GT1749VB mit GT2052 Verdichtergehäuse, Abstimmen?

Diskutiere GT1749VB mit GT2052 Verdichtergehäuse, Abstimmen? im 1M - Antrieb Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo Tuningfreaks! ich war letztens in der Werkstatt und diagnose, turbo verliert minimal öl... hab mir gleich nen firstneuen geholt, allerdings...
Antey

Antey

Beiträge
179
Reaktionen
0
Hallo Tuningfreaks!

ich war letztens in der Werkstatt und diagnose, turbo verliert minimal öl...
hab mir gleich nen
neuen geholt, allerdings nen größeren, nen gt1749VB mit dem verdichtergehäuße des gt2052!
ist es möglich den lader wie den serienlader ohne abstimmung zu fahren?
mein tuner meinte man braucht ihn nicht abstimmen, gekauft hab ich ihn, weil ich ihn um 1000 euro günstiger bekommen hab....
Danke für Antworten.

Gruß Antey
 
23.09.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: GT1749VB mit GT2052 Verdichtergehäuse, Abstimmen? . Dort wird jeder fündig!

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
AW: GT1749VB mit GT2052 Verdichtergehäuße, Abstimmen?

Das kann man pauschal nicht sagen, wenn man die nachfolgenden Fakten nicht kennt.

Wo hast du den her? Zufällig von Alex?

Wurden 2 neue Lader gekreuzt oder 2 defekte Teile?

Ist der MinFlow der VTG eingestellt?

Wo wurde er gewuchtet?

Wer ist dein Tuner?

Und noch eine Frage rein interessehalber. Auf was beziehen sich die 1000 € günstiger? Ein neuer GT1749VB kostet 700 €.
 
Antey

Antey

Beiträge
179
Reaktionen
0
AW: GT1749VB mit GT2052 Verdichtergehäuße, Abstimmen?

der lader wurde aus 2 neuen lader zusammengestellt, im endefekt das selbe wie auf Dieselpowerconcept(kostet dort 1350€), mein tuner ist mein privater favorit der mir bissher alles gemacht hat und das perfekt. ist aber nicht bekannt, der lader war glaub ca. 3000 km im einsatz, habe ihn auch schon überprüfen lassen, sieht sauber aus....
ob die VTG eingestellt ist kann ich nicht sagen, darüber hab ich zu wenig erfahrung.

Gruß Antey
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
AW: GT1749VB mit GT2052 Verdichtergehäuße, Abstimmen?

So ist es eben bei solchen Ladern. :rolleyes: Ohne zu wissen ob die Welle feingewuchtet und der MinFlow der VTG eingestellt ist, kann dir keiner eine Antwort geben.
Ist der MinFlow verstellt, schießt dir entweder die Abgastemp nach oben (was zum defekt der VTG führen kann) oder der Ladedruck wird zu spät aufgebaut. Je nachdem, in welche Richtung der Anschlag verstellt ist.

Wenn das Laufzeug nicht gewuchtet wurde, dann würde ich den sowieso nicht erst verbauen.
Damit hättest du nicht lange Freude. Ist er gewuchtet, gibts ein Protokoll dazu.

Wenn man etwas günstig bekommt, hat das in den meisten Fällen auch einen Grund.
 
Antey

Antey

Beiträge
179
Reaktionen
0
AW: GT1749VB mit GT2052 Verdichtergehäuße, Abstimmen?

nunja, der lader wurde ja gefahren, kann man sowas prüfen lassen? der wo das einbaut ist ja ne staatlich anerkannte werkstatt... ist ja nicht so das ich es in einem hinterhof machen lasse, und der kerl ist normal auch sehr skeptisch bei solchen dingen, aber er meinte das teil ist sauber, werde den kerl mal anschreiben, ob der lader gewuchtet ist.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
AW: GT1749VB mit GT2052 Verdichtergehäuße, Abstimmen?

Lies mal bisschen auf der Seite => Schlütter

Hybridlader sind niemals "sauber". In den meisten Fällen bekommt man die nicht gescheit adaptiert.
Ich kenne nur einen, der annehmbare Hybriden baut (oder gebaut hat), wuchtet und damit vorzeigbare Ergebnisse erreicht.
Aber ich mag sie trotzdem nicht. Alle gängigen Größen gibt es von Garrett. Da muss man nichts zusammenfügen. Meine persönliche Meinung.

Wie gesagt, wenn er gewuchtet wurde, dann gibt es auch ein Protokoll.

Ansonsten würde ich versuchen mein Geld zurückzubekommen und ein fetrig justiertes Neuteil verbauen.
Du wirst sehen, dass dir weder hier noch in anderen Foren einer aus der Ferne helfen kann. Tut mir leid.
 
Antey

Antey

Beiträge
179
Reaktionen
0
so der lader ist verbaut fehlt nur noch ein teil der verdichterseite das morgen kommen soll, dan bin ich mal gespannt, gewuchtet ist der lader, hoffe mal das alles funktioniert...
ansonsten muss der lader nochmal zum überarbeiten... bis zu wieviel ps halten eigentlich pleuel und kolben stand beim 1.9tdi ts?

Gibt es niemanden der schon erfahrungen mit hybridlader gemacht hat? also ich hab schon viel gelesen aber so wirklich negatives findet man eigentlich nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

-Franz-

Gast
Über Kolben und Pleuel brauchst Du Dir mit dem Lader keine Gedanken machen, denn bevor Du den Block klein bekommst, macht der Lader den Abflug.
Also die zwei Leute, die ich kenne und einen 1752er fahren / fuhren, hatten damit keine Probleme ;)
 
Antey

Antey

Beiträge
179
Reaktionen
0
das hört sich gut an, dan geh ich mal optimistisch ran...
will ihn auch nicht zu weit offen fahren, ist ja mein alltagsauto...


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

so, lader ist drin und auto fährt spitze, auch echt ruhiger wie vorher... mal sehen was der dauertest sagt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

-Franz-

Gast
Hast Du ihn nochmal abstimmen lassen?

Achso, schau mal in Deine Teilemarkt-Anzeige.
 
Antey

Antey

Beiträge
179
Reaktionen
0
ne war bei einem der viel mit abstimmung zu tun hatm er meinte braucht man eigentlich nicht, wen ich neue pds hab soll ich mal vorbei kommen ;)
hab ich noch was im teilemarkt? :D mal gucken
 
Thema:

GT1749VB mit GT2052 Verdichtergehäuse, Abstimmen?