High-End Einbau im Leon, wie genau?

Diskutiere High-End Einbau im Leon, wie genau? im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hallo, ich habe da mal ein paar Fragen und Denkanstöße die mich brennend interressieren, da auch einige scheinbar recht fähige Car-Hifi´ler hier...

bennyb21

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe da mal ein paar Fragen und Denkanstöße die mich brennend interressieren, da auch einige scheinbar recht fähige Car-Hifi´ler hier unterwegs sind... ;)

Ich bekomme meinen cupra hoffentlich im oktober und als erstes wird die anlage "generalüberholt".

Ich habe von meinem jetzigen golf 3 einiges schon da, was ich weiterverwenden möchte.

Zur verfügung steht:

CD-Tuner Alpine CDA-7944 und Wechsler 624
4-Kanal Amp Alpine MRV-F409
2-Kanal Amp Alpine MRV-1507
2x Polk DB10 Sub geschlossen
Frontsystem Mulert Audio
2x Brax 1F Kond.

Ich habe derzeit das Frontsystem vollaktiv über die
409 laufen, was ich auch beibehalten will, da ich dadurch immer äußerst flexibel auf andere LS springen kann, z.B. beim testen.

Derzeit habe ich das alles im Kofferraum relativ aufwändig in Reserveradmulde und Seitenteilen mit Plexiglas und allem untergebracht, das soll aufhören.

Ich möchte eine extrem dezente anlage die nur dem kenner auffällt.

Ich habe mir da auch schon ein paar gedanken gemacht, z.B. würde ich gerne meine 409 im Beifahrerfußraum unterbringen, da ich dadurch extrem kurze Kabelwege vom radio zum amp und zu den LS habe, was ja nie schaden kann... ;)

Meine 1507 werde ich wohl abgeben und gegen eine kleinere Wooferendstufe tauschen, würde sonst ja alles nicht passen, da ich nichts sichtbares im Kofferraum mehr haben möchte.

D.H. ich muss Sub und Amp im Kofferraum oder sonst wo unterkriegen ohne etwas sichtbar zu lassen... Ich habe auch schon wegen des benötigten Volumens auf die Peerless XLS10 plus Passivmembran geschielt, werde ich wohl auch zumindest einmal ausprobieren!

Weitere Themen sind natürlich LS befestigung vorne und HT Position. Hat schon mal jemand Stahlringe gedreht für die Tür? Die Position der HT ist ja auch nicht gerade optimal, zu tief, zu weit hinten für eine schöne Bühne... wird es dann wohl auf neue A-Säulen hinauslaufen?!?

Bevor ichs vergesse, die obligatorischen angaben natürlich noch, ich höre viel Pop, achte aber sehr auf eine gute stimmabbildung, eher so der High-Ender. Beim Bass kommt es darauf an das er extrem präzise ist, bei bedarf tief runtergeht und auch einigermassen pegelfest ist.

Vorab schon mal vielen Dank!!!!

MFG
Benny
 
14.08.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: High-End Einbau im Leon, wie genau? . Dort wird jeder fündig!
MikeDC

MikeDC

Ehrenmitglied
Beiträge
4.749
Reaktionen
0
Herzlich Willkommen im Leonforum! :))

Im Beifahrerfußraum würde ich keine Endstufe, egal wie klein sie auch ist, einbauen. Hinterm Handschuhfach bzw. darunter ist wenig Platz, ziemlich viel Dämmmaterial usw, da braucht der Beifahrer den Platz. ;) Beim IIIer war da IIRC etwas mehr "Luft". Unterm Beifahrersitz ist auch keine Alternative für den Einbau, also würde ich den Kofferraum nahelegen. Links und rechts sind ja noch "Freiflächen", die man begradigen kann. ;)

Stahlringe hat hier AFAIK noch keiner (zumindest nix gesagt), aber einige haben die Plastikringe durch Holz ersetzt. Bilder findest du u.a. im Downloadbereich in der Einbauanleitung. Was es bringt weiß ich nicht, mein System klingt auch mit Plastik gut. :rolleyes:

Die HT kannste entweder da lassen wo sie ab Werk sind, oder ins Spiegeldreieck setzen. High-End wäre sicherlich ne handgefertigte A-Säule, Mario hat sowas letzten Sommer beim großen Treffen in Bürstadt angefertigt. Das dauerte aber auch einige Stunden...

