Jetzt hat es uns auch erwischt

Diskutiere Jetzt hat es uns auch erwischt im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hi Zusammen, uns ist eben einer seitlich ins Auto gefahren. Wollten mit 2 Arbeitskollegen was essen und beim zurückfahren auf die Arbeit ist...

Frasa

Beiträge
103
Reaktionen
0
Hi Zusammen,

uns ist eben einer seitlich ins Auto gefahren.

Wollten mit 2 Arbeitskollegen was essen und beim zurückfahren auf die Arbeit ist uns im Kreisverkehr einer rein.

Wir waren außen und der kerl muss von irgendwo hinten
in die innere spur rein geschossen kommen den der war so schnell aufeinmal in uns drin den haben wir alle 4 nicht gesehen.

Naja er meinte er gibt uns 350€ und er macht das bei sich ...

Haben dann die Herren in Grün gerufen. Kaputt scheint von Außen nicht viel zu sein. Kotflügen hat eine Delle einen kleinen Kratzer die Felge ist zerkratzt (ist voll auf den Reifen draufgefahren) hoffen das die Spur noch i.O. ist. und die Stoßstange hat es etwas verschoben.

Das schlimmste aber meine Freundin die gefahren ist, hat sich durch die Wucht den kopf an die Seitenscheibe geknallt und hat jetzt Kopf und Nackenschmerzen.

Hoffe das geht alles gut.

Grüße

Francesco
 
20.08.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Jetzt hat es uns auch erwischt . Dort wird jeder fündig!
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.933
Reaktionen
169
Da es hier vermutlich auch um Schmerzensgeld gehen wird, läuft hier wohl nichts ohne Anwalt... Alleine werdet Ihr das zumindest ganz sicher nicht durchsetzen können! :nene:

Ansonsten VIEL ERFOLG!

Ach ja, welches rad hat er denn getroffen? Vorn oder hinten? ?(
 

Frasa

Beiträge
103
Reaktionen
0
Er hat das Rad Vorne getroffen.

Wie läuft das eigentlich das Auto ist auf meinen Dad zugelassen er hat Rechtschutz ich nicht. Kann man das über Ihn laufen lassen?

Uns geht es aber nicht ums Geld wir haben die Schmerzen nur wegen Folgeschäden angegeben.
 
alex kaiser

alex kaiser

Beiträge
430
Reaktionen
0
Ohh Nein!!!:tremblin:das tut mir sehr leid!!!
Wenn Dein Mäus`chen über Übelkeit klagt, sofort zum Arzt.

:wave:Gutachter kontaktieren, ganz wichtig!!!:wave:
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.933
Reaktionen
169
Wie läuft das eigentlich das Auto ist auf meinen Dad zugelassen er hat Rechtschutz ich nicht. Kann man das über Ihn laufen lassen?
Das hängt immer davon ab, WIE er versichert ist... ;)

Bei mir ist es z. B. so, dass der Versicherungsschutz der Rechtsschutzversicherung für alle Fahrzeuge gilt, die auf meine Frau oder mich zugelassen sind, ODER von meiner Frau oder mir gefahren wurden! Somit sind unsere Autos versichert, egal wer sie fährt und wir sind beide versichert, egal welches Fahrzeug wir fahren... ;)
 

Frasa

Beiträge
103
Reaktionen
0
JA sie ist gerade beim doc. ihr ist schlecht und hat schmerzen hoffe das ist nichts schlimmes.

Das "Gute" an der sache ist das meine Freundin bei VW/AUDI/SKODA/SEAT arbeitet, also mit Gutachten ist kein prob. sollen morgen früh gleich hin.
Hoffe wir bleiben auf den Kosten nicht sitzen unser Hund wurde nämlich diese Woche vergiftet und das hat uns bis heute schon 600€ gekostet und ist noch nicht fertig.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Ja das Auto läuft auch bei der Versicherung als 2. Wagen von meinem Vater.
 
Zuletzt bearbeitet:
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.933
Reaktionen
169
JA sie ist gerade beim doc. ihr ist schlecht und hat schmerzen hoffe das ist nichts schlimmes.
Schleudertrauma (wenn der Nacken schmerzt) und vermutlich eine Gehirnerschütterung (Übelkeit)! Kommt drauf an, was man als schlimm bezeichnet... Schleudertrauma hatte bei mir mal 6 Wochen Halskrause und Arbeitsunfähigkeit als Folge... Allein deswegen macht ein Anwalt Sinn! ;)
 
Cupra2

Cupra2

Clubmember
Beiträge
822
Reaktionen
1
Mein Beileid
Bei der Rechtschutzvers.. anrufen und nachfragen, früher ging es.
Deine Freundin soll auf alle Fälle zum Arzt gehen.
EDIT. Zu spät gesehen das sie schon beim Arzt ist.


Gruß Sascha
 
Ceel

Ceel

Beiträge
68
Reaktionen
0
Auch von mir Beileid!
Hoffe es wendet sich alles zu Guten!
Rechtschutz zählt soweit ich weiß nur wenn du eine besitzt!
 

