Hammerpreis für JW Cupra V6 in Holland...

Diskutiere Hammerpreis für JW Cupra V6 in Holland... im BeNeLux Forum im Bereich Seat-Händler; Hallo! Bin heute mal nach Heerlen(Holland) zu einen Seat Händler gefahren.Da stand ein gelber Leon Cupra V6 von first2003 mit über 60000!! km auf...

Topsport TDI

Beiträge
776
Reaktionen
0
Hallo! Bin heute mal nach Heerlen(Holland) zu einen Seat Händler gefahren.Da stand ein gelber Leon Cupra V6 von
2003 mit über 60000!! km auf den Tacho :astonished:
Einzigstes Extras war Leder,kein Navi.
Als ich auf den Preis sah,habe ich aber grosse Augen :astonished:
gemacht...
Die wollen noch sage und schreibe 26900!! Euro für das Teil haben :O
In Holland sind nicht nur Neufahrzeuge teuer,sondern auch Gebrauchtwagen.Da soll mal einer sagen in D wären Autos teuer :rolleyes: ;)
 
16.10.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hammerpreis für JW Cupra V6 in Holland... . Dort wird jeder fündig!

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Wäre ja auch komisch, wenn Holländer nur auf Neuwagen Luxussteuer bezahlen müssten................. :]
Dann würden allle nur Gebrauchtwagen fahren.
So wie in Skandinavien, wo die Luxussteuer nach Alter des Wagens erhoben wird, demzufolge fast nur sehr alte Autos anzutreffen sind.
Deshalb sind Skandinavien (Dänemark) und Holland ein Paradies für Importeure, sie sparen die Luxussteuer und die meist viel höhere Mehrwertsteurer im Vergleich zu Deutschland. :D
 

Beatbert

Beiträge
161
Reaktionen
0
Deshalb sind Skandinavien (Dänemark) und Holland ein Paradies für Importeure, sie sparen die Luxussteuer und die meist viel höhere Mehrwertsteurer im Vergleich zu Deutschland. :D

Meines Erachtens muß beim Import eines Kfz innerhalb der EU die jeweils maßgebliche Landes-USt bezahlt werden. Das Gleiche gilt ja auch, wenn Du einen EU-Wagen selber nach D importierst. Im Ausland kaufst Du ihn netto, aber hier wird die deutsche USt fällig. Und nach der EU-Harmonisierung der USt muß das in Holland genauso sein.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Da liegst du leider falsch.
Sinn der EU ist der freie Warenverkeh ohne Einfuhrzölle.
Einfuhrumsatzsteuer(entspricht der geltenden Mehrwertsteuer) ist nach wie vor nationales Recht und wird in jedem Land unterschiedlich erhoben.
Die Fahrzeuge werden netto ohne Steuern importiert, es wird lediglich die Einfuhrumsatzsteuer in Deutschland von 16 % fällig.
Dänische Endverbraucherpreise enthalten Luxussteuer180 %(auch Zulassungssteuer genannt ) und dänische Mehrwertsteuer25 %.
Dadurch entsteht in Deutschland der Preisvorteil.
Zudem sind Autos rein netto in Dänemark billiger als hier.
 

Badboy

Beiträge
440
Reaktionen
0
ja das stimmt schon... nur bezahlen die in holland noch eine Luxussteuer die wir zum glück nicht haben... *puhhh*
 

Beatbert

Beiträge
161
Reaktionen
0
Original von Leonsucher
Da liegst du leider falsch.
Sinn der EU ist der freie Warenverkeh ohne Einfuhrzölle.
Einfuhrumsatzsteuer(entspricht der geltenden Mehrwertsteuer) ist nach wie vor nationales Recht und wird in jedem Land unterschiedlich erhoben.
Die Fahrzeuge werden netto ohne Steuern importiert, es wird lediglich die Einfuhrumsatzsteuer in Deutschland von 16 % fällig.
Dänische Endverbraucherpreise enthalten Luxussteuer180 %(auch Zulassungssteuer genannt ) und dänische Mehrwertsteuer25 %.
Dadurch entsteht in Deutschland der Preisvorteil.
Zudem sind Autos rein netto in Dänemark billiger als hier.
Genau so sehe ich das auch. :heart:

Hatte mich wohl etwas umständlich ausgedrückt und Dich falsch verstanden: Ich dachte, Du meintest, daß ein holländischer Importeuer netto einführen darf.

