Händler hat alles versaut....:angry:

Diskutiere Händler hat alles versaut....:angry: im 1P - Exterieur Forum im Bereich 1P - Tuning; Guten Morgen zusammen, am Freitag letzte Woche habe ich meinen Leon 1P Stylance vom Händler abgeholt. Dort wurden die JE Seitenschweller und der...

Djacid

Beiträge
59
Reaktionen
0
Guten Morgen zusammen,

am Freitag letzte Woche habe ich meinen Leon 1P Stylance vom Händler abgeholt. Dort wurden die JE Seitenschweller und der JE Frontspoiler für den Stylance angebaut.
Voller Freude beendete ich sogar meine Arbeit früher um rechtzeitig beim Händler zu sein.

Doch als ich ankam war es alles Andere als schön. Es fing damit an, dass der Händler meine nagelneue TN6 19'' vorne links in der Bühne kaputt gefahren hat. Doch nicht nur eine kleine Macke sondern rundrum.

Dann sah ich mir meine Verspoilerung an. (Die Spoiler wurden bevor Sie
zum Händler kamen durch den Lackierer angepasst und bereits lackiert, ein mir bekannter Lackierer).
Bei einem Spoiler hat der Mechaniker nun einen ca 5 cm großen Kratzer bis auf den ABS Kunststoff rein gemacht.

Als nächstes sah ich, dass der rechte Spoiler hinten 1cm tiefer angeklebt wurde als die linke Seite. (fällt gleich auf)

Dann achtete ich auf die Dichtnähte zwischen Verspoilerung und Auto. Hier verwendete der Händler statt einer grauen oder weißen Naht für meinen silbernen eine schwarze.:cry:
Vorne ist die Naht schon dick aber wenigsten gleichmäßig.
Bei den Seitenschweller hat es der Mechaniker wohl geschafft mit seinem Finger die Naht bis auf 2cm breit zu schmieren. Doch alles Andere als gleichmäßig und gerade. Der elastische Kleber hängt nun nicht nur in der Naht sondern ist auf den Schweller geschmiert und am Auto fast bis zur Einstiegsleiste. :nene:

Die Felge bekomme ich ersetzt, das steht schon fest. Die Verspoilerung findet der Meister selber sch... und hat es angeblich vorher nicht gesehen. Nun habe ich alles bemängelt und er will nachbessern. Aber bekommt er den einen Schweller ab und ist er überhaupt kompetent das Ergebnis zu verbessern und wie passt er dabei auf. Schließlich könnte er darunter alles verkratzen und den Schweller darüber kleben. Ich würde es dann erst merken wenn etwas rostet.

Was würdet ihr machen?

Der Lackierer und mein Bekannter meinten beide unabhängig voneinader: "Da sollen alle Nähte neu in grau gemacht werden, der Schweller nachlackiert werden, ein Schweller neu verklebt werden.

Preis wurde zum Glück vorher auf 2mal mündlich auf 150€ vereinart.

Ich bin total verägert zumal ich auf das Auto und die Verpoilerung ewig gespart habe.;(
 
12.05.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Händler hat alles versaut....:angry: . Dort wird jeder fündig!
MatzeBB

MatzeBB

Beiträge
1.904
Reaktionen
0
Also das is echt GRAUSAM was ich da gelesehen habe, ich hätte echt angst wenn ich mein Auto nochma zu dem bringen müsste! Kannst du nich den :] Wechseln? Du hast ja das recht darauf eine gute Qualität zu verlangen, und wenn er diese nicht einhält dann erklamierst du das ebend alles, so wie du das gemacht hast!! Also ich glaub ich wäre richtig sauer und hätte die Leute da mal richtig zur Sau gemacht! :evil: :nene:

Mfg
 

WhiteDragon

Beiträge
473
Reaktionen
0
Oh mann...

Keine Frage, ich hätte auch Reklamiert und eine Nachbesserung gewünscht. Dies darf er ja 2 mal. Ansonsten würde ich mein Geld zurück verlangen...
 
czN-Signs

czN-Signs

Beiträge
59
Reaktionen
1
Ich würde meinen kleinen da ned mehr hinbringen :angry: und wegen den fehler die würde ich von einen anderen Händler reparieren lassen und die Rechnung vom alten Händler bezahlen lassen..

