Heckschürze abmontiert, Kunststoffnasen gebrochen

Diskutiere Heckschürze abmontiert, Kunststoffnasen gebrochen im 5F - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 3; Ich habe heute Nachmittag bei meinem Leon ST eine Anhängerkupplung verbaut. Der Einbau ging eigentlich ganz einfach, firstbis das die...

fechi

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich habe heute Nachmittag bei meinem Leon ST eine Anhängerkupplung verbaut.
Der Einbau ging eigentlich ganz einfach,
bis das die Kunststoffnasen / Kunststoffklipse vom Radkasten Richtung Rücklicht fast alle gebrochen sind.

Ich habe die Heckschürze an dieser Stelle ganz schwer abgekriegt und wollte auch keine rohe Gewalt anwenden.
Nun ja, dann sind doch fast alle gebrochen.

Gibt es vielleicht einen Tipp wie man das ganze ohne Bruch hinkriegt?

Viele Grüße
Kevin
 
10.07.2015
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Heckschürze abmontiert, Kunststoffnasen gebrochen . Dort wird jeder fündig!

stefan191

Beiträge
424
Reaktionen
35
Ich habe es in der Werkstatt machen lassen und die haben die Ösen an der rechten Seite auch kaputt gemacht. Jetzt drückt sich manchmal bei heißem wetter die Schürze seitlich etwas raus. Da wird nur noch festkleben möglich sein. Die werkstatt hat sich das inzwischen angesehen und haben mir auch nur kleben angeboten. Kann ich dann auch selbst machen. Nur mit was?
 

diedfried1

Beiträge
38
Reaktionen
2
Hi, kannst du davon mal ein Foto einstellen? Ich vermute, dass die Werkstatt beim Einbau meiner Anhängerkupplung auch so einen Murks gemacht hat.
Danke!
 
schweik

schweik

Beiträge
206
Reaktionen
82
Hallo Leute,

mein ST FR hat heute eine Oris Bosal erhalten. Habe dies bei einem "Befreundeten" machen lassen. Habe teils mitgeschraubt und habe die ganze Prozedur begleitet.

Ich nehme ausdrücklich alle in Schutz welche die Schürze entfernen müssen. Dort wo die Schürze mit den Haltenasen befestigt ist ist das Spaltmass sehr gering und so wie die Nasen eingerastet sind gehen fast alle Nasen kaputt. Die rasten bei der Werksmontage ein und man kann sie aber nicht mehr ausrasten. Dass viele kaputtgehen ist zwangsläufig vorprogrammiert.

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Ich lebe nun auch mit kaputten Haltenasen. Sieht aber trotzdem genauso aus wie vorher. Ist ja auch noch geschraubt.

Ansonsten hat alles super geklappt. Der Ausschnitt der Oris ist auch super. Und der Kupplungspreis für die abnehmbare ein Traum.

Gruss Schweik :D
 
ZB666

ZB666

Beiträge
161
Reaktionen
53
Sorry Leute, wenn eine Werkstatt bei mir eine Nase von der StSt abbrechen würde, oder was auch immer, hätten die genau einen Tag Zeit, eine neue zu bestellen! Was ist das für eine Aussage, kleben? Habt ihr kein Rechtschutz, ging ganz schnell, wenn die sich weigern würden!

Wer etwas zerstört, ist dafür haftbar, ganz einfach. (wenn ich das selbst mache, hafte ich halt selbst ;) )
 
schweik

schweik

Beiträge
206
Reaktionen
82
Hallo Leute,

wollte ein Bild Haltenase anhängen, finde nicht heraus wie's mit dem Handy geht ein Bild anzuhängen. Sorry

Gruss Schweik
 
schweik

schweik

Beiträge
206
Reaktionen
82
20160716_131329-1.jpg

So. Jetzt gings. Recht fummelig mit dem Handy.

Hier sieht man eine Haltenase mit dünnem Riss. Das Problem ist ganz einfach dass versteckt und unerreichbar die Nasen einrasten nach dem Nut und Feder Prinzip. Das ist wohl der Schnellmontage im Werk geschuldet. Unerreichbar können die Raster nicht ausgelipst werden. Besser wäre es wenn man in die Schürze austauschbare Rasteklipse mit Sollbruchstellen einschieben könnte.

Gruss Schweik
 
Sassy

Sassy

Beiträge
51
Reaktionen
10
Die Nasen mit einem dünnen Kunststoffkeil runter drücken und schon gehen keine Haltenasen kaputt. ;)

Montagekeile
 
Zuletzt bearbeitet:
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Hier wurde wieder richtig gespart. Die Nasen beim Ibiza sind ähnlich aber 3x so dick und halten 100%.
 
Matze66

Matze66

Beiträge
87
Reaktionen
9
Sassy

Wie meinst du das?
 