Benutz' auch mal die
-Funktion, da wirst du noch einiges, u.a. auch gute Links, zum Thema finden! HTH! :]
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

auch erstmal hallo, also ja was ist HighEnd. Würd sagen, bis auf die Endstufen sind es schon sehr gute Komponenten, gerade dem Anselm sein System.

Weiss jetzt nur nicht genau was Du hören wolltest :D

Also für zwei Polk brauchst schon Leistung, somit wenn es klein sein soll würde es auf ne Digistufe rauslaufen, wobei ich das nicht machen würde.
Eine kleine Subendstufe, die aber auch Power hat gerade an zwei Ohm, ist die HXA1000 von Helix.

Aktiv würde ich auch fahren, so ist man flexiebler. Jedoch an der Alpine. Nun ok, wenn es dir gefällt dann kannst es ja lassen. Beim Leon ist es einfach mit Stahlringen die TT zu montieren. Kann man sogar, wenn man geschickt ist, samt Türverkleidung verschrauben, somit sitzt diese dann auch fest. Würde sowieso das original Gitter wegschmeissen, sonst ist das Rundstrahlverhalten im Axxxx.
Die Tweeter müssen im Leon, wenn man eine hohe und tiefe Bühne haben will, in die A-Säule. Da kommt kein weg daran vorbei. Aber ist kein grosser Akt. So hoffe ich konnte etwas helfen

Gruss Jens
 

bennyb21

Beiträge
12
Reaktionen
0
@ big_foot

Sorry wenn ich jetzt mal ein wenig dagegen spreche, aber eine Alpine F1 Status MRV-F409 als schlecht zu bezeichnen?!? Vielleicht verwechselst du die mit der 407 aus der normalen serie, da kann ich dir dann zustimmen, da gibts besseres! Ich habe die sogar im direkten vergleich zu eíner HV Sedici oder einen großen McIntosh gehört, und die gefiel mir immernoch besser!

@ all

Ich habe mit der suchfunktion schon ein wenig gespielt, habe auch einige anregungen gefunden, allerdings war auch ein User dabei der so eine lösung schon hatte, es aber wegen diebstahlgefahr oder so nicht öffentlich machen wollte... wär klasse wenn ich irgendwie noch mal an den rankommen würde, da ich den Thread dummerweise auch nicht mehr wiederfinde.... bin wohl zu blind...

Hat denn jemand die möglichkeit solche stahlringe zu fertigen oder hat jemand die maße die dere haben müsste?
 

Lolli

Beiträge
534
Reaktionen
0
Hi,

das mit den Adapterringen aus Stahl für die Lautsprecher habe ich mir auch überlegt. Habe bisher folgende Maße herausgefunden:

Innendurchmesser 144 mm
Außendurchmesser ca. 174 mm
Befestigungslochkreis 156 mm
(4 Löcher durchgehend zur Befestigung an der Tür und 4 Löcher mit Gewinde zur Befestigung des Lautsprechers)
Ringhöhe 43mm

Ich glaube, du brauchst auch noch ein Loch durch die Seitenwand, damit du die Kabel an den Lautsprechern befestigen kannst.

Gruß
Lolli
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

ich weiss schon welche Stufe es ist von Alpine :D
Wollte sie auch nicht schlecht machen, wie gesagt wenn es DIR gefällt ist es ja ok. Letzlich ist alles Geschmacksache.
Hätte ja sein können dass Du beide Stufen tauschen wolltest.