:rolleyes:
 

WhiteDragon

Beiträge
473
Reaktionen
0
Ich würde meinen kleinen da ned mehr hinbringen :angry: und wegen den fehler die würde ich von einen anderen Händler reparieren lassen und die Rechnung vom alten Händler bezahlen lassen..
Leider hat Wurmi vollkommen recht. Er muss ihn min. 2x die Chance zur Nachbesserung geben. Danach kann er erst sein Geld zurück verlangen.
Das verschandelte bei einem anderen Händler fertig machen lassen und das auf Rechnung des alten Händlers, ist glaub ich auch nicht ganz richtig. Das ist Rechtlich gesehen auch nicht ganz einfach. Einfachste ist halt erstmal die Nachbesserung zu verlangen. Meistens bekommen die das dann auch hin.
 

cando77

Gast
du armer kerl! wenn jemand meinem :baby: sowas antun würde, würde ich ihn standrechtlich ersch....! :evil:

du hast nicht zufällig bilder von der schandtat!?

bis denne... :very_hap:

ps: viel erfolg bei der nachbesserung! ich drück dir beide
daumen, dass diesmal alles funzt! ;)
 

Djacid

Beiträge
59
Reaktionen
0
Hallo

Bilder habe ich gemacht, nur darauf kommt es nicht wirklich so rüber. War gerade bei einem Bekannten, der auch schon öfters seine und auch andere Autos umgebaut hat. Der meinte glatt ich soll alles ammontieren und säubern lassen.
Dann den Händler wechseln und nix bezahlen.

Ganz so will ich das ja auch nicht. Der Händler sollte schon die Möglichkeit haben nachzubessern, so wie ihr schon sagt. Nur wenn es ein richtiger Händler wäre müsste er mir für den ganzen Stress preislich entgegenkommen.

Eins weiß ich zumindest, den Händler werde ich wechseln.

Hier mal ein paar Fotos.
vom Weitem betrachtet ist alles i.O

http://img357.imageshack.us/img357/6128/cimg0383ae7.jpg

Nun die Horrorbilder

http://img380.imageshack.us/img380/9106/cimg0374xh1.jpg
http://img386.imageshack.us/img386/4238/cimg0376jg1.jpg

Hier sieht man auch dass der Schweller ca. 1-2 cm zu tief geklebt ist
http://img386.imageshack.us/img386/5080/cimg0377jk5.jpg

http://img164.imageshack.us/img164/4879/cimg0379lg4.jpg
http://img396.imageshack.us/img396/7651/cimg0380ph6.jpg
 

WhiteDragon

Beiträge
473
Reaktionen
0
8o Das ist wirklich schlechte Arbeit. :nene: Aufjedenfall nochmal nachbessern lassen. Bei den Kratzer und der Felge muss er sich aufjedenfall was einfallen lassen. Sicherlich kommt dafür seine Versicherung auf. Und dann aber fix einen anderen Seat Service Partner suchen... ;)
 
MatzeBB

MatzeBB

Beiträge
1.904
Reaktionen
0
OMFG wie kann man sowas bloß dem Kunden übergeben?? 8o echt unglaublich, das hab ich in meinem Halben jahr lehrzeit schon bedeuten besser gewusst!! Ich an deiner stelle wäre da explodiert glaub ich!
 

cando77

Gast
das ist ohne worte! die waren wohl total bekifft! :evil:
den würd ich echt eine standpauke geben. und wenn sie das
beim nachbessern nicht 1a machen, würde ich mich mal direkt an seat wenden!

bis denne...
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
No comment:mad:
Hoffe es komt alles gut.


KIMKO
 
lemod

lemod

Beiträge
481
Reaktionen
0
boha, das grenzt an körperverletzung.:angry:

moderne kunst :tremblin:
 

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
Ob da noch was nachzubesser ist? Sicher, ne Felge kann man ersetzen und den kratzer lacken. Aber wie zum Teufel bekommt man den Kleber wieder weg?
 

Djacid

Beiträge
59
Reaktionen
0
Hallo,

ja der Gedanken beschäftigt mich auch. Und viel mehr ärget mich ich habe gerade mal 1200km auf dem Auto und es ist schon in meinen Augen versaut :-(

Nur wie soll ich vorgehen. Nächste Woche Mo. habe ich Termin zum nachbessern. Felge ist bestellt. Kratzer wird auch gemacht.
Aber der Schweller und der Kleber muss runter. Das bleibt doch bestimmt nicht ohne Spuren am Fahrzeug. Ist mein Händler da auf Schadensersatz verpflichtet?
Würdet ihr überhaupt etwas bezahlen oder gar machen lassen?

Am Besten alles demontieren und säubern lassen wegen Pfusch und einen anderen Händler oder Tuner suchen?

Bin echt verzweifelt. Ich glaube in meiner Lage gibt es nichts mehr was ich noch Richtig machen könnte um das wieder hinzubiegen.

