Kaufentscheidung Leon vs. A3

Diskutiere Kaufentscheidung Leon vs. A3 im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Guten Abend zusammen, ich tu mir ein bisschen schwer mit der Entscheidung welches Auto ich mir anschaffen soll. Mal ganz kurz der Hintergrund...

crashcar

Beiträge
14
Reaktionen
0
Guten Abend zusammen,

ich tu mir ein bisschen schwer mit der Entscheidung welches Auto ich mir anschaffen soll. Mal ganz kurz der Hintergrund, ich habe letztes Jahr im März mein erstes neues Auto bekommen... einen Seat Leon 2.0 TDI DSG Sportup und ich bin den Leon so gerne gefahren, der hat super Spaß gemacht, weil der einfach immer spritzig war... tolles Auto.

So nun ist er aber durch unglückliche Umstände Totalschaden Die
Geschichte glaubt mir eh niemand so... nun brauch ich ein neues Auto... und da fängt "das Problem" schon an...

Ich war dann bei Audi, da es auf jeden Fall ein Firmenwagen wird und fast alle unsere Firmenwagen aus dem Autohaus sind. Chef wollte dann den A3 Sportback 2.0 TDI S-line Stronic mit Vollausstattung am Freitag schon bestellen und ich wollte den auf jeden Fall vorher einmal fahren... Freitag abgeholt, nettes Auto... keine Frage, ist eben ein AUDI... sieht auch optisch echt schick aus... aber ich finde ihn ein bisschen träge... da man zwischen den Gängen doch immer wieder ein bisschen den Leistungsverlust merkt...

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll, ist ein Auto für knapp 42.000 € und der Leon steht dagegen bei höchstens 32.000 €... ich bin 22, zwar total Autobescheuert, aber wa für ne Steigerung gibts denn da noch? Dann gibts ja danach schon fast nur noch Oberklasse-Wagen und ich fahr mit 25 A6 oder A8???? Dann kanns ja auch nicht sein, natürlich hätte ich auch nichts dagegen PORSCHE zu fahren, aber ist das realitisch mit 22...???

Ich bin mir sicher ihr haltet mich für bescheuert, ein Problem daraus zu machen, welches Auto ich mir jetzt kaufe... aber die Entscheidung zu treffen, finde ich dann etwas schwierig...

Freue mich auf konstruktive Antworten und schonmal dankeschön,
Rebecca
 
26.07.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kaufentscheidung Leon vs. A3 . Dort wird jeder fündig!
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Musst du denn selber was bezahlen bei dem Wagen?
Wenn es preislich ok ist, dann würde ich den Audi nehmen, sofern dieser mindestens die gleich Ausstattung wie der Leon hat.
Persönlich habe ich mich gegen den Audi entschieden, da ich bei gleicher Austattung keine 8-10.000€ Aufpreis für den Namen Audi zahlen wollte.

edit: ganz vergessen...
Herzlich willkommen im Forum Rebecca
 

crashcar

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo Stefan... :wave:
danke für deine schnelle Antwort! Und danke für´s herzliche Willkommen...

Nein ich muss nichts selbst bezahlen... wäre ein Firmenwagen und ich würde ihn 1% versteuern... das würde netto zum Leon knapp 100 € mehr ausmachn... der Audi hätte echt vollausstattung... vom großen Navi, über S-Line Interieur und Exterieur-Paket, bis hin zur Bose...

Mein Leon hatte auch vollaustattung und ich würde ihn mir auch wenn wieder so nehmen, ein paar Kleinigkeiten noch dazu und ich hätte alles ausser die Bose... und selbst dafür würd es eine Lösung geben...

Wie gesagt ich bin den Leon so gerne gefahren, weil er einfach immer diese Kraft beim Gasgeben hatte... und das bis hin zum 6. Gang... und da war ich bei dem A3 echt enttäuscht... dem fehlt irgendwie die letzte Kraft... das wäre ja allerdings auch wieder mit einem Chip auszugleichen, oder?

Der A3 ist eben ein AUDI... und nicht der "kleine Bruder vom VW" aber ob er dem A3 in der Leistung in irgendwas nachsieht...? Aber nur weil´s ein Audi ist und S-line draufsteht knapp 11.000 € mehr ausgeben...? Ich tu mir schwer... aber es ist nicht so das mir das Auto nicht gefällt...

