hintere Tür Windgeräusche eindämmen

Diskutiere hintere Tür Windgeräusche eindämmen im 1P - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 2; bei meiner rechten, hinteren Tür macht sich ab ca. 120 km/h ein schönes Windgeräusch, pfeiffen breit :angry: neulich in Schrauberwerkstatt habe...

Hoerb

Beiträge
141
Reaktionen
0
bei meiner rechten, hinteren Tür macht sich ab ca. 120 km/h ein schönes Windgeräusch, pfeiffen breit :angry:

neulich in Schrauberwerkstatt habe ich Türschlossbügel mit Vielzahn (?)
geöffnet und leicht verrutscht und eingestellt.

Seitdem war es etwas besser, aber immer noch minimal hörbar, als ob es noch einen Tick bräuchte.

1. Frage: gibt es noch andere Einstellmöglichkeit bezüglich Tür?

2. Frage: weiß zufällig Einer die Größe des Vielzahns (<<-heisst der so?) für die Schrauben am verchromten Türbügel (<--ziemlich groß!) möchte mir nämlich selbst einen Kasten kaufen, die hin und her Gurkerei nervt nämlich und kann man ja immer wieder mal brauchen.


Hoerb
 
03.06.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: hintere Tür Windgeräusche eindämmen . Dort wird jeder fündig!

philippfr

Beiträge
44
Reaktionen
0
hab auch das selbe problem!

vergleich mahl die schraube hinten mit der der Sitzschiene! die müssgte eigentlich eine 10ner vielzahn sein!
 

Hoerb

Beiträge
141
Reaktionen
0
ist es bei Dir auch in Fahrtrichtung gesehen, die rechte hintere Tür?

Bin mir garnicht mehr so sicher ob es direkt von der Tür kommt, muß mal selbst probesitzen hinten, während Einer fährt!
 

philippfr

Beiträge
44
Reaktionen
0
Ja auch die rechte!

Bin schon mahl hinten drin gessn und mir komt fohr das es oben von der ecke kommt! wenn man halt dagegen drückt wrds halt leuter also muss der fensterramen weiter ran!
 

Hoerb

Beiträge
141
Reaktionen
0
werde diese Woiche mal testen, aber morgen kommen erst mal die FR Stoßstangen zum Lacker samt Auto und werde die dann kommende Woche anbauen :D
 

philippfr

Beiträge
44
Reaktionen
0
Viel spaß dabei! wenn ich wida zuhause bin werd ich mir das auch mahl wider genauer ansehn!
 

Pende

Beiträge
115
Reaktionen
0
Bei mir das gleiche Problem mit der Tür. Hört sich so an als wäre das Fenster einen Tick offen.
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Türscharnier ist ein XZN-Bit Größe 8. Sind relativ teuer, kosten von Hazet rund 25€ das Stück.

Sinnvoll sind noch Größe 12 (Lenkradzentralschraube) und XZN 16 / 18 für den hinteren Bremssattelhalter zum Scheibenwechseln. Ansonsten sind im Auto relativ wenige XZN-Schrauben verbaut. Sitzgestell ist meine ich XZN 10.
 

Pende

Beiträge
115
Reaktionen
0
Ich habe in einem recht günstigen Bit-Kasten so ein Vielzahn Bit. Für einmal auf und zu machen völlig ausreichend.
 

Hoerb

Beiträge
141
Reaktionen
0
Bei mir das gleiche Problem mit der Tür. Hört sich so an als wäre das Fenster einen Tick offen.
genau die Beschreibung trifft es, wie Tick offenes Fenster, dem ist aber nicht so.

der Sache werde ich echt demnächst mal zu Leibe rücken ;-)

---------- Beitrag am 16.06.2013 um 10:59 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 14.06.2013 um 16:13 Uhr ----------

Türscharnier ist ein XZN-Bit Größe 8. Sind relativ teuer, kosten von Hazet rund 25€ das Stück.

Sinnvoll sind noch Größe 12 (Lenkradzentralschraube) und XZN 16 / 18 für den hinteren Bremssattelhalter zum Scheibenwechseln. Ansonsten sind im Auto relativ wenige XZN-Schrauben verbaut. Sitzgestell ist meine ich XZN 10.
Wow...dein Wissen ist schon prachial! Arbeitest Du in einer Seat Werkstatt sprich beim :)?
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Naja, längere Zeit im KFZ-Handwerk tätig gewesen, mittlerweile nur noch reiner Hobbyschrauber mit jahrelanger VAG-Erfahrung, mach halt alles an meinen Autos selber... ;-)
 

MikeFRRRR

Beiträge
146
Reaktionen
1
Die Preise sind aber etwas überzogen, für den Hobbybereich tun es auch weit aus günstigere Sätze finde ich ;-)
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Jein. Ich habe früher mal mit einem Billigbit eine XZN-Schraube am Türscharnier versaut. Was das bedeutet, ist wohl jedem klar... Reparatur hätte ein mehrfaches des Bits gekostet.

Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, am Werkzeug nicht mehr zu sparen - nach vielen Defekten, egal ob es Kugelgelenkabdrücker für 20€ waren oder irgendwelche Billig-Maulschlüssel, die abgebrochen sind... kaufe ich nur noch Markenzeug - oder die Hausmarke meines Großhändlers, die ich jedem qualitativ wärmstens empfehlen kann.

SW-Stahl (www.tool-is.com), wird u.a. vom Teilehändler STAHLGRUBER vertrieben. Deren Nusskästen habe ich seit gut 10 Jahren im Dauereinsatz und bisher nur die kleine Ratsche einmal ersetzen müssen - Nüsse sind alle bisher noch wie neu - und das obwohl ich die großen Nüsse generell mit Schlagschrauber einsetze. Und gerade dessen 900 NM Lösemoment tun den Nüssen meist - wenn sie dafür nicht gedacht sind, nicht gut.
 

ibizachris1977

Beiträge
258
Reaktionen
0
Ich habe dasselbe Problem,hintere Tür Beifahrerseite gibts eine Menge Rauschen ab 140kmh. Wenn ich längere Strecken auf der AB unterwegs bin, klebe ich oben einen Streifen Isolierband auf Dichtung und Scheibe und schon ist Ruhe,wenn man beim Leon von Ruhe sprechen kann.
MFG Chris
 

Pende

Beiträge
115
Reaktionen
0
Jein. Ich habe früher mal mit einem Billigbit eine XZN-Schraube am Türscharnier versaut. Was das bedeutet, ist wohl jedem klar... Reparatur hätte ein mehrfaches des Bits gekostet.

Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, am Werkzeug nicht mehr zu sparen - nach vielen Defekten, egal ob es Kugelgelenkabdrücker für 20€ waren oder irgendwelche Billig-Maulschlüssel, die abgebrochen sind... kaufe ich nur noch Markenzeug - oder die Hausmarke meines Großhändlers, die ich jedem qualitativ wärmstens empfehlen kann.

SW-Stahl (www.tool-is.com), wird u.a. vom Teilehändler STAHLGRUBER vertrieben. Deren Nusskästen habe ich seit gut 10 Jahren im Dauereinsatz und bisher nur die kleine Ratsche einmal ersetzen müssen - Nüsse sind alle bisher noch wie neu - und das obwohl ich die großen Nüsse generell mit Schlagschrauber einsetze. Und gerade dessen 900 NM Lösemoment tun den Nüssen meist - wenn sie dafür nicht gedacht sind, nicht gut.
Für einen Dauereinsatz würde ich auch nur gutes Werkzeug nehmen. Bei den "günstigen" Kästen ärgert man sich beim ersten zerstörten Bit ... außerdem sind die teuren meistens passgenauer als die günstigen und wesentlich härter.
Aber ich hab das Scharnier auch mit einem Mannesmann Bit auf und wieder zubekommen ohne was zu beschädigen und dafür hat es gereicht.

---------- Beitrag am 17.06.2013 um 08:52 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 17.06.2013 um 08:50 Uhr ----------

Ich habe dasselbe Problem,hintere Tür Beifahrerseite gibts eine Menge Rauschen ab 140kmh. Wenn ich längere Strecken auf der AB unterwegs bin, klebe ich oben einen Streifen Isolierband auf Dichtung und Scheibe und schon ist Ruhe,wenn man beim Leon von Ruhe sprechen kann.
MFG Chris
Stimmt, ab ca 140 wird es merklich lauter. Unterhalb nimmt man es nicht wirklich wahr. Und :D ja der Leon ist nicht wirklich leise bei höherem Tempo.
War vom A3 anderes gewohnt. Vorallem kommt einem anhand des Geräuschpegels das Auto um 30-40km schneller vor als man tatsächlich fährt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Hallo,

also ich bin vom Octavia 1 Combi (mit Dachreling) auf den Leon umgestiegen - der Leon ist lautstärkemäßig dagegen absolut top bei höherer Geschwindigkeit :D Alles eine Sicht des Standpunkts bzw. des Autos davor ;-)
 

Hoerb

Beiträge
141
Reaktionen
0
So habe mal wieder versucht das rauschen ab 120km/h abzustellen... leider ohne Erfolg!

