KellerK!nds Lärmodrom :D

Diskutiere KellerK!nds Lärmodrom :D im Leon 1M Einbau Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; So nachdem hier ja einige ihre Anlagen vorstellen und Bilder präsentieren will ich dem natürlich in nix nachstehen :D Verbaut sind bei mir...

KellerKind

Beiträge
797
Reaktionen
0
So nachdem hier ja einige ihre Anlagen vorstellen und Bilder präsentieren will ich dem natürlich in nix nachstehen :D

Verbaut sind bei mir:

Headunit-> JVC KD-AVX1
Frontsys-> Phase Evolution CFS 165.25
Amp front-> MacAudio Z4200 (4Kanal)
Sub-> Carpower Sonic-10
Amp Sub-> Audio System Twister F4-600 (4Kanal)
Strom->1x20mm² & 1x35mm² einzeln abgesichert
Chinch-> 2x4kanalchinch

Der Einbau:

Geplant war eigentlich das Fronsys in den Originalplätzen zu verstecken, das wurde leider, durch die Größe der Hochtöner, verhindert. Also sind die Hochtöner in die runden Lüftungsöffnungen gewandert. Das ist allerdings nur der vorläufige Einbauort

Die verbauten Hochtöner

Die 16er "Kicker" sind in die Originaleinbauplätze gewandert. Gehalten werden sie von schönen dicken Aluadapterringen. Die Türen wurden richtig ordentlich gedämmt, wie es sich eben gehört :D
(Bilder von den Adapterringen folgen auf Wunsch)


Im Kofferraum war geplant einen Doppeltenboden einzubauen in dem die Amps und der Sub Platz finden. Ursprünglich sollte ein Audiobahn Alum 10Q für Druck sorgen. Gedacht war ein Reverseeinbau, also mit dem Magnet und dem Korb nach oben. Wie man sieht sind die Strom- und die Remotekabel auf der Beifahrerseite, die Chinch- und LSKabel auf der Fahrerseite verlegt.

so wars mal geplant


Leider hat mir der defekte Sub n Strich durch die Rechnung gemacht. Also musste n neuer Sub her. Da das Gehäuse aber schon fertig und auf einen 25er Sub ausgelegt war, gab es nicht so viele Möglichkeiten. Mein Car-Hifi Dealer hat mir dann nen Carpower Sonic 10 empfohlen. Da der optisch allerdings nich mit dem Audiobahn mithalten kann wurde er "normal" eingebaut.

Das geschlossene Gehäuse des Subs wurde in der Ersatzradmulde versenkt. Da es sich um ein rundes Gehäuse handelt das aus verleimten Ringen besteht hab ich es aussen komplett mit Silikon abgedichtet um Druckverlust zu vermeiden. Um den Doppelschwingspuler sauber anzuschließen wurden 2 Kotaktterminals auf der Unterseite verbaut.

Das Gehause vom Sub I

Das Gehause vom Sub II


Die Deckplatte wurde im Abstand von 70mm (gestützt durch Distanzklötze) aufgesetzt. Um die Lüftung der Amps zu garantieren musste noch n passendes Muster ausgesägt werden. Also war künstlerische Freihandarbeit angesagt :D Die Deck- und Bodenplatte sind mit schwarzgrauem Flies bezogen um sich in den Innenraum des Leon zu integrieren.

Deckplatte I

Deckplatte II

Nachdem dann die Platten fertig waren gings ans Einbauen für den ersten Test. Muss zugeben, war sehr überrascht von dem Frontsys und dem Sub. Beides eindeutig sein Geld wert.

Eingebaut mit Deckplatte



Da ja inzwischen jeder Lichtspielerei im Auto hat, musste das natürlich auch noch rein :p
Einbau beleuchtet

Momentan wird die Deckplatte von unten durch 2 LEDröhren mit Soundsteuerung beleuchtet. Geplant is der Einbau von 2 weiteren Röhren. Der runde Auschnitt über dem Bass wird noch mit einer sandgestrahlten Plexiglasscheibe zugemacht.



Leider verfügt meine Digicam nur über ne sehr schlechte Vidcam deshalb kann ich noch keine Vids von den Röhren in aktion zeigen. sieht aber gut aus :D
 
25.10.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: KellerK!nds Lärmodrom :D . Dort wird jeder fündig!

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Dann mal herzlichen Glühstrumpf zum vollendeten Einbau. :very_hap:
Ich werde mir das dann mal im Detail genauer anschauen. ;)
Sieht aber echt vielversprechend aus. Das muss man schon sagen.
Bist du mit der Position der HTs zufrieden?
Du hast mir nicht geantwortet auf die Frage mit den LS-Ringen :rolleyes: :tongue:
Aber sonst echt dicken fetten :respekt:


bc2k1
 

KellerKind

Beiträge
797
Reaktionen
0
*gg hab in nem anderen Thread geschrieben das ich Aluadapter genommen hab :D


Der Einbauort der HTs is nich wirklich so gut. werd sie entweder in die A-Säule verbannen oder in die Originalplätze. so wie sie jetzt sind bricht sich der Schall
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
Hoi,

Sieht doch spitze aus :)

