[Cupra] Keine kompression nach Softwaretuning

Diskutiere Keine kompression nach Softwaretuning im 5F - Tuning Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo an alle, bin neu hier und bedanke mich schonmal im vorraus für eure Antworten, Tipps und Ratschläge. Nun zu meinem Problem. Ich habe vor...

Lulu90

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo an alle,

bin neu hier und bedanke mich schonmal im vorraus für eure Antworten, Tipps und Ratschläge. Nun zu meinem Problem.
Ich habe vor knapp nen halben Jahr mir einen cupra st 290 gekauft. Damals betrug der Kilometerstand 68.000 km, nun hat er knapp 78.000 km runter. Vor 300 km hatte ich ein chiptuning durchführen lassen, welches den "kleinen" von 290 auf 350 PS ansteigen ließ. Es war eine Software und keine Tuningbox. Nach
knapp 200 km, bemerkte ich, beim rausbeschleunigen ( teillast ) ein ruckeln im Motorraum und kurze Zeit später ging die EPC Lampe im Cockpit an. Der Schock saß tief. Bin sofort hinter einen LKW gefahren und habe ganz Piano gemacht. Kurz vor Zuhause versuchte ich nochmal Gas zu geben. Ich merkte der Motor wollte, wurde aber runtergeregelt. Ich guckte darauf erstmal im Handbuch mach was EPC bedeutet. EPC = electronic Power Control = störung am Ottomotor.

Daraufhin sofort die Tuningschmiede angerufen. Antwort: Ich solle am Montag sofort zum Fehlerauslesen kommen. ( Alles am Freitag passiert ). Am Montag dann bei der Analyse des Fahrzeugs der Schock! Keine Kompression auf Zylinder 3!!

Das merkwürdige, bei Teillast kann ich ganz normal fahren, der Motor zieht sauber durch, keine Geräusche aus dem Motorraum wahrzunehmen. Ab Tempo 180 km/h wieder das Ruckeln ( bei der Fahrt zum Tuner, EPC Fehler im Cockpit auch wieder weg).

Ich habe dann gesagt, ich möchte die originale Software wieder draufgespielt haben ( nicht das noch mehr passiert).
Der Mechaniker hatte die Idee, das sich eine Einspritzdüse bei Volllast verabschiedet.

Die originale Software wird am Freitag wieder draufgespielt, bis dahin fahre ich das Fahrzeug kaum und wenn dann ganz sachte.

Was meint ihr? Habe schiss das ich nen kompletten neuen Motor kaufen muss.

Danke für eure Antworten.

Gruß
 
19.03.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Keine kompression nach Softwaretuning . Dort wird jeder fündig!
deus8

deus8

Beiträge
756
Reaktionen
138
Von weiten eine Fehlerdiagnose zu stellen ist natürlich schwer.

Aber fehlende Kompression deutet schon auf einen mechanischen Defekt im Motor hin.
Was das genau bedeutet sieht man leider erst wenn man den Motor zerlegt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lulu90
V_Strom111

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
3.144
Reaktionen
730
Oder mit dem Endoskop ala Autodocs die Ventile begutachten.
Und, fehlende Kompression hat nix mit einer defekten Einspritzdüse zu tun.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lulu90

Lulu90

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ok danke, mit wieviel Euro ist bei so einer endoskopie zu rechnen, ca?
 

griwer

Beiträge
329
Reaktionen
384
Das hängt davon ab, wie lange der Durchführende dafür braucht. Das ist allerdings der Punkt, um den du dir am wenigsten Sorgen zu machen brauchst. Fehlende Kompression hat immer(!!!!) mechanische Gründe. Vom weggebrannten Ventil über Loch im Kolben usw...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lulu90

Lulu90

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ok vielen Dank, wird schon ne Mark mehr kosten, verstehe:(
 

griwer

Beiträge
329
Reaktionen
384
Da gibt´s durchaus üblere Szenarien ;-)
 

Lulu90

Beiträge
14
Reaktionen
0
Klar, schlimmer geht immer, wenn z.B. das Pleuel den Fuss rausstreckt..hoffen wir´s mal nicht, aber keine Kompression, lässt nichts Gutes vermuten.
Ja also das sagte die Auslesung des Fehlers. Was mich stutzig macht, ist das ich bis ca 180 Sachen fehlerfrei Gas geben kann. Erst ab dieser Geschwindigkeit beginnt das Problem. Vorher zieht der Motor sauber durch und kein klackern oder ruckeln ist wahrzunehmen...
 

griwer

Beiträge
329
Reaktionen
384
Wie jetzt? dat Dingens läuft annähernd normal, und zeigt dir als Fehler Kompressionsverlust? Also wenn der bis 180 normal läuft, dann hast du definitiv keinen Kompressionsverlust. Dieser wäre über das gesamte Drehzahlband spürbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lulu90

Lulu90

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich bin mal gespannt, wie der Wagen sich verhält nach dem zurücksetzen der tuningsoftware. Werde dann mal diese Endoskopie machen lassen....sehr merkwürdig
 
deus8

deus8

Beiträge
756
Reaktionen
138
Also wer hat denn jetzt gesagt das auf Zylinder 3 keine Verdichtung ist und wie ist dieser Fehler ermittelt worden.

Warscheinlich löst sich hier gleich alles in Luft auf und das DSG ruckelt.😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lulu90

Lulu90

Beiträge
14
Reaktionen
0
Also wer hat denn jetzt gesagt das auf Zylinder 3 keine Verdichtung ist und wie ist dieser Fehler ermittelt worden.

Warscheinlich löst sich hier gleich alles in Luft auf und das DSG ruckelt.😉
Der Fehlerspeicher wurde ausgelesen ( EPC Lampe ging ja an).Der Mechaniker sagte zu mir, das am Zylinder 3 keine Kompression sei. Deswegen verstehe ich das ja nicht...denn wenn ich keine kompression hätte würde der Wagen ja mega unrund laufen oder Geräusche wären zu hören....
 

Lulu90

Beiträge
14
Reaktionen
0
Der Fehlerspeicher wurde ausgelesen ( EPC Lampe ging ja an).Der Mechaniker sagte zu mir, das am Zylinder 3 keine Kompression sei. Deswegen verstehe ich das ja nicht...denn wenn ich keine kompression hätte würde der Wagen ja mega unrund laufen oder Geräusche wären zu hören....
Villt hat die Elektronik ein weg oder der hat beim Gas geben ( nach der Tuningsoftware) falsche Nm abgegriffen und reguliert den runter. Aber wieso zeigt der Wagen mir dann keine Kompression auf zylinder 3 an?
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.400
Reaktionen
3.083
Seit wann kann der Wagen die Fehlermeldung "keine Kompression" ausgeben? Und wie? 🤔
Das geht schlicht über die Sensorik nicht.
Daher würde mich interessieren, auf welcher Basis der Mechaniker die Aussage getroffen hat. Hat er tatsächlich an allen Zylindern die Kompression gemessen? Nein? Dann ist die Aussage erstmal nichts wert ;)
 
Thema:

Keine kompression nach Softwaretuning