Geräuschkulisse im Innenraum

Diskutiere Geräuschkulisse im Innenraum im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, wie die Lärmentwicklung im Innenraum insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn...

Der Pascal

Beiträge
147
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wie die Lärmentwicklung im Innenraum insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn ist. In diversen Tests hatte ich mal gelesen,
dass nur Windgeräusche an den Außenspiegeln etwas störend sind.

Ist die Nutzung der Freisprecheinrichtung dann zum Beispiel bei Tempo 200+ noch ohne weiteres möglich (bei meinem jetzigen Peugeot 206cc kann man sich dann nicht mal mehr vernünftig unterhalten, so laut ist das).

Insbesondere die Motorgeraüsche des 2.0er TDI würden mich dabei noch interessieren, ich nehme mal an, dass diese sich nicht wesentlich vom 184er Diesel unterscheiden sollten?!

Vielen dank schon mal, für eure Erfahrungen.

Viele Grüße

Pascal
 
06.04.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Geräuschkulisse im Innenraum . Dort wird jeder fündig!
nenico79

nenico79

Clubmember
Beiträge
939
Reaktionen
6
Also im Vergleich zu den Vorgängermodellen 1P (oder in meinem Fall Altea 5P) ist es ein Quantensprung.
Man kann sich auch bei 200kmh immernoch unterhalten ohne Schreien zu müssen.

Man hört den Motor.
Aber nicht auf eine Diesel-Nagel-Art sondern er klingt schon kernig.
Das Auto ist wirklich sehr gutgedämmt, wie man allein schon sieht, wenn man zwischen Türspalt und Kotflügel schaut.

Auch über Windgeräusche kann ich nicht klagen.


Alles in Allem, was as angeht bin ich sehr zufrieden.
 

Der Pascal

Beiträge
147
Reaktionen
0
Super, danke für die Info.
Hatte da bei meinen Probefahrten ehrlichgesagt nicht wirklich drauf geachtet, da ich vom Auto an sich so beeindruckt war.
Bin aber auch nur der 1.6er TDI und den 1.4 er TSI 122PS gefahren. Und beide nicht bei solchen Geschwindigkeiten.

Kannst du die Windgeräusche an den Spiegeln nachvollziehen, oder waren da bei dem Test womöglich nur schlechte/zu starke Windverhältnisse?
 
nenico79

nenico79

Clubmember
Beiträge
939
Reaktionen
6
Windgeräusche von den Spiegeln kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
 

Solid

Beiträge
205
Reaktionen
3
Ich bin letzte Woche den 1P 140PS TDI(glaube der hat noch Pumpe Düse)gefahren und 1 Tag später den 5f 150PS TDI und das war von der Geräuschkulisse ein wahnsinniger unterschied.
 

Der Pascal

Beiträge
147
Reaktionen
0
Wie schnell bist du maximal gefahren?
Ich mache mir etwas sorgen um die hohen Geschwindigkeiten. Fahre am Wochenende regelmäßig weite Strecken (Mannheim - München ~ 350 km einfach) da lass ich es dann auch immer mal laufen, wenn die Strecke frei ist... ;-)
 

svensson.

Beiträge
191
Reaktionen
1
Das Geräuschniveau ist durchgängig niedrig, fast auf Oberklasse-Niveau. Es geht besser-aber die entsprechenden Fahrzeuge kommen wegen des Preises eher nicht für einen Vergleich in Frage. Wenn du im Umfeld des Leon suchst, wirst du wohl wenig leisere Autos finden.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Ich empfinde das Geräuschniveau innen gerade im Stadtfahrtbereich als sehr angenehem. Was man deutlich hört ist das Ansauggeräusch der Turbos, aber da gibt es sicherlich schlimmeres. :D Auf der BAB bei höheren Geschwindigkeiten nimmt der Lärmpegel natürlich zu, wird aber nie störend laut. Das ist alles sehr subjektiv und mein direkter Alltagsvergleich ist der 1M2 von 2004. Hier finde ich den 5F schon deutlich leiser. Den Vergleich zu z.B. einem 5er BMW oder einer Mercedes E-Klasse kann der Leon m.M.n. zwar nicht gewinnen, aber alles in allem empfinde ich das Auto angesichts des Preises als gut gedämmt.
 
