Generatorfreilauf/ Freilauf Lima gewechselt inkl. Spannarm

Diskutiere Generatorfreilauf/ Freilauf Lima gewechselt inkl. Spannarm im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Moin zusammen, Mein Löwe steht derzeit in der Werkstatt und bekommt einen neuen Generatorfreilauf da er ein merkwürdiges pfeifen oder besser...

hellboy06

Beiträge
3
Reaktionen
0
Moin zusammen,

Mein Löwe steht derzeit in der Werkstatt und bekommt einen neuen Generatorfreilauf da er ein merkwürdiges pfeifen oder besser quitschen von sich gegeben hat.
Der Mechaniker rief mich am Freitag an und meinte der Spannarm ist auch nicht mehr der beste ob der
gleich mit gewechselt werden soll. Der Spanarm ist jedoch nicht die Ursache für das Geräusch, welches eigentlich behoben werden sollte. Ich habe dem zugestimmt, sodass auch der Spannarm mit gewechselt wurde.

Meine eigentliche Frage bezieht sich nun auf die Lohnabrechnung der Werkstatt.


Für den Wechsel des Generatorfreilauf´s wurden 1,5 Stunden veranschlagt.

Für den Wechsel des Spannarm wurden aber nochmal 1,0 Stunden veranschlagt.


Nun meine Frage:
1. Ist das so gerechtfertigt? Sind die Zeiten realistisch?
2. Wenn die an die Lima ran wollen um den Generatorfreilauf zu wechseln, muss dafür nicht ohnehin der Spannarm ausgebaut werden? Somit würde der Lohn über
die 1,0 Stunden entfallen, da es eine "so wie so - Leistung ist"
Stimmt ihr mir da zu? Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich?

Grüße.
 
28.04.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Generatorfreilauf/ Freilauf Lima gewechselt inkl. Spannarm . Dort wird jeder fündig!

LeonCB

Beiträge
537
Reaktionen
18
Auch wenn der KFZ-Mensch schneller fertig war, wird er dir das berechnen, was laut Vorgabe an Arbeitsstunden zu berechnen ist.
 

hellboy06

Beiträge
3
Reaktionen
0
Mag ja sein das es Vorgaben gibt. Für mich ist es doch aber wichtig das eine Rechnung nachvollziehbar aufgeschlüsselt wird. Und wenn man mir da eine stunde Arbeitszeit bei Spannarm gewechselt auflistet, der Spannarm jedoch nur mit 3 Schrauben befestigt ist und sowieso entfernt werden musste um das eigentliche problem zu beheben ist das doch nicht des kunden willens ;)

ich weiß nicht.. vllt hab ich auch eine falsche ansicht der ganzen sache. :rolleyes:
 
kibo

kibo

Beiträge
613
Reaktionen
0
Ich hab den Freilauf der LiMa beim Zahnriemen mitmachen lassen, da er sich genau einen Tag vorher mit nem Quietschen meldete. Hat mich inkl Material 35€ (extra) gekostet.
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
Es wäre doch erst mal sinnvoll wenn du dein Profil vollständig ausfüllen würdest. Dann wüssten wir zumindest welcher Motor in deinem Leon verbaut ist. Das spielt bei der Wartung eine nicht unerhebliche Rolle ;)
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
richtig, erstmal motor usw angeben. ansonsten muss ich aber sagen das mit AWs stimmt, aber 1,0 stunden wäre zb. bei nem 1.8T echt viel dafür jedoch bei nem 1.6 16V könnte es fast hin hauen. werd mal schauen ob ich was finde wieviel AWs vorgabe sind, aber dazu wie gesagt motor angeben. ist dein geräsch den wenigstens weg?
 

hellboy06

Beiträge
3
Reaktionen
0
ich habe einen leon 1,9 TDI mit 110 ps.

gestern habe ich den löwen wieder von der werkstatt abgeholt und wir konnten uns letztlich auf 0,3 stunden (ursprünglich 1,0h) für das wechseln des spannarm´s einigen.
nun bleibt allerdings noch die frage ob denn der spannarm nicht sowieso ausgebaut werden muss um an die lima bzw. den generatorfreilauf der lima heran zukommen?
denn wenn das der fall ist, sind selbst die 0,3 stunden für den spannarm noch zu viel.

das geräusch ist übrigens weg. ich werde am wochenende noch mal eine längere strecke fahren und dann genauer hin hören.
 

eltipo

Beiträge
50
Reaktionen
2
Moin,

ich hab, nach Wechsel des Zahnriemens und Rippenriemens, auch vermehrt Laufgeräusche und "Schabbeln" aus dem Motorraum, ich hab das mal auf die höhere Belastung durch den neuen Riemen geschoben, aber über ein Reinhören würde ich mich freuen. Unsicher ist man ja doch...
Der Leon ist auch ein 110er TDI ASV.
Also, wenn er irgendwas um 1ie 1,5 bis 2 Stunden berechnet, finde ich das fair.
Du kannst den Freilauf imho nicht im eingebauten Zustand wechseln, das ist alles saueng da drin, da muss die Lima raus.

Hier mal das Vid zu meinen Geräuschen.
Am ZR-Trieb kann es nicht liegen, da ist alles neu gekommen, ich hab das auch zig mal überprüft.
Von den Zusatzaggregaten ist nur der Rippenriemen neu gekommen.
 
Thema:

Generatorfreilauf/ Freilauf Lima gewechselt inkl. Spannarm

Generatorfreilauf/ Freilauf Lima gewechselt inkl. Spannarm - Ähnliche Themen

  • Generator/Lichtmaschine identifizieren.

    Generator/Lichtmaschine identifizieren.: Hallo Seat-Fahrer. Ich muss den Generator/Lichtmaschine tauschen. Das Problem ist, wie identifiziert man die? Bezeichnet der Aufdruck oder die im...
  • Generator/Lichtmaschine identifizieren. - Ähnliche Themen

  • Generator/Lichtmaschine identifizieren.

    Generator/Lichtmaschine identifizieren.: Hallo Seat-Fahrer. Ich muss den Generator/Lichtmaschine tauschen. Das Problem ist, wie identifiziert man die? Bezeichnet der Aufdruck oder die im...