Hellbrauner Ölschlamm beim V6

Diskutiere Hellbrauner Ölschlamm beim V6 im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Mein V6 war die Tage zur Inspektion ( 72000km ) , da ich heute von der Montage zurückgekommen bin habe ich natürlich gleich mal alles first"...
shark

shark

Beiträge
888
Reaktionen
0
Mein V6 war die Tage zur Inspektion ( 72000km ) , da ich heute von der Montage zurückgekommen bin habe ich natürlich gleich mal alles
" nachgeschaut " .
Und siehe da , als ich den Öldeckel in der Hand hatte :astonish: " hellbrauner Ölschlamm " am Deckel und im Motor .Ich also gleich den Ölstab gezogen und nachgeschaut ob da auch was " braunes " ist . Der Ölstab ist aber " sauber " , nichts braunes .
Vor der Inspektion hatte ich " nie hellbraunen Ölschlamm " im Deckel .
Hat einer eine Ahnung was das sein kann " nach einer Inspektion beim Händler " ???
 
21.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hellbrauner Ölschlamm beim V6 . Dort wird jeder fündig!
D3m0n

D3m0n

Clubmember
Beiträge
5.859
Reaktionen
0
AW: Hellbauner Ölschlamm beim V6

frag mal den User "Bladerunner", sein Vater hatte das bei seinem A3 8P, wenn ich mich recht erinner...
 

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
AW: Hellbauner Ölschlamm beim V6

Ist laut Aussage vom Händler nur Kondenswasser, das sich am Öldeckel sammlet. Also alles nicht schlimm.
 
shark

shark

Beiträge
888
Reaktionen
0
AW: Hellbauner Ölschlamm beim V6

Es ist nur so das ich den hellbraunen Schlamm davor " nie " hatte und jetzt nach der " Inspektion beim Händler " ist er da ?( . Die haben Aral " Super Tronic 5W40 " reingemacht.
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.887
Reaktionen
400
AW: Hellbauner Ölschlamm beim V6

Hatte das diesmal auch.. schein wirklich normal zu sein.
 

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
AW: Hellbauner Ölschlamm beim V6

Also mein Vater hat das wirklich nru im Winter. Wenns eben kalt ist. Im sommer ist da nix. Ich hab das auch ab und zu im winter. Solange nix am Ölstab, alles okidoki :)
 

unity4ever

Beiträge
22
Reaktionen
0
AW: Hellbauner Ölschlamm beim V6

Ich hab nen TDI, bei mir ist das aber im Winter auch immer so. Ekelhafter Schlamm am Öleinfüllstutzen, am Meßstab aber nichts auffälliges. Liegt m.E. an der dussligen Konstruktion der Motorabdeckung, die ist nämich der Grund, dass zwischen Motor und Öldeckel so ein Zwischenstück ist. Dies wird offensichtlich im Winter nicht Warm genug, damit das Kondenswasser aus dem Öl rausdampft...
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
wenns net übermässig ist, dann ist das normales kondenswasser und man braucht sich keine sorgen zu machen.
 

Markus910

Gast
AW: Hellbauner Ölschlamm beim V6

Ich hab nen TDI, bei mir ist das aber im Winter auch immer so. Ekelhafter Schlamm am Öleinfüllstutzen, am Meßstab aber nichts auffälliges. Liegt m.E. an der dussligen Konstruktion der Motorabdeckung, die ist nämich der Grund, dass zwischen Motor und Öldeckel so ein Zwischenstück ist. Dies wird offensichtlich im Winter nicht Warm genug, damit das Kondenswasser aus dem Öl rausdampft...
Richtig...ist bei dem 1.6er meiner Schwester im 1P auch....da is irgendsoein komisches Blech was verhindert, dass man auf die Nockenwelle gucken kann...das is gleichzeitig auch ne Hitzebarriere....
Du solltest aber vorsichtshalber kontrollieren ob die nen Ölfilm auf deinem Kühlwasser hast...sollte das so sein wären das Vorbeoten für nen Zylinderkopfschaden...
 

de_hippi

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hallo,

dieser Öl-Schlamm kommt vom Kondenswasser.
Du bist best. nach der Inspektion nur Kurzstrecke gefahren.
Kontrollier zuerst ob du nen Ölfilm im Kühlwasser hast (evtl ZKD defekt)
dann kannst du mal auf die Autobahn und etwas fahren.
Danach sollte der Schlamm verschwunden sein.
 