Volker Racho

Volker Racho

Clubmember
Beiträge
499
Reaktionen
0
Den Vergleich zu z.B. einem 5er BMW oder einer Mercedes E-Klasse kann der Leon m.M.n. zwar nicht gewinnen, aber alles in allem empfinde ich das Auto angesichts des Preises als gut gedämmt.
Lustig, dass Du gerade diesen Vergleich nennst, denn unser "Erstwagen" ist ein E61 und im ADAC-Test zum 5F wurde das Innengeräusch mit 66,4 dB gemessen. Ich wollte mal wissen, wie laut das im Vergleich zu unserem wirklich sehr leisen 5er ist und habe mir deshalb den entsprechenden E61d-ADAC-Testbericht rausgesucht. Der Unterschied beträgt also rund 1-1,4 dB (beim 5er-Test ist ja keine Dezimalstelle genannt). Jetzt muss man natürlich beachten, dass dB ja eine nichtlineare Skala ist (+3 dB sind etwa eine Verdoppelung), dennoch ist der Unterschied recht überschaubar! Man muss aber auch noch bedenken, dass verschiedene Frequenzen bei gleichem Schalldruck als unterschiedlich störend wahrgenommen werden können.

Zitat aus dem ADAC-Testbericht zum 5F:

"Der gemessene Geräuschpegel bei Autobahngeschwindigkeit (130 km/h) beträgt lediglich 66,4 dB(A).
Das ist für ein Fahrzeug in dieser Klasse ein erstaunlich guter Wert. Windgeräusche sind dabei kaum
wahrnehmbar, steigen erst bei hohen Geschwindigkeiten leicht an. Beim Überfahren von groben
Schlaglöchern poltert die Hinterachse leicht, ansonsten sind Fahrgeräusche gut gedämmt. Auch der 1.4 l
Benzinmotor hält sich akustisch stets angenehm zurück, zeigt sich nur unter Last im niedrigen
Drehzahlbereich etwas präsenter, was aber nicht unangenehm ist."
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Naja, ich kann halt nur Vergleiche ziehen zu Autos die ich selbst bewegt habe. Das das alles subjektiv ist schrieb ich ja, die genannten Tests kannte ich bislang nicht, war also Zufall.
 

Trebuh

Beiträge
31
Reaktionen
0
Ja also bei meinen Auto ( Ein 140Ps TSI ST Style) emfinde ich die Abrollgeräusche der Reifen schon teilw. etwas Laut was mir am Anfang gar nicht so aufgefallen ist
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
974
Ich liege bei 140km/h bei >80dB, gemessen mit dem SGS4, welches wirklich gut kalibriert ist (mit Messgerät vergleichen).

Finde das arg laut, mache noch ein zwei Dämmmaßnahmen, und werde bald die Reifen umziehen. Die Potenza sind selbst schon in Selbstauskunft per Reifenlabel bei 74dB.
 

Trebuh

Beiträge
31
Reaktionen
0
Was machst du denn für Dämmaßnahmen?
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
974
Türen, Kofferraum komplett, Radkästen, Dach, Seiten hinten, Teilweise die Bodengruppe mit Alubutyl und Dämmvlies dämmen.
 
CU111

CU111

Beiträge
1.912
Reaktionen
565
Im vergangen Urlaub war ich teilweise über 220 km/h schnell (ok, bergab;) ). Außer leichten, und wie ich finde, normalen leichten Windgeräuschen sehr sher leise. Irgendwo (Mängelthread) war es wohl bei den ersten Auslieferungen so, dass die Spiegel Ärger gemacht haben. Aber das ist Schnee von vorgestern.
 
Greyfairtayle

Greyfairtayle

Beiträge
134
Reaktionen
2
Meich

wo lässt du das machen ? und wie viel würdest du zahlen ?
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
974
Meich

wo lässt du das machen ? und wie viel würdest du zahlen ?
Ist alles DIY. Habe vor dem Leob noch nie selbst am Auto geschraubt,
aber die letzten 2 Jahre großes Interesse daran erworben.

Kosten sind sehr überschaubar: 6qm2 benötigtes Alubutyl = 100€, Dämmvlies 40€ = 140€ einmal komplett entdröhnt und gedämmt.

