[Cupra] GPS-Tracker im LEON ST

Diskutiere GPS-Tracker im LEON ST im 5F - Technik Forum im Bereich 5F - Tuning; Hallo, da ich gerade im engeren Bekanntenkreis zwei Autodiebstähle hatte, von eher "normalen" Fahrzeugen hatte ich mich mal firstumgesehen nach...

Riskz

Beiträge
314
Reaktionen
73
Hallo,

da ich gerade im engeren Bekanntenkreis zwei Autodiebstähle hatte, von eher "normalen" Fahrzeugen hatte ich mich mal
umgesehen nach GPS-Trackern.
Ich bin dabei auf folgenden gestoßen: https://autoskope.de/

Ich finde das eigentlich ganz interessant. Diesen müssten man aber natürlich versteckt irgendwo im Auto verbauen, verkabeln und idealerweise mit der vorhandenen Alarmanlage koppeln (was möglich wäre).

Gibt es hier vielleicht bereits Erfahrungen oder Tipps zu so einem System im Leon ST?
 
20.03.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: GPS-Tracker im LEON ST . Dort wird jeder fündig!

Riskz

Beiträge
314
Reaktionen
73
leonas danke für den Artikel. Der stützt meinen Fund dann ja sozusagen. Hat ja auch da relativ gut abgeschnitten. Kommt der eigentlich kniffligere Part. Hat jemand Erfahrung mit dem verbaut von so etwas oder sollte man das wirklich lieben einen Fachmann machen lassen. Mein Ansatz wäre ja schon den so versteckt wie möglich zu verbauen.
 
RiskyLobster

RiskyLobster

Beiträge
137
Reaktionen
46
Ich verwende den PAJ Professional. Hab ihn mir hauptsächlich zugelegt wegen des Keyless-Systems, da ich den Wagen gerne mal vergesse abzuschließen. Gelobt seien jene Hersteller wie Renault, bei dem sich das Fahrzeug abschließt, wenn man einige Meter weggeht. Da ist es mir logischerweise nie passiert. Jetzt vergesse ich schon mal den Knopf zu drücken...

Man kann den Tracker gut verstecken. Motorraum, über dem Handschuhfach beim Luftfilter, im Dachhimmel, A/B/C-Säule, hinterm Radkasten... tausend Möglichkeiten. Ich rate daher von Systemen ab, die über OBD betrieben werden, da würde ein Dieb wahrscheinlich als erstes nachsehen. Wenn man ganz gerissen ist kauft man sich noch einen Dummy und versteckt ihn an einer recht offensichtlichen Stelle. Findet der Dieb ihn, wird er wahrscheinlich nicht nach einem zweiten suchen.

Unabhängig davon verwenden Profis auch GSM-Jammer, damit der Tracker nichts senden kann. Der PAJ hat eine externe Antenne, das macht den Empfang auf jeden Fall schon mal besser. Weiterer Vorteil: Wird er doch gefunden und vom Strom getrennt, hat er einen Akku um weiter Koordinaten zu senden. Nur das wissen Diebe leider auch und werfen das Ding aus dem Fenster. Ich habe noch einen Aufkleber an der Scheibe, der auf den Tracker hinweist. Vielleicht schreckt das zumindest den einen oder anderen ab.

Von daher kann man eigentlich sagen: Hoffen, dass die keine Mobilfunk-Jammer haben und das Ding gut verstecken.

Zum Gerät selbst: Du rufst die Nummer er SIM-Karte in dem Teil an und erhälst die Koordinaten samt Google Maps Link, Geschwindigkeit, Zündungs-Status und ob die Tür oder Motorhaube geöffnet ist (Sensor dabei). Du kannst auch für 3 EUR im Monat ein Livetracking kaufen. Dann kannst du über deren Internetseite das ganze Spektakel verfolgen. Erschütterungssensor, Fernbedienung, Alarm ist auch alles dabei. Mikrofon zum mitlauschen auch, wurde aber mit dem letzen Update gestrichen :D

Ich hoffe ich werde ihn nie brauchen. Zum Parkplatz wiederfinden hat ja das iPhone mittlerweile einen Helfer bereits mit an Bord.

Details kannste dir hier angucken

Edit: Die Wahl fiel übrigens auf diesen Tracker weil in D gebaut. Gibt auch Tracker für die Hälfte des Preises. Da am besten mal in die App-Bewertungen gucken. Guthaben verbraucht sich obwohl nicht abgefragt, ausländische Nummern, Zugriff auf Telefonkontakte... nein Danke.
 

Riskz

Beiträge
314
Reaktionen
73
RiskyLobster Schau dir mal Autoskope oben an, die kommen auch aus Rostock, also Deutschland, und scheinen auch fast alles von deinem zu erfüllen.
Hast du das Teil selbst verbaut im Auto oder das professionell machen lassen dann. Ich muss gestehen, dass ich mir ein auseinanderrupfen des Fahrzeugs so jetzt gefühlt erstmal nicht zutraue, da ich das noch nie gemacht habe.
Oder ist das doch relativ einfach? Mein Ansatz ist natürlich schon, den möglichst geheim zu verbauen.