Aber so: Alles klaro, 100% Zustimmung!
 
route 41

route 41

Beiträge
83
Reaktionen
0
Andere Länder / Andere Sitten, Seat Leon High-Preis in Niederlanden.

auch wenn der anfang des tr schon 4 jahre zurückliegt, hier mal was zum thema. ich hoffe damit auch, nun an der richtigen stelle gepostet zu haben. :rolleyes:

laut meiner aktuellen internet-recherche (autoscout24.nl) kostet ein Seat Leon 1.8 TSI 118kW Stylance in "hollandia" lockere € 27.350,-. für den Seat Leon FR 2.0 TFSI wolle se sogar € 31.950,- in die kassa haben.

frage: wie hoch ist denn die steuer (mwst. und ggfls. luxussteuer) dort? wer weiß was...
vielleicht lohnt ein eigenimport?

danke.
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.802
Reaktionen
340
Is in Österreich doch das gleiche.. Gebrauchtwagen kostet dort auch nen deutliches Stück mehr als in D.... aber eben, in D kann man immer nur über den minimal teureren Sprit rum jammern, den Rest blendet man eigentlich aus...

oder wie wärs mti nem Deal... Ihr bekommt Sprit um 20 Cent günsitger, zahlt aber dann dafür an KFZ-Steuer für nen Cupra R bissle mehr als 1.200 Euro... wär das ok ?( Und auf den Kaufpreis legt irh einfach noch mal 6 -7.000 oben drauf ;)

Deutschland ist und bleibt was das Autofahren betrifft mit grossem Abstand das günstigste Land, in dam ich bis geher gelebt hab...
 
Rich

Rich

Beiträge
149
Reaktionen
0
Naja die Schweiz ist momentan relativ günstig, wobei das halt auch vom Starken Euro kommt denke ich.

Cupra Grundpreis: 24340 Euro (27690 Euro)
Bi Xenon: 770 Euro (1050 Euro)
Glasdach: 400 Euro (830 Euro :astonish: )

Find ich noch krass irgendwie :-D
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.802
Reaktionen
340
Joa, aber im Vergleich zu D sidn die Utnerhaltskosten heir auch wieder zum Teil extrem viel höher..

Und vom Tuning will ich gar nedd erst reden.... da kansnt im Grunde bei grösseren Sachen den deutchen Presis mal 2 oder 3 Nehmen.. und wennst wirklich merh als 20 % mehr Power legal willst, kannst unter 8.000 Euro für Eintragung gar ned erst rechnen... was dort mit 80 Euro beim TÜV geht, heisst hier 2 -3 komplette Brutto-Monatsgehälter zahlen...
 
Rich

Rich

Beiträge
149
Reaktionen
0
Hmm ja das mit dem Unterhalt war mir klar,

jedoch wusste ich nicht das mit denn 20% mehrleistung, ist ja ***** :-(
Aber mal ernsthaft, wenn ich mein Cupra chippen lasse und er hätte danach 3xx ps und ich lasse nur 288 eintragen (Was ja 20% mehrleistung wäre) könnte ich da dann ernsthaft probleme bekommen? Weil die können das ja eh nicht rausfinden oder seh ich das falsch?
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.802
Reaktionen
340
Ob gechippt oder nicht lässt sich problemlos raus finden. Wenn dann nicht eingetragen, biste sowieso hin. Aber alles über 20 % Mehrleistung musst vom DTC geprüft werden.. und die Tests kosten echt Kohle...

Normal schaut keiner hin, aber wennst mal nen Unfall mit Personenschaden haben solltest, kann es ganz schnell gehen, dass du im KH bist, udn dein Auto beschlagnahmt wird... und dann sucht die Versicherung... da kanns dann um richtig viel Kohel gehen, wenn du auf einmal unterhaltspflichtig bist....
 
Velocy

Velocy

Beiträge
94
Reaktionen
1
@Route41:
Ein Eigenimport kann sich lohnen.
Du kannst aber auch zu einem EU-Neuwagenhändler hier in Deutschland gehen, der die den Wagen auch herholt, das mit der Steuer und den Papieren alles regelt.

Mein Leon kam als Neuwagen aus Holland über Stippler Automobile, gezahlt hab ich 18.300€ im vergleich zu 23.900€ Deutscher Preis (damals auf der Seat Homepage).

Wenn du einen selbst rüber holst, musst du halt hier noch die Steuer ans Finanzamt abdrücken, wenn du es beim Händler holst regelt der das meistens für dich.

Ich hab gerade mal geschaut:
Deutschland: Cupra - Ohne extras - 27.690,00 €
Holland: Cupra - Ohne extras - 34.820,00 €
Deutschland: Holländisces Modell als EU Neuwagen über Händler - 22.630 €
Alle Preise inkl. Steuern des jeweiligen Landes... also so ziemlich Endpreis.

Du kannst zwar bei vielen Händlern noch Rabatte rausschlagen, aber ich würde einfach mal behaupten das 6.300 € Rabatt auf nen Cupra als Normalsterblicher eher unwarscheinlich ist.
 
Thema:

Hammerpreis für JW Cupra V6 in Holland...