Prinzlachen

Beiträge
356
Reaktionen
0
mein beileid.....
auto kann man reparieren.....und jetzt geht es erst mal darum das deine bessere hälfte nicht al zu doll was ab bekommen hat-gute besserung:wave:

wegen rechtschutz:bei mir ist es wie bei mr marple,aber das ist meinens wissens ein zusatz und kostet bischen extra,wenn er die 08-15 rechtschutz hat sieht es schlecht aus....!!!
 

Kevler

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hi,

erstmal mein Beileid! Ich kenn das.. mit meinem Ibi hatte ich damals "6" unverschuldete Unfälle....... 4 davon mit Schleudertrauma.... naja nicht schön^^

Zur Rechtschutzversicherung: Warum? Wofür? Polizei sagt "Jap, der andere war schuld", d.h. das läuft über die Gegnerische Versicherung... Bei mir lief das immer so ab das ich dann ganz einfach die ganze Sache an meinen Händler abgegeben habe, mir einen Leihwagen genommen habe... (ja auch mit Kranschreibung brauch man ab und zu einen ;) ) und mein :] das an seinen Anwalt gegeben hat, der mir dann auch immer gleich die Formulare für das Schmerzensgeld zukommen lassen hat ;)

Also bei mir gabs so nie Probleme, (keine Versicherung das dass bei dir auch so ist^^) aber eigentlich sollte das kein Problem sein, da du ja nicht schuld warst und die Gegnerische Versicherung somit den Anwalt bezahlt (auch ohne Gerichtsverfahren, das kommt die nämlich billiger ohne Verfahren... wenn der Arzt das Lückenlos Dokumentieren kann... also schwere der Verletzung)

Kurzum ich hab mir nie Gedanken um ne Rechtsschutz gemacht als ich was abbekommen habe :)

Greetz Kevler
 

Frasa

Beiträge
103
Reaktionen
0
Also sie hat eine leichte Gehinrerschütterung und eine prellung an der HWS. Denke es geht ihr aber bald besser.

Bin mal gespannt ob das alle gut geht, hatte noch nie einen crash.
 

saggi

Beiträge
63
Reaktionen
0
Also,

man sollte in dem Fall auf jeden Fall einen Anwalt herbeiziehen. Das ganze mit dem Schmerzensgeld ohne Anwalt ist einfach nur ne Lachnummer.

Beispiel:
Bekannter fiel im Jahr x Weihnachten von der Leiter - Wirbel gebrochen. Wurde ein halbes Jahr krankgeschrieben und konnte nichts machen. Dann wieder verheilt und weiter.
Kurz darauf ist ihm eine Frau bei Roter Ampel hinten rein - Wirbel wieder gebrochen.

Die Versicherung wollte 500 so zahlen + Schaden am Auto.
Die Sache ging aber vor Gericht, nachdem alles verheilt war und man den genauen "Schaden" beziffern konnte.
Result: 4500 Euro Schmerzensgeld und verbehalt einer "Nachbelastung" falls sich weitere Folgeschäden auftun.


PS: Das ganze hat sich über 1,5 Jahre gezogen. Ich möchte einen Anwalt nicht solange vorzahlen.
Bei KFZ geht es um richtig Geld - und eine Verkehrsrechtschutz ist relativ billig!
 

Frasa

Beiträge
103
Reaktionen
0
ja wie gesagt auf das geld sind wir nicht scharf. aber wenn er einen anwalt einschalten sollte dann machen wir das auch. müssen nur klären ob es die rechtschutz von meinem dad übernimmt.
 
Bauer

Bauer

Ehrenmitglied
Beiträge
2.227
Reaktionen
0
Hoffe das es nichts schlimmes bei deiner Freundin ist.

Bei meinem Unfall (unverschuldet) wurde mein Anwalt von der gegnerischen Versicherung bezahlt;)
 

Frasa

Beiträge
103
Reaktionen
0
wir werden heute beobachten wie es ihr geht. bis jetzt hat sie "nur" starke kopfschmerzen und übelkeit.
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
Bei meinem Unfall (unverschuldet) wurde mein Anwalt von der gegnerischen Versicherung bezahlt;)
ist auch so ... die müssen dir den anwalt bezahlen ... war bei mir damals auch so ...
und ich würde deine freundin sofort zum arzt schicken ... erstens sollte da geschaut werden ob was fehlt ... und sonst steht ihr auch schmerzensgeld zu ...
das hat nix mit geldgeilheit zu tun ... das ist einfach so... außer ihr habts so dicke das man paar tausend euro mal herschenken kann ...
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Auch von mir mein beileid,hoffe es geht deine Freundin heute besser.
 

semteX

Beiträge
184
Reaktionen
4
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
das mit den paar tausend euro war auch ned allein aufs schleudertrauma bezogen ...
sondern auf den unfall allgemein ... weil da kanns schnell passieren das man als privatperson was übersieht, verplant usw ... und schon hockst du auf deinem schaden ...

deswegen anwalt und freuen das man nix weiter tun muss ...
 
Thema:

Jetzt hat es uns auch erwischt