größere Turbo für Cupra 1P?

Diskutiere größere Turbo für Cupra 1P? im 1P - Antrieb Forum im Bereich 1P - Tuning; ... hat jemand von Euch schon firstdie Erfahrung mit einem Turbo-Umbau für den Cupra 1P gemacht? ... oder kennt Ihr Firmen die sowas machen? :wave:

Balduin

Beiträge
143
Reaktionen
0
... hat jemand von Euch schon
die Erfahrung mit einem Turbo-Umbau für den Cupra 1P gemacht?

... oder kennt Ihr Firmen die sowas machen?

:wave:
 
17.10.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: größere Turbo für Cupra 1P? . Dort wird jeder fündig!

Cupra1P

Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo Balduin,
ich befürchte, dass es für Dein Fahrzeug noch keinen Turboumbau gibt.
Hab für den Cupra (Facelift) noch nicht mal ein Chiptuning gesehen. Das wird noch etwas dauern. Du fährst ja nicht den BWJ Motor, sondern die neue Generation.

Für den BWJ hat Abt einen Turboumbau gemacht (330PS).
Glaub DJWhitecraft fährt so einen hier im Forum.
Aber sonst lassen da viele die Finger weg. Weil die Entwicklungsarbeit wohl
sehr teuer ist beim TFSI. Bei den 1.8T gab es da mehr Angebote.

Wo ist Dein Leistungsziel ?

Gruß
Cupra1P
 

Balduin

Beiträge
143
Reaktionen
0
...anfangs wollte ich etwas über 330PS haben. Nachdem ich informiert wurde, dass das mit dem K04 nicht geht, möchte ich gerne ein größeren Turbo verbauen.
Wenn ich jetzt schon mehr Geld ausgebe, darf es auch gerne mehr werden.
Was ich schon im Netz gefunden habe, wird zwischen 350PS bis zu 420PS angeboten. :p

B&B bietet schon für den neuen an 5.900 Euro wollen die allerdings.

übrigens so groß ist der geglaubte Unterschied zum alten Cupra zum FL Cupra Motor nicht... mußte mal in ETKA vergleichen, chippen sollte ihn auch jede Chiptuner können, liegt am gleichen Steuergerät ;-)
 
PeviL

PeviL

Clubmember
Beiträge
1.438
Reaktionen
0
bei der leistung würde ich dir wärmsten nen GT 28 71 R emphelen ist genau das richtiege für dich bei deiner angepeilten leistung oder wenns nen bissel mehr sein darf nen GT 30 71 R der hätte noch luft für nen paar freunde mehr
 

Balduin

Beiträge
143
Reaktionen
0
die beiden hatte ich auch schon ins Auge gefasst, nur wer kann mir die zu einem vernüftigen Preis einbauen mit allem was dazu gehört? :D
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
1
Im Prinzip kann den Einbau jede halbwegs gute Werkstatt machen. Dein Problem wird eher werden, daß du zum einen nicht nur den Turbo tauschen musst und zum anderen du einen fähigen Chiptuner brauchst, der deine Steuersoftware neu abstimmt.

@PeviL: Den GT2871R hab ich für den nächsten Sommer auch im Auge, hab nur bissel Zweifel ob der mit meinen angepeilten 360PS auf Dauer nicht doch zu sehr belastet ist...;)
 

Balduin

Beiträge
143
Reaktionen
0
... einen Chiptuner mit Erfahrung und Prüfstand habe ich schon :)

Was brauch man den noch für den Umbau außer dem Turbo? Hast Du dich schon schlau gemacht?

