Getriebeprobleme 1P [Sammelthread]

Diskutiere Getriebeprobleme 1P [Sammelthread] im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo erstmals... Ich besitze einen Seat Leon 2.0 FSI (150 PS) Etwa 26 Monate alt. Garantieverlängerig wurde Sicherheitshalber über eine...

Exdrom

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo erstmals...

Ich besitze einen Seat Leon 2.0 FSI (150 PS) Etwa 26 Monate alt. Garantieverlängerig wurde Sicherheitshalber über eine Versicherung abgeschlossen.

So nun zum eigentliche Problem, wenn ich vom 4. Gang direkt in den 2. zurückschalten
will, kratzt dieser extrem. Das gleiche passiert auch wenn ich etwas mehr beschleunige (4500-5000 U) und vom 1. in den 2. Gang schalten.

Der Mechaniker behauptet aber nun das er den Fehler weder bemerkt hat, noch repoduzieren konnte. Das einzige was er meinte ist, dass ich nicht im bereich von 4500-5000 Touren zu fahren habe, auch nicht beim Beschleinigen (Autobahneinfahrt...).

Ich sehe nicht ein, was ich an meinen Fahrgewohnheiten ändern sollte. Ich hatte schon mehrere Autos und diese haben immer Problemlos über 200'000 Km überstanden! Mache ich hier wirklich einen groben Fehler?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder einen Tipp wie ich weiter vorgehen sollte?

Danke für eure Hilfe! :)
 
02.05.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Getriebeprobleme 1P [Sammelthread] . Dort wird jeder fündig!
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Ääääh... Du schaltest vom 4. Gang direkt in den 2. Gang? Verstehe ich das richtig? Wenn ja: Warum? Hat Dein Leon keinen 3. Gang?
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Also wenn ich im 6. und 70 km/h auf der Landstrasse hinter jemandem hinter tucker, dann schalte ich auch schon mal vom 6. in den 3. wenn ich überhole ;-)

Kommt jetzt darauf an, bei welcher Drehzahl er versucht vom 4. in den 2. zu kommen. Ein Diesel hat da ja etwas engere Grenzen, wo das noch OK ist.

Da es aber auch vom 1. in den 2. hakt, wohl die Synchronisation beschädigt.
 
PeviL

PeviL

Clubmember
Beiträge
1.438
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

oder vieleicht das getriebe öl prob. wie beim 1M
 

Exdrom

Beiträge
3
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Ääääh... Du schaltest vom 4. Gang direkt in den 2. Gang? Verstehe ich das richtig? Wenn ja: Warum? Hat Dein Leon keinen 3. Gang?
Naja.... beispiel: Ich fahre bei mir zu hause von der Autobahn, da gehts innert 100-150 Meter am ende der Ausfahrt kommt ein Kreisverkehr, soll ich jezt in dieser Strecke jeden gang Runterschalten? Kanns ja auch nicht sein und wurde damals auch in der Fahrschule so gelernt wie ich das heute mache...

Ich weiss einfach nicht was ich machen soll, der Mechaniker behauptet ja, dass da nichts ist obwohl ich das Problem sicher schon ein Jahr hat... Und warten kanns auch nicht sein sonst heisst es dann irgendwann "abnuzung"....

Wie soll ich vorgehen? Danke
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Hast du schonmal versucht, zu einem anderen Händler zu gehen?
Evtl. hilft das ja ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Ja klar...die kommen auch auf immer bessere Ideen...wenn es halt im normalen Betrieb bei 4000 Touren Probleme gibt, dann fahr halt ned mehr in dem Bereich...wassn das für´n Müll...??? Da kann ja jeder kommen...

Wenn das Problem schon ein Jahr besteht, warum hast ned noch VOR Ablauf der Garantie / GWL richtig Druck gemacht...???
 

Exdrom

Beiträge
3
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Ja das mit ner anderen Garage werd ich mal versuchen :)

Klar hab ich damals druck gemacht, nur da war es noch unregelmässig und ich konnte es nicht beweissen. Jetzt wo dies auch beim Hochturigen schalten vom 1. in den 2. Gang passiert, ist es wenigstens nachweissbar...

Ich nehme an, dass mit der Garantie sollte kein Problem sein, habe ja über meine Versicherung eine Garantieverlängerung abgeschlossen!

Danke auf jedenfall für eure Unterstüzung
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Wenn du alle Inspektionen bei Seat gemacht hast, dann sollte das mit der Garantie kein Problem darstellen.
 