Und dann noch die Frage zur Farbe... eigentlich stand nur schwarz oder weiß für mich zur Auswahl ;-) aber ich hatte ihn als Vorführwagen in diesem knallrot... sah top aus der Wagen ;-)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Hallo Sascha...
ist ne ganz lange und seltsame Story, ich versuch´s mal kurz zu fassen... was mir glaube ich schwerfällt, da ich mich immernoch darüber ausfrege :angry:

Ich habe mit meiner Mutter über´s WE das Auto getauscht, da sie was transportieren musste und nur ein Cabrio hat. Sie wohnt 200 km von mir entfernt und ich wollte am nächsten Tag die Auto´s tauschen fahren.
Nachts rief mich dann meine Mutter an und sagte das jemand das parkende Auto angefahren hat, mit Fahrerflucht, wurde ihr zumindest so weitergegebn und man unterstellt ja niemanden was... das Auto stand aber vor der Haustür und es sollte woanders passiert sein.
Die Polizei musste aber gerufen werden, weil bei Fahrerflucht mit Polizeibericht ja die Vollkasko zahlt... ja und dann ging alles seinen Weg, die Polizei rief mich dann kurze Zeit zurück und wollte den Leon sicherstellen, weil relativ offensichtlich war, das er nicht nur mal eben parkend angefahren wurde... wegen versuchtem Verischerungsbetrug, Unfallflucht, vortäuschen falscher Tatsachen.... etc. pp... ich glaube die Liste war unendlich lang... meine Mutter ist nicht gefahren, da sie was getrunken hatte, mein Bruder wird nächste WOche erst 18 und ich dachte der würde doch nicht so blöd sein, mien Auto testen zu wollen... weil der Leon hat die Jungs schon die Ganze Zeit gereizt...

Und da blieb dann nur noch der "super liebe, , immer nette, zurückhaltender" seit 17 Jahren beste freund meines Bruders, der dann nach knapp 1.5 Std lügen zugegeben hat das er mal ne Probefahrt machen wollte, sich den Schlüssel genommen hat und mein Auto mit 120 km/h in die Leitplanken gesemmelt hat... er hatte übrigens auch gerade eine geschlagene Woche den Führerschein, ist also ganz klar, das er die Kraft nicht auf die Strasse gebracht bekommt... hat den S-Gangn reingehausen, auf´s Gas getreten, die Strasse war nass und vorbei war´s....

Sorry... aber ich könnte immernoch k****:angry: :angry: :angry: :angry:
 
Zuletzt bearbeitet:
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
Willkommen an Board! :wave:

Eigentlich keine schwierige Frage, der Audi is nunmal Premiummarke, das muss man neidlos anerkennen.
Also würde ich an deiner Stelle den Audi nehmen, schon bei der Topausstattung.
Allerdings gefällt mir der 3-Türer besser, aber is Geschmacksache oder Notwendigkeit.
Bist aber trotzdem noch gern gesehen hier, auch ohne Seat. ;)

edit:
Au Backe !
Was sagt denn die Versicherung dazu, eigentlich bist doch eh Vollkasko versichert gewesen, warum dann so ne Aktion von ihm, wollte er es halt vortäuschen damits nicht auf ihn zurück fällt? Sachen gibts...
 

crashcar

Beiträge
14
Reaktionen
0
Muss man denn mit 22 einen Oberklasse-Wagen fahren, ich meine letztes Jahr war der Leon für mich das "perfekte Auto" bin vorher Ka gefahren und der Leon war mein erstes neues Auto..

was fahr ich denn mit 25? Wenn der wieder weg geht... A6 oder A8 oder Carerra S...???? Ich bin wirklich auto verrückt, aber übertreiben muss man nicht oder...! Die Vernunft sagt LEON... obwohl es natürlich toll ist Audi zufahren und dann auch noch so wie er ausgestattet wäre... :)

Vielen Dank für eure Antworten, denn eigentlich ist es mir eher unangenehm soetwas hier als "Problem" darzustellen... weil Probleme sind etwas ganz anderes... aber ich weiß auch nicht warum ich mir dabei so schwer tue... :rolleyes:


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Ja ja... der dachte, wenn die Vollkasko den Fahrerflucht schaden übernimmt. ist er fein raus... aber meine Verischerung zahlt garnicht, da er nicht für Leute unter 21 versichert war, seine zahlt auch nicht, da es Vorsatz war oder so... aber ich wollte ihn eh nicht reparieren lassen, weil dann hätte ich ja einen Jahr alten Unfallwagen gehabt und das wollte ich nicht... jetzt ist der Verkauft und ich brauch dringend einen Ersatzwagen...

Bin auch den Copa-Edition gefahren :D :D cooles Auto, wenn auch nicht für meine Zwecke bestimmt... das ist durch und durch ein Rennauto und nicht so gut um zu Kunden gefahren und bei knapp 40.000 km im Jahr bestimmt auf Dauer echte Arbeit und Anstrengung zu fahren... aber auf der NoS würde ich den gerne mal treten :laughing:

Erstes Argument für den 5-türer war "mehr Platz" und als ich feststellte das es geschlagene 4 cm sind, fand ich der sah optisch irgendwie sportlicher aus, da die vorderen Türen nicht so lang gezogen sind und auch wegen der Dachreling... allerdings könnte es auch EInbildung sein... :very_hap:
 
Zuletzt bearbeitet:
Cupra2

Cupra2

Clubmember
Beiträge
822
Reaktionen
1
Wie sieht es mit Regress aus? Schließlich hat er den Wagen ja unbefugt benutzt. (Hat sich erledigt, hatte das edittierte noch nicht gelesen).

