Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Ein gesundes neues Jahr wünsche ich den Seatfreunden! Ich kenne mich bei Car-Hifi nicht gut aus und bitte deshalb um Eure Hilfe. Ich hole morgen...

Luchs79

Beiträge
17
Reaktionen
0
Ein gesundes neues Jahr wünsche ich den Seatfreunden! Ich kenne mich bei Car-Hifi nicht gut aus und bitte deshalb um Eure Hilfe. Ich hole morgen
meinen neuen Leon ab und möchte in nächster Zeit ein bissel in Sachen Car-Hifi investieren. Ich möchte Lautsprecher vorne und hinten, ein MP3 Radio, eine Endstufe sowie einen Subwoofer in mein neues Autoschen einbauen lassen. Insgesamt habe ich ein Budget von ca. 1.300 EUR zur Verfügung. Ich höre Soul & Hip Hop, deshalb lege ich auf einen ausgewogenen Klang wert. Ich würde mich über Eure Anregungen, Tipps, Empfehlungen bzw. Hilfe freuen.

Danke Euch im voraus!

Marcus
 
06.01.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kaufberatung . Dort wird jeder fündig!

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Die beste Empfehlung ist immer, zum CarHifi Fachhändler zu fahren und probezuhören (und das ist nicht der Mediamarkt :D ). Da kannst Du Dir auch sicher sein, dass die Anlage vernünftig eingebaut (hochwertige Kabel, Dämmaterial, usw.) und eingestellt wird. Evtl. würde ich auf die LS hinten verzichten und bessere für vorne kaufen, und beim Radio wäre MP3 - Fähigkeit für mich kein Kaufkriterium, da man IMHO schon nen Unterschied zu Audio CDs hört.
 

GTSport

Beiträge
88
Reaktionen
0
Bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:

clicc

Beiträge
176
Reaktionen
0
Subwoofer

Fang lieber mit anständigem Verstärker & Lautsprechern an. Guck ob du dann noch einen Sub brauchst!

In meinem Leon passt alles wunderbar so!

Mein Motto: Lieber 6 anständige LS (500 €/paar) anstatt nen Sub der Platz braucht und von der eigentlichen Akkustik auch nicht so super ist...
...hängt ja auch davon ab, ob du deinen Kofferraum noch ab & zu mal brauchst...


Leuchtturm:
Man hört in der Regel ja schon den Unterschied zwischen guten Studioaufnahmen auf einer CD und einen 1,99€ CD...
Aber MP3s mit 192 kb/s taugen schon was für die Musiksammlung im Auto :D
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
@ clicc

Was die MP3's ageht da geb ich dir vollkommen recht. Ich hab mich auch fürein neues Radio entschieden, das unbedingt MP3 abspielen können muss. Aber das machen über 120€ ja mittlerweile alle. Weil ich genau weiss, dass die MP3's die ich am laufen habe mindestens 192kb/s haben. Ein großer Teil sogar noch mehr. Und da wage ich es schon fast zu bezweifeln dass man das unbedingt hört. Wenn man nicht gerad in dem business arbeitet und ständig damit zu tun hat, stellt man fast keinen Unterschied fest.

Was die LS angeht ist das schon okay für dich 500€/Paar zu investieren. Nur wenn wir das so machen, dann kommt der Kollege mit seinen 1300€ die er gesetzt hat niergends hin. Ergo sollten wir ihm nen Rat geben was er wie investieren soll, und ihn nicht damit zutippen was mir machen würden, wenn es sowieso den finanziellen Rahmen des jeweilige sprengen würde.

@ Themenstarter

nun zum eigentlichen. Ich bin hergegangen und habe mir mein Radio getauscht. Das war für mich das wichtigste. Radio und Wechsler raus, und neues Alpine rein. Da mir die SerienLS sehr gut gefallen haben, habe ich die auch erst einmal dringelassen. Habe aber zur Vorsicht, da ich sowieso noch Kabel verlegen musste, Die LS-Kabel für das Frontsystem gleich mitgezogen. also kann ich die bei belieben irgendwann tauschen, ohne größere Probs. Ich habe hinten in die Reserveradmulde noch ein Gehäuse gebastelt und darin nan Sub versteckt. Den treibe ich mit ner 4-Kanal-Endstufe an. Die Geräte findest du alle in meiner Signatur.

