Gute Verkabelung / Bezugsquellen

Diskutiere Gute Verkabelung / Bezugsquellen im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Ich habe mich dazu entschlossen meine Anlage mittels einiger guter Kabel etwas zu verbessern, und habe mich bei den firstLautsprecherkabeln für...

Clawfinger

Beiträge
2.417
Reaktionen
0
Ich habe mich dazu entschlossen meine Anlage mittels einiger guter Kabel etwas zu verbessern, und habe mich bei den
Lautsprecherkabeln für "Mogami Ultra Pure" entschieden. Vertrieb von Mogami ist geschickterweise in Wiesbaden, also 10 Minuten von mir weg. Leider verkaufen die da nicht. :(
Hat einer vielleicht ne günstige Bezugsquelle? Habe bisher leider nur recht teure Angebote gefunden... in der Autohifi sind die ja bei ner Länge von 5m für 22,50€ angegeben (was ja äußerst günstig wäre).
 
28.12.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gute Verkabelung / Bezugsquellen . Dort wird jeder fündig!

Prof. Xavier

Beiträge
203
Reaktionen
0
Mogami gilt als sehr guter Hersteller von LS-Kabeln. Hab die Kabel leider noch nicht gehört.
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
AFAIK sind die 22,50 € der Meterpreis ;( 8o :cry: hat sich die Autohifi wohl vertan!?
 

Ares

Beiträge
235
Reaktionen
0
Ich weiß nicht

Meint ihr wirklich das die paar meter Ls-kabel so einen klanglichen unterschied hervorrufen oder eher leere taschen?=
Ich kann das nicht wirklich glauben.
Ein durchschnittliches kabel bringt genug denke ich!
 
Sensation-White

Sensation-White

Beiträge
823
Reaktionen
0
RE: Ich weiß nicht

Original von Ares
Meint ihr wirklich das die paar meter Ls-kabel so einen klanglichen unterschied hervorrufen oder eher leere taschen?=
Ich kann das nicht wirklich glauben.
Ein durchschnittliches kabel bringt genug denke ich!
Würd ich auch sagen! außer sie sind doppelt und dreifach abgeschirmt usw.!

Aber ein Kabel aus dem gut sortierten Car Hifi laden sollte es auch tun Klanglich wirst du da nicht viel rausholen können!
gruß
 
AndyHIP

AndyHIP

Beiträge
1.479
Reaktionen
0
Original von Clawfinger
Vertrieb von Mogami ist geschickterweise in Wiesbaden, also 10 Minuten von mir weg. Leider verkaufen die da nicht.
Dann würd ich mich mal dort ab ca. 16.00 Uhr auf die Lauer legen, und wenn die Feierabend haben, einfach ein paar Leute ansprechen, vielleicht gibt ja einer etwas von seinem Mitarbeiterrabatt an dich weiter :D :D
 

alpinadoc

Beiträge
95
Reaktionen
0
Wenn man ein paar grundlegende Dinge beachtet halte ich die extrem teuren Kabel für Unsinn....

1.) symmetrische Kabellängen (Laufzeitunterschiede)
2.) massive Installation der lautsprecher auf Guß/Stahlringen
3.) angemessen Dämmung
4.) Ersetzen der HT-Weichen durch Caps für den HT Zweig
5.) gelötete LS-Anschlüsse, Litze direkt in die Verstärkerklemmen (jeder Kabelschuh hat einen Übergangswiderstand)
6.) LS-Kabel machen geschirmt keinen Sinn-im NF-Bereich ist das was anderes. Zur besseren Schirmung kann man die Kabel verdrillen.

Kommen wir nochmal drauf zurück....ich gehe davon aus, daß man für eine 4-Kanal Anlage plus Sub gute 20 m LS-Kabel verlegt. Macht nach Adam Riese bei 22,50 Euro den Meter 450 Euronen...die sind anderswo sicher besser angelegt.

Ich wette, daß niemand hier den Unterschied während der Fahrt heraushört....die Summe der von mir aufgezeigten Maßnahmen ist sicher effektiver und unter dem Strich günstiger.

