Infos zu Chiptuning bei Saugmotoren

Diskutiere Infos zu Chiptuning bei Saugmotoren im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Infos zu Chiptuning Hi, ich fahre zwar keinen Seat, aber ich hoffe trotzdem hier einige Infos übers chippen machen zu dürfen. Ich habe hier im...

JET

Beiträge
16
Reaktionen
0
Infos zu Chiptuning

Hi, ich fahre zwar keinen Seat, aber ich hoffe trotzdem hier einige Infos übers chippen machen zu dürfen. Ich habe hier im Forum gelesen, daß einige Leute Skeptisch über Chiptuning beim Saugmotor denken, weil sie fürchten, daß dort
nicht viel zu holen ist. Eine neue Kennfeldabstimmung allein reicht für eine größere Leistungssteigerung nicht aus. Aber es funktioniert, weil Sauger über die Software gedrosselt sind. Bei Fahrzeugen mit elektronischem Gaspedal z.B. wird über die Software auf die vom Fuß gewählte Gaspedalstellung in einem Zeitraum von 4 - 6 Sek. langsam hochgeregelt. Dieser Zeitraum läßt sich in der Software auf ca. 0,8 Sek. verkürzen, d.h. der Wagen weist ein viel spontaneres und kräftigeres Ansprechverhalten und eine bessere Beschleunigung auf, ohne daß er mehr PS oder Drehmoment bekommt. Desweiteren haben moderne Wagen eine Drehmomentkontrolle. Dort ist im Prinzip ein Drehmomentverlauf vom Hersteller einprogrammiert, wird der erreicht, dann wird übers Steuergerät Leistung und Drehmoment reduziert.
 
16.05.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Infos zu Chiptuning bei Saugmotoren . Dort wird jeder fündig!

JET

Beiträge
16
Reaktionen
0
Fortsetzung

Die Drehmomentkontrolle ist auch schon im Bereich zwischen 2000 und 3000 u/min wirksam, also ist auch dort mehr Durchzug zu holen und dadurch, daß nicht ständig abgeregelt wird, läuft der Motor laufruhiger, weicher und weniger rauh. Bei Wagen mit elektronischer Drosselklappe wird diese meist im Bereich ab 5000 ein Stück geschlossen, um Leistung zu reduzieren. Bei Wagen mit Schaltsaugrohr wird bei hohen Drehzahlen oft wieder auf lange Wege geschaltet. Bei Wagen mit Nockenwellenverstellung wird oft bei 5400 u/min ( BMW ) die Nockenwelle verstellt, um ebenfalls Leistung zu reduzieren. Nach meinen Erfahrungen hat man nach dem Chiptuning mehr Drehmoment über den ges. Bereich, am deutlichsten unter 2500 und über 4700 u/min. Ein viel spontaneres Ansprechverhalten, eine bessere Laufkultur, besseren Durchzug, höhere Vmax. und sehr oft etwas geringerer Verbrauch. Ich hoffe, daß durch diese Hintergrundinformationen das chippen von Saugmotoren etwas verständlicher geworden ist.
 

Xenox

Beiträge
111
Reaktionen
0
Hast Du das schon ausprobiert?
Oder bist Du Vertreter von Tuningchip's ;) ?

Übrigens ein Thread hätte gereicht, die Mod's werden Dich gleich "loben" :D
 

JET

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hi, ich verkaufe keine Tuningchips, sondern habe es ausprobiert und viele Bekannte auch. Es sind also eigene Erfahrungen. Die Angaben habe ich von einem Softwareentwickler, der Tuningsoftware entwickelt und diese an andere Tuner verkauft. Dort bin ich seit vielen Jahren Kunde und frage dem oft Löcher in den Bauch. Den 2. Thread habe ich geschrieben, weil mir beim 1. der Platz ausging und ich nicht wußte, wie ich im 1. Beitrag mehr Platz schaffen kann, sorry. Ihr könnt den Angaben von SKN vertrauen, denn die kaufen ihre Software auch dort ein, wo ich direkt hingehe. Und die Software ist wirklich sehr gut, auch bei Saugern. Als Auto vor meinem TDI hatte ich einen BMW 318 TI. Der Chip brachte 10 - 12 PS und 15 Nm. Das Ergebnis war überall mehr Kraft, bessere Durchzug, viel spontaneres Ansprechen und Vmax +8 km/h, mit zusätzlicher Auspuffanlage und Luftfilter +10 Km/h und etwa 0,5 l weniger Verbrauch. Für die niminell geringe Steigerung war das sehr gut. Die Weksseitigen Drosselungen sind halt auch deutlich spürbar.
 