Ich habe mir das grosse Alpine System mit dem grossen Scan in Sinsheim in der S-Klasse auch angehört, und fand es nicht wirklich prikelnd. Jetzt hat jedoch die Autohifi das System auf den ersten Platz in ihrer Liste gedrängelt. Alles Geschmacksache. :D

Gruss Jens
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Wir haben bei unseren TDI die Tiefmittetöner des Rainbow-Systems zum Fahrer hin angewinkelt. Das war eine Verbesserung in ortung und Räumlichkeit..einfach unglaublich. Mal so als Einbautip.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
@big_foot

bleibt anzumerken das dies nur durch den Bereich Ausstattung der Fall war. Im Bereich Klang hat das Rainbow noch weit die Nase vorn.
 

bennyb21

Beiträge
12
Reaktionen
0
@ big_foot

Ich mag die Alpine weil sie so schön kalt und analytisch klingt, hatte auch mal mit einer Audison Sedici gespielt, aber die war mir zu weich und verwaschen, ich denke du weißt was ich meine...

Hier im forum gibt es ja immer wieder eigentlich die gleichen empfehlungen, z.b. scanspeak HT, habe leider noch keine hören können... war zwar in sinsheim und habe da ein paar autos gehört, allerdings habe ich mich auch da immer von den großen ansammlungen ferngehalten... welcher wagen mir am besten gefallen hat war der AudioDevelopment Alfa 147. hat den auch jemand gesehen? alleine der einbau war super geil, solche Doorboards habe ich bisher noch nie gesehen, und auch die LS waren ein knaller... leider in Dtld noch kein lieferant...

Welche endstufe würdest du nehmen?

@ lolli

Vielen dank für die maße, werde mal schauen ob ich jemanden habe der mir die dinger drehen kann... vielleicht klappts ja...

@ all

Kennt noch jemand das AMA system 550 mit dem netzteil und den 1-5 Monoblöcken? hätte sowas auch noch greifbar, war auch mal als referenz eingestuft worden. AMA ist ja auch jetzt noch unter kennern beliebt... vielleicht kann mir da jemand was zur klangcharakteristik was sagen??

Hat schon mal jemand die doorboards von RCS ausprobiert oder gesehen? Habe da welche für den Leon gesehen für 2 16er pro seite! Kosten 360,- Eur pas paar!

zu finden unter www.rcssysteme.de dann unter doorboards.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Dann geh doch mal auf nen Sound Off. Dort kannst dir die verschiedenste Hardware anhören. Das in besserer Qualität wie manch ein Demofahrzeug auf der Messe.
 

bennyb21

Beiträge
12
Reaktionen
0
Is ne gute idee, nur wo findet man die termine und orte? gibts da besondere websites für?
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

also zum Thema SoundOff gibt es in Deutschland sagen wir mal drei Gruppen:

SoundQuality www.emma-germany.de
SPL www.dbdrag.de
Anfänger http://www.rookiecup.com

Wenn Du auf neutrale Stufen stehst, wie übrigens auch ich, dann würde ich mal folgende Marken anschauen:
Brax/Helix, Genisis, DLS, Eton

Es gibt, für meinen Geschmack, nur eine leicht Warm klingende Marke, und das ist Sinfoni.

Zu der Stufe kann ich leider nichts sagen, kenne nur von AMA die 50er und ihre alten Aktivweichen. Der Hersteller von den Boards sagt mir leider auch nichts. Nur für den Preis kann man sich schon fast lieber welche selberbauen, vorallem hat man sie dann wie man sie haben will.

Die Scans sind schon feine Tweeter, doch selbst wenn Du 5 Abkömmlinge Dir anhörst, jeder hört sich anderes an. Hier mal Marken die Teile von den Scans verbauen und auch unteranderem bei Ehmann fertigen lassen:
Brax/Helix, Xetec, Eton, VDO, Anselm, Diabolo, Alpine, Rainbow, etc
Wenn Du mal die möglichkeit hast, höre Dir den Diabolo Mini an. Denke der ist genau nach Deinem Geschmack. Total ehrlich, sau schnell von den Kicks und Drums, eine geile Bühne, etc

Gruss Jens
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Tja mit dem Mini muss ich ihm recht geben. Da gibts sehr wenig Material was da mithalten kann.