76er Abgasanlage ab Turbo, anderes Luftfiltersystem und größeren LLK habe ich schon :very_hap:

der ist mein Favorit: Garrett GT2876R
 
Zuletzt bearbeitet:
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
1
Also meine Erkundigungen sagen bis jetzt folgendes bezogen auf meinen Motor:

1. Turbo+Krümmer
2. AGA ab Krümmer
3. größerer LLK
4. neues Ansaugsystem
5. Austausch von Pleuel und Kolben und dabei auch Reinigung und Überholung der Maschine
6. Tausch von Einspritzdüsen und evtl. auch der Benzinpumpe
7. neue Abstimmung
8. ein ganzer Sack voller Kleinteile
9. neue Kupplung

In meinem Fall wird sich auch noch was am Differenzial und möglicherweise am Getriebe was tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Balduin

Beiträge
143
Reaktionen
0
... mhh da läuft mir das Wasser im Munde zusammen :p

Ist die Frage ob ich mit einem neuen Motor auch so weit gehen muss? ?(

Ich werde jetzt erstamal ein paar Fa. abtelefonieren und auf ein gute Angebot und ein kompetetens Team hoffen. 8)
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
1
Von den 8 Punkten meine ich wirst du mit dem neuen Motor sicherlich die Reinigung und Überholung raus streichen können. Kolben und Pleuel sind mir ans Herz gelegt worden, weil ich ja sehr viel fahre und ich damit sicher gehen kann, daß der Motor lange hält und ich mir keinen Motorschaden durch alte - vielleicht zu schwache - Teile einhandel.
Beim Punkt Einspritzdüsen und Benzinpumpe scheiden sich die Geister. Die eine Quelle sagt, daß der Cupra schon die Düsen vom S3 hat und eine andere Quelle sagt, daß im Cupra andere kleinere Düsen verbaut sind. Aber in jedem Fall soll wohl die Benzinpumpe einen Engpass auf dem Weg zu 350PS+X darstellen.
Differenzial und Getriebe stehen bei mir noch auf der Liste weil mir die Übersetzung für Autobahnzwecke zu kurz ist. Ich finde man kann dem Motor durchaus mehr Übersetzung zutrauen.
Achso ganz wichtig natürlich noch die neue Kupplung, weil mit dem Serienteil kannst du das Vorhaben direkt streichen.
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
6
wobei du dir durch eine stärker ausgelegte kupplungl angsam dein getriebe zerreisst....bei Seat gibt es nunmal halt leider keinen wagen mit einer wirklich guten grundlage.
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
1
Wie gesagt steht bei mir das Getriebe mit auf der Liste...;)


Aber Recht hast du. Bis auf ein paar Automatikgetriebe sind eigentlich alle Seriengetriebe von VW nicht wirklich für mehr Belastung ausgelegt.
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
6
o stimmt hab das getriebe irgendwie überlesen gehabt. Ich meine auch mal von getriebeverstärkungen gehört zu haben, wielange und wieviel die allerdings abkönnen ist dann die frage.

najaaaa interesant wäre es mal wenn einer versucht das MQ500 vom T5 in den leon zu pflanzen, dann könnten auch endlich mal realistische leistungswerte angepeilt werden und nicht das typsche 450NM gedönse das am Ende genau 100NM weniger sind.
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
1
Versuchen könnte man sowas nur leider passt dann die Übersetzung vorne und hinten nicht. Da kommt man hinten raus besser, wenn man sich gleich ein neues Getriebe bauen lässt oder zumindest das originale entsprechend anpasst.
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
6
hast du angebote vorliegen für den bau eines neuen getriebes?

würde mich doch auch mal interessieren was sowas kostet.
 
PeviL

PeviL

Clubmember
Beiträge
1.438
Reaktionen
0
also der 2871 R sollte scho konstant 400 schaffen ein wichtieger punkt ist ne gescheite benzinpumpe und die kostet recht flott 1,2 k
zu pleul und kolben sag ich mal so so lange der umbau so bleibt kannst du serie fahren @ MPG
LLK am einfachsten und sinnigsten S 3 LLK oder wenn bis dahin der RS raus ist von dem
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
1
Genaue Angebote liegen mir noch nicht vor. Habe da über meine Werkstatt Kontakt zu einem Getriebebauer. Allerdings brauch er für ein ordentliches Angebot noch eine genaue Aussage wieviel Leistung und Drehmoment der Motor bereit wäre zu leisten. Damit kann er dann arbeiten.

Ich für meinen Teil werde aber nur anfangen etwas umzubauen, wenn ich gleich alle Dinge erledigen kann. Zweimal werde ich die Kiste nicht zerlegen, soviel ist mal Fakt.
 

