Geräusch aus Motorraum

Diskutiere Geräusch aus Motorraum im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo! Ein weiteres Problem bei meinem Löwen ist wohl im Anmarsch... Heute ist mir aufgefallen, dass bei eingeschalteter Zündung (Motor ist aber...

DerDuke

Gast
Hallo!

Ein weiteres Problem bei meinem Löwen ist wohl im Anmarsch...

Heute ist mir aufgefallen, dass bei eingeschalteter Zündung (Motor ist aber aus) ein deutliches Geräusch (Brummen) aus
dem Motorraum zu vernehmen ist - lokalisieren konnte ich es irgendwo aus dem vorderen Bereich (Bereich Motorlüfter oder dergleichen)

Hat das schonmal wer gehabt bzw. was könnte ein solches Geräusch (das eben auch bei nicht laufendem Motor) auftritt verursachen? Was läuft bei eingeschalteter Zündung bereits?
Lüfter? Wasserpumpe? Ich mein alles was mit Zahnriemen oder Keilriemen usw. zu tun hat dürfte ja hier noch nicht laufen und somit auch nicht Ursache für ein solches Geräusch sein (war doch recht laut)
 
18.11.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Geräusch aus Motorraum . Dort wird jeder fündig!

DerDuke

Gast
Gibt schon Neuigkeiten - war gleich heute Morgen beim ÖAMTC (ADAC) und hab die Sache mal von "unabhängiger Hand" anschauen lassen.

Urteil: AGR (Abgasrückführung) - der Stellmotor der AGR dürfte wohl einen weg haben und dabei diese Geräusche verursachen (wurde durch "Handauflegen" auf das AGR Ventil durch den Techniker "erfühlt" nachdem er andere Dinge ausschließen konnte)

Jetzt stellt sich für mich natürlich brennend die Frage, was so ein Austausch des AGR Ventils kosten kann bzw. ob nach 3 Jahren Seat da was auf Kulanz macht (was ich bei einem solchen Teil auf jeden Fall sehr deutlich einfordern werde)
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
kulanz kann man nicht fordern ... die kann man erbitten!
 
AndyvanCopa

AndyvanCopa

Beiträge
317
Reaktionen
0
Ich finds schon komisch das der Stellmotor schon anfängt zu arbeiten. Kann doch genau da stehen bleiben, wie man den Motor ausgemacht hat. Die Temperaturdiv. kann man doch während dem Starten ausgleichen.
Kein Wunder das hier so viele Probleme damit haben, ist ja fast jeder 3. Fehler.
 

DerDuke

Gast
Komisch find is es auch, aber es ist so. Hab jetzt am Montag mal einen Termin beim Freundlichen zu dem Thema - mal schaun was es kostet - ob es was kostet und was dabei raus kommt.

Eins bekräftigt sich bei mir aber immer stärker: Nie wieder Seat.

Edit:
Ich hab jetzt nochmal etwas Foren durchstöbert und bin wohl im Forum der Audi A3 Freunde fündig geworden.
Dürfte dort beim 2.0 TDI ein durchaus häufigeres Problem sein, die Fehlerbeschreibung passt 100% zu meinen Geräuschen.

Das Ding nennt sich anscheinend "Saugrohrklappe" bzw. Drosselklappenregler und verursacht wenns hopps geht eben diese Geräusche...
Ich weiß nicht ob es gerne gesehen wird, aber vielleicht hilft es ja auch anderen, darum verlinke ich mal auf den Thread in diesem Forum:

Thread: http://www.a3-freunde.de/forum/t71952-s1/8P-Drosselklappenregler-kaputt.html
Auf Seite 2 befindet sich auch ein Link zu einem Bild aus welchem die Position dieses Teils hervorgeht (und genau von dem Teil kommen auch bei mir die Geräusche)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So, K-arre steht beim Freundlichen.

Wie erwartet ist die Saugrohrklappe defekt bzw. zeigt letzte Zuckungen nach einem Genickbruch (darum auch noch keine Fehlermeldung bzw. Warnlampe).

