Klackerndes Panoramadach

arboeh

arboeh

Clubmember
Beiträge
433
Reaktionen
0
Nachdem ich Trottel 8o mir soeben an einem Bordstein ne Macke in meine Titanium-Felge und
in die Contis gefahren habe (ist wohl nen Besuch beim Händler zur Begutachtung angesagt), habe ich bei geschlossenem Panoramadach seit ca. 500km ein klackerndes Geräusch - selbst bei ganz leichten Unebenheiten. Wenn ich das Dach auch nur etwas öffne, ist das Geräusch verschwunden:
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
 
08.10.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Klackerndes Panoramadach . Dort wird jeder fündig!

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Ganz gezielt versuchen, das Geräusch zu lokalisieren, so schwer wie das sein wird. Und dann nachsehen, ob nach Öffnung etwas wackelt, nicht fest sitzt.
 
arboeh

arboeh

Clubmember
Beiträge
433
Reaktionen
0
Es scheint so, als wäre das Geräusch bei Regen auch in geschlossenem Zustand verschwunden... :what:
 

AlexOch

Beiträge
27
Reaktionen
0
Hey,

ich habe das selbe Problem. Mein PD knarzt regelmäßig und bei Unebenheiten in der Fahrbahndecke klappert es sogar. Hatte mein Wagen jetzt die letzten zwei Tage beim :). Bei der Probefahrt, wo ich alle Mängel vorzeigen sollte (hatte wieder mal 5 insgesamt angesammelt bevor ich zum :) gefahren war), waren die Straßen nicht so schlecht, wie mein täglicher Heimweg und die Geräusche waren nicht eindeutig zu hören.
Also hat mein :) jetzt erstmal nur alles geschmiert und hofft, dass es jetzt besser ist. Hat jemand hier die selben Geräusche gehabt und ihm wurde beim :) Abhilfe geschaffen?

Danke

Alex
 
lowrideFR

lowrideFR

Beiträge
88
Reaktionen
0
Haha Leute, ich war drei mal damit beim Freundlichen und er hat auch nur geschmiert und nix gefunden.
Nun hab ich selbst gesucht. Es ist das Dach selbst. Ich hatte auch festgestellt das es bei Regen nicht klappert oder knarzt.
Wenn man als beim fahren (Geräusch vohanden) von innen gegen die Scheibe drückt ist sofort Ruhe.
Es muss also nur richtig justiert oder an der richtigen Stellen gefettet werden, dann knarzt es auch nicht mehr. Das Geräusch muss wohl von durch das Glasdach und der Dichtung erzeugt werden.
 

Cupra280

Beiträge
304
Reaktionen
66
Solche Probleme kenne ich vom Fiat 500. Da hat es tatsächlich gereicht den Dicht-Gummi - wo er das Glas berührt - zu behandeln.
 
tommy1982ba

tommy1982ba

Clubmember
Beiträge
471
Reaktionen
2
habe das gleiche Problem.... Muss die kommende Woche mal zum freundlichen...
 

xtreme333

Beiträge
72
Reaktionen
20
Es kann der Metallrahmen sein der den Himmel am PD hält , ist nur ein geklippt . Um genau zu prüfen muss des PD ( Glas ) ausgebaut werden und der Rahmen auf richtigen sitz geprüft werden evtl. was unterlegen zum festeren halt. Geräusch tritt auf bei unebener Fahrbahn .
 
arboeh

arboeh

Clubmember
Beiträge
433
Reaktionen
0
Händler hat es geschmiert und jetzt ist erstmal Ruhe.
 
Mike Co

Mike Co

Beiträge
183
Reaktionen
1
Habe das gleiche Problem!
War letzte Woche wegen dem Turbolader Rasseln beim Händler, was dann auch behoben wurde und habe dann natürlich auch das Schiebedach angesprochen.... Er meinte fetten hilft wenn nur kurzfristig! Eigentlich muss das komplette Dach ausgebaut und nachgezogen werden.... Termin ist schon gemacht:)
 
kamil.a

kamil.a

Clubmember
Beiträge
435
Reaktionen
0
PEAR: Genau das habe ich gemeint! Aber nur, wenn es draußen sehr warm ist (>25°C).
 
PEAR

PEAR

Beiträge
97
Reaktionen
0
Ich werde das demnächst mal nachfetten lassen. Bin beim ersten Auftreten von dem Geräusch richtig erschrocken.
 
chrizBlack

chrizBlack

Beiträge
137
Reaktionen
6
Leider musste ich es auch erstmals vor 1-2 Wochen feststellen. Problem ist, dass die Führungen des PDs nur aus Kunstoff sind und durch das Gemisch von Fett und Dreck sich sehr schnell verkanten kann. Deswegen das unruhige und quieckende Öffnen/Schließen des PDs. Ich habe es zwischenzeitlich auch nicht mehr zubekommen, da es beim Schließvorgang wieder auf ging. Gefährlich an heißen Regentagen!!!

Habe jetzt auch erst die Metallschiene und die Plastikführungen gesäubert und entfettet und anschließend nachgeschmiert. Mal sehen wie lange jetzt Ruhe ist. Ansonsten bin ich schnell beim :)!
 
Basti1989

Basti1989

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe das Problem, dass mein Schiebedach beim öffnen bei den letzten Stück quietscht und beim öffnen und schließen leichte "Hüpf" Bewegungen macht. Dies aber nur dann, wenn es in prallen Sonne für einige Zeit steht...kennt dies noch jemand? Habe alles schon mehrmals bei meinem Händler fetten und säubern lassen, aber es ist immer noch da...
 
PEAR

PEAR

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hier standen gerade einmal 14 Beiträge und selbst die letzten 4 schaffst du nicht zu lesen?
Solltest du mal nachholen ;) damit wäre dann auch deine Frage beantwortet.

Wenn es aber selbst nach mehreren Nachbessern nicht verschwindet, ist wohl auch dieses Problem Stand der Technik :(
 
Basti1989

Basti1989

Beiträge
4
Reaktionen
0
naja sollte eigentlich nicht stand der technik sein, dass meinte auch unser Mechaniker und Werkstattleiter...mal schauen vll erreiche ich was beim Seat Außendienst Mitarbeiter, wenn er das nächste mal bei uns ist.
 
Calucha

Calucha

Beiträge
646
Reaktionen
16
Aua das ist ja böse, gerade wenn es dann anfängt zu regnen und man nicht schließen kann :eek:
Bei mir hatte ich zum Glück selbst bei 34 Grad keine Probleme das Dach zu schließen/öffnen, auch wenns teilweise komische Geräusche von sich gab.
 
chrizBlack

chrizBlack

Beiträge
137
Reaktionen
6
Eben. Ich habe nächsten Freitag einen Werkstatt-Termin wegen dem quietschden Kupplungspedal und das Dach wollen sie sich auch gleich ansehen. Das Video habe ich schonmal zum Händler vorgeschickt, damit sie es dem Außendienstler schon zeigen können. FInde das Problem schon echt heftig.
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge