[ST] Getönte Rückleuchten

Diskutiere Getönte Rückleuchten im 5F - Tuning Forum im Bereich Der Leon 3; Guten Tag zusammen, Ich habe mir vor einem Monat den neuen Seat Leon Cupra 300 ST gekauft und möchte nun auch ein bisschen was firstdran...
Bullemann

Bullemann

Beiträge
12
Reaktionen
0
Guten Tag zusammen,

Ich habe mir vor einem Monat den neuen Seat Leon Cupra 300 ST gekauft und möchte nun auch ein bisschen was
dran vornehmen 😊
Ich beginne mal mit dem optischen Schnick-Schnack welcher ein nicht ganz so tiefes Loch in meine Geldbörse reißt 😋
Meine Frage wäre: weiss jemand ob es bei meinem Wagen möglich wäre die Rückleuchten genau so aussehen zu lassen wie bei diesem BMW?
Falls ja, wie und wo kann man sowas machen oder machen lassen? Und wie nennt sich das wenn man die Rückleuchten so "Matt" wirken lässt?
 

Anhänge

12.04.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Getönte Rückleuchten . Dort wird jeder fündig!
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.601
Reaktionen
2.420
Ich glaube du kannst dir Folien da drauf kleben, damit die Rückleuchten so aussehen, wie bei Alis BMW.
Ist aber weder schön, noch erlaubt. Das Fahrzeug verliert so oder so die Zulassung. Legale Möglichkeiten gibt es nicht.
 
Bullemann

Bullemann

Beiträge
12
Reaktionen
0
Das ist das Fahrzeug vom Jean Pierre, vom JP Performance. Er ist damit auch auf der Straße gefahren 🤔
 
Bullemann

Bullemann

Beiträge
12
Reaktionen
0
Das weiss ich nicht 😂
Im Internet scheiden sich da die Geister. Scheinbar gibt es abgedunkelte Rückleuchten die man sich einbauen lassen kann, aber mit TÜV Siegel.
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.263
Reaktionen
1.266
Ab zum folierer, der kann dir so etwas machen. Aber wie schon erwähnt wurde ist es nicht zulässig im öffentlichen Straßenverkehr. Als Alternative gibt es auch extra Scheinwerfer Tönungsspray oder teure Zubehör Leucht mit Zulassung.
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.263
Reaktionen
1.266
Folie und spray kann man nicht eintragen und Zubehör leuchten sind in der Regel eintragungsfrei. Aber keine Ahnung ob heutzutage noch viel davon produziert wird. Google ist dein Freund
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.601
Reaktionen
2.420
Ich glaube für den 5F gibt's keine Zubehörrückleuchten in getönter Ausführung......
 
Bullemann

Bullemann

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hmm ok... dann muss das erst mal hinten an stehen. Die Bremssattel hätte ich auch gern in rot. Ne Ahnung was es kostet sowas zu wechseln?
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.467
Reaktionen
3.226
10€ bei Amazon für ne Dose Farbe
 
AlfredoderTürke

AlfredoderTürke

Beiträge
14
Reaktionen
3
Ich glaube du kannst dir Folien da drauf kleben, damit die Rückleuchten so aussehen, wie bei Alis BMW.
??? What???
 
tntwesley

tntwesley

Beiträge
117
Reaktionen
28
Lasierte, folierte oder andersweitig abgeänderte Leuchtmittel bzw. Leuchten sind immer ein Problem ...
Es soll aber Leute geben die fahren so seit Jahren ...4744447445

Nur mal so zwei Beispiele ...
Sind beide etliche Jahre ohne Probleme durch TÜV usw. gekomm ...
Is aber auch immer die Frage obs klatsch schwarz is oder halt vernünftig ...
 

Gast67130

Gast
Lasierte, folierte oder andersweitig abgeänderte Leuchtmittel bzw. Leuchten sind immer ein Problem ...
Es soll aber Leute geben die fahren so seit Jahren ...Anhang 47444 betrachtenAnhang 47445 betrachten

Nur mal so zwei Beispiele ...
Sind beide etliche Jahre ohne Probleme durch TÜV usw. gekomm ...
Is aber auch immer die Frage obs klatsch schwarz is oder halt vernünftig ...
Folien und Spray oder sonstige Behandlungen der Scheinwerfer oder Rückleuchten führen zur Unzulässigkeit des Bauteils, weil sich dadurch das geprüfte Abstrahlverhalten ändert. Und ein Auto ohne Licht ist nicht mehr verkehrstüchtig. Es erlischt die Betriebserlaubnis und das Fahrzeug darf nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden.

Soweit die Theorie.

Wenn du jedes Wochenende mit dem TüVer beim Bier sitzt und dein Auto auch nur in deiner Hood unterwegs ist und euer Dorfsherif ein alter Schulfreund ist... Wayne seine Rückleuchten?
 
Tancho

Tancho

Beiträge
1.003
Reaktionen
514
@AlfredoderTürke Es ging nicht um das Zitat von Chris Engel, sondern um deinen ersten Beitrag den @FL224 zitierte!
Aber was dein Beitrag zu diesem Thema angeht, kann ich nicht sagen, außer zu provozieren!
Ich würde es mir jedenfalls ersparen meine Rückleuchten zu tönen, denn beim nächsten Unfall kann mich das ganze die Betriebserlaubnis und Versicherung kosten. Was das bedeutet brauche ich niemanden zu erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.601
Reaktionen
2.420
@AlfredoderTürke gehst du jetzt etwa alle Themen durch und durchsuchst sie nach Beiträgen, die deiner Meinung nach politisch nicht korrekt sind und trägst somit nichts zu den Themen bei und provozierst nur? Na das wird ja lustig 🙄 😅
Die Forenregeln kennst du aber, ja?
 
SuperSTortler_FR

SuperSTortler_FR

Beiträge
298
Reaktionen
114
denn beim nächsten Unfall kann mich das ganze die Betriebserlaubnis und Versicherung kosten.
Betriebserlaubnis ist sicher richtig. Die Versicherung ist aber zumindest hinsichtlich der Haftpflichtversicherung immer in der Haftung und leistet.
Hinsichtlich der Kaskoversicherung müsste man ein Exempel statuieren. Sofern zwischen den bearbeiteten Rückleuchten und dem Kaskoschaden kein Kausalzusammenhang besteht, ist eine Leistung zu erwarten. Sollte Kausalzusammenhang bestehen, wird eine Quotelung angesetzt. So zumindest die Regulierungspraxis hinsichtlich Kasko in meinem Unternehmen.

Es wird aber sicher Versicherer geben, die da nicht ganz so zimperlich sind und einen Kaskoschaden rigoros ablehnen.

Bei Haftpflicht ist es jedoch immer wie beschrieben. Da kommt der Versicherer nicht raus.
Inwiefern er dich in Regress nimmt, hat dann wieder mit dem Kausalzusammenhang zu tun sowie dem Versicherer selbst.
 
Thema:

Getönte Rückleuchten