Ich weiss das big_foot damit lieb äugelt sein ganzes Auto mit Brax Helix zu bestücken. :D

Verkauf das RS bloss nicht. Wenn mein Momo hin iss nehm ich das vieleicht. ;) :D :D :D
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
@Mario

leider schon passiert, hab es schon verklopft. Das mit Helix in meinem Auto stimmt, hab schon alle Komponenten zusammen. Das Auto ist auch schon zerlegt, darum muss ich leider auch mit meinem Kumpel zum Treffen fahren.

Hab allerdings momentan ein Xetec System drinnen, kein Helix. Ist auch was feines, der G6 plus den T28 an der A4.

Hast wohl dein Momo schon weich geprügelt? Oder warum willst es tauschen?
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Nein falls es mal hin sein sollte.
 
Thema:

High-End Einbau im Leon, wie genau?

High-End Einbau im Leon, wie genau? - Ähnliche Themen

  • Verstärker an Aura anschließen (mit High-Input)

    Verstärker an Aura anschließen (mit High-Input): BITTE LÖSCHEN(Doppelpost) Hi, ich habe jetzt seit 2 wochen den leon Sport und wollte meine anlage aus meinem alten toledo weiter verwenden...
  • Autohifi Sonderheft High End 2005

    Autohifi Sonderheft High End 2005: Hallo Ich habe mir das Sonderheft auch dieses Jahr mal wieder gegönnt und war echt positiv überrascht. Die Tests haben sich nicht ausschliesslich...
  • Verkabelung High-Low Converter ?

    Verkabelung High-Low Converter ?: Hallo Leutz, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.Ich hab mir nen High Low Adapter ersteigert.Aus diesen kommen 4 Kabel raus.Leider sind nur 2...
  • Subwoofer brummt ..?? mit High Low Adapter ??!

    Subwoofer brummt ..?? mit High Low Adapter ??!: Hy. habe grade ein endstufe an das Aura angeschlossen mit dem HiLO Adapter.. läuft auch.. wobei ich .. den Implus von dem ding das wie eine...
  • Autohifi High End Somderheft 2003

    Autohifi High End Somderheft 2003: Hallo, hat von Euch jemand oben genanntes Heft und kann mir grob wiedergeben wie der Pioneer TS-W5000 SPL Subwoofer getestet und bewertet wurde...
  • Autohifi High End Somderheft 2003 - Ähnliche Themen

  • Verstärker an Aura anschließen (mit High-Input)

    Verstärker an Aura anschließen (mit High-Input): BITTE LÖSCHEN(Doppelpost) Hi, ich habe jetzt seit 2 wochen den leon Sport und wollte meine anlage aus meinem alten toledo weiter verwenden...
  • Autohifi Sonderheft High End 2005

    Autohifi Sonderheft High End 2005: Hallo Ich habe mir das Sonderheft auch dieses Jahr mal wieder gegönnt und war echt positiv überrascht. Die Tests haben sich nicht ausschliesslich...
  • Verkabelung High-Low Converter ?

    Verkabelung High-Low Converter ?: Hallo Leutz, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.Ich hab mir nen High Low Adapter ersteigert.Aus diesen kommen 4 Kabel raus.Leider sind nur 2...
  • Subwoofer brummt ..?? mit High Low Adapter ??!

    Subwoofer brummt ..?? mit High Low Adapter ??!: Hy. habe grade ein endstufe an das Aura angeschlossen mit dem HiLO Adapter.. läuft auch.. wobei ich .. den Implus von dem ding das wie eine...
  • Autohifi High End Somderheft 2003

    Autohifi High End Somderheft 2003: Hallo, hat von Euch jemand oben genanntes Heft und kann mir grob wiedergeben wie der Pioneer TS-W5000 SPL Subwoofer getestet und bewertet wurde...