Innenraum trockenlegen

Diskutiere Innenraum trockenlegen im 1M - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo zusammen! Ich habe beim meinem 1M das allseits bekannte Wasserproblem mit den Türen. Werde es nun nächste Woche bei Seat beheben lassen (an...

Der Piesacker

Gast
Hallo zusammen!

Ich habe beim meinem 1M das allseits bekannte Wasserproblem mit den Türen. Werde es nun nächste Woche bei Seat beheben lassen (an allen 4
Türen). Dummerweise ist das Wasser nicht nur auf den Schwellern geblieben, sondern ist auch in den Innenraum gelaufen. Der Bereich hinter dem Beifahrersitz ist richtig schön nass. Bin nun am überlegen wie die Feuchtigkeit am besten wieder rauskriege. Kollege meinte, dass ich zwischen Teppich und Schaumstoff mehrere Lagen Zeitungen legen soll, die dann das Wasser aufsaugen würden. Das soll ich dann so lange wiederholen bis keine Feuchtigkeit mehr da ist. Habt ihr evtl. noch andere Vorschläge?
 
13.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Innenraum trockenlegen . Dort wird jeder fündig!

Der Piesacker

Gast
Danke für den Hinweis. Sind hilfreiche Tipps dabei. :)
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Immer wieder gern :]
 
Lamatanza

Lamatanza

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo Leute!

Noch ein kleiner Tip für alle, die das Wasser unter der Dämmung/Teppich haben.
Besorgt euch, und das ist jetzt kein Witz, Spritzen und dazu passende Nadeln.
Damit geht ihr im flachen Winkel unter den Teppich und zieht das Wasser raus.
Ist zwar etwas mühselig, aber ich habe so über 1,5 l Wasser rausbekommen.
Zeitung dauerte mir einfach zu lange, geht aber natürlich auch.
Auch der hier oft beschriebene Bad-Lüfter ist ne prima Idee.

Für alle die schon Schimmel haben sollten, einfach eine Mischung aus Alkohol, Ascorbinsäure und Wasser in eine Sprühflasche und dann den Teppich damit behandeln.
Mit nem Tuch nachwischen. Fußmatten habe ich von Hand in der Badewanne mit ein bisschen Waschmittel eingeweicht und die Waschmaschine zum Spülen getan.

Gruß Cordula
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon-Skull

Beiträge
295
Reaktionen
0
habe dieses prob auch. bei der werkstatt rupfen die ales raus

ich werde mit einem schaum trocken/nass sauger drueber gehen. dsas sollte auch bestens und schnell klappen ^^
 

phobos

Clubmember
Beiträge
954
Reaktionen
0
Das mit dem Nasssauger kannst du vergessen, solange du denn Teppich nicht anhebst. Unter dem Teppich liegt die Filzmatte, deren Oberseite mit nem Schaumstoff oder sowas beschichtet ist. Da saugst du nix durch. Ich wende gerade die Zeitungsmethode an ;)
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
zeitungen reichen völlig ...
hab ich bei mir auch gemacht ... danach noch den kanal vom innenraumfilter + innenraum (hinterm hsf + beifahrerfußraum) mit desinfektionsmittel behandelt ... damit auch nix zu schimmeln anfängt
 

Dragon-Skull

Beiträge
295
Reaktionen
0
Das mit dem Nasssauger kannst du vergessen, solange du denn Teppich nicht anhebst. Unter dem Teppich liegt die Filzmatte, deren Oberseite mit nem Schaumstoff oder sowas beschichtet ist. Da saugst du nix durch. Ich wende gerade die Zeitungsmethode an ;)
so hatte jetzt son sauger. muss sagen das ich schon etwas rausbekommen habe aber nicht alles. dafuer ist leider die saugleistung zu gering.

wenn man sich nun bei mir hinten reinsetzt, hat man immer noch diese schönen geräusche als wenn man in eine fütze springt...
naja es ist ja leider nicht nur ein aggregatträger sondern alle vier :( .... hab mich ja heute richtig gefreut als ich nach dem bischen regen bei der strahlenden sonne nach draussen kam.... erst ma meine scheiben nen kleinen spalt aufgelassen...oO
 

phobos

Clubmember
Beiträge
954
Reaktionen
0
Heb mal den Teppich an (ist kaum Arbeit) und du wirst dich wundern, wie viel Wasser da drunter ist! Hatte meinen Wagen letztens noch auf der Bühne zum Ölwechsel und um die Abflusslöcher war es überall nass, weil das Wasser da von innen nach außen kriecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon-Skull

Beiträge
295
Reaktionen
0
ich weiss das ^^
werde das iwann in angriff nehmen... habe momnentan nur eine hand zur verfügung da ist es nen wenig schlecht.

eine kollege in seinem tolli v5 hatte knappe drei liter raus geholt. als er meinen wagne sah sind ihn fast die augen rausgefallen wie extrem es im verhältnis zu ihm ist ^^

naja ich freu mich garnet...
kosten fuers trockenlegene etc ....oO.... kosten fuere den zahnriemen....oO.... kosten grosse inspektion...oO... kosten für LLK Schläuche ....oO..

grml -.-*
 

SchönerAlsGolf

Beiträge
127
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Bin nun am überlegen wie die Feuchtigkeit am besten wieder rauskriege.
Hatte mal ein ähnliches Problem. Lüftung hat Regenwasser angesaugt, Bodenmatten pitschnaß, an einigen Stellen stand das Wasser 3-4cm hoch.

Nachdem sichergestellt wurde, daß kein Wasser mehr nachkommt, kam als erstes ein Naß/trockensauger zum Einsatz.
Hat man/frau keinen zur Verfügung, dann lohnt sich evtl. das Ausleihen eines "Hagerty" Teppich-und-Polsterwäschers beim nächsten Drogeriemarkt, und bei der Gelegenheit gleich eine Polsterwäsche gemacht. Ist aber eher was für wärmere Jahreszeiten.