Ich habe den Schliessbügel mit Vielzahn aufgemacht und soweit es ging nach innen verschoben (wir sprechen hier von max. 5mm), etwas besser, aber leider ab so ca. 120km/h immer noch hörbar!

Es nervt!

Gibt es noch eine andere Möglichkeit dem Übel zu Leibe zu rücken?
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Du musst ihn nach AUSSEN schieben.

Wenn die Tür zuweit innen steht, rauscht es an der Kante. Die Tür muss minimalst weiter draußen stehen, als das dahinter stehende Blech.
 

Hoerb

Beiträge
141
Reaktionen
0
Du musst ihn nach AUSSEN schieben.

Wenn die Tür zuweit innen steht, rauscht es an der Kante. Die Tür muss minimalst weiter draußen stehen, als das dahinter stehende Blech.


grübel...also ich war der Meinung die Tür steht an sich schon zu weit draussen, schliesslich sind die Windgeräusche ja auch geringer geworden beim nach innen schieben.

Das schau ich mir am WoEn nochmals an
 
Thema:

hintere Tür Windgeräusche eindämmen

hintere Tür Windgeräusche eindämmen - Ähnliche Themen

  • Hintere Türen Anschlagpuffer

    Hintere Türen Anschlagpuffer: Hallo, Ich habe mal eine ungewöhnliche Frage. Bei mir fahren immer wieder mal leute mit die einfach kein Gefühl haben. Sprich, mit voller Wucht...
  • GELÖST -> Knarzen hinten rechts - Wer suchet der findet!

    GELÖST -> Knarzen hinten rechts - Wer suchet der findet!: Hallo zusammen, war jetzt schon knapp ein viertel Jahr auf der Suche nach einem Knarzen im Heckbereich auf der rechten Seite! Heute konnte die...
  • Ablagefach(hinten) Mittelkonsole ausbauen

    Ablagefach(hinten) Mittelkonsole ausbauen: Hallo, wie baue ich das hintere Ablagefach der Mittelkonsole aus? Wo sind dort die Klipse oder Sonstiges? Es soll dort eine Armlehne eingebaut...
  • Demontage der Fensterkurbel hinten 1P

    Demontage der Fensterkurbel hinten 1P: Ist die Demontage genauso wie beim 1M oder anders? Weil habe google durchwühlt und nichts gefunden
  • Wie verkleidung hintere Tür abbauen ?

    Wie verkleidung hintere Tür abbauen ?: Hi Hat schon jemand die hintere Türverkleidung abgebaut ? Ist das ähnlich wie vorne oder gibt es was spezieles zu beachten ? Gibt es einen...
  • Wie verkleidung hintere Tür abbauen ? - Ähnliche Themen

  • Hintere Türen Anschlagpuffer

    Hintere Türen Anschlagpuffer: Hallo, Ich habe mal eine ungewöhnliche Frage. Bei mir fahren immer wieder mal leute mit die einfach kein Gefühl haben. Sprich, mit voller Wucht...
  • GELÖST -> Knarzen hinten rechts - Wer suchet der findet!

    GELÖST -> Knarzen hinten rechts - Wer suchet der findet!: Hallo zusammen, war jetzt schon knapp ein viertel Jahr auf der Suche nach einem Knarzen im Heckbereich auf der rechten Seite! Heute konnte die...
  • Ablagefach(hinten) Mittelkonsole ausbauen

    Ablagefach(hinten) Mittelkonsole ausbauen: Hallo, wie baue ich das hintere Ablagefach der Mittelkonsole aus? Wo sind dort die Klipse oder Sonstiges? Es soll dort eine Armlehne eingebaut...
  • Demontage der Fensterkurbel hinten 1P

    Demontage der Fensterkurbel hinten 1P: Ist die Demontage genauso wie beim 1M oder anders? Weil habe google durchwühlt und nichts gefunden
  • Wie verkleidung hintere Tür abbauen ?

    Wie verkleidung hintere Tür abbauen ?: Hi Hat schon jemand die hintere Türverkleidung abgebaut ? Ist das ähnlich wie vorne oder gibt es was spezieles zu beachten ? Gibt es einen...