Heizung defekt

Diskutiere Heizung defekt im 5F - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 3; Halle zusammen, es wurde hier auch schon mehrfach über nicht richtig funktionierende Innenraumheizungen diskutiert aber keine der hier...

Toofast1224

Beiträge
2
Reaktionen
0
Halle zusammen,

es wurde hier auch schon mehrfach über nicht richtig funktionierende Innenraumheizungen diskutiert aber keine der hier vorgestellten Lösungen haben bei mir zur richtigen Funktion beigetragen.

Zu meinem Problem......
Anfangs benötigte die Heizung extrem lange Fahrten von knapp 10 km bis die sie endlich mal warme Luft ausspuckte.
Ich habe mich eine ganze Weile damit angefreundet.
Seit ein paar Tagen verweigert sie ihren Dienst fast komplett.
Einige Tage ging gar nichts mehr. Heute früh über 20 km zur Arbeit gefahren und nur kalte Luft. Auf der Heimfahrt wurde es dann aufeinmal nach ca. 15 km warm.

Bevor alle nach Wärmetauscher und Stellantrieb schreien.... Wärmetauscher war auch meine Vermutung und wurde getauscht. Die Alurohre zum WT wurden nur sehr, sehr langsam oder gar nicht warm.
Beim Ausbau stellte ich jedoch fest das der WT Durchfluss hat. Hab diesen jedoch trotzdem durch einen Neuen ersetzt. Beim Tausch hab ich mir die Stellantriebe angeschaut. Diese öffnen und schließen wie sie es sollen und wie es auch in VCSD dargestellt wurde.
Die Sensoren für die Temperaturen, sei es die Ausström- oder Innenraumtemperaturen tun auch ihre Dienste und zeigen die richtigen Werte an. Pollenfilter hab ich auch noch getauscht.

Was ich bemerkt habe ist das trotz neuem WT die Alurohre nur sehr langsam bis gar nicht warm werden.

Ich bin zwar handwerklich geschickt aber trotzdem ein Leihe und deshalb die Frage, wie denn der Druck auf den Leitungen zum Wärmetauscher entsteht. Ich weiß das es einen Wasserpumpe für den Kühlkreislauf gibt. Meine Kühlmitteltemperatur bleibt jedoch konstant auf 90 Grad.
Gibt es eine weitere Pumpe?
Ich habe was von einer Saugpumpe gelesen... Vielleicht ist diese mein Problem!
Oder kann es das Thermostat sein?

Ich danke euch jetzt schon für eure Unterstützung und bitte um Hilfe damit ich nicht frieren muss 🥶

Ich fahre einen Seat Leon 5F FR ST 1.8 TFSI BJ2014
 
  • #1

Anzeige

Gast

Toofast1224

Beiträge
2
Reaktionen
0

Diesen Beitrag habe ich ebenfalls gelesen und wie ich oben geschrieben habe gibt der Innentemperatursensor (Sensor Bedienteil) korrekte Werte aus.
Bei einem falschen Wert des Innentemperatursensors würden auch nur die Stellmotoren in die falsche Richtung fahren da das Steuergerät meint es wäre im Auto schon zu warm.
Der Wärmetauscher und seine Aluzuleitungen müssten aber trotzdem heiß werden und das nicht erst nach 15 km.
 
Thema:

Heizung defekt

Heizung defekt - Ähnliche Themen

2.0TDI Kühlkreislauf Odyssee - Evtl. falscher Wärmetauscher verbaut?: Hallo zusammen, so langsam bin ich etwas am verzweifeln und hoffe, dass hier jemand fachkundiges Tipps geben kann. Ich fange mal Chronologisch...
Keine Heizung und nur lauwarm bis kalte Luft: Hallo Hallo Habe vor 2Monaten den Zahnriemen und Wasserpumpe ersetzt (original geregelte Wasserpumpe)an meinem Leon 5F 2.0 TDI 150PS...
Oben