Noch eine Frage wer von euch auch Spoilerkits verbaut bzw. verbauen lassen. Wie wurde da die Kitnaht gemacht und in welcher Farbe. Fotos wären auch mal ganz gut.

Vielen Dank
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Gib der Werkstatt die Chance, es nach zu bessern, aber gleich mit "Androhung" keinen Cent zu zahlen, wenn ned alles i.O. is und NEU ist...kann ja ned sein, dass ein Auto schon von Anfang an so extrem verbastelt und verpfuscht is...

Aber die Schweller sind echt die Oberhärte...:nene:
 
pOo

pOo

Beiträge
241
Reaktionen
0
kannst du uns verraten, welcher freundliche das war?
 

Djacid

Beiträge
59
Reaktionen
0
Hallo,

den Namen werde ich nicht nennen. Aber für die Jenigen, die Wissen wo Ostheim v.d. Rhön liegt können rausfinden wie der Händler heißt.

Da gibts nämlich nur Einen :nene:

Heute Abend werde ich nochmal hinfahren und abklären ob er überhaupt kompetent genug ist die Arbeit nachzubessern. Sollte wir uns nicht auf einen Nenner einigen soll er alles in den Urzustand zurücksetzen und ich werde es von einem Tuner machen lassen, der weiß wie man sowas am Besten verklebt.

Bezahlen werde ich dann aber nix.
Selbst wenn er alles 1A hinbekommt, was ich hoffe und erwarte bleibt immer noch aus, was ich bezahlen werde. Schließlich musste ich in meinem Urlaub nächste Woche Mo. hinfahren und kann nicht schon wie geplant heute wegfahren. Außerdem steht ja immernoch der Ärger und die Fahrtstrecke zur Debatte.

Von den vereinbarten 150€ werde ich höchsten 100€ zahlen, aber wie gesagt nur wenn alles Tip Top ist.

Gruss

Enrico
 

cyndie

Gast
wolle mer ma net hoffe, daß der vorher net am kreuzberch gewese is... ;)

ich bin mir allerdings gar nicht so sicher, daß du "so einfach" den vereinbarten preis mindern kannst :dontknow:
 

Djacid

Beiträge
59
Reaktionen
0
Hallo,

es gibt Neues zu berichten. Vorhin war ich beim Händler und habe mal beim Verkäufer meinen ganzen Frust abgeladen. Der Verkäufer meinte dass er mich versteht und der gleichen Meinung ist. So ein Auto darf die Werkstatt nicht verlassen.
Das ist Image schädigend.

Wie auch immer, nach langem hin und her haben wir alles besprochen. Felgenersatz kommt erst in 3 Wochen da Lieferschwierigkeiten :-(. Schweller kommt runter. Evtl auch beide.
Angeblich passiert dabei dem Lack von der Karrossierie nix.
Soll wohl mit einer Art Radiergummi funktionieren. Ob es so ist keine Ahnung.

Der eine Schweller wird lackiert werden.

Beide Schweller werden neu gekittet. Diesmal mit dünner Naht. Angeblich gibt es keinen Karrossiekleber in grau oder weiß. Also ich weis grau und schwarz gibt es. Hatte nämlich beide schon einmal in der Hand.

Der Händler versprach mir dass diesmal alles 1A wird. Schließlich willl er mich als Kunden behalten. Habe natürlich gedroht mir jemand anderen zu suchen :idea:

Das mit den vereinbarten 150€ Montage steht nach wie vor. Und nicht mehr. Ich meinte für Spritkosten und Ärger einigen wir uns bei 100 - 120€. Er überlegt es sich.

Naja schließlich bekomme ich den Leihwagen noch für min. 3 Tage umsonst.

Ich denke das Gespräch ist recht gut verlaufen. Mein Frust ist mal abgeladen und der Händler mach das bei mir zumindest nicht mehr :)

Nun warte ich nächste Woche auf das Ergebnis. Dann gibts neue Bilder.

Gruss


Enrico
 
Thema:

Händler hat alles versaut....:angry:

Händler hat alles versaut....:angry: - Ähnliche Themen

  • Händler sagt die Antenne geht nicht ab

    Händler sagt die Antenne geht nicht ab: Hallo Leon Fans. Ich habe heute meinen Seat Leon bekommen, und den Händler gleich mal gefragt ob sie mir die Antenne abschrauben können. Darauf...
  • Händler sagt die Antenne geht nicht ab - Ähnliche Themen

  • Händler sagt die Antenne geht nicht ab

    Händler sagt die Antenne geht nicht ab: Hallo Leon Fans. Ich habe heute meinen Seat Leon bekommen, und den Händler gleich mal gefragt ob sie mir die Antenne abschrauben können. Darauf...