[Cupra] Heckscheibe durch Scheibenwischer verkratzt

Diskutiere Heckscheibe durch Scheibenwischer verkratzt im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo, bin gestern im heftigen Regen mit Dauer-Heckscheibenwischer auf der Autobahn unterwegs gewesen. Als ich heute kurz am wieder...

greenhawk

Beiträge
17
Reaktionen
1
Hallo,

bin gestern im heftigen Regen mit Dauer-Heckscheibenwischer auf der Autobahn unterwegs gewesen. Als ich heute kurz am wieder abgetrockneten Auto war, habe ich meinen Augen nicht getraut. Die Heckscheibe ist komplett verkratzt. Es sind nicht
nur kleine Schlieren, sondern echte Kratzer im Glas. 8o

Ich denke, dass beim Wischen kleine Fremdkörper zwischen Wischerblatt und Scheibe gekommen sind. Habe das Auto erst seit einer Woche und so etwas ist bei noch keinem meiner Fahrzeuge jemals zuvor vorgekommen. Zumindest nicht in dem krassen Ausmaß! Keine Ahnung, ob das Glas weicher oder das Gummi härter als normal ist.

Ich säubere natürlich nicht vor jeder Fahrt den Scheibenwischer. Hätte nicht gedacht, dass so etwas überhaupt passieren kann. Sieht echt übel aus. Vor allem mit der leichten Tönung.

Hat das auch schon jemand mal gehabt? Kann man das irgendwie wieder rauspolieren?

Hier mal ein schnelles Handybild:

Foto 31.01.16, 14 27 45.jpg
 
31.01.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Heckscheibe durch Scheibenwischer verkratzt . Dort wird jeder fündig!
seba2711

seba2711

Beiträge
1.091
Reaktionen
111
greenhawk: Ich glaube nicht dass das vom Scheibenwischer kommt! Ich glaube eher das war Vandalismus! Die kratzer sind gerade, und nicht im bogen! da müsste der Dreck gewandert sein am Scheibenwischer! Zudem hat der Scheibenwischer eher nicht den Druck um so mächtige Kratzer zu hinterlassen (wären das jetzt ganz feine gewesen, von mir aus) aber das sieht mir eher nach mutwillig mit Messer oder Schlüssel aus!
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
803
Reaktionen
127
So wie die Kratzer auf der Scheibe verlaufen waren das nie die Wischer, auch wenn etwas dazwischen war ,dann würde das Kratzer Bild anders aussehen
 

Cuprakete

Gast
Sowas kommt meist von den Kupfer oder Metalleiskratzern. Ich benutze immer nur die billigsten aus Plastik.
 
seba2711

seba2711

Beiträge
1.091
Reaktionen
111
Cuprakete: ich hab auch nen Messingkratzer, und NOCH NIE nen Kratzer davon in der Scheibe gehabt :D man darf halt immer nur in eine Richtung, dann kann da gar nix passieren :) Messing ist deutlich weicher als Glas und teilweiße sogar weicher als Plaste :)

Die kratzer kommen ja vom Dreck der unter dem Kratzer ist :)

Aber um zum Topic zurückzukommen! Niemals nie der Scheibenwischer :)
 

greenhawk

Beiträge
17
Reaktionen
1
Danke für die Antworten,

habe das Auto nicht mit einem Eiskratzer behandelt, weder Plastik noch Metall. Der Leon steht bei mir immer unter dem Carport. War gestern eine Stunde in Mannheim. Den Antworten nach tippe ich dann auf Vandalismus. Habe aber noch nie gehört, dass sich jemand an den Scheiben vergeht. Kenne nur die Nummer mit den Kratzern im Lack.

