Gefrorene Scheiben von innen

Diskutiere Gefrorene Scheiben von innen im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; So nun habe ich auch mein ersten Mängel. Hab mein Leon seit 11/05 und bin den ersten Winter ohne Probleme durchgekommen aber firstheute ist dann...

Solid

Beiträge
193
Reaktionen
0
So nun habe ich auch mein ersten Mängel.
Hab mein Leon seit 11/05 und bin den ersten Winter ohne Probleme durchgekommen aber
heute ist dann wohl der zweite Winter für mein Leon angebrochen und ich musste Kratzen und was stelle ich auf einmal fest, sämtliche Scheiben sind von innen angefroren.
Das kanns ja wohl nicht sein bei einen 14 Monate alten Auto sowas hatte ich noch nie! Nicht mal bei meinen ersten Auto das war damals ein Opel Kadett D.
Bin mal gespannt was mein Händler dazu sagt.
 
22.01.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gefrorene Scheiben von innen . Dort wird jeder fündig!

greg1981

Beiträge
477
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

hy wollte gerade auch das thema ansprechen,habe heute nach der arbeit am parkplatz echt doof ausgesehen. alle rein ins auto und los,aber bei mir war die frontscheibe von innen komplett angefroren. hatte das selbe schon anfang 2006 als ich meinen gekauft habe,aber da dachte ich mir das wird wohl von den beschlagenen scheiben gekommen ist.aber jetzt denke ich auch anders darüber. neue scheibe rein?? oder neu abdichten??
beim händler wird man bestimmt eine ausrede dafür finden. aber versuch doch mal was deiner dazu sagt. werde auch mal probieren etwas auf garantie gemacht zu bekommen.

hat das hier noch jemand bei seinem leon??
hatte vorher den alten leon und einen astra bj.92 und nie hatte ich so etwas.
aber das spricht alles dafür so schnell wie möglich den wagen wieder los zu werden.so wie geplant etwa im mai gegen den octavia rs.
 
patti

patti

Beiträge
1.360
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

Ihr habt Probleme und ich eine Garage :D .


Aber mal ehrlich, wo ist das Problem. Wenn Euer Innenraum durch den gestrigen Dauerregen - bei uns jedenfalls - einen entsprechend hohen Grad an Luftfeuchtigkeit erreicht hat und nach dem Abstellen in der Nacht die Temperaturen derart stark in den Keller gehen, dann würde ich mir diesbezüglich keine Sorgen machen und das als durchaus normal ansehen.


Anders sieht das aus, wenn das jetzt jeden Morgen bei jeder Vortageswetterlage so ist.
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

kann meinem vorredner nur zustimmen ...
nur weil einmal die scheiben innen angefroren sind würd nicht die panik machen ... da reicht schon die feuchtigkeit die durch die schuhe auf die fußmatten kommt und durch die heizung verdampft
und dann wirds kalt und es gefriert schön an ... aber davon bleiben im winter die wenigsten verschont ...

wenns öfter der fall is würd ich zum :) ...
 

greg1981

Beiträge
477
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

ja kann schon seien das es normal ist,aber es hat vorher nicht geregnet,auto war trocken als ich aus der firma raus kam.möglich könnten da die fussmatten nass gewesen seien.aber werde das mal die tage beobachten. sonst habe ich ja auch eine garage aber in der arbeit steht er draussen,und das die nächsten 3wochen jeden tag.nur wenn ich frrühschicht habe dann stehet er in der garage über nacht,und nach der mittagschicht,nach 22uhr.
 

sackbeutel

Beiträge
32
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

So nun habe ich auch mein ersten Mängel.
Hab mein Leon seit 11/05 und bin den ersten Winter ohne Probleme durchgekommen aber heute ist dann wohl der zweite Winter für mein Leon angebrochen und ich musste Kratzen und was stelle ich auf einmal fest, sämtliche Scheiben sind von innen angefroren.
Das kanns ja wohl nicht sein bei einen 14 Monate alten Auto sowas hatte ich noch nie! Nicht mal bei meinen ersten Auto das war damals ein Opel Kadett D.
Bin mal gespannt was mein Händler dazu sagt.
Du hast sicherlich vergessen über Nacht die Fenster zu schließen....:laughing:
 
Crusty13

Crusty13

Beiträge
368
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

Klimaanlage einfach eine Woche lang benutzen und dabei die Umluft einschalten (dies soll die feuchte Luft im Auto bewegen und durch die Klima trocknen).