Fabulous

Beiträge
132
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Ich hab das gleiche Problem... manchmal geht bei mir sogar der Rückwärtsgang net rein, obwohl ich steh und auch die Kupplung trete:p
Naja muss auch mal in die Werkstatt...
Ich dachte immer, ich wär zu dumm zum Schalten, aber das passiert mir mit keinem anderen Auto als mit meinem und die Geräusche die das Getriebe dabei macht sind nicht grad schön:(
Gruß
 
McRichie

McRichie

Beiträge
247
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Moin,
hab das Problem auch bei meinem 2.0 FSI.
Wenn ich sportlich fahr und den ersten so im Bereich bis 3000 U/min drehe, dann den 2. zügig reinlege, dann kratzt es ohne Ende. Genauso wenn ich vom 3. oder 4. bei in den 2. schalte, dann hat sich dasgetriebe sporadisch auch lautstark geäußert. Zu Anfang dachte ich, dass ich zu blöd zum schalten bin, aber is mir bei anderen Autos ja auch nie passiert. Naja, gestern bin ich dann zum Autohaus, das Problem geschildert. Die dann Probe gefahren, als der Mechaniker dann losgefahren ist und im 2. geschaltet hat, hab ich diesen kratzende schlag in 100m entfernung noch gehört und der Machaniker natürlich auch.
Das Auto sollte dann eigentlich sofort da bleiben und nicht mehr bewegt werden(laut Rücksprache mit SEAT Deutschland), aber habs heute erst abgegeben.
Nun bleibt der Leon die nächste Woche da und ich hoffe das Problem wird dann behoben.

MFG

Richie
 
cob3010

cob3010

Beiträge
54
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Gibt es hier in zwischen neue erkenntnisse denn das selbe Problem habe ich auch!
Meiner hat 33000 km runter und es kratzt extrem wenn ich im 1. Gang bei 5000 Touren schalte! Sonst nirgendwo!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Jumatic

Beiträge
35
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Hab ein ähnliches Prob. Beim Schalten vom 2. auf 1. bei ca. 45-40 Kmh sporadisch gehts mal, mal krachts. Meine Freundin hat ebenfalls ein Leon. gleich probiert. sogar bei 55 Kmh in den 1. kein Problem. Genauso vom 1. aufn 2. und von 2. auf 3. sporadisch. ev. Ausrücklager?

Bei meinem IBIZA gabs das auch schon. Da wurde das Ausrücklager ersetzt. Plus zusätzlich neue Kupplung auf Kulanz. Ist sehr unwahrscheinlich dass bei ca. 35Tkm die Kupplung blau anläuft.
Hatte mit meinem damaligen Werkstattmeister ein sehr gutes Verhältnis, der hat auf biegen und brechen fast alles bei SEAT durchgekriegt.
 
Tiefimwesten

Tiefimwesten

Beiträge
1.203
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

na dann würd ich den schnellstens nochmal aufsuchen.... normal und vorallem gesund, ist das ja nicht...
 

Interceptor

Beiträge
710
Reaktionen
1
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Sorry, aber wer an einem Leon sogar bei 55 km/h vom zweiten Gang in den ersten Gang wechselt, da hab ich kein Mitleid übrig, wenn die Syncronringe oder gar das ganze Getriebe kaputt geht. :nene:
 

Jumatic

Beiträge
35
Reaktionen
0
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Zuerst lesen dann antworten. Das mit 55 Kmh war ein Test am Leon meiner Freundin, und der machts ohne Probleme.
Und von ca. 40 Kmh eine Motorbremse einleiten, da sollte nix verkehrt dran sein.

Morgen lass ich ein Garantie Check Up machen, da sollen die sich das eben anschauen.
 

Interceptor

Beiträge
710
Reaktionen
1
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

@ Jumatic
Ich habe Deinen Post aufmerksam und auch mehrmals gelesen ... ;)

Egal ob zu testzwecken oder nicht: Bei 55 km/h vom zweiten in den ersten Gang zu schalten ist nicht gesund für das Getriebe eines Leon - nicht einmal von 40km/h ... evtl. ist das der Grund, warum mittlerweile bei Deinem Leon solche Geräusche zu verzeichnen sind, während an dem Leon Deiner Freundin dies nicht der Fall ist (weil sie es wahrscheinlich nicht macht).
 
Segge

Segge

Beiträge
4.186
Reaktionen
4
AW: Getriebeprobleme beim Schalten

Ich bin vor allem überrascht, dass er bei dem Tempo überhaupt in den 1. schalten KANN ?( ! Eigentlich sollte die Synchronsperre das verhindern. Ich kann bei mir den ersten Gang nur ohne Gewalt einlegen, wenn der Wagen steht oder ganz langsam rollt. Aber bei >50... :astonish: ?!

Ich geb Interceptor völlig recht, kein Wunder, dass dein Getriebe komische Geräusche macht. Wenn du die Motorbremse nutzen willst kannst du EINEN Gang zurückschalten und rollen lassen.

Gruß Segge
 
Thema:

Getriebeprobleme 1P [Sammelthread]

Schlagworte

cupra 1p getriebe probleme