Nun zu deinen 1300€
Wie wäre es wenn du dir vielleicht mal bei deinem HiFi-Dealer mal ein paar Systeme von Focal anhörst. Eventuell könnte man auch noch ein paar Systeme von Hertz empfehlen (gefallen mir sehr gut, Hab den Sub von denen und wenn das Frontsystem getauscht wird kommen die von Hertz da rein.) Dann gibt es noch welche von VDO-Dayton.
Mit dem Radio ist es wohl wie mit der Frau. Die eine gefällt die ander nicht. Die eine passt zum einen die andere nicht. Dieeine kann was und die andere nciht. Und so ist es auch mit dem Radio.
Je mehr du investierst, desto mehr Leistung bekommst du dafür. Irgendwann macht es Sinn über eine digitale laufzeitkorrektur nachzudenken. Damit man einstellen kann, dass alle Signale von allen LS gleichzeitig beim Hörer sind. Dann braucht man evtl. nen Radio mit nem guten Empfang, oder hört man eh nur CD's oder MP3's? Das sind alles so kleine Kriterien die nachher ins Gewicht fallen. Die Radios von Alpine sind ale nicht schlecht und auch zu empfehlen. Genauso wie die Pioneers. Über beide Gerätehersteller findest du hier im HiFiSektor jede Menge Informationen. Wenn man guten Radioempfang haben will, kommt man an Blaupunkt fast nicht vorbei. Wobei hier das Design nicht jedem gefällt.
Zur Emdstufe kann ich dir niicht allzuviel sagen, da die, die ich drin habe meine erst ist, und ich mit der auch zufrieden bin.
Dann brauchst du auch noch ein bisschen Reserven von den 1300 Öcken um das Auto gut dämmen zu können und die Kabel darf man auch nicht vergessen, die kosten auch Geld.


Liebe Grüße bc2k1

So jetzt hab ich erstmal Kohldampf :D
 

alpinadoc

Beiträge
95
Reaktionen
0
Das Radio würde ich definitiv tauschen, Alpine ist sicher ein heißer Tip-liegen klanglich weit vorne. MP3 ist ja heute fast Standard-auch wenn ich von der Qualität nicht immer überzeugt bin. Aber es muß wohl sein.
500 Euro für ein Paar Lautsprecher vorne ist bei 1300,- Euro heftig. Nach der alten Regel LS-Preis=Amp Preis wären dann schon 1000 Euro weg-ohne Radio und Einbau/Kabel.

Ich würde empfehlen, etwa 300 Euro ins Frontsystem zu investieren. Einen Tip zu geben ist hier schwierig-zu unterschiedlich sind die Geschmäcker. Hör Dir die Sachen in Ruhe an, inver´stier ein wenig in die Montage (es git passende Aluringe für den Leon-nicht billig aber extrem gut)

Die endstufe kann man gut aus dem Netz nehmen. Hier gabs letztens bei ebay eine Alpine F#1 für 289 Euro-neu. Fast 1000 Euro unter NP, das ist ein Wort.

Die restlichen 700 Euro bleiben also fürs Frontend und die Montage. 200 Euro sollte man für die Montage schon rechnen, wenn man es nicht selber kann-bleiben 500 Euro fürs Radio. Hier sollte man auf nen regelbaren Subausgang achten-man weiß ja nie, was kommt....
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Also ich würde wenn überhaupt das Radio übers Internet kaufen, den Rest beim Fachhändler - dann langt der nämlich beim Einbau nicht so hin ;) zu MP3 - ich wollte ja nicht sagen, dass es kein MP3 Radio sein darf, sondern dass man wenn man es günstig kriegt ein "älteres" Clarion / Alpine nehmen sollte.

Auf nen Subwoofer würde ich auf keinen Fall verzichten, aber das wirst Du beim Probehören schon merken, dass ohne Subwoofer der Klang (ja, ich meine auch Klang :tongue: ) deutlich schlechter ist.

Zu den Marken / Preisen: bei Deinem Musikgeschmack würde ich z.B. mal was von µ Dimension oder exact Audio anhören, Focal ist da IMHO nicht so optimal. Das Budget würde ich in etwa so aufteilen, wenn das mit den Einbaukosten hinkommt 300 Radio / 250 Frontsystem / 350 Endstufe / 200 Subwoofer / 200 Einbau & Material
 

Luchs79

Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich möchte mich schonmalbeiEuch fürEure Anregungen und Tips bedanken.Ich werde malzu einem Car-Hifi in meiner Nähe gehen (acr in ffm). Ich habe vor allem eins mir gemerkt......die Varianten Probe zu hören. Ich habe mir malFachzeitschriften geholt, und bin mal rein nach Preis/Leistungsverhältnis gegangen. Vielleicht könnt Ihr mir sagen, was Ihr davon haltet. Endstufe-Kanal: Rodek R4100 A2/ Subwoofer: Emphaser EBR 112 XT3/ MP3 Radio: JVC KD-SH9101. Nach Lautsprechern muss ich noch schauen.
 

