Kampfjet-Feeling: Headup-Display zum Nachrüsten

Diskutiere Kampfjet-Feeling: Headup-Display zum Nachrüsten im 1P - Interieur Forum im Bereich 1P - Tuning; Hallo Ihr, ich habe gerade im Fernsehen ein Headup-Display zum Nachrüsten gesehen. Die gefahrene Geschwindigkeit wird auf die Frontscheibe...

ESP

Beiträge
178
Reaktionen
0
Hallo Ihr,

ich habe gerade im Fernsehen ein Headup-Display zum Nachrüsten gesehen. Die gefahrene Geschwindigkeit wird auf die Frontscheibe
projeziert. Auf sowas warte ich schon lange zum Nachrüsten. Der Preis von 98 Euro scheint mir fair zu sein. Guggst Du hier:

http://www.fermodes.de/autonews/artikel/waeco-praesentiert-sein-headup-display-mhud-100-zum-nachruesten.html

Mir gefallen nur zwei Dinge daran nicht:
1. Die Sch... Folie für die Frontscheibe
2. Bei der Montag auf dem Armaturenbrett könnte es Probleme mit dem Airback geben.

Was haltet Ihr von dem Teil?

ESP
 
14.05.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kampfjet-Feeling: Headup-Display zum Nachrüsten . Dort wird jeder fündig!
Frazer

Frazer

Beiträge
211
Reaktionen
0
Meiner Ansicht nach Schrott. Wird nicht funktionieren aus verschiedenen Gründen.
Wir haben das original Head up Display in unserem BMW 5er und damit das
so super funktioniert wie es das tut hat BMW einiges dran entwickelt.
Zum Einen ist das Projektionsgerät mit zahlreichen Led's so groß wie ein
Schuhkarton und zum Anderen ist dort eine Spezialscheibe verbaut,
die das HUD besonders gut reflektieren kann. Nicht umsonst kostet
das HUD EUR 1500 und hat bestimmt einiges an Entwicklungszeit/geld gekostet...

st
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Frage mich nur, wo das Nachrüstgerät die Geschwindigkeit herkommt...man kann sich doch ned einfach in das V-Signal des Fahrzeugs einklemmen...
 
Ecke

Ecke

Beiträge
979
Reaktionen
93
Zum Einen ist das Projektionsgerät mit zahlreichen Led's so groß wie ein
Schuhkarton
Also viel kleiner ist das von Waeco auch ned, das ist nen hässlicher riesiger Klumpen der da auf dem Amaturenbrett liegt...


zum Anderen ist dort eine Spezialscheibe verbaut,
die das HUD besonders gut reflektieren kann.

Das löst Waeco indem man eine Folie (gut sichtbar auf dem Link zur Herstellerseite) an die Stelle auf der Windschutzscheibe klebt wo hinprojeziert werden soll.




Also technisch ist die Nachrüstlösung sicher nicht unbedingt unterlegen und am Preis sieht man das BMW das Teil für (meines Erachtens) viel zu viel Geld verkauft. Wobei das System von BMW sicherlich optische und praktische Vorteile bietet und wohl auch flexibler sein wird...

Von daher würde ich die Nachrüstlösung nicht gleich als Schrott bezeichnen. Hässlich und unpraktisch würde ich noch akzeptieren :D
 
Frazer

Frazer

Beiträge
211
Reaktionen
0
Hässlich und unpraktisch würde ich noch akzeptieren :D
Ok dann will ich mich mal da anschließen.
Bei BMW allerdings ist die Geschwindigkeitsanzeige eher Nebensache.
Wichtiger, und praktisch, ist da eher die Navigationsanzeige + Temapomat + Bordcomputer,
die man alle über das HUD sehen/Bedienen kann.
Kann man viel mehr mit anfangen.
Wobei klar ist, dass ein Vergleich natürlich Quatsch ist, sowohl aufgrund des
Preises, als auch aufgrund der Funktionen.

st
 
Hightower997

Hightower997

Beiträge
1.015
Reaktionen
2
Hallo Ihr,

ich habe gerade im Fernsehen ein Headup-Display zum Nachrüsten gesehen. Die gefahrene Geschwindigkeit wird auf die Frontscheibe projeziert. Auf sowas warte ich schon lange zum Nachrüsten. Der Preis von 98 Euro scheint mir fair zu sein. Guggst Du hier:

http://www.fermodes.de/autonews/artikel/waeco-praesentiert-sein-headup-display-mhud-100-zum-nachruesten.html

Mir gefallen nur zwei Dinge daran nicht:
1. Die Sch... Folie für die Frontscheibe
2. Bei der Montag auf dem Armaturenbrett könnte es Probleme mit dem Airback geben.

Was haltet Ihr von dem Teil?

ESP
Wer brauch sowas?

Und wenn mans wirklich brauch wählt mans in der sonderaussatung aus;)


Ups gibts ja bei Seat garnet:totlach:
 

matteo

Beiträge
129
Reaktionen
0
Damit ich meinen Senf auch noch dazu geben kann: Für mich wäre es definitiv zu viel Aufwand.
Entweder man kauft sich so ein Teil für knappe 300 Euronen und es sieht dann richtig ******** aus und funktioniert nicht wirklich.
Oder man investiert dann wirklich viel, schneidet das Armaturenbrett zurecht, andere Frontscheibe etc. und es sieht dann immer noch ******** aus :p
Nix für mich..
 

cyndie

Gast
ich will ja jetzt nicht gehässig oder sowas sein, aber ich stell mir grad die frage, wie kampfjet-feeling und 1,6er stylance zueinander passen... :dontknow:
und dann frag ich mich noch, wohin mit dieser ominösen folie... irgendwo dahin, wo man auch draufguckt is klar, nur ins sichtfeld, wo schon die plöde umweltplakette bzw. der lichttestaufkleber stört? :dontknow:
 
lemod

lemod

Beiträge
481
Reaktionen
0
wo schon die plöde umweltplakette stört? :dontknow:
sollte die nicht im allgemeinen rechts außen, oben oder unten bappen? ?( auf meiner stand das so hinten drauf.:idea:


und hmmm, 1,6 kampfjet. :dontknow:
ob's passt ist weniger die frage, wenn der betreffende im allgemeinen nen technikfaible hat, ist's ja egal.

nur wenn diese technik dann unausgegoren und shittig umgesetzt ist.. dann lieber garnicht. das ist dann wie diese tankdekelaufkleber aus'm baumarkt. nur das es halt wenigstens ne funktion hat. :nene:

lieber nich also
 
Thema:

Kampfjet-Feeling: Headup-Display zum Nachrüsten

Schlagworte

head up display seat

,

heads up display seat leon

,

seat leon hud

,
head up display seat leon
, seat leon sign in hud, seat altea headup display