Tausch kostet hier in Österreich inkl. Märchensteuer zwischen 450 und 500€, dazu nochmal gut 50€ für alle Scheibenwischerblätter (die schon mehr schmieren als wischen)

Weiß man wenigstens wieder wofür man arbeiten geht - Anschlussgarantie gabs hier in Österreich 2005 ja leider noch nicht.

Kulanz gibt Seat auf das Teil auch keine - naja habe ich nach all den Beiträgen auf einem anderen Seat Forum für den Altea (mit gleichem Problem, keine Kulanz) auch nicht erwartet.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So, da das Teil sogar lagernd war (dürfte wohl des öfteren dein Geist aufgeben) habe ich meinen Löwen bereits wieder bekommen gegen Übergabe von 5 grünen Scheinen.

So aus dem Kopf heraus (ohne Märchensteuer)

Saugrohrklappe: 250€
geführte Fehlersuche: 40€
Arbeitszeit: irgendwas über 100€

macht dann gesamt inkl. Märchensteuer gut 500€
 
Zuletzt bearbeitet:

Marty21

Beiträge
729
Reaktionen
0
heftig. Naja, wenn jetzt sonst nichts mehr kommt, hätte die Garantieverlängerung auch nicht so viel gebracht, waren auch 435 €. Aber erstmal abwarten, oder :rolleyes:
 

DerDuke

Gast
Jup, Abwarten und Bier trinken. Vor dem Zylinderkopf bzw. möglichen Haarrissen hab ich auch schon Respekt - wobei man hier dann durchaus auf Kulanz aufgrund eines Serienfehlers hoffen darf.
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.925
Reaktionen
164
Au weia... Hatte zum Glück noch nichts dergleichen... :nene:
 

DerDuke

Gast
Ich glaub ich habe nach nun 2 Turbodiesel mit div. Problemen genug von dieser Technik und mein nächstes Auto bekommt wieder einen schönen Saugbenziner - auch wenn ich wohl den Turboschub etwas vermissen werde - Diesel und Haltbar - das war einmal...

Mal abwarten wie sich die TSI entwickeln - das wäre vielleicht noch eine Alternative.
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.925
Reaktionen
164
Den 2-Liter-TFSI gibt es ja nun schon etwas länger... Von großen Schwierigkeiten habe ich da noch nicht gelesen... Zumindest nichts, was auch nur annähernd an den Zirkus mit dem 2-Liter-TDI herankommen würde... Also ich freue mich schon auf den Benziner... :very_hap:
 

Marty21

Beiträge
729
Reaktionen
0
Bin nur mal gespannt wie zuverlässig sich die TSis dann auf Gas umrüsten lassen.

Bei mir brennt nu auch wieder die Abgaskontrolll# :rolleyes: Naja schaun mer mal.
Sitzquietschen nervt auch wieder vermehrt. Schon hart, wenn man überlegt sein Auto wegen einem nervenden Fahrersitz verkaufen zu wollen
 

DerDuke

Gast
Naja es ist ja nicht nur der Sitz - eben das Teil was bei mir jetzt defekt war (und gegebenenfalls könnts auch sein dass es dich trifft Marty) - und dann immer das Zylinderkopfproblem im Hintergrund...

Der 2.0 TDI ist und bleibt mit der schlechteste TDI, den VW jemals entwickelt hat.
Kein anderer Motor hat nur annähernd so viele Probleme (AGR, Saugrohrklappe, Haarrisse im Zylinderkopf, verkokte Einspritzdüsen und Leistungsverlust, Leistungsverlust aufgrund von Softwareupdates, Probleme mit dem DPF - da wo schon einer verbaut ist - und vieles mehr.

Hätte ich das 2005 schon gewusst wäre mir dieser Motor nie ins Haus gekommen.
Auch wenn derzeit immer alle auf die "lahmen" 4 Zylinder Saugbenziner von BMW schimpfen - von der Haltbarkeit macht diesem Motoren so schnell keiner was vor - schon gar kein Diesel.
Und wenn ich mir dann denke - gut ein Saugbenziner braucht vielleicht 1L mehr auf 100km wie ein aufgeblasener downgesizeder Benziner - dann macht das Grob 100€ auf 10.000km oder 1.000€ auf 100.000km - ich glaub da kann ich gut mit leben wenn ich dann keine Motorprobleme oder dergleichen habe (und 50% weniger Teile die überhaupt kaputt gehn können - LLK, Turbo, Hochdruckeinspritzdüsen, etc.)

