Heckwischer demontieren?

Diskutiere Heckwischer demontieren? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; hallo könnt ihr mir sagen wie ich den heckwischer von meinem 1P demontieren kann? hab mir nämlich den firstvom golf V gekauft da er mir viel...
pirate man

pirate man

Beiträge
1.983
Reaktionen
199
hallo

könnt ihr mir sagen wie ich den heckwischer von meinem 1P demontieren kann? hab mir nämlich den
vom golf V gekauft da er mir viel besser gefällt

die kappe hab ich runtergenommen und dann die mutter gelöst
nun habe ich gedacht dass der wischarm leicht runter geht, aber nix da, der sitzt bombenfest, hab gerüttelt und zu drehen versucht - hat alles nix geholfen :(

bitte um hilfe
danke :)
 
07.03.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Heckwischer demontieren? . Dort wird jeder fündig!
Lil_Stanky

Lil_Stanky

Beiträge
1.416
Reaktionen
0
Mehr rütteln, mit WD40 oder sonstigem Kriechöl einsrprühen. Mal probieren den Wisser umzuklappen ob der dann besser abgeht.
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Geduld und mehr rütteln ;)
Bei mir hat es auch was gedauert, bis sich der Wischer bewegt hat.
evtl. findest du in dem Thread hier auch noch was:
Klick mich
 
pirate man

pirate man

Beiträge
1.983
Reaktionen
199
was mich auch ein bissl vorsichtig werken lässt
dort wo der haltebolzen in die scheibe übergeht is ja eine dichtung, und der vordere teil von der ist flexibel -> wenn man am wischer anzieht geht die dichtung weiter raus
deswegen trau ich mich da nicht so ran :(
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Jetzt nochmal für die ganz Begriffsstutzigen wie mich: Wenn man die Kunststoffkappe abnimmt und die 13er Mutter gelöst hat, dann braucht man ja "nur noch" den Wischerarm abziehen. Meine Frage ist: In der Mitte auf der Welle sitzt ein rundes metallenes Teil, drumherum sitzt der Kunststoff vom Wischer. Meine Frage: Muss der Kunststoff vom metallenen Teil gezogen werden oder muss der Kunststoff zusammen mit dem metallenen Teil von der Welle gezogen werden?
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Bei mir habe ich nur die Kappe abgemacht und dann die Mutter gelöst.
Mit etwas Geduld ging der Wischer danach ab.
Aber ich weiß gerade nicht, von was für einem Kunststoffteil du noch redest?
Denn bei mir ist es mittlerweile auch wieder 1 Jahr her, dass ich den Wischer verstellt habe.:eek:
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Es sieht so aus, als wäre ein metallener Ring in den schwarzen Kunststoff vom Wischerarm gepresst und dieser metallene Ring sitzt auf der Welle. Ich weiß jetzt nicht, ob dieser metallene Ring mit von der Welle muss oder ob der schwarze Kunststoff von dem metallenen Ring gelöst werden muss und der Ring quasi auf der Welle verbleibt. Ach... ich gehe mal raus und mache ein Foto. Bin gleich wieder da...
 
tomtomm

tomtomm

Clubmember
Beiträge
2.386
Reaktionen
134
Für mich wäre der Wechsel des Heckwischers von 1P auf Golf V ein klarer optischer Rückschritt! ?(
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
@tomtomm:
Das sehe ich genauso. Ich will auch nicht auf den Golf V-Wischer wechseln.:astonish: Ich finde den verkleideten Wischer vom Leon wesentlich schöner - habe ich auch schonmal geschrieben. Mir geht es darum, den Wischer ein Stück weiter nach oben zu setzen, weil er fast auf dem Lack unter der Scheibe hängt. Bilder kommen gleich.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Hier ist das Foto, das wohl erklären dürfte, was ich meine.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

:astonish: Wo sind denn die ganzen Heckwischer-Nachobenversetzer? :D Wer kann mir anhand meines obigen Fotos weiterhelfen?
 
Zuletzt bearbeitet:
pirate man

pirate man

Beiträge
1.983
Reaktionen
199
das gesamte teile wird von der "welle" abgezogen, die mutter is fix mit dem plastik verbunden
mit einer wasserpumpenzange hab ich den wischer ohne probleme runtergebracht

ps:
hier gehen ja echt die meinungen auseinander was den golf V bzw. leon FL wischer betrifft
ich find ihn auch viel schöner :)
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Reaktionen
0
Die Welle selber hat eine am oberen Ende geriffelt. Der Ring aus Metall ist ein Konus, der sich später beim fest drehen der Mutter mit der Welle Verzahnt.
Bei mir hat das ganze sehr gut zusammengehalten. Ich hab WD40 benutzt, ein wenig einwirken lassen, dann gings nach einiger Zeit schon ab ;)
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
So Leute - erstmal danke für die Antworten. Heute habe ich es geschafft, und zwar mit einem Abzieher, den ich mir besorgt habe. Ich habe die Mutter ein paar Millimeter lose geschraubt, draufgelassen und eine 13er Nuss aufgesteckt, die als Druckpol zum Abzieher und als Schutz für die Waschwasserdüse diente. Die paar Millimeter Luftspalt zwischen Mutter und Wischerarm sollte ausreichend sein für das Lösen des Wischerarms. Dann habe ich den Abzieher angesetzt und ich kann Euch sagen: Der Wischer saß so bombenfest, dass es einen lauten KNACK!!! gegeben hat, als er sich löste. Anschließend habe ich den Abzieher und die 13er Nuss weggenommen und locker die Mutter komplett runtergedreht. Dann konnte ich den Wischer locker verstellen und mit der Mutter wieder sichern. Hier mal ein Foto, wie ich das mit dem Abzieher gemacht habe. Der Wischer liegt jetzt genau so an, wie er schon ab Werk hätte anliegen sollen: Parallel zum unteren Scheibenrand mit etwa 1-1,5cm Abstand.
 