Balduin

Beiträge
143
Reaktionen
0
... hab mal den ersten Anbieter ausgequetscht:
verbaut einen 3071 (Gehäuse wie 2871, nur Verdichter größer)
Der Anbieter sagte mir erstaml, dass gleiche. Nötig wäre:
größerer LLK (reicht vom S3)
Benzinpumpe größer
stärkere Kupplung und anderes Schwungrad
Krümmer neu
Pleuel neu
Kopfdichtung
neue Downpipe
div. Kleinteile
= ca. 400PS


Bei dem Eingriff in den Motor (andere Pleuel) sagt er was ganz Vernüftiges:
"da gibt es verschiedene Meinungen, bis 350PS würde ich die Pleuel usw. nicht wechseln
aber bei 400PS, wird das Drehmoment schon sehr hoch. Da kann so ein Peuel auch gerne mal kaputt gehen. Also lieber auf Nummer sicher"
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
1
Und wie heißt der Anbieter und vorallem hat er dir eine Zahl genannt?
 
LennartW

LennartW

Beiträge
100
Reaktionen
0
Was mich jetzt mal interessieren würde, wie sollen die 400PS auf die Straße kommen?
Der RS tut sich ja schon mit seinen 305PS schwer aber der hat ein viel ausgeklügelteres System.

Nicht falsch verstehen, das würde mich nur einfach tierisch interesieren. ?(
 
Thema:

größere Turbo für Cupra 1P?

größere Turbo für Cupra 1P? - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Turbo Rost

    Hilfe bei Turbo Rost: Ich will mir einen gebrauchten Leon kaufen. Baujahr 2010-2011. Ich habe mir 4 Autos angesehen und bei zweien war ein Teil des Turbos rostig...
  • Größerer LLk

    Größerer LLk: Hallo, Nachdem ich jetzt endlich die edel01 ab turbo habe und das HFI V2 Intake von is Racing Werde ich im April endlich meine Software anpassen...
  • Großer LLK danach zum einstellen?

    Großer LLK danach zum einstellen?: Hallo Hätte mal ne frage!? :-) Wollte bei meinem Seat Leon Cupra 2.0 TFSI eine anderen bzw größeren LLK einbauen... Jetzt wollte ich mal fragen...
  • Größe der Endrohrvarianten

    Größe der Endrohrvarianten: Hallo, hab mir einige Themen durchgelesen aber keine Antwort gefunden. Oder ich hab die Suche falsch benutzt...?( Wie groß kann denn die...
  • großer Front LLK in 1,9er oder 2,0 TDI

    großer Front LLK in 1,9er oder 2,0 TDI: Hat jemand in nen 1,9er oder 2,0 TDI nen großen Front LLK verbaut und hat Erfahrungen? Da ich in den nächsten 2 Wochen auf FR Front umbaue und...
  • großer Front LLK in 1,9er oder 2,0 TDI - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Turbo Rost

    Hilfe bei Turbo Rost: Ich will mir einen gebrauchten Leon kaufen. Baujahr 2010-2011. Ich habe mir 4 Autos angesehen und bei zweien war ein Teil des Turbos rostig...
  • Größerer LLk

    Größerer LLk: Hallo, Nachdem ich jetzt endlich die edel01 ab turbo habe und das HFI V2 Intake von is Racing Werde ich im April endlich meine Software anpassen...
  • Großer LLK danach zum einstellen?

    Großer LLK danach zum einstellen?: Hallo Hätte mal ne frage!? :-) Wollte bei meinem Seat Leon Cupra 2.0 TFSI eine anderen bzw größeren LLK einbauen... Jetzt wollte ich mal fragen...
  • Größe der Endrohrvarianten

    Größe der Endrohrvarianten: Hallo, hab mir einige Themen durchgelesen aber keine Antwort gefunden. Oder ich hab die Suche falsch benutzt...?( Wie groß kann denn die...
  • großer Front LLK in 1,9er oder 2,0 TDI

    großer Front LLK in 1,9er oder 2,0 TDI: Hat jemand in nen 1,9er oder 2,0 TDI nen großen Front LLK verbaut und hat Erfahrungen? Da ich in den nächsten 2 Wochen auf FR Front umbaue und...