Warum nicht ein FR TDI?

Gruß Sascha
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Also mit dem Seat bin ich ja auch zufrieden.
Der Vorteil des Audis wäre der "schönere" Innenraum und die Möglichkeit, dass man direkt ein besseres Soundsystem mit bestellen kann.
Für den Leon spricht das Navi mit Touchscreen und das DSG.
 

crashcar

Beiträge
14
Reaktionen
0
Wie das so ist, ist man ja eigentlich noch nett und wir haben uns darauf geeinigt, das ich ihn nicht anzeige, wenn die mir das Auto so wie er ist zu der Summe die ich nenne abkaufen... haben zugewilligt und jetzt ist er eben verkauft und ich "muss" mir einen neuen kaufen...

Kann das sein, das der FR TDI kein DSG hat?
Dann wollte ich nämlich auf jeden Fall wieder haben... von der Leistung her muss es noch nicht mal der FR sein, obwohl der schon schick ist... aber ich glaube danach hatte ich schon geguckt... schade das es den Cupra nicht als DIesel gibt ;-) dann würde meine Entscheidung feststehen glaube ich... ;-)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Genau so siehts aus... ;-) das Touch-Sreen Navi ist genial ;-) und statt DSG heisst das bei dem Audi S-tronic... (oder nicht) und das würde ich auch auf jeden Fall nehmen... mir stellt sich halt echt die Frage ob es das Auto wert ist, seine knapp 42.000 € nur für einen netteren Innenraum, zu dem muss ich auch sagen, das mir meine Sitze aus dem Sport-up besser gefallen haben, als die Ledersitze des S-line Paketes... und für die Bose...

AAAAAAAAAHHHHHHHHH.... ich bin voll im Autowarn gerade, ich glaube ich fahre Fahrrad :astonish: :very_hap: :D :cry:
 
Zuletzt bearbeitet:
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Ja, beim FR-TDI gibt es keine Automatik.
Soweit ich weiß, ist es bei Audi kein DSG, sondern eine andere Automatik.
Das Touchscreen Navi kann ich sehr empfehlen.
Habe es mittlerweile 1/2 Jahr (seit EZ meines FR´s) und es ist genial,
netter Nebeneffekt ist, dass der Sound besser ist, im Vergleich zum Stylance mit dem CD3 (den hatte ich davor ca. 2 Jahre lang).
 

crashcar

Beiträge
14
Reaktionen
0
kannst du mir den Unterschied der S-tronic zum DSG erklären...?
 

infericupra

Beiträge
139
Reaktionen
0
hallo und herzlich willkommen. ähm, nimm den leon. weil schöner, günstiger, spassiger,
nimm nicht den audi, weil langweilig, unsportlich, (zu) teuer und naja ich hätte auch lieber nen neuen m3. aber der kommt auch nicht an die schönheit eines seat leon (cupra) ran:D :D einfach nur geiles auto, achso, vielleicht wartest du ja noch, dann kannst den fr als commonrail diesel holen, dauert bestimmt nicht mehr lange oder?
 
Cupra2

Cupra2

Clubmember
Beiträge
822
Reaktionen
1
Okay wusste nicht daß das DSG ein must have ist. Gäbe es den Cupra als Diesel hätte aber dieser warscheinlich auch kein DSG.
Aber Schalten gehört beim Autofahren einfach dazu;) (meine Meinung).

Sind beides Gute Auto´s.
Schreib dir mal die Vor und (Eventuelle Nachteile) auf und Schlafe ein oder 2 Nächte drüber.


Gruß Sascha
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Muss mich korrigieren, beim A3 wird auch das DSG verbaut.
Klick mich
Erklären könnte ich die Unterschiede sowieso nicht korrekt. :totlach:
 
Hightower997

Hightower997

Beiträge
1.015
Reaktionen
2
Ich hatte einen A3 8P danach einen Leon 1P den ich entlich los bin !

Das ding war der pure abstieg Nie wieder seat ! Die Verabreitung beim A3 war Super!

Fahre jetzt einen Mercedes CL203 und als Firmenwagen einen W204 350er Avantgarde AMG und werde sicherlich niewieder seat fahren!