Echt ärgerlich. Hat jemand eine Idee, wie man die rausbekommt? Oder hilft nur neue Scheibe?
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
803
Reaktionen
127
Rausbekommen? Das wird wohl eher nicht gehen ,entweder mit leben oder neu
 

Cuprakete

Gast
seba2711
Du willst mir jetzt aber nicht weiß machen,dass Kupfer weicher ist als die lumpigen Plastikkratzer?
Ich habe noch nie gehört, dass durch einen Plastikeiskratzer eine Scheibe verkratzt wurde.Aber mit dem Kupferteil schon. Deshalb lass ich die Finger von den Kupferkratzern.
Ich würde auch nie jemanden zu den Kupferdingern raten.
 
seba2711

seba2711

Beiträge
1.091
Reaktionen
111
Cuprakete: Ich hab nen messingkratzer kein Kupfer :)

Öhm kannst du dein Plastekratzer mit 2 Fingern verbiegen? Wie gesagt letzendlich isses egal was man nimmt, wenn man den Kratzer richtig benutzt ist es so oder so unmöglich kratzer zu bekommen :) Mit messing kann man auch definitiv kein Glas zerkratzen! Gab da mal testberichte drüber, wurden Messingkratzer sogar mit voller absicht kerben reingeschlagen, und es war selbst damit nicht möglich die Scheibe zu zerkratzen ;)

Die Kratzer in der Scheibe kommen von ganz feinen Sand oder ähnlichen Körnchen die unter dem Kratzer sich ablagern! Diese werden dann mit druck auf die Scheibe geschoben und die Zerkratzen sie da... Aber das kann nicht passieren wenn man den Kratzer immer nur in eine Richtung bewegt (am besten immer nur vom Körper weg)

Quasi wegschieben anheben zurückholen und wieder wegschieben :) Und nein ich will nicht sagen ob Messing oder Plaste besser ist, das muss jeder selbst entscheiden :) Auf jedenfall ist Messing schneller :)
 

makrom

Beiträge
173
Reaktionen
19
Manche Kratzer kann man mit Kunstharz schon ganz gut raus bekommen, aber ob es sich in dem Ausmaß kostentechnisch noch lohnt, ist fragwürdig. Halte Scheibenwischer auch für unpassend, da die Bahn nicht passt. Ich finde allerdings auch die Parallelität der Linien auffällig. Spricht zwar nicht allgemein gegen Vandalismus, aber das scheint schon in einem Wisch passiert zu sein, also nicht z. B. zig mal mit dem Schlüssel drüber gezogen worden sein.
 

ProSeatFR

Beiträge
419
Reaktionen
34
Auto erst 1 Woche, und eventuell bereits ab Werk so drauf? :rolleyes:

Könnte möglich sein, und jetzt erst aufgefallen.
 

greenhawk

Beiträge
17
Reaktionen
1
ProSeatFR

Sorry... falsch ausgedrückt... habe das Auto vor einer Woche gebraucht gekauft und dabei natürlich genau inspiziert. Da waren die Kratzer noch nicht. Deshalb war ich ja so geschockt, wo die jetzt herkommen.

Kann es mir immer noch nicht so recht erklären, wie man die da mutwillig so reinbekommt. Das Auto war nur 2 Stunden offen am Straßenrand abgestellt.
 
cupralor

cupralor

Beiträge
168
Reaktionen
20
Vielleicht ist jemand gestolpert und gegen das Auto gefallen und mit was Hartem (Knöpfe an der Jacke / irgendwas in der Hand getragen) dran lang geschrammt. Oder ne Rangelei wobei jemand gegen dein Auto gedrückt wurde, was weiß ich. Sowas ist wirklich denkbar und habe ich schon gesehen. Dabei enstehen unangenehme Kratzer wie bei dir.
 

ProSeatFR

Beiträge
419
Reaktionen
34
Ja ist von daher dann mysteriös. Solche Kratzer kommen nur schwer rein. Da muss schon was "Ordentliches" drann gewesen sein.
 
Macberg

Macberg

Beiträge
272
Reaktionen
3
Hab schon mal in einer Tiefgarage in Italien erlebt, dass jemand zwischen sehr eng parkenden Autos durchgegangen ist und mit Jackenknöpfen aus Versehen Kratzer reingemacht hat. Allerdings im Lack und nicht in der Fensterscheibe...

greenhawk: Und der Rest der Heckklappe (also vor allem unterhalb der Scheibe) ist vollkommen unversehrt?
 

th388

Beiträge
224
Reaktionen
3
Ich würde es erstmal mit Scheibenpolitur + Poliermaschine versuchen, oder versuchen lassen. Mit etwas Geduld lässt es sich vllt so weit richten, dass es nicht mehr so extrem auffällt und man damit leben kann.
Profis können die Scheibe auch anschleifen und dann polieren. Das sollte man dann aber wirklich den Profis überlassen, sonst hat man eine schöne Lupe ;)
 