Nach dem Wassersaugereinsatz dann erstmal den Wagen warmgefahren und dann bei auf maximum gestellter Temperatur und eingeschaltetem Klimakompressor unde voll aufgedrehtem Lüfter immer abwechselnd ein paar Minuten Umluft und wieder auf Außenluft gestellt. An einem Tag mit niedriger Luftfeuchtigkeit geht´s auch ohne Umluft. Das dann so eine gute halbe Stunde lang durchgezogen. Kam ordentlich Supe aus dem Kondensat-Ablauf der Klima gelaufen.

Zum Schluß dann beim Baumarkt 4 solche Lufttrocknerpäckchen geholt und jeweils vor einen Sitz gestellt.
Die folgenden Tage immer mit eingeschalteter Klima gefahren, die Luft aus den Düsen ist dann entfeuchtet.

In der Garage und draußen tagsüber (natürlich nur wenn kein Regen angesagt ist) den Wagen immer mit ringsrum einen Spalt offenem Fenster möglichst in die Sonne (OK, die hat es momentan nicht so dolle) gestellt.

Nach 5 Tagen war alles trocken.

Bei einem vor ein paar Jahren mal ähnlich "abgesoffenen" Audi 100 ohne Klima habe ich mit einem portablen Klimagerät etwas nachgeholfen: die Blenden von Frisch- und Abluft-Ausblasöffnung lassen sich bei diversen Geräten tauschen, so daß dann durch den "Abluft"schlauch gekühlte, entfeuchtete Frischluft ins Auto geleitet werden kann. Kofferraum auf, das Klimateil dahinter gestellt, und den Schlauch mit der kalten Luft durch den Skisack ins Innere geführt.
Nach 3 Stunden mit dem dahinter rödelnden Klimateil (hatte zum Glück noch 2 Rasenmäherkabel, um mit dem Strom bis zum Parkplatz zu kommen) in der prallen Sonne, auch wieder Fenster jeweils einen Spalt auf, war die Kiste trocken, incl. der Restfeuchte von der gleich mitgemachten Polsterreinigung.

Wer einen Lacker kennt, kann auch mal nachfragen was es kostet, den Wagen (auch wieder nach der "Grobarbeit" mit dem Wassersauger) mal für ein paar Stunden in die Härte/Trockenkammer zu stellen.
 

Dragon-Skull

Beiträge
295
Reaktionen
0
so ähnloich habe ich es auch gemacht. nur das ich diese trocken päkchen momentan net habe. fahre mom auch mit klima auf fussraum gesatellt auf HIGH und habe halt wenn diie fenster mnen spallt offen sind zeitungen im fussraum vorne und hinten liegen
 
Thema:

Innenraum trockenlegen

Innenraum trockenlegen - Ähnliche Themen

  • innenraum "verschönern" Tipps? :)

    innenraum "verschönern" Tipps? :): Hi an alle, Ich würd gern mein Innenraum mit einer Art "Fell" beziehen am Ende sollte es ca. so aussehen...
  • Innenraum Pflege

    Innenraum Pflege: mahlzeit... ;) ;) ;) wollte mal hören, welche Pflegemittel für den innenraum empfhelen könnt!!! und womit verteilt ihr sie...aufgrund der...
  • Mittleres Lüftungsgitter im Innenraum ausbauen-!WIE?

    Mittleres Lüftungsgitter im Innenraum ausbauen-!WIE?: Hallo Ganz kurze und einfache Frage: Wie bekomme ich das Lüftungsgitter über meiner Mittelkonsole raus?also ich miene den gesamten Rahmen mit der...
  • Kabel vom Motorraum in den Innenraum

    Kabel vom Motorraum in den Innenraum: Hallo, hat schonmal jemand ein Kabel vom Motorraum in den Innenraum seines Leons verlegt? Wie ich das Forum und die Leute kenne ja sicherlich...
  • Innenraum beleuchtung

    Innenraum beleuchtung: Also ich hab mal irgendwann nen Link zu ne umbau der Innenraum Beleuchtung gehabt. Kann mir da jemand weiterhelfen? Wollte die vielleicht in rot...
  • Innenraum beleuchtung - Ähnliche Themen

  • innenraum "verschönern" Tipps? :)

    innenraum "verschönern" Tipps? :): Hi an alle, Ich würd gern mein Innenraum mit einer Art "Fell" beziehen am Ende sollte es ca. so aussehen...
  • Innenraum Pflege

    Innenraum Pflege: mahlzeit... ;) ;) ;) wollte mal hören, welche Pflegemittel für den innenraum empfhelen könnt!!! und womit verteilt ihr sie...aufgrund der...
  • Mittleres Lüftungsgitter im Innenraum ausbauen-!WIE?

    Mittleres Lüftungsgitter im Innenraum ausbauen-!WIE?: Hallo Ganz kurze und einfache Frage: Wie bekomme ich das Lüftungsgitter über meiner Mittelkonsole raus?also ich miene den gesamten Rahmen mit der...
  • Kabel vom Motorraum in den Innenraum

    Kabel vom Motorraum in den Innenraum: Hallo, hat schonmal jemand ein Kabel vom Motorraum in den Innenraum seines Leons verlegt? Wie ich das Forum und die Leute kenne ja sicherlich...
  • Innenraum beleuchtung

    Innenraum beleuchtung: Also ich hab mal irgendwann nen Link zu ne umbau der Innenraum Beleuchtung gehabt. Kann mir da jemand weiterhelfen? Wollte die vielleicht in rot...