J_R

Beiträge
1.274
Reaktionen
0
Hab diese Ablagerungen bei mir nun auch. Ok, mein Leon steht seit 2 Wochen im Freien (ist seit Ende Oktober abgemeldet), da kann ich mir das mit dem Kondenswasser schon vorstellen. Viel mehr beunruhigt mich, dass das Zeugs riecht wie ein alter Rasenmäher -- also irgendwie auch nach Benzin...

:::EDIT:::

Ist "normal" bei längerer Standzeit
 
Zuletzt bearbeitet:
ApokDH

ApokDH

Beiträge
601
Reaktionen
0
Habe ich auch schon gehabt ist nichts schlimes habe ich mir sagen lassen solang es nur am Deckel ist.
 
Heiko1976

Heiko1976

Beiträge
2.378
Reaktionen
0
Hab ich bei verschiedenen Autos schon gehabt. Das is (wie hier jetzt schon zigmal bestätigt) ne Mischung aus Kondenswasser und Öl. Beim Golf war mit dem Siff auch mal die komplette Kurbelgehäuseentlüftung voll, da braucht man sich aber keine Gedanken machen. Einfach abputzen und gut is'.
 
Thema:

Hellbrauner Ölschlamm beim V6

Hellbrauner Ölschlamm beim V6 - Ähnliche Themen

  • 6.Gang Getriebe ARL: Surren beim Einkuppeln 5.Gang

    6.Gang Getriebe ARL: Surren beim Einkuppeln 5.Gang: Hallo zusammen, mein Leon TDI 150ps Allrad hat nun beinah 205.000km auf dem Tacho. Ein unglaublich zuverlässiges Fahrzeug! Letztens habe ich...
  • Turbo Stehbolzen abgerissen beim DPF Einbau?

    Turbo Stehbolzen abgerissen beim DPF Einbau?: Hi Leute, ich habe mir einen HJS City Filter von einem Bekannten seiner Werkstatt einbauen lassen und abnehmen lassen! Beim alte Auspuff, der am...
  • Welche Glühkerzenlänge beim ARL 1.9TDI 150PS

    Welche Glühkerzenlänge beim ARL 1.9TDI 150PS: Hi, ich werde bei diesen ganzen Onlineshops nicht schlau, wenn ich über mein Fahrzeug such, bekomme ich trotzdem unterschiedliche Gkühkerzen...
  • Wo Öldruck messen beim 1.8t?

    Wo Öldruck messen beim 1.8t?: Hi Leute, leider hat pünktlich auf dem Weg in den Urlaub die Öllampe bei meinem Löwen angefangen rot zu blinken. Bevor ich jetzt auf gut Glück...
  • Spurstange vorne beim 2.8 V6 Allrad wechseln

    Spurstange vorne beim 2.8 V6 Allrad wechseln: Hallo Ihr Lieben, mein gelber Löwe braucht vorne neue Spurstangen, kaputt ist das Kugegelenk (Axialgelenk), weiß nur nicht wie das kaputt gehen...
  • Spurstange vorne beim 2.8 V6 Allrad wechseln - Ähnliche Themen

  • 6.Gang Getriebe ARL: Surren beim Einkuppeln 5.Gang

    6.Gang Getriebe ARL: Surren beim Einkuppeln 5.Gang: Hallo zusammen, mein Leon TDI 150ps Allrad hat nun beinah 205.000km auf dem Tacho. Ein unglaublich zuverlässiges Fahrzeug! Letztens habe ich...
  • Turbo Stehbolzen abgerissen beim DPF Einbau?

    Turbo Stehbolzen abgerissen beim DPF Einbau?: Hi Leute, ich habe mir einen HJS City Filter von einem Bekannten seiner Werkstatt einbauen lassen und abnehmen lassen! Beim alte Auspuff, der am...
  • Welche Glühkerzenlänge beim ARL 1.9TDI 150PS

    Welche Glühkerzenlänge beim ARL 1.9TDI 150PS: Hi, ich werde bei diesen ganzen Onlineshops nicht schlau, wenn ich über mein Fahrzeug such, bekomme ich trotzdem unterschiedliche Gkühkerzen...
  • Wo Öldruck messen beim 1.8t?

    Wo Öldruck messen beim 1.8t?: Hi Leute, leider hat pünktlich auf dem Weg in den Urlaub die Öllampe bei meinem Löwen angefangen rot zu blinken. Bevor ich jetzt auf gut Glück...
  • Spurstange vorne beim 2.8 V6 Allrad wechseln

    Spurstange vorne beim 2.8 V6 Allrad wechseln: Hallo Ihr Lieben, mein gelber Löwe braucht vorne neue Spurstangen, kaputt ist das Kugegelenk (Axialgelenk), weiß nur nicht wie das kaputt gehen...
  • Schlagworte

    Schlamm beim Öleinfüllstutzen