Ich denke das sollte helfen, war zumindest bei mir so :D
 
Beiträge
60
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

Habe in meinem einfach einen kleinen Luftentfeuchter stehen und seit dem sind die Scheiben von innen nicht mehr beschlagen. Kann ich nur empfehlen.
 
pOo

pOo

Beiträge
241
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

wo bekommt man sone luftentfeuchter, was kosten sie und welchen kannst du empfehlen?
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

Z.B. mittels GOOGLE -> Klick meeeee.
 
jofam

jofam

Clubmember
Beiträge
1.556
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

da ist die klimaanlage aber weitaus effektiver.
macht doch einfach die innenraumluft nich so warm, vor dem abstellen, dann kann sie auch nicht so viel feuchtigkeit aufnehmen, da temperatur und luftfeuchtigkeit direkt abhängig sind
 
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.569
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

ja also einfach mal den Wagen in die Sonne stellen und richtig durchlüften, damit alles schön trocken wird. Und während der Fahrt auch mal schnell alle Fenster runter, damit einfach mal alles ausgelüftet wird. Hab hab bei mir 2 so Packs Luftentfeuchter (einen vorne und einen hinten im Kofferraum), gibts in der Drogerie und Baumarkt.
 

funkytechnician

Beiträge
134
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Scheiben von innen!!!

Hi alle zusammen,

warme Luft kann viel mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte! Deshalb hat man im Winter auch immer diese trockenen Lippen. Diese warme Luft hilft uns nun das Auto zu trocknen. Aber wirklich helfen wirds nur wenns draußen kalt und trocken ist, bei dem Regen den ich hier heute habe ist das nicht so optimal.

Alle Matten raus, auch die im Kofferraum. Diese einzel, am besten in der Wohnung trocknen. Dann Auto ohne Matten richtig warm fahren. Die Heizung des Löwen ist ne ware wonne, also T-Shirt an und Heizen was das Zeug hält, am besten beim Fahren damit der Motor auch schön warm bleibt. Nach so 15-20 min ist das Auto gut durchgewärmt (und wir sind durchgeschwitzt). Durch die Wärme verdunstet die vorhandene Feuchtigkeit und befindet sich nun in der warmen Luft. Nun Heizung auf kalt und alle Fenster auf (aber nur wenns nicht regnet, sonst wirds ja wieder nass). Ich würde das noch ein bis 2 mal wiederholen.
Nun zum nächsten Supermarkt und 2 Kilo Salz gekauft, wer noch hat kann auch Streusalz nehmen oder evtl. Meersalz zum Baden aus der Drogerie.
Das Salz auf zwei große möglichst flache schüsseln verteilen und eine vorne und eine im Kofferraum aufstellen. Einen Tag ziehen lassen.
Das Salz hat die Eigenschaft Wasser anzuziehen und somit auch die Luftfeuchtigkeit (was die Oma noch wusste).

Eine der günstigeren alternativen, man kann aber auch Luftentfeuchter kaufen, da ist ein Granulat auf Salzbasis drin. :D

Nach dieser Prozedur sollte das Auto nicht mehr von innen zufrieren. Hatten das mal bei nem alten Golf Cabrio, der war nacher so trocken das er sogar kaum noch von innen beschlagen ist.

Der Tipp von jofam ist auch gut, einfach vor Fahrtende einmal kalt durchlüften.

So long
Funky

PS: Schreib mal was funktioniert hat, das vergessen leider die meisten nachdem man Ihnen geholfen hat.
 

Tornado

Beiträge
112
Reaktionen
0
War grad mal wieder beim Freundlichen, mal wieder ein wenig quatschen. Er fragte mich, ob ich mal Probleme mit Feuchtigkeit hatte. Zum Glück noch nicht. Er hat aber eine Lösung/Grund.

Alle die beschlagene Scheiben haben, habt ihr Decken oder Jacken im Kofferraum. Wenn man sich den Kofferraum genau anschaut, dann findet man direkt unterhalb der Ladekante Schlitze. Diese dienen der aktiven Entlüftung des Wagens. Hier darf nichts davor liegen. Sonst sammelt sich die Feuchtigkeit im Wagen. Gab beim Freundlichen enige Kunden, die dies bemängelten. Seat hatte auch keine Antwort.

Der Freundliche hatte mal den Test gemacht. Schlitze abgeklebt, Topf mit heissem Wasser ins Auto gestellt und losgefahren. Scheiben total beschlagen, keine Besserung. Schlitze freigelegt, gleicher Test. Innnerhalb von ein paar Metern alles frei.

Wenn die bei euch die Schlitze auch verdeckt waren, sammelt sich die Feuchtigkeit und kann gefrieren wenn es kalt ist.

Hoffe geholfen zu haben
 
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
Bei mir is die Scheibe zum Glück nicht gefrohren, aber sie zieht Wasser. Am Unteren Rand, kurz über der Plastikabdeckung der Scheibenwischer ..... ist die scheibe über die komplette Breite milchig angelaufen. Morgen Früh wird die Scheibe ausgetauscht .... bin mal gespannt.

Ciao Flo
 

Kaiii

Beiträge
4
Reaktionen
0
Gefrorene Frontscheibe (innen)

Hi

Heute musste ich mit schrecken feststellen das meine Frontscheibe bei meinen Leon (1P Streetstyle, Juli 08 bekommen) innen gefroren war. Ohne Eiskratzer hab ich es nicht wegbekommen.
Normalerweise hab ich immer einen Luftentfeuchter im Auto, dieser lag aber zu diesem Zeitpunkt daheim auf der Heizung.

Deshalb meine Frage. Ist es euch auch schonmal passiert oder soll ich mal bei nem Seathändler in meiner nähe Fragen.

Gruß Kai
 

Prinzlachen

Beiträge
356
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Frontscheibe (innen)

würde mir da keine großen gedanken machen bei diesen temp.,auf unserem firmparkplatz sind einige kolegen wo die frontscheibe von innen zu ist mit eis......!!

das kommt meist weil mann den schnee mit den schuhen ins auto trägt und sich dann auf der fußmatte wasser sammelt wenn mann die heizung im auto an macht verdunstet das wasser und es bildet sich kondenzwasser!!! wenn du klima hast ,mach die mal mit an beim fahren,meine läuft fast immer mit im winter und habe das problem nicht:D
oder dein luftentfeuchter:p

gruß
 

blond9

Beiträge
1.444
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Frontscheibe (innen)

wenn du klima hast ,mach die mal mit an beim fahren,meine läuft fast immer mit im winter und habe das problem nicht:D
oder dein luftentfeuchter:p
Nur mal so zur Info: Ab ca. 2-3°C PLUS und drunter funktioniert die Klima nicht mehr. Also bei den augenblicklichen Temperaturen gar nicht.;)
Was Abhilfe bringen kann: Nachm Abstellen die Türen ein paar Minuten (2-3) öffnen, damit die warme, feuchte Luft raus kann. Und dann die nasse Fußmatte über Nacht raus ausm Auto. Dann dürfte nix mehr anlaufen.
 

setil

Beiträge
262
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Frontscheibe (innen)

ganz vermeiden kannsts nie, dass du nachm einsteigen und losfahren am Anfang etwas Eis auf die Frontscheibe kriegst bei den Temp. Schliesslich bläst du die ersten Minuten Kaltluft gegen die Scheibe und sonderst durch die Atemluft WAsser ab, was auf der Scheibe gefriert.... nervig..

Was ein wenig Abhilfe bringt sind Antibeschlagmittel.
 

Kaiii

Beiträge
4
Reaktionen
0
AW: Gefrorene Frontscheibe (innen)

So,

gestern wars mal wieder schlimm. Hab mal drei Bilder gemacht. Das erste war so gegen 14 Uhr und die unteren beiden nach gemütlichen Schwimmen gegen 19 Uhