganz zufrieden. Was...
  • Schlagworte

    seat leon diesel klopfen um motorraum

    ,

    2.0 TDI Klappern Motor