Interessantes zum Thema Chiptuning

Diskutiere Interessantes zum Thema Chiptuning im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Diesen Artikel hab ich in der Wuppertal Rundschau gefunden Riskante Kraftkuren im MotorChip-Tuning: Mit einem Handgriff50 PS mehr- und viele...

Silberlöwe

Beiträge
126
Reaktionen
0
Diesen Artikel hab ich in der Wuppertal Rundschau gefunden


Riskante Kraftkuren im MotorChip-Tuning: Mit einem Handgriff50 PS mehr- und viele Probleme

Rund 125 PS hat der Kompaktwagen schon ab Werk, aber sein Eigner wünscht sich noch etwas mehr "Power". Kein Problem: In Kleinanzeigen-Rubriken der Autozeitschriften tummeln sich Chip-Tuner, die im Handumdrehen 20 bis 50 PS mehr unter die Haube zaubern. Zwischen 1.000 und 3.000 Mark kostet die elektronische Kraftspritze, die in Minutenschnelle und relativ preiswert besonders Turbo-Motoren Flügel verleiht. Allerdings: Ganz so unproblematisch wie es klingt, ist das Computer-Tuning nicht, denn es kann weit reichende Folgen haben.
Ein Blick auf die Internetseiten von Chip-Tuner lässt zunächst anderes vermuten: Der Motor werde nicht starker belastet, die Versicherung in der Regel nur um eine Stufe teurer, und gegen die erloschene Werksgarantie ziehen die Elektrik-Tuner mit einer eigenen Gewahrleistung zu Felde - die kostet
jedoch noch mal rund 300 Mark extra und: Sie gilt nur für den Motor. Die Leistungsoptimierung werde außerdem auf Reifen und Bremsen abgestimmt - weitere Anpassung überflüssig.

Nur für den Sport?

Der Pferdefuß findet sich einige Zeilen weiter: Die Energiebeschaffungsmaßnahme sei nur für Sportzwecke gedacht, der Betrieb im öffentlichen Straßenverkehr verboten, geben die Tuner zu. Die Folge: Der getunte Wagen muss zum TÜV, eine Einzelabnahme wird fällig, bevor der frisch gebackene Renner auf die Straße darf. Kostenpunkt: Etwa 400 Mark.
Deutlich mehr Ärger sieht Harald Linke, Kundendienstfachmann bei Seat Deutschland , auf leistungsbesessene Auto-Besitzer zukommen: ,,Wenn so ein Chip eingesetzt wird, ist das Auto kein Seat mehr - ganz einfach." Im Klartext: Die spanische VW-Tochter und auch andere Hersteller prüfen während der Garantie sehr genau, ob ein Schaden nicht mit dem Tuning zusammen hängt. ,,Es kann auch mal ein elektronisches Bauteil betroffen sein, das auf den ersten Blick nichts mit dem Motor zu tun hat. Unsere Ingenieure sehen da sehr genau hin", warnt der Seat-Mann.
Kein Wunder. Schließlich wollen die Hersteller das Geschäft mit dem schnelleren Modell am liebsten selbst machen. Linke nennt aber auch gute Griinde, die eilige Zeitgenossen bedenken sollten: ."Nicht jedes Fahrzeug ist werkseitig bereits auf eine höhere Leistung ausgelegt - das fängt beim Fahrwerk an und hört mit der Bremsanlage noch lange nicht auf."
Auch Gerd Schäfer, Pressesprecher des Bundesverbandes der Versicherungskaufleute im Bergischen Land, warnt vor rasanten PS-Zuwächsen ohne genaue Informationen: ,,Die Versicherungen stufen das Fahrzeug individuell ein, da gibt es keinen "vorgegebenen Tarife." Es sei also wichtig, vorher nachzufragen, wie der zusätzliche Fahrspaß auf der nächsten Haftpflicht-Rechnung zu Buche schlägt.
Noch heftiger fällt die finanzielle Katastrophe aus, wenn Autobesitzer das Motormanagement beflügeln und ihr kleines Geheimnis einfach für sich behalten. Dann hat das Auto keine Zulassung mehr - der Versicherer leistet im Haftpflichtschadensfall zwar vor, holt sich aber zumindest einen Teil des Geldes vom Fahrzeughalter zurück. Das kann sehr teuer werden", warnt Schäfer eindringlich.

Versteckter Hinweis?
Gleichwohl wissen wohl auch die Chip-Tuner, dass mancher der Versuchung erliegt und trotz Leistungsplus weiter weniger Versicherung zahlen möchte. Wie sonst wäre der dezente Hinweis auf den Internetseiten zu verstehen, dass die Kraftkur selbst dem Diagnosecomputer in der Werkstatt nicht auffällt...

Aber es funktioniert

Ein Trost bleibt den Tuning-Fans jedenfalls: Die Sache mit dem Chip funktioniert wenigstens. Schließlich nutzen auch die Hersteller unterschiedliche Pro-grammierung der Motorsteuerung, um ein Modell mit der gleichen Maschine, aber unterschiedlichen Leistungsklassen anbieten zu können.

Der Verfasser war Peter Klaus
 
18.11.2001
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Interessantes zum Thema Chiptuning . Dort wird jeder fündig!
Thema:

Interessantes zum Thema Chiptuning

Interessantes zum Thema Chiptuning - Ähnliche Themen

  • Interessantes zum Thema Chiptuning

    Interessantes zum Thema Chiptuning: Folgenden Text hab ich in einem anderen Forum gefunden. Darin geht es um Abgasgegendruck beim chippen: "Ich kenn das Problem mit dem Chippen...
  • Neues zum Thema Chiptuning

    Neues zum Thema Chiptuning: Tach auch!!! Habe mal so bei e(b)gay rumgesucht und mal wieder ein Diskussionsthema gefunden. Dort werden Tuningchips für 49,-€ angeboten. Diese...
  • Neues zum Thema Chiptuning - Ähnliche Themen

  • Interessantes zum Thema Chiptuning

    Interessantes zum Thema Chiptuning: Folgenden Text hab ich in einem anderen Forum gefunden. Darin geht es um Abgasgegendruck beim chippen: "Ich kenn das Problem mit dem Chippen...
  • Neues zum Thema Chiptuning

    Neues zum Thema Chiptuning: Tach auch!!! Habe mal so bei e(b)gay rumgesucht und mal wieder ein Diskussionsthema gefunden. Dort werden Tuningchips für 49,-€ angeboten. Diese...