Sassy

Sassy

Beiträge
51
Reaktionen
10
Matze66

Ich hab leider kein passendes Bild um es zu veranschaulichen. Aber ich versuchs mal.

Man geht vorsichtig mit einem dünnen schmalen Kunststoffkeil zwischen Blech und Plastik der Stoßstange und versucht nach und nach die schwarzen Nasen runter zu drücken. Dabei zieht man leicht an der Stoßstange. Und mit etwas Geduld bekommt man so die Stoßstange ab, ohne sie kaputt zu machen.

Das ganze sollte man natürlich bei angenehmen Außentemperaturen machen, damit das Plastik schön weich ist.
 

Seat FReund

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo,
Ich hatte vor kurzem einen kleinen Unfallschaden. Nach der Instandsetzung war einer der Parksensoren nicht richtig eingegipst. Also noch mal hin und die haben den Fehler sofort behoben. Dazu musste allerdings der Stoßfänger hinten teilweise ab montiert werden.
Da habe ich auch gesehen dass viele der Nasen abgebrochen sind. Ich möchte nicht behaupten dass es unmöglich ist diese nicht zu beschädigen, denke aber auch die Dinger sind zu schwach konstruiert. Bei dem Arbeitsstress der in einer guten Lackiererei herrscht ...
Da hat man keine Zeit lange zu fummeln. Bis jetzt sitzt mein Stoßfänger wie vorher und das bleibt hoffentlich auch so.
Ich habe aber auch hin und her überlegt ob man das reklamieren sollte.

VG
 
Bully

Bully

Beiträge
270
Reaktionen
0
Also ich habe am WE eine AHK eingebaut und musste die Heckschürze auch demontieren und kann nur sagen, dass es eigentlich so gut wie unmöglich ist, die Clipse nicht abzubrechen. Das mit dem Keil ist zwar eine nette Idee aber damit würde man erst zur Entriegelungsnase gelangen, wenn der Clip bereits gebrochen ist, weil die Schürze ersteinmal herausgezogen werden muss bevor sich die Nasen überhaupt zeigen. Also der erste geht meistens immer drauf, oder man fönt vorher wie blöd, um alles weich zu machen.
 

diedfried1

Beiträge
38
Reaktionen
2
Hi zusammen,

weiß jemand von euch, ob sich meine Heckschürze (siehe Foto) von außen einclipsen lässt? Oder muss sie komplett abgebaut werden?

Gruß
Christian



Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
 

zwei0

Beiträge
1.956
Reaktionen
240
einfach entlang der Kante klopfen, dann sollte/muß sie einrasten. Wenn nicht, ist das dahinter liegende Profil (so nennt sich diese Halteleiste) wohl nicht i.O.
Das dieses Profil nicht dafür gedacht ist, jedesmal bei einer Demontage der Schürzen unbeschädigt bleibt, sollte ansich klar sein. Das waren sie noch nie !
In der Regel baut man seine Heckschürze ja nie ab;) Diese Dinger (li und re.) kosten rd. 30 Euro. Bei z.B. einen unverschuldeten Unfall, werden diese Teile von einem Gutachten berücksichtigt bzw. als zu erneuern erwähnt. Auch Karosseriebetriebe wissen das und nehmen Halterungen meist mit auf. Für die Gegenpunkte an der Schürze selbst, gibt es verschiedene Reperaturmaßnahmen, ohne diese gleich teuer zu erneuern.
 
schweik

schweik

Beiträge
206
Reaktionen
82
Hallo Leute,
spätestens jetzt kann ich auch sagen dass die Leon-Nasen viel zu schwach konstruiert sind. Ein Unfallflüchtiger hat Frauchens geparkten Adam hinten angefahren. Hat 'ne neue Heckschürze gegeben. Die Haltenasen im Adam sind mindestens bis 3 bis 4 mal so kräftig.
Und den Flüchtigen geht's nun an den Kragen. Zum Glück gab's ne Zeugin.
Seltsam warum die Leon Nasen so schwach sind.
Gruß Schweik
 

diedfried1

Beiträge
38
Reaktionen
2
zwei0 Danke für deine ausführlichen Erläuterungen. Leider rastet da durch das Klopfen nix ein.

Macht es Sinn, die Schürze an der Seite zu lösen und dahinter zu schauen? Oder muss sie ganz ab?

Du hast geschrieben, es gebe verschiedene Reparaturmaßnahmen. Was meinst du damit genau?

Danke und viele Grüße!

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

---------- Beitrag am 23.08.2016 um 17:24 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 23.08.2016 um 17:04 Uhr ----------

Hat jemand ein Bild von diesem Profil? Wüsste gerne, wie das funktioniert bzw. was dabei regelmäßig kaputt geht.

Danke!