Hast gut hinbekommen. Du könntest auch ne billiardkugel präparieren, dann sitzt der HT so wie du ihn willst (weiss ja bescheid über das problem) Die aluringe interessieren mich aber, bei mir komt mdf rein. Als ich am freitag am basteln war, bin ich schier verzweifelt. Das zerlegen der tür is schon nen mist, aber machbar. :)

Viel spass beim musikhören ;)

Greetz
 

KellerKind

Beiträge
797
Reaktionen
0
Hoi,

Sieht doch spitze aus :)

Hast gut hinbekommen. Du könntest auch ne billiardkugel präparieren, dann sitzt der HT so wie du ihn willst (weiss ja bescheid über das problem) Die aluringe interessieren mich aber, bei mir komt mdf rein. Als ich am freitag am basteln war, bin ich schier verzweifelt. Das zerlegen der tür is schon nen mist, aber machbar. :)

Viel spass beim musikhören ;)

Greetz
Aluringe werd ich ma nachfragen was es kostet n paar davon machen zu lassen ;) is garantiert billiger wie die Dinger zu kaufen.


die Türen zu zerlegen is schon n schei* deshalb hab ichs bei mir auch machen lassen
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
Sorry, dass ich hier nicht mehr alles lese...:rolleyes:
Dann mach mal mit den aluringen hinne. Nicht dass ich doch noch nen Fehlkauf begehe ...;)

@ Bierteufel

Wie siehts denn bei dir aus? endlich was zum Hören im Auto ausser dem Handy?


bc2k1
Der akku schwächelt langsam aber richtig :cry: am weekend gehts definitiv rund. Ich wollt dieses weekend alles reinhauen. aber ich hatte diesen blöden vielzahnschlüssel net. so hab ich rumgemurckst und den träger von den plastikbolzen runtergemacht. 1 tür is gedämmt...großer vortschritt :cry: schliest jetzt wie ne s-klasse =) i love it.
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Vielzahnschlüssel????(
Träger von Plastikbolzen? ?(
Ich bin mal gespannt, ob du dieses Jahr noch fertig wirst. Zumindest, dass du mal mit dem Radio etwas Mukke im Auto hast...:tongue:
Dann mal noch viel Spaß beim weiterdämmen und bei hoffetlich weniger Murks...


bc2k1
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
Vielzahnschlüssel????(
Träger von Plastikbolzen? ?(
Ich bin mal gespannt, ob du dieses Jahr noch fertig wirst. Zumindest, dass du mal mit dem Radio etwas Mukke im Auto hast...:tongue:
Dann mal noch viel Spaß beim weiterdämmen und bei hoffetlich weniger Murks...


bc2k1

Der träger.. also das zwischenblech wo der fensterher druff vernietet is, der is am türschloss fest und das sind 2 plastikbolzen in dem blech. Die hab ich rausgeklopft, damit ich das blech runter bekomme. Und das türschloss ist nicht mit torx oder imbus.. neihein mit so spezial vielzahnschrauben fest. son schlüssel musch aber erst mal haben :evil:

Dank dir, den werd ich haben.. und wenn mein zeugs endlich mal drin is.. dann klingts auch hoffentlich *g*

Der größte witz is, ich hab serien LS drin, aber wenn ich mein radio anschlies tut sich nix.. :cry:
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Also als ich nen defekten Fensterheber hatte und beim selber ausbauen der Platte die 2 Plastikbolzen rausgedrückt hab, hat der Typ der mir das alles wieder eingebaut gemeint, dass man das nicht macht, weil man die sonst nimmer fest kriegt...:rolleyes: :astonish:
Komisch mit den LS...Dann fällt unter den Ausstattungspunkt wohl nur das Radio, oder wie???


bc2k1
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
Also als ich nen defekten Fensterheber hatte und beim selber ausbauen der Platte die 2 Plastikbolzen rausgedrückt hab, hat der Typ der mir das alles wieder eingebaut gemeint, dass man das nicht macht, weil man die sonst nimmer fest kriegt...:rolleyes: :astonish:
Komisch mit den LS...Dann fällt unter den Ausstattungspunkt wohl nur das Radio, oder wie???


bc2k1
Die muss man aber raus drücken (die plastikbolzen), sonst bekommst das blech net ab.

War zwar ein **** aber die plastikteile sind wieder sauber drin ;)

Das mim radio versteh ich auch net
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Das stimmt aber net...Das geht alles in einem Stück raus...
Der Typ war von VW und hat das Ding in 7 Minuten drin gehabt...;) :astonish:
Ergo, Er hat Ahnung...:p


bc2k1
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
Nene, du verstehst mich falsch. In dem plastikdingens sind plastikbolzen drin. die müssen raus ;)
 

KellerKind

Beiträge
797
Reaktionen
0
Naja ich würd eher sagen ihr kommt mal wieder zu uns :p
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Kart wär schon mal wieder geil ;) :D
Aber das sollten wir an anderer Stelle klären, bovr wir hier nen Rüffel bekommen...:astonish: 8)


bc2k1
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ääääähhhhmmmmm.....:holy:
 
Thema:

KellerK!nds Lärmodrom :D