Edit: Ich bin auch schon stark am Überlegen bezüglich eines neuen Autos - auch wenn mein Leasingvertrag noch 9 Monate läuft - wenns nicht zu viel kostet da vorzeitig raus zu kommen, dann wäre das für mich durchaus eine Überlegung wert - vor allem sollts eher weniger ein Problem sein wenn man ohnedies wieder ein Auto der VAG-Gruppe bestellt (wenn, dann wirds ein Skoda Octavia Kombi 1.8 TSI Elegance) - ja ich weiß eben ein aufgeladener Motor, aber wenigstens kein Diesel und wieder mit 2 Jahren Garantie (und da gibts dann auf jeden Fall auch die Anschlussgarantie dazu)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Geräusch aus Motorraum

Geräusch aus Motorraum - Ähnliche Themen

  • Geräusch aus dem Motorraum

    Geräusch aus dem Motorraum: Hey Leute habe ein problem mit meinem Schätzchen Leon 2 FR 170PS TDI mit knapp 70 000km Beim Anfahren Habe ich ein Klak geräusch vorne hört sich...
  • Geräusche aus Motorraum nach dem Ausschalten

    Geräusche aus Motorraum nach dem Ausschalten: Hallo Zusammen, habe einen 2.0 tfsi fr / BJ 2008 mit 74 000 km. Alles gut, allerdings kommen nach dem Ausschalten seltsame Geräusche aus dem...
  • Komisches Geräusch im Motorraum

    Komisches Geräusch im Motorraum: Hat das jemand von euch schon gehabt, oder weiss jemand was das sein könnte? Ich hab im Motorraum ein komisches geräusch wenn der Motor läuft, es...
  • Komisches Geräusch aus Motorraum

    Komisches Geräusch aus Motorraum: Hallo, habe heute komische Geräusche aus den Motorraum festgestellt Ist ein 118KW 1.8l TSI mit eine Laufleitstung von 16tkm Wenn der Motor aus...
  • Geräusche aus dem Motorraum?

    Geräusche aus dem Motorraum?: Moin Leutz ich benötige wieder einmal eure fachmännische Meinung. Bei mir im Motorraum erklingt ein grelles und lautes Pfeifen, wenn ich in den...
  • Geräusche aus dem Motorraum? - Ähnliche Themen

  • Geräusch aus dem Motorraum

    Geräusch aus dem Motorraum: Hey Leute habe ein problem mit meinem Schätzchen Leon 2 FR 170PS TDI mit knapp 70 000km Beim Anfahren Habe ich ein Klak geräusch vorne hört sich...
  • Geräusche aus Motorraum nach dem Ausschalten

    Geräusche aus Motorraum nach dem Ausschalten: Hallo Zusammen, habe einen 2.0 tfsi fr / BJ 2008 mit 74 000 km. Alles gut, allerdings kommen nach dem Ausschalten seltsame Geräusche aus dem...
  • Komisches Geräusch im Motorraum

    Komisches Geräusch im Motorraum: Hat das jemand von euch schon gehabt, oder weiss jemand was das sein könnte? Ich hab im Motorraum ein komisches geräusch wenn der Motor läuft, es...
  • Komisches Geräusch aus Motorraum

    Komisches Geräusch aus Motorraum: Hallo, habe heute komische Geräusche aus den Motorraum festgestellt Ist ein 118KW 1.8l TSI mit eine Laufleitstung von 16tkm Wenn der Motor aus...
  • Geräusche aus dem Motorraum?

    Geräusche aus dem Motorraum?: Moin Leutz ich benötige wieder einmal eure fachmännische Meinung. Bei mir im Motorraum erklingt ein grelles und lautes Pfeifen, wenn ich in den...
  • Schlagworte

    audi a3 neues agr ventil hört sich komisch an