Keil auf Seitenscheiben kleben (Tönung)

Diskutiere Keil auf Seitenscheiben kleben (Tönung) im 1M - Exterieur Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo! Viele viele viele Themen zu Törnung gibt es, habe nun 1Stunde gesucht und alles überfloigen, aber nix passendes gefunden oder evtl...

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
Hallo!

Viele viele viele Themen zu Törnung gibt es, habe nun 1Stunde gesucht und alles überfloigen, aber nix passendes gefunden oder evtl. überlesen.

Habe ein anliegen, will meinen Seitenscheibene eine Art
Keil verpassen!
Es gibt ja Firmen, bzw. nur EINE Firma in BaWü die Scheiben flutet und es auch nur dort zugelassen ist, aber habe auch schon viele Autos gesehen, die einen Keil auf der Seitenscheibe haben, also quasi wie einen geschwungenen Hacken und im Sichtfeld eben frei.

Wollte nun mal euch Experten fragen, darf man das ohne weiteres? Gibt ein Auto, das Tioefschwarze Folie aufgeklebt hat in Form eines Keils und es sei legal!

Kann mir das jemand bestätitgen? Gibt es einen Prozenzwert der frei bleiben muss wie auf der WSS???

Grüße

 
17.07.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Keil auf Seitenscheiben kleben (Tönung) . Dort wird jeder fündig!

kl.emmel

Beiträge
71
Reaktionen
0
Also ich meine dass das bei uns in good old Germany nicht zugelassen ist.

Aber ich lass mich da gerne auch belehren.

Frag doch einfach mal beim TüV mit ner Email an.
 
SnakeBite

SnakeBite

Beiträge
3.671
Reaktionen
0
Hallo,
warum soll eine komplette Beklebung legal und eine teilweise dieser Art verboten sein?
 
Atze81

Atze81

Beiträge
294
Reaktionen
0
Hallo,
warum soll eine komplette Beklebung legal und eine teilweise dieser Art verboten sein?
Er meint nicht die hinteren Seitenscheiben, sondern die in Fahrer- und Beifahrertür ;)


Soweit ich weiss dürfen 10% der Scheiben ab B-Säule beklebt werden.
Gesehen habe ich schon öfter welche mit Tönungsfolie auf den Seitenscheiben, aber dann nur so als Sonnenkeil. Finde das sieht aber zum :vomit: aus.

Das wie oben abgebildet hat schon irgendwie was.
 

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
jo, es gibt verschiedene keile, die anderen sehn ******* aus, aber der von mir würde mir gefallen! DARUM frag ich ja!

dachte auch da gibts ne regelung, dass man 10% bekleben darf, aber freie sicht für fahrer

gibts denn kein § ?
 
SnakeBite

SnakeBite

Beiträge
3.671
Reaktionen
0
ahso das habe ich missverstanden.
in einem anderen Forum habe ich folgendes gefunden, hoffe es hilft weiter:
Zu Ihrer Information haben wir dieser Nachricht unsere Info-Post zum Thema Folien beigefügt.

(Scheiben folie in den vorderen seitenscheiben)

Folien an Scheiben von Kraftfahrzeugen

Für die Sicht des Fahrers muss, nach den einschlägigen Vorschriften der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO), ein Sichthalbkreis in Fahrtrichtung mit 180° um die Augenpunkte des Fahrzeugführers gewährleistet sein. Das bedeutet, neben der Windschutzscheibe sind auch die Seitenscheiben von Bedeutung.

Die Forderung gilt bezüglich der Sicht durch die Scheiben als erfüllt, wenn bauart genehmigte Scheiben eingebaut werden. So müssen die Windschutzscheiben eine Lichtdurchlässigkeit von mindestens 75 % aufweisen, während für andere Scheiben mindestens 70 % gefordert sind. Diese Forderungen sind nur mit klaren oder leicht getönten Scheiben zu erfüllen.

Scheiben mit deutlich sichtbarer Tönung, die von außen dunkel wie eine Sonnenbrille erscheinen, halten die 70%-Forderung nicht ein und dürfen deshalb nicht an Windschutzscheiben und vorderen Seitenscheiben verwendet werden. Damit soll sichergestellt werden, dass Fußgänger und Radfahrer beim Abbiegen auch in der Dunkelheit vom Fahrer noch gesehen werden.

Durch das Aufbringen von - auch minimal - getönten Folien auf den vorderen Seiten scheiben wird erfahrungsgemäß der Grenzwert von 70 % unterschritten. So erreichen selbst geringfügig getönte Folien nur knapp 70 %, scheinbar „glasklare“ Folien gerade 85 % Lichtdurchlässigkeit. Dabei ist der Anteil der Fahrzeugscheibe an der Gesamt-Lichtdurchlässigkeit noch nicht berücksichtigt.

