Hat noch jemand außerplanmäßige Ölwechsel vor ?

Diskutiere Hat noch jemand außerplanmäßige Ölwechsel vor ? im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Werde immer wieder auf das Thema gestoßen. Für moderne Motoren wird es ja wohl auch von der Fachwelt empfohlen. Gerade bei firstden TSI (...

lantos

Beiträge
163
Reaktionen
0
Werde immer wieder auf das Thema gestoßen. Für moderne Motoren wird es ja wohl auch von der Fachwelt empfohlen. Gerade bei
den TSI ( Steuerkette ) oder bei den Dieseln ( höhere Belastung de Öls ). Wie ist denn die Meinung unserer Profis hier ? Ich plane grundsätzlich das Öl ( incl Filter ) nach einem Jahr zu wechseln/lassen. Beim Ibi bzgl des TSI beim Leon bzgl des "grossen" Diesels. ( Letzter Bericht auto TEST 9/13 Seite 140 ( ja, ich weiss, Autobild )).
 
31.08.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hat noch jemand außerplanmäßige Ölwechsel vor ? . Dort wird jeder fündig!

der_Bär

Gast
Über diese Frage kann man genauso gut diskutieren wie über das "Einfahren". Kurze Lösung, wer will sollte es machen, aber müssen muss es nicht.

Bei mir stellt sich die Frage eh kaum, weil ich für 30tkm etwa 14 Monate brauche, manche Jahre auch weniger.
 

Awedor

Beiträge
56
Reaktionen
0
Eine Steuerkette wirst du beim Leon nicht finden. Das war die Vorgängergeneration TSI.
Was den Ölwechsel angeht: nach meinem Kenntnisstand hängt die Empfehlung zum Ölwechselintervall stark von deinem Fahrprofil ab. Fährst du immer nur Kurzstrecke gibt es Leute die jährliche Ölwechsel empfehlen, wegen Benzin im Öl. Fährst du immer Langstrecke ist das Problem nicht so groß und man kann Longlife Intervall nutzen. Was da nun dran ist weiß ich nicht, das ist nur das was ich zu dem Thema so gehört hab.
Ich selber halte mich einfach an die Empfehlung von Seat und da ich jeden Tag 30km pro Strecke fast nur Autobahn zur Arbeit habe mache ich mir auch keine Gedanken über das Öl.
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Zumindest ist es nicht schädlich, oft zu wechseln. Es bringt aber nichts und ist nicht nötig. Die Werkstatt freut sich, Dein Konto nicht. Bei der normnalen Beanspruchung sind die vorgegebenen Intervalle mehr als ausreichend.
 

der_Bär

Gast
Awedor: Das Wechselintervall ist beim Leon doch nicht fest, die 30tkm/2Jahre sind nur die Grenzwerte, wann die Inspektion spätestens erfolgen muss. Je nach Fahrprofil erkennt der Leon anhand seiner Sensoren, ob z.B. der Ölwechselservice wg. überwiegender Kurzstrecke oder sehr hoher Belastung früher erfolgen soll.
 
bubble

bubble

Clubmember
Beiträge
1.234
Reaktionen
10
@der_Bär: Hat der 5F denn überhaupt einen Ölsensor? Ich dachte immer, die haben nur LKW's ?( Geht die Berechnung für den Service nicht "nur" über die Log-Daten der Steuergeräte??


mfg
 
ThePuzzle

ThePuzzle

Beiträge
242
Reaktionen
9

der_Bär

Gast
bubble: Soweit ich weiss, hat der Leon - wie alle Longlifefahrzeuge bei VAG - zwar keinen Ölgütesensor, die Ölqualität wird aber anhand der per Sensoren ermittelten Fahrzustände unter Berücksichtigung des Ölstandes berechnet. Das Ölwechselintervall wird also dynamisch ermittelt.

Ben918: der 1,8er hat eine Steuerkette, weil es kein EA211 ist, das sind nur die 1,2 und 1,4er TSI. Der 1,8er ist - wenn ich mich recht erinnere - ein EA888 Mk.3, abgeleitet aus dem 2,0er TSI.
 