GTSport

Beiträge
88
Reaktionen
0
Bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Original von GTSport
Radio: Alpine 9812RR oder ähnliches
Sub: JL Audio 12W3V2 oder von Hertz, Eton...
Endstufe: Audison Srx, LRx oder Eton, Steg, Xetec
Frontsystem: Je nach Geschmack Focal 165V2, oder ein Rainbow, Eton, Xetec, Hertz...
wenn du dich dann für Hertz auf der Subseite entschieden hast, dann würde ich bei der Endstufe zu Audison tendieren, da das ein und dieselbe Firma ist und von daher die Komponenten einfach am besten harmonieren.


bc2k1
 

GTSport

Beiträge
88
Reaktionen
0
Bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:

Pianomann

Beiträge
15
Reaktionen
0
Klare Sache

Aus eigener aktueller Erfahrung (hab meinen einbau letzte Woche beendet) empfehle ich folgendes.
Frontsystem, ein System auf der Heckablage da sich das in den hinteren Türen bei weitem nicht so gut absetzt.
Dann dazu einen Sub auf jeden fall in einer Kiste zwecks ausbaubarkeit und eine schöne 5 Kanal dazu.
Kann da ACR empfehlen. www.ACR.ch

Grüße
Jürgen
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Aus eigener aktueller Erfahrung (hab meinen einbau letzte Woche beendet) empfehle ich folgendes.
Frontsystem, ein System auf der Heckablage da sich das in den hinteren Türen bei weitem nicht so gut absetzt.
Dann dazu einen Sub auf jeden fall in einer Kiste zwecks ausbaubarkeit und eine schöne 5 Kanal dazu.
Kann da ACR empfehlen. www.ACR.ch

Grüße
Jürgen
Warum Sub in ner Kiste (Ausbaubarkeit)? Wenn mans ordentlich in der Reserveradmulde verstaut, hat man immer genug Platz und die Endstufe ist auch gleich untergebracht. Wo ist die bei Dir? Rücksitzbank? Geht natürlich, ist aber unschön (Kratzer durch herumrutschende Ladung, auffälliger für Diebe, "überall" Kabel, ...). Außerdem ist (bei gleichem Budget) mit 4 Kanal Endstufe und nur 1 LS System ein klanglich besseres Ergebnis zu erreiche, von ner Heckablage würde ich immer abraten. Was meinst Du mit "absetzt"? Die Musik soll von vorne kommen ?( Du sitzt doch zu Hause auch normalerweise "gegenüber" von der Stereoanlage...
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Original von GTSport
Hertz und Audison sind nicht die gleiche Firma, die haben nur den gleichen Vertrieb in Deutschland. Sonst haben die absolut nichts miteinander zutun.
Das ist so nicht richtig. Nicht nur der Vertrieb ist in Deutschland der selbe. Es wird auch in der gleichen Fabrik gefertigt, eben damit die Komonenten zusammen "passen"

Von der Heckablage würde ich auch abraten. Erstens ist das sichtbare nicht mein Fall. Zweitens fängt das immer gleich an zu scheppern, und wie will ich ne Heckablage ruhigstellen? Nun ja ich weiss net. Aber nichts für mich. Wie und von was soll sich das System in der hinteren Türe absetzen?

Wie Leuchtturm schon sagt, wenn man den kofferraum schön ausbaut hat man immer genug Platz etwas zu transportieren und muss nicht erst die Subkiste aus dem Auto nehmen. Und der Kofferraum bei mir ist nicht kleiner von der Fläche geworden sondern hat nur ca. 15cm in der Höhe verloren. Ich bekomm aber immernoch ne Kiste Wasser rein.


bc2k1
 

Luchs79

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo Leon-Gemeinde!!! So nun habe ich nochmal kurz Zeit, um Euch noch etwas zu fragen. Hoffe Ihr habt auch Zeit zu antworten?! Ich wollte meine Urlaubstage nächste Woche nutzen, um meinen Leon evtl. im Bereich Car-Hifi etwas gutes zu tun. Nachdem ich oben nach Komponeneten für eine komplette Anlage gefragt hatte, bin ich zu dem Schluss gekommen, es immer Zug um Zug zu erweitern. Um überhaupt anfangen zu können, hatte ich mir vorgenommen ein MP3 Radio und Frontsystem zu erwerben. Jetzt hatte ich mir ein Budget für beide Komponenten zusammen von ca. 600 EUR zu setzen(ohne Einbaukosten). Habe mitbekommen, dass bei den MP3 Radio´s die Marken Alpine und Pioneer zu favorisieren sind. Vielleicht könnt Ihr mir ein gutes MP3 Radio nennen und mir das passende Frontsystem dazu empfehlen. Ich wäre Euch sehr dankbar!!!