Xenox

Beiträge
111
Reaktionen
0
@ Jet

Bei welcher Firma warst Du denn und wieviel hast Du bezahlt? Gabs irgendwelche Probleme?
 

JET

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hi, ich gehe immer zu MTH, das ist ein Softwareentwickler, der seit Anfang der 80er Jahre Tuningsoftware entwickelt und die an andere Tuner, z.B. B&B, SKN und viele andere, verkauft. Ich hatte nie Probleme und man kann dort auch eine Probefahrt machen. Wenn einem der Unterschied zu gering ist, dann wird auf Serie zurückgerüstet und man zahlt dann auch kein Geld. Mein 318 TI hat DM 1150,- gekostet. Der Chippreis für den TDI beträgt jetzt 645 Euro,- .
 

Thilo

Beiträge
1.611
Reaktionen
0
Ist das diese Firma? Link => MTH
Für den Fall dass es diese ist wieso schreiben die nirgens die Leistungsänderungen??
Wenn nicht hast du uns den richtigen Link?

Gruzz Thilo
 

JET

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hi, das ist eine Seite der Firma, aber nicht die Chiptuningseite, denn die ist noch im Aufbau. Wenn sie fertig ist, wird sie unter www.mth-chips.de zu finden sein. Wenn jemand Interesse hat, kann er mir eine Mail schreiben, dann kann ich ihm die Tel. Nr. vom MTH Service geben und dann kann er dort direkt nachfragen.
 
Thema:

Infos zu Chiptuning bei Saugmotoren

Infos zu Chiptuning bei Saugmotoren - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.

    SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.: Da ja viel darüber zu lesen war in letzter Zeit: Ich hatte vor ein paar Wochen meinem SEAT Leon 1.8 TFSi mal einen Racechip RS gegönnt. Viel...
  • Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?

    Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?: Gibt es hier jemand, der ein TGI Chiptuning hat machen lassen? Die 110PS sind ja doch manchmal etwas zäh. Welcher Tuner ist empfehlenswert? Oder...
  • Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI

    Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI: Hallo Leute! Ich habe heute meinen Leon FR 150PS Diesel abgeholt. Und muss sagen...Naja icrgendwie finde ich den echt von unten raus so was von...
  • Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?

    Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?: Hallo zusammen, die Lenker im VAG-Konzern haben den Leon ja bewusst etwas langsamer als den A3 bzw. den Golf GTD gemacht. Irgendwie ärgerlich...
  • 1P 1.6TDI Chiptuning

    1P 1.6TDI Chiptuning: Hey Leute, ich fahre seit einem guten Jahr meinen Seat Leon, er hat im Moment 103tkm und ist EZ 07/2010. Mir ist aufgefallen, dass er in den...
  • 1P 1.6TDI Chiptuning - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.

    SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.: Da ja viel darüber zu lesen war in letzter Zeit: Ich hatte vor ein paar Wochen meinem SEAT Leon 1.8 TFSi mal einen Racechip RS gegönnt. Viel...
  • Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?

    Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?: Gibt es hier jemand, der ein TGI Chiptuning hat machen lassen? Die 110PS sind ja doch manchmal etwas zäh. Welcher Tuner ist empfehlenswert? Oder...
  • Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI

    Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI: Hallo Leute! Ich habe heute meinen Leon FR 150PS Diesel abgeholt. Und muss sagen...Naja icrgendwie finde ich den echt von unten raus so was von...
  • Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?

    Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?: Hallo zusammen, die Lenker im VAG-Konzern haben den Leon ja bewusst etwas langsamer als den A3 bzw. den Golf GTD gemacht. Irgendwie ärgerlich...
  • 1P 1.6TDI Chiptuning

    1P 1.6TDI Chiptuning: Hey Leute, ich fahre seit einem guten Jahr meinen Seat Leon, er hat im Moment 103tkm und ist EZ 07/2010. Mir ist aufgefallen, dass er in den...