coat

coat

Beiträge
406
Reaktionen
0
ich hab heute meinen wischer auch demontiert und gegen den FL wischer getauscht :)
nach dem die mutter runterwar hat sich mein wischer auch nicht beweget,
hab dann einfach den seidenschneider genommen das plastik vom wischarm durchgezwickt, somit war der wischerarm schonmal weg, jetzt war nur noch das metallteil drauf,
das hab ich dann mit ein wenig schmierung und einer zange abbekommen..
neuer wischer drauf und fertig, hat so 10 - 15 min gedauert :p
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Das wollte ich meinem Wischer natürlich nicht antun. Habe ihn ja nur versetzen und nicht zerstören wollen.
 

bjoern_dx

Beiträge
88
Reaktionen
0
Mein Heckwischer hängt auch etwas tief. Ob das mit der Zeit dadurch kommt, dass man die schlecht schließende Heckklappe immer so zudonnern muss? :)
Auf der Scheibe ist so ein kleiner roter Strich im Bereich des Endes vom Wischerblatt. Ist das so eine Art "Eichstrich" für die optimale Position des Wischers?

Gruß
Björn
 
coat

coat

Beiträge
406
Reaktionen
0
ja normalerweise sollte er da sein,
bei mir war der wischer aber in dieser position und er hat dann dne lack zerkratzt,
also wurde er ein bisschen höher gesetzt als der rote strich..
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Jedenfalls verstellt sich der Heckwischer vom Heckklappenzuwerfen definitiv nicht. Der Wischer sitzt so fest auf der Achse, dass ein Verstellen ohne Lösen des Arms schlichtweg unmöglich ist.
 

MI-LK

Gast
Ja mein Heckwischer hat schon eine Delle in den Lack gemacht das werde ich demnächst bei der Inspektion sagen und die sollen sich was einfallen lassen.
 
Thema:

Heckwischer demontieren?

Heckwischer demontieren? - Ähnliche Themen

  • Aerotwin - Heckwischer nachrüsten -VorFL-

    Aerotwin - Heckwischer nachrüsten -VorFL-: Schönen Tag an alle! Aufgrund meiner Verzweiflung und Unsicherheit muss ich leider einen Thread eröffnen für ein Thema welches (wahrscheinlich)...
  • Stoßstange demontieren

    Stoßstange demontieren: Guten Abend. Ich möchte gerne meine Scheinwerfer wechseln und muss dazu ja die Stoßstange abmachen. So folgendes Problem. Ich hab alle schrauben...
  • Delle im Dachhimmel/Heckwischer funktioniert nicht

    Delle im Dachhimmel/Heckwischer funktioniert nicht: Hallo, ich habe 2 kleine Probleme: 1) durch einen Transport habe ich eine kleine Delle im Dachhimmel an der Stelle über meinem Kopf. Ich habe...
  • Außenspiegel demontieren - suche Anleitung

    Außenspiegel demontieren - suche Anleitung: Hallo, hoffe es kann mir jemand helfen. Habe meinen Außenspiegel demoliert als ich rückwärts aus der Garage gefahren bin. :cry: Jetzt habe ich ein...
  • Heckwischer bei aktiviertem Regensensor deaktivieren

    Heckwischer bei aktiviertem Regensensor deaktivieren: Hallo, kann mir einer die Codierung sagen mit dem ich den Heckscheibenwischer bei aktiviertem Regensensor und Rückwärtsgang deaktivieren kann...
  • Heckwischer bei aktiviertem Regensensor deaktivieren - Ähnliche Themen

  • Aerotwin - Heckwischer nachrüsten -VorFL-

    Aerotwin - Heckwischer nachrüsten -VorFL-: Schönen Tag an alle! Aufgrund meiner Verzweiflung und Unsicherheit muss ich leider einen Thread eröffnen für ein Thema welches (wahrscheinlich)...
  • Stoßstange demontieren

    Stoßstange demontieren: Guten Abend. Ich möchte gerne meine Scheinwerfer wechseln und muss dazu ja die Stoßstange abmachen. So folgendes Problem. Ich hab alle schrauben...
  • Delle im Dachhimmel/Heckwischer funktioniert nicht

    Delle im Dachhimmel/Heckwischer funktioniert nicht: Hallo, ich habe 2 kleine Probleme: 1) durch einen Transport habe ich eine kleine Delle im Dachhimmel an der Stelle über meinem Kopf. Ich habe...
  • Außenspiegel demontieren - suche Anleitung

    Außenspiegel demontieren - suche Anleitung: Hallo, hoffe es kann mir jemand helfen. Habe meinen Außenspiegel demoliert als ich rückwärts aus der Garage gefahren bin. :cry: Jetzt habe ich ein...
  • Heckwischer bei aktiviertem Regensensor deaktivieren

    Heckwischer bei aktiviertem Regensensor deaktivieren: Hallo, kann mir einer die Codierung sagen mit dem ich den Heckscheibenwischer bei aktiviertem Regensensor und Rückwärtsgang deaktivieren kann...
  • Schlagworte

    ibiza 6j wischerarm hinteb ausbauen

    ,

    Wischermotor hinten leon 1p ausbau

    ,

    wischermotor hinten ausbauen seat leon st f5