Grüße

Peter
 

Clawfinger

Beiträge
2.417
Reaktionen
0
Zugegebenermaßen, ich habe die Mogami Kabel bisher nicht selbst gehört, aber viel von ihnen gehört. Sicherlich sind die teuer, aber da ich mir jetzt sowieso noch ordentliche Lautsprecher hole, wollte ich das gerade mit austauschen.
Grundsätzlich möchte ich jetzt mal behaupten das auch ein Laie wie ich durchaus einen Unterschied bei der Verkabelung erhöhren kann. Zwar habe ich das bisher nur in einem Home-Hifi Studio gehört (und nicht im Auto), denke aber das es da durchaus Gemeinsamkeiten gibt.
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

also ich bin auch Soundfetischist. Aber das Ultra Pure würde ich nur nehmen wenn auch wirklich der Rest der Anlage 1000%tig passt, wie schon oben genannt.
Ein wirklich gutes Kabel, das bei ca. 95% aller Anlagen passt, ist das AIV Silverado. Und das kostet als 2x 1,5 gerade mal 2€ der Meter.
Jedoch sollte man sich ein Kabel vorher anhören.
Ein Beispiel. Man nehme einen Pioneer CD, ein Silberkabel wie das AIV, eine Helix HXA400 und ein Focal System mit dem TN45 und einem fallen die Ohren ab. Warum? Pioneer kling recht hell, ein Silberkabel oft auch, dann noch die genaue Helix an einem hellen Quart. Die Summe machts.

Drum, erst hören, dann kaufen. Ich würde mir erst mal Gedanken über den Rest der Anlage machen. Was Du von Deiner Anlage verändern möchtest. Erst wenn Unit, LS und Amp stehen würde ich mir über die Kabel gedanken machen. Nebenbei, es gibt nicht nur LS Kabel. Denk dann auch über vernünftige NF Kabel nach (wie z. b. auch von AIV das Collorado) und gute Stromkabel (wobei es hier weniger um Klang als um mechanische Eigenschaften geht)

Gruß Jens

PS: www.dienadel.de ist sehr interessant wenn es um beschreibung von kabel geht
 

Ares

Beiträge
235
Reaktionen
0
Das hört sich doch mal anders an! Also ls-kabel für 450 € ins auto wefen ist doch irrsinn! Letzendlichj ist es dein ding aber wie du vom fetischisten hörst macht es auch kabel für 2€ das geld würde ich persönlich lieber in eine weitere endstufe bzw. kickbässe oder sonstiges investieren!
 

arrakis

Beiträge
33
Reaktionen
0
Kabeleinflüsse

Hallo zusammen,

ich beziehe auch seit einigen Jahren Kabel von dienadel.de und bin sehr zufrieden.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ein Kabel definitiv den Klang einer Anlage verbessern oder verschlechtern kann, generell gilt: die Kette ist nur so stark, wie das schwächste Glied.

Ich habe für meinen Leon wieder das PhoenixGold QL416 genommen, ist ein 4*1,5mm²-Kabel und mein Favorit, auch wegen dem aktiven Frontsystem. Einziger Nachteil: es ist etwas schlecht biegbar.

War übrigens im Kabeltest in autohifi 5 oder 6/98 (ja ist schon bisschen her...) der absolute Preistip.

Gruß, Ronny
 

Ares

Beiträge
235
Reaktionen
0
Krass das habe ich echt nicht gewusst! Nunja es lohnt sich für mich nicht.
Will schnell fahren und laut mit anständigem klang hören und nicht auf einer messe die besten ergebnisse erziehlen.
Ich wünsche euch allen ein frohes besäufnis heute abend.