Wenn du nix zahlen musst hol dir den Audi ganz klar,hol dir blos net den Leon :nene:
 

guenter65

Beiträge
29
Reaktionen
0
Mercedes finde ich einfach nur langweilig :D

nur meine Meinung da ist Audi um Welten vorraus was das Design und den Fahrspaß verbindet :)
und das selbe verbindet der Löwe auch :]

man kann einfach Äpfel nicht mit Birnen vergleichen ;)
und wenn du nicht mehr Seat fahren willst warum schreibst du dann überhaupt in einem Seat Forum *nixweis*
schreib doch nur noch in der Premium Klasse Daimler und co :idea::D
 
Zuletzt bearbeitet:
CorraBora

CorraBora

Beiträge
112
Reaktionen
0
Ähm... mal ne ganz blöde Frage so nebenbei:

Wenn das Auto eh ein Firmenwagen wird und der dir sowieso bezahlt wird, wieso spielt dann das Thema Geld eine Rolle??? ?( Das versteh ich jetzt nicht ganz.. ?( Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden? Wenn ich das richtig verstanden hab, dann hätt ich auch gern solche Probleme... :nene:

Und wieso solltest du mit 25 schon wieder ein anderes Auto haben/brauchen oder wie auch immer? ?(

Sehr strange die ganze Sache irgendwie... :nene:
 

Kafuzke

Gast
Willkommen :wave:
Die 100 Euro/Monat beantworten doch Deine Frage. Du sparst mim Leon ne Menge Geld und bist mit 22 nicht schon "overdressed".
 
Zuletzt bearbeitet:

DanceFlo

Beiträge
377
Reaktionen
0
Manche Probleme möchte ich haben!!! *nene* :(
 
Thema:

Kaufentscheidung Leon vs. A3

Kaufentscheidung Leon vs. A3 - Ähnliche Themen

  • Kaufentscheidung: Leon FR TDI weiß oder schwarz?

    Kaufentscheidung: Leon FR TDI weiß oder schwarz?: Hallo, Wie schon die Überschrift aussagt, will ich mir demnächst einen FR 2.0 TDI zulegen, da mir mein Benziner auf die Dauer mit meinem...
  • Entscheidung: 1,9l TDI mit 90PS oder 1,4l Benziner mit 86PS?

    Entscheidung: 1,9l TDI mit 90PS oder 1,4l Benziner mit 86PS?: Hallo! Auf meiner Suche nach Infos zum Seat Leon bin ich auf dieses Forum hier gestoßen und es würde mich freuen, wenn mir jemand mit seiner...
  • Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen

    Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen: hi Leute, hi, Möchte mir gern eine Seat leon kaufen. Die Wahl ist bereits auf Sylance UND auf eine 105 PS Diesel gefallen, die Frage die mich...
  • Kaufentscheidung 1,9 tdi

    Kaufentscheidung 1,9 tdi: Ich komme leider nicht mehr mit dem Verbrauch meines 1.6ers klar. Das Einsparpotentials ist ausgereizt. Wegen der schlechten Verfügbarkeit des 2.0...
  • Kaufentscheidung!! Leon II oder Audi A3 Sportback??

    Kaufentscheidung!! Leon II oder Audi A3 Sportback??: Hallo allerseits, also ich bin begeisterter Leon 20vt Fahrer und wollte mir nun einen neuen Wagen zu legen! Zuerst schwebte mir der neue Eos vor...
  • Kaufentscheidung!! Leon II oder Audi A3 Sportback?? - Ähnliche Themen

  • Kaufentscheidung: Leon FR TDI weiß oder schwarz?

    Kaufentscheidung: Leon FR TDI weiß oder schwarz?: Hallo, Wie schon die Überschrift aussagt, will ich mir demnächst einen FR 2.0 TDI zulegen, da mir mein Benziner auf die Dauer mit meinem...
  • Entscheidung: 1,9l TDI mit 90PS oder 1,4l Benziner mit 86PS?

    Entscheidung: 1,9l TDI mit 90PS oder 1,4l Benziner mit 86PS?: Hallo! Auf meiner Suche nach Infos zum Seat Leon bin ich auf dieses Forum hier gestoßen und es würde mich freuen, wenn mir jemand mit seiner...
  • Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen

    Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen: hi Leute, hi, Möchte mir gern eine Seat leon kaufen. Die Wahl ist bereits auf Sylance UND auf eine 105 PS Diesel gefallen, die Frage die mich...
  • Kaufentscheidung 1,9 tdi

    Kaufentscheidung 1,9 tdi: Ich komme leider nicht mehr mit dem Verbrauch meines 1.6ers klar. Das Einsparpotentials ist ausgereizt. Wegen der schlechten Verfügbarkeit des 2.0...
  • Kaufentscheidung!! Leon II oder Audi A3 Sportback??

    Kaufentscheidung!! Leon II oder Audi A3 Sportback??: Hallo allerseits, also ich bin begeisterter Leon 20vt Fahrer und wollte mir nun einen neuen Wagen zu legen! Zuerst schwebte mir der neue Eos vor...