Awedor

Beiträge
56
Reaktionen
0
Awedor: Das Wechselintervall ist beim Leon doch nicht fest, die 30tkm/2Jahre sind nur die Grenzwerte, wann die Inspektion spätestens erfolgen muss.
Wo hab ich denn behauptet dass der Longlife Intervall fest ist? Ich schrieb, dass ich mich an die Empfehlung von Seat halten will und meinte damit, dass ich mich an den flexiblen Longlife Intervall halten werde den mein Bordcomputer ausspuckt ;-)
 

amgtdg

Beiträge
135
Reaktionen
0
Ich lasse mein Öl nicht außerplanmäßig wechseln. Es steht jeder Pups im Handbuch, was man tun oder unterlassen soll, jede Kleinigkeit eben.
Von einem Ölwechsel nach dem Einfahren steht dort nichts geschrieben. Warum also einen Ölwechsel nach dem Einfahren, wenn es nicht einmal die Autoren (Konstrukteure/Ingenieure/etc) vom Handbuch empfehlen? ;)
 
ThePuzzle

ThePuzzle

Beiträge
242
Reaktionen
9
Leider falsch. Mein 1.8TSI hat definitiv einen Zahnriemen.
Ich glaube sogar, alle Motoren im MQB haben einen Riemen.
Ich dachte Anfangs auch, der 1.8TSI hat einen Zahrniemen, aber in der Bedienungsanleitung findet man auch nichts zum Wechselintervall und das hat mich dann auch stutzig gemacht.
Wenn du mir nicht glaubst, frag doch bei deinem Händler oder bei seat Deutschland nach.
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Jetzt aber bitte keinen neuen Motor konstruieren.

Ich finde es aber interessant, wie lange sich die uralten empfohlenen Ölwechselmethoden der Einfahrphase immer noch durch die Tipps durchziehen. Da liegen Generationen der Entwicklung und damit von Fertigungsmethoden dazwischen.
 

totallyAcRo

Beiträge
277
Reaktionen
0
Schon 2006 bei meinem ersten Neuwagenkauf hat mein Händler gesagt, dass ein Ölwechsel nach der Einfahrphase Blödsinn ist. Auch vom Einfahren hielt er nichts. Ruhig treten hat er gesagt. Deckt sich auch mit der ein oder anderen Forschungsarbeit an technischen Universitäten. Und so bin ich dann auch immer mit meinen Autos gefahren. Kein Pardon auf den ersten Kilometern ^^. Beim Leon werde ich es anders machen, da Seat ja wohl eine Einfahrphase empfiehlt. Und ich will nicht der Depp sein der nen frühen Motorschaden erleidet und dann auf dem Schaden sitzen bleibt weil ich mich nicht an Seats Vorgaben gehalten hab.
 

Ben918

Beiträge
106
Reaktionen
0
Tatsächlich, sind wohl doch nur die kleineren Motoren mit Zahnriemen. Danke für die Belehrung :)
 

skiron

Beiträge
6
Reaktionen
0
Mein 1,2 TSI ist jetzt bei 14350 km und heute Abend kam die Anzeige "Ölstand kontrollieren". Tatsächlich ist der Ölstand auf Minimum und werde morgen das Longlife nachfüllen um die Zeit bis zur Inspektion zu überbrücken. War echt baff und habe im Bordbuch nachgesehen wo steht: "Abhängig von der Fahrweise und den Einsatzbedingungen kann der Ölverbrauch bis zu 0,5 Liter/ 1000 km betragen. Während der ersten 5000 km kann der Verbrauch darüber liegen." Im Bordcomputer steht der nächste Intervall bei 15700 km. Kann mich nicht über so einen Verbrauch bei meinem alten 1P erinnern. Achso, ich wohne in ländlicher Gegend und fahre zur Arbeit 14 km, so 70 % Landstraße und 30 % Stadt. Habt ihr einen ähnlichen Ölverbrauch?
 
Thema:

Hat noch jemand außerplanmäßige Ölwechsel vor ?