Gruß Daniel
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

ich bin kein Fetischist, sound Soundfetischist :D
Wie schon gesagt wurd, die Summe macht es. Man kann noch so teure Kabel verwenden, wenn das System dann z. B. aus einem einfachen System der 100 Euro Klasse besteht ist das Geld für die Katz. Ist aber schwer eine Grenze zu ziehen ab wann sich teurere Kabel rentieren. Wer nicht gerade Freak ist wie z. B. ich dem langen auch die etwas über dem Standart liegenden Kabel. Das gesparte Geld lieber in eine vernünftigen Einbau investieren. Was man da so oft sieht, klasse Komponenten und dann halbherzig eingebaut, das tut nicht gut.
Nebenbei das PG ist wirklich ein gutes Kabel, vorallem für den Preis.

Gruß Jens
 

cschufi

Beiträge
73
Reaktionen
0
Phoenix Gold LS Kabel

Servus
Gibts die Phoenix Gold Kabel überhaupt noch ?
 

GTSport

Beiträge
88
Reaktionen
0
Bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:

GTSport

Beiträge
88
Reaktionen
0
Bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Das mit Sicherheit. ;)

Aber wenn, wie auch schon oft gesehen, ein Stromkabel von Hausinstallationen verwendet wird...... :D
 
Thema:

Gute Verkabelung / Bezugsquellen

Gute Verkabelung / Bezugsquellen - Ähnliche Themen

  • Gute Handy Universalhalterung

    Gute Handy Universalhalterung: Hallo Zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Nokia E65 und nutze es auch zum Navigieren. Bisher lag es immer in der Mittelkonsole und ich...
  • GUTER TFT gesucht...

    GUTER TFT gesucht...: Hi Ho, ich bin auf der Suche nach nem wirklich guten TFT (kein 60€ kram von ebay), größe mindestens 7" eher 8" oder je nach gesamtbreite (inkl...
  • 3B0 035 191 DX MFD Version u. gerät gut? was kann man an teilent. erkennen?

    3B0 035 191 DX MFD Version u. gerät gut? was kann man an teilent. erkennen?: hallo, ist das gerät mit der version in ordnung oder nicht? was kann man alles anhand der nummer: ( 3B0 035 191 DX ) erkennen? mfg marc
  • Import Radios gut oder schlecht??

    Import Radios gut oder schlecht??: Hallo zusammen - Hab die Suche verwendet, aber leider nichts passendes gefunden! Zu meiner Frage: 1. Was ist der große Nachteil (wenns einen...
  • Gute Idee für Basskistenbefestigung gesucht

    Gute Idee für Basskistenbefestigung gesucht: Hi, leider muss ich bald meinen Kofferraumausbau mit Bass im Reserverad ausbauen , da ich eine GAS Anlage nachgerüstet bekomme. Deswegen habe ich...
  • Ähnliche Themen
  • Gute Handy Universalhalterung

    Gute Handy Universalhalterung: Hallo Zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Nokia E65 und nutze es auch zum Navigieren. Bisher lag es immer in der Mittelkonsole und ich...
  • GUTER TFT gesucht...

    GUTER TFT gesucht...: Hi Ho, ich bin auf der Suche nach nem wirklich guten TFT (kein 60€ kram von ebay), größe mindestens 7" eher 8" oder je nach gesamtbreite (inkl...
  • 3B0 035 191 DX MFD Version u. gerät gut? was kann man an teilent. erkennen?

    3B0 035 191 DX MFD Version u. gerät gut? was kann man an teilent. erkennen?: hallo, ist das gerät mit der version in ordnung oder nicht? was kann man alles anhand der nummer: ( 3B0 035 191 DX ) erkennen? mfg marc
  • Import Radios gut oder schlecht??

    Import Radios gut oder schlecht??: Hallo zusammen - Hab die Suche verwendet, aber leider nichts passendes gefunden! Zu meiner Frage: 1. Was ist der große Nachteil (wenns einen...
  • Gute Idee für Basskistenbefestigung gesucht

    Gute Idee für Basskistenbefestigung gesucht: Hi, leider muss ich bald meinen Kofferraumausbau mit Bass im Reserverad ausbauen , da ich eine GAS Anlage nachgerüstet bekomme. Deswegen habe ich...