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
 

zwei0

Beiträge
1.956
Reaktionen
240
um sie zu lösen muß aber erst die Schürze an den entsprechenden Punkten gelöst werden (unter der Rückleuchte, dazu diese ausbauen, Schrauben im Radlauf entfernen). Die Laschen kann man z.b. durch Heisskleben reparieren, oder kleine dünne Blechstreifen mit einkleben. Schürze kann auch in dem Bereich punktuell mit Karosseriekleber fixiert werden und unter Druck ca. 24 Std. aushärten lassen.
Ich muss mal schauen, irgendwo habe ich noch Bilder von diesem Profil. Normal sollten eher diese Nasen abbrechen, die Gegenstücke der Schürze sind deutlich flexibler ausgeführt und geben dementsprechend viel besser nach, ohne das sie ausreissen.
 

diedfried1

Beiträge
38
Reaktionen
2
Die Idee mit dem Heißkleber ist super, danke! [emoji2]

Ich hoffe nur, das ich die Rückleuchte ohne Beschädigungen raus bekomme. Die anderen Schrauben sind ja gut zu erreichen.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
 

zwei0

Beiträge
1.956
Reaktionen
240
Achtung, Rückleuchten haben Kunstoffkugelgelzapfen als Aufnahme die gerne abrechen. Unter leichten Zug die Leuchte Etwas hin und her drehen, nur nicht mit allzu großer Gewalt;)
 
Thema:

Heckschürze abmontiert, Kunststoffnasen gebrochen

Heckschürze abmontiert, Kunststoffnasen gebrochen - Ähnliche Themen

  • Wechsel der Reflektoren an der Heckschürze

    Wechsel der Reflektoren an der Heckschürze: Moin zusammen, einer der beiden roten Reflektoren an meiner Heckschürze ist angelaufen und müsste laut TÜV demnächst ersetzt werden. Das...
  • Beule in der Heckschürze

    Beule in der Heckschürze: Hallo, ich habe es heute leider geschafft, trotz Parksensoren mit der Heckschürze anzuecken. Die Beule befindet sich nun auch gerade auf der...
  • [Cupra] Kunststoffeinsatz Cupra-Heckschürze bestellen

    [Cupra] Kunststoffeinsatz Cupra-Heckschürze bestellen: Moinmoin! Leider habe ich mir gestern eine Macke in den Heck-Kunststoffeinsatz meines Cupra (5F SC) gefahren. Freundlicherweise hat -Rantanplan-...
  • Demontage Kunststoffeinsatz von FR- und Cupra- Heckschürze

    Demontage Kunststoffeinsatz von FR- und Cupra- Heckschürze: Hier mal eine kurze Anleitung zur Demontage des Kunststoffeinsatzes an der Heckschürze von FR und Cupra ohne die komplette Schürze abbauen zu...
  • [ST] Heckschürze, Innenverkleidung entfernen

    [ST] Heckschürze, Innenverkleidung entfernen: Hallo, hat jemand schon mal die Heckschürze sowie die Innenverkleidung an D Säule und Heckklappenverkl. innen von seinem Löwen entfernt und mir...
  • Heckschürze, Innenverkleidung entfernen - Ähnliche Themen

  • Wechsel der Reflektoren an der Heckschürze

    Wechsel der Reflektoren an der Heckschürze: Moin zusammen, einer der beiden roten Reflektoren an meiner Heckschürze ist angelaufen und müsste laut TÜV demnächst ersetzt werden. Das...
  • Beule in der Heckschürze

    Beule in der Heckschürze: Hallo, ich habe es heute leider geschafft, trotz Parksensoren mit der Heckschürze anzuecken. Die Beule befindet sich nun auch gerade auf der...
  • [Cupra] Kunststoffeinsatz Cupra-Heckschürze bestellen

    [Cupra] Kunststoffeinsatz Cupra-Heckschürze bestellen: Moinmoin! Leider habe ich mir gestern eine Macke in den Heck-Kunststoffeinsatz meines Cupra (5F SC) gefahren. Freundlicherweise hat -Rantanplan-...
  • Demontage Kunststoffeinsatz von FR- und Cupra- Heckschürze

    Demontage Kunststoffeinsatz von FR- und Cupra- Heckschürze: Hier mal eine kurze Anleitung zur Demontage des Kunststoffeinsatzes an der Heckschürze von FR und Cupra ohne die komplette Schürze abbauen zu...
  • [ST] Heckschürze, Innenverkleidung entfernen

    [ST] Heckschürze, Innenverkleidung entfernen: Hallo, hat jemand schon mal die Heckschürze sowie die Innenverkleidung an D Säule und Heckklappenverkl. innen von seinem Löwen entfernt und mir...
  • Schlagworte

    Seat Leon rückleuchte abgebrochen