Lg
Marcus
 

Luchs79

Beiträge
17
Reaktionen
0
So ich habe weitere Erkundigungen eingezogen und bitte um Eure Meinungen!!!

Als MP3 Radio haben sich nun Pioneer DEH-7600MP und DEH-8600MP sowie das Alpine 9833R

Was sagt Ihr dazu???

Daneben suche ich nach einem passenden Frontsystem!!!

Welche Frontsysteme würden dazu passen??? Focal 165???

Danke im voraus.

MfG

Luchs79
 

Riddla

Beiträge
92
Reaktionen
0
Also was das Radio betrifft würde ich dir das Neue Zenec empfehlen. Spielt alles ab was es zur zeit an Formaten gibt inkl. DVD und kostet gerade mal 199 €.

Werd mir selber das Teil zulegen von meinem ACR Händler der mich schon seit Jahren (um genau zu sein 12) mit dem besten Zeugs bedient das es gibt.

ich kann nur sagen das eine Renomierte Marke nicht immer das beste sein muss.

Hab was das zusammenspiel von Bass und Melodie (also Frontsysteme halt) schon einige dieser Markenfetischiten weggeblasen mit meinen Emphas. und Axton kombos. Hängt halt auch viel vom Einbau und von der Abstimmung der Kombos ab finde ich!

Aber zum Glück gibts verschiedene Geschmäcker.

Ach ja, Was den Einbau mit Kiste betrifft und rumliegende und sichbare kabel soll mich mal anschreiben. Hab da ein Paar Pix von meinem Trunk. ich such jetzt schon seit 20 Minuten und kann auf dem Bild kein einzigstes Kabel finden 8)
 
Thema:

Kaufberatung

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung für neues Soundsystem

    Kaufberatung für neues Soundsystem: Hallo Ich besitze meinen Seat Leon 5 F mit Seat Soundsystem seit einem Monat Bin jedoch vom Sound nicht wirklich begeistert und habe mir jetzt 2...
  • [Kaufberatung] Leon 1M Navi

    [Kaufberatung] Leon 1M Navi: Servus, könnt ihr mir ein navi fürn mein 1M empfehlen sollte nicht viel mehr als 600€ kosten kann ein gest eingebautes aber auch mobiles sein...
  • Kaufberatung Amp + Sub bis 250 Euro

    Kaufberatung Amp + Sub bis 250 Euro: Hallo allerseits, da ich es nun endlich geschafft habe, mir einen Navi und mein Frontsytem Focal 165-V Slim zu verbauen, geht es dann so langsam...
  • [Kaufberatung] kürzere Antenne als Orignial

    [Kaufberatung] kürzere Antenne als Orignial: Tagchen welche andere Antenne könnt ihr empfehlen außer die Originale sollte kürzre sein und genauso guten bzw. besseren Empfang ermöglichen...
  • kaufberatung pda mit navi

    kaufberatung pda mit navi: wer kennt sich aus mit navi`s - pda`s ??? mir geht die ewige strassensuche langsam auf den senkel und ich wollte mir eins zulegen, habe aber...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung für neues Soundsystem

    Kaufberatung für neues Soundsystem: Hallo Ich besitze meinen Seat Leon 5 F mit Seat Soundsystem seit einem Monat Bin jedoch vom Sound nicht wirklich begeistert und habe mir jetzt 2...
  • [Kaufberatung] Leon 1M Navi

    [Kaufberatung] Leon 1M Navi: Servus, könnt ihr mir ein navi fürn mein 1M empfehlen sollte nicht viel mehr als 600€ kosten kann ein gest eingebautes aber auch mobiles sein...
  • Kaufberatung Amp + Sub bis 250 Euro

    Kaufberatung Amp + Sub bis 250 Euro: Hallo allerseits, da ich es nun endlich geschafft habe, mir einen Navi und mein Frontsytem Focal 165-V Slim zu verbauen, geht es dann so langsam...
  • [Kaufberatung] kürzere Antenne als Orignial

    [Kaufberatung] kürzere Antenne als Orignial: Tagchen welche andere Antenne könnt ihr empfehlen außer die Originale sollte kürzre sein und genauso guten bzw. besseren Empfang ermöglichen...
  • kaufberatung pda mit navi

    kaufberatung pda mit navi: wer kennt sich aus mit navi`s - pda`s ??? mir geht die ewige strassensuche langsam auf den senkel und ich wollte mir eins zulegen, habe aber...