Hase

Gast
greenhawk
Ich halte es für möglich das die Kratzer schon bei Kauf vorhanden waren, wegpoliert wurden:

https://www.adac.de/infotestrat/reparatur-pflege-und-wartung/pflege/windschutzscheibe_verkratzt/default.aspx?ComponentId=81641&SourcePageId=49423

dann beim Dauereinsatz Heckscheibenwischer wieder zum Vorschein kamen.
Frage wäre dann kann man das noch recherchieren und wäre das ein versteckter Mangel.
Wenn vom Händler gekauft mal den Erstbesitzer befragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Heckscheibe durch Scheibenwischer verkratzt

Heckscheibe durch Scheibenwischer verkratzt - Ähnliche Themen

  • Bosch Scheibenwischer Haltbarkeit

    Bosch Scheibenwischer Haltbarkeit: Hallo Leute, ich fahr seit vielen Jahren immer die Bosch Aerotwin scheibenwischer. Bei meinem Skoda haben diese ca. 1 Jahr gehalten. Seit ich den...
  • [ST] Falsche Heckscheibe im ST FR verbaut

    [ST] Falsche Heckscheibe im ST FR verbaut: Ist im Leon ST FR die Heckscheibe schwächer getönt als die Seitenscheiben? Mir kommt es so vor, als ob meine Heckscheibe nicht abgedunkelt ist...
  • Plastikklaue Heckscheibe ST

    Plastikklaue Heckscheibe ST: Hi, Am unteren Rand der Heckscheibe bei meinem ST ist eine kleine schwarze Plastikklaue zu sehen, hat wer Ahnung was das ist? Rest von der...
  • [ST] Heckscheibenwischer bei Rückwärtsgang - ohne dass die Scheibenwischer an sind

    [ST] Heckscheibenwischer bei Rückwärtsgang - ohne dass die Scheibenwischer an sind: Moin, ich habe meinen Leon ST erst wenige Tage. Mir ist heute morgen aufgefallen, dass der Heckwischer automatisch die Scheibe wischt OHNE dass...
  • Reinigung der Heckscheibe (innen) + "Strich" im Glas

    Reinigung der Heckscheibe (innen) + "Strich" im Glas: Hi Leute, mir ist das mal auf der Frontscheibe aufgefallen - ein großer runder KReis. Wird wohl ein Saugknopf beim EInbau gewesen sein. NUn habe...
  • Reinigung der Heckscheibe (innen) + "Strich" im Glas - Ähnliche Themen

  • Bosch Scheibenwischer Haltbarkeit

    Bosch Scheibenwischer Haltbarkeit: Hallo Leute, ich fahr seit vielen Jahren immer die Bosch Aerotwin scheibenwischer. Bei meinem Skoda haben diese ca. 1 Jahr gehalten. Seit ich den...
  • [ST] Falsche Heckscheibe im ST FR verbaut

    [ST] Falsche Heckscheibe im ST FR verbaut: Ist im Leon ST FR die Heckscheibe schwächer getönt als die Seitenscheiben? Mir kommt es so vor, als ob meine Heckscheibe nicht abgedunkelt ist...
  • Plastikklaue Heckscheibe ST

    Plastikklaue Heckscheibe ST: Hi, Am unteren Rand der Heckscheibe bei meinem ST ist eine kleine schwarze Plastikklaue zu sehen, hat wer Ahnung was das ist? Rest von der...
  • [ST] Heckscheibenwischer bei Rückwärtsgang - ohne dass die Scheibenwischer an sind

    [ST] Heckscheibenwischer bei Rückwärtsgang - ohne dass die Scheibenwischer an sind: Moin, ich habe meinen Leon ST erst wenige Tage. Mir ist heute morgen aufgefallen, dass der Heckwischer automatisch die Scheibe wischt OHNE dass...
  • Reinigung der Heckscheibe (innen) + "Strich" im Glas

    Reinigung der Heckscheibe (innen) + "Strich" im Glas: Hi Leute, mir ist das mal auf der Frontscheibe aufgefallen - ein großer runder KReis. Wird wohl ein Saugknopf beim EInbau gewesen sein. NUn habe...
  • Schlagworte

    auto heckscheibe wischerkratzer entfernen