Wenn Sie Folien für die hinteren Seitenscheiben und das Heckfenster anbringen wollen, sollten Sie sich die dazugehörige Bauartgenehmigung und die Anbauanweisung sorgfältig durchlesen. Darin wird beschrieben,
aus welchen Werkstoffen die Folie besteht,
an welchen Scheiben die Folien verwendet werden dürfen (in der Regel ist der Verwendungsbereich eingeschränkt, wie oben beschrieben),
wie die Folie an den Scheiben anzubringen sind (z. B. nicht mit der Scheibeneinfas sung bzw. Gummidichtung verkleben),
welche Bedingungen an die Verwendung der Folien bei Anbringung an der Heckscheibe zu beachten sind (zweiter Außenspiegel).

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre TÜV NORD STRASSENVERKEHR GMBH

SZI-Hannover 03.04.2000

Mit freundlichen Grüßen
Bert Korporal
TÜV NORD STRASSENVERKEHR GMBH
Bereich Unternehmensentwicklung
Information und Dokumentation
www.tuev-nord.de
 

Schmiddy

Beiträge
1.108
Reaktionen
0
Immer diese Gerade mit Scheibentönung etc vorne erlaubt nix ist erlaubt das ist FAKT !!!

Das was Du gezeichnet hast ist auf den hinteren Seitenscheiben erlaubt für die vorderen ist das zuviel.

Schau mal bei CFC die bieten das an - Wave Design.

Habe ich auch schon einem Kunden montiert der das unbedingt haben wollte
 

Schroeder

Beiträge
107
Reaktionen
0
Hi Schmiddy.
Kann jetzt keine PN´s mehr versenden.
Schick mir die Antwort auf meine Frage bitte an [email protected].
Thx.

@ Mod. Sorry für´s OT aber ging net anders.
 

Leondriver20

Beiträge
468
Reaktionen
0
hi,
wie schmiddy schon sagt, die vo cfc bieten das an was du suchst und das ist auch erlaubt, steht jedenfalls so im katalog.

mfg
micha
 

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
darum frag ich ob es erlaubt ist @ schmiddy

aber fakt ist, dass ich schon merhere gesehen hab UND einer mir gesagt hat beim TÜV heißt es OK ;) in BaWü darf man z.B. fluten, was man in andern Bundesländern angeblich NICHT darf! die EINE Firma darfs nur in BaWÜ, genehmigt von TÜV Süd, da gabs mal in Motor-Talk eine rießige Diskussion

naja ok, ich fahr ma direkt zum TÜV, wenn ders OK gibt, dann rauf damit und Bilder kommen Online hier :D
 
Thema:

Keil auf Seitenscheiben kleben (Tönung)

Keil auf Seitenscheiben kleben (Tönung) - Ähnliche Themen

  • Seitenscheiben Vorne ersetzen

    Seitenscheiben Vorne ersetzen: Hi Leute Ich hab hier ne komische Frage irgendwie, aber ich weis nicht genau was ich machen soll... Ich suche Fahrer- und Beifahrerseite Scheibe...
  • Orig. Frontscheibe mit grauem Keil ?

    Orig. Frontscheibe mit grauem Keil ?: Hallo zusammen, habe einen riesen Steinschlag in meiner Frontscheibe und brauche nun eine neue. Hat jemand eine Ahnung mit welcher Tönung es den...
  • Hintere Seitenscheiben & Tönungsfolie?

    Hintere Seitenscheiben & Tönungsfolie?: Tach! Bin dabei für den Frühling und Sommer meine Heckscheiben zu tönen, würde dazu gerne Erfahrungen hören und Tipps, wie ihr das ganze...
  • Scheibentönung bei vorderen Seitenscheiben?

    Scheibentönung bei vorderen Seitenscheiben?: Hallo Leute, in Deutschland gibt es doch die regelung das man die vorderen Seitenscheiben nis zu 25 von der Fläche her tönen darf, sprich es...
  • Scheibentönung bei vorderen Seitenscheiben? - Ähnliche Themen

  • Seitenscheiben Vorne ersetzen

    Seitenscheiben Vorne ersetzen: Hi Leute Ich hab hier ne komische Frage irgendwie, aber ich weis nicht genau was ich machen soll... Ich suche Fahrer- und Beifahrerseite Scheibe...
  • Orig. Frontscheibe mit grauem Keil ?

    Orig. Frontscheibe mit grauem Keil ?: Hallo zusammen, habe einen riesen Steinschlag in meiner Frontscheibe und brauche nun eine neue. Hat jemand eine Ahnung mit welcher Tönung es den...
  • Hintere Seitenscheiben & Tönungsfolie?

    Hintere Seitenscheiben & Tönungsfolie?: Tach! Bin dabei für den Frühling und Sommer meine Heckscheiben zu tönen, würde dazu gerne Erfahrungen hören und Tipps, wie ihr das ganze...
  • Scheibentönung bei vorderen Seitenscheiben?

    Scheibentönung bei vorderen Seitenscheiben?: Hallo Leute, in Deutschland gibt es doch die regelung das man die vorderen Seitenscheiben nis zu 25 von der Fläche her tönen darf, sprich es...