ErWin Zugang 2h = 12€ (um Reparaturleitfäden, Stromlaufpläne, Ein und Ausbauanleitungen runterzuladen).
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
974
DIY = Do It Yourself
ErWin = elektronische Reparatur und Werkstattinformation = Fremd- & Privatkunden Schnittstelle ins VAG System mit allen Infos und Anleitungen.
 

tacker66

Beiträge
22
Reaktionen
7
ErWin Zugang 2h = 12€ (um Reparaturleitfäden, Stromlaufpläne, Ein und Ausbauanleitungen runterzuladen).
Vielen Dank für den Tip mit ErWin! Ich dachte, der Zugang ist nur für Werkstätten ...

Gute Nachricht: Die Stunde kostet nur noch 5€.
EDIT: ... aber nur wenn man nicht genau hinschaut und nicht sieht, dass da noch die MwSt drauf kommt ...
insgesamt also 5,95€

Schlechte Nachricht: Funktioniert nur mit InternetExplorer 9 und damit nicht mehr unter Windows 8.
45 Minuten meiner ersten Stunde hab ich für den Downgrade von IE11 zu IE9 gebraucht ... das kommt
davon, wenn man die Systemvoraussetzungen ignoriert :-|
EDIT: ... und wenn man mit Tante Google etwas mehr Geduld gehabt hätte, dann hätte die einem
auch verraten, dass man den IE11 über F12 in einen IE9-Kompatibilitätsmodus schalten kann.

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Geräuschkulisse im Innenraum

Geräuschkulisse im Innenraum - Ähnliche Themen

  • Cupra 300 Innenraum schwarz

    Cupra 300 Innenraum schwarz: Hallo, Ich wollte Mal fragen, da ich nach langer Suche auf keinen Nenner gekommen bin, ob es denn die Chromzierleisten, wie bei der 290 black...
  • [Cupra] Klavierlack im Innenraum

    [Cupra] Klavierlack im Innenraum: Hallo Leute, Mir stellen sich die Haare hoch. Habe nun bei mehreren Fahrzeugen gesehen wie empfindlich der schwarze hochglanz Kunststoff ist...
  • [5D] Reinigung des Innenraums?

    [5D] Reinigung des Innenraums?: Hallo ich würde mal gerne wissen, womit man am besten den Innenraum reinigt, besonders die Sitze, also die in Stoff/Lederoptik.. nicht das...
  • Material Innenraum/Türen

    Material Innenraum/Türen: Weiß zufällig jemand ob sich am Material der Türverkleidung vorne und an den Rückseiten der Vordersitze, etwas geändert hat? Habe bei mobile von...
  • FR vs CUPRA Innenraum

    FR vs CUPRA Innenraum: Hallo Leute, habt ihr eine Übersicht was der Cupra 300 im Innenraum an Mehrwert gegenüber von FR bietet ? Vielen Dank
  • Ähnliche Themen
  • Cupra 300 Innenraum schwarz

    Cupra 300 Innenraum schwarz: Hallo, Ich wollte Mal fragen, da ich nach langer Suche auf keinen Nenner gekommen bin, ob es denn die Chromzierleisten, wie bei der 290 black...
  • [Cupra] Klavierlack im Innenraum

    [Cupra] Klavierlack im Innenraum: Hallo Leute, Mir stellen sich die Haare hoch. Habe nun bei mehreren Fahrzeugen gesehen wie empfindlich der schwarze hochglanz Kunststoff ist...
  • [5D] Reinigung des Innenraums?

    [5D] Reinigung des Innenraums?: Hallo ich würde mal gerne wissen, womit man am besten den Innenraum reinigt, besonders die Sitze, also die in Stoff/Lederoptik.. nicht das...
  • Material Innenraum/Türen

    Material Innenraum/Türen: Weiß zufällig jemand ob sich am Material der Türverkleidung vorne und an den Rückseiten der Vordersitze, etwas geändert hat? Habe bei mobile von...
  • FR vs CUPRA Innenraum

    FR vs CUPRA Innenraum: Hallo Leute, habt ihr eine Übersicht was der Cupra 300 im Innenraum an Mehrwert gegenüber von FR bietet ? Vielen Dank
  • Schlagworte

    seat leon st innenraumgeräuschd db

    ,

    seat leon fahrgeräusche db

    ,

    seat leon 2.0 tsi innengeräusch