Ich habe eh was im ODB stecken, PACE Car nennt sich der Dongle. Könnte also als Dummy durchgehen dann :D

Hinweis: Mein Wagen kommt natürlich erst im August aber ich informiere mich schon mal vorab, da ich auch Kessy habe und gerade im Bekanntenkreis ein MX-5 mit Keyless geklaut wurde.
 
KTS

KTS

Beiträge
755
Reaktionen
119
ich habe noch nie gehört das ein Seat gestohlen wurde
 
RiskyLobster

RiskyLobster

Beiträge
137
Reaktionen
46
RiskyLobsterHast du das Teil selbst verbaut im Auto oder das professionell machen lassen dann. Ich muss gestehen, dass ich mir ein auseinanderrupfen des Fahrzeugs so jetzt gefühlt erstmal nicht zutraue, da ich das noch nie gemacht habe.
Oder ist das doch relativ einfach?
Naja schwierig ist es wirklich nicht, alle Kabel sind farblich markiert. Aber je nachdem wo du ihn versteckst ist es mehr oder eben weniger Arbeit. Den wenigsten Stress hast du im Motorraum. Da hast du auch einen Sensor mit bei. Wenn jemand die Haube aufmacht, dann ertönt ein Alarm und bricht hoffentlich den Diebstahl ab.

Der Hersteller hat bei Youtube auch eine Einbauanleitung, mit der kann man nicht falsch machen.
 
BlackySeat

BlackySeat

Beiträge
127
Reaktionen
21
Und selbst wenn er geklaut wird, dafür haben wir Vollkasko Versicherungen :D
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
959
Mit den kommenden OCU Boxen und bereits verbauten Fahrzeugen (Skoda Octavia FL, Skoda Kodiaq, Karoq, etc pp) kann man sich das ganze dann sparen, also theoretisch. Bin sehr gespannt wie das zukünftig in der Praxis mit den Trackingdaten der OCU gehandhabt wird.
 

Riskz

Beiträge
314
Reaktionen
73
Was sind das für Boxen Meich. Sagt mir bisher gar nichts. Kommen die erst mit dem neuen Leon oder ggf. mit Modelljahr Wechsel?
 
Thema:

GPS-Tracker im LEON ST

GPS-Tracker im LEON ST - Ähnliche Themen

  • DAB+ Antenne "verbessern"

    DAB+ Antenne "verbessern": Hallo zusammen, ich habe in meinem Leon ST ein Navi+ mit DAB+. Da ich gelegentlich Aussetzer beim Empfang habe und deutlich weniger Kanäle...
  • Seat Leon 5F Navigation update SD aus England

    Seat Leon 5F Navigation update SD aus England: Hallo, Ich kann die neueste V13 SD Karte aus England für mein MIB 1 System kaufen. Die Karte ist neu und unbenutzt. Muss die SD-Karte vom Händler...
  • Seat Leon 5F Parksensoren Nachrüsten

    Seat Leon 5F Parksensoren Nachrüsten: Hallo leute, Ich würde gerne eine PDC vorne nachrüsten. Ich habe original PDC hinten. Kann jemand mir sagen ob das überhaupt funktioniert und was...
  • Seat Leon Navigation Update

    Seat Leon Navigation Update: Ich habe ein 5,8 Zoll system. Habe ich eine MIB 1 oder MIB 2? Kann ich eine SD Karte über eBay kaufen und wird die MIB 2 SD Karte auch in einer...
  • [ST] Navi Update Seat Leon ST Bj. 2014

    [ST] Navi Update Seat Leon ST Bj. 2014: Hallo, ich habe nun ein paar Tage meinen Seat Leon ST und bin eig. sehr zufrieden mit dem Auto... Aber das Navi ist mit Stand 2014/2015 doch etwas...
  • Navi Update Seat Leon ST Bj. 2014 - Ähnliche Themen

  • DAB+ Antenne "verbessern"

    DAB+ Antenne "verbessern": Hallo zusammen, ich habe in meinem Leon ST ein Navi+ mit DAB+. Da ich gelegentlich Aussetzer beim Empfang habe und deutlich weniger Kanäle...
  • Seat Leon 5F Navigation update SD aus England

    Seat Leon 5F Navigation update SD aus England: Hallo, Ich kann die neueste V13 SD Karte aus England für mein MIB 1 System kaufen. Die Karte ist neu und unbenutzt. Muss die SD-Karte vom Händler...
  • Seat Leon 5F Parksensoren Nachrüsten

    Seat Leon 5F Parksensoren Nachrüsten: Hallo leute, Ich würde gerne eine PDC vorne nachrüsten. Ich habe original PDC hinten. Kann jemand mir sagen ob das überhaupt funktioniert und was...
  • Seat Leon Navigation Update

    Seat Leon Navigation Update: Ich habe ein 5,8 Zoll system. Habe ich eine MIB 1 oder MIB 2? Kann ich eine SD Karte über eBay kaufen und wird die MIB 2 SD Karte auch in einer...
  • [ST] Navi Update Seat Leon ST Bj. 2014

    [ST] Navi Update Seat Leon ST Bj. 2014: Hallo, ich habe nun ein paar Tage meinen Seat Leon ST und bin eig. sehr zufrieden mit dem Auto... Aber das Navi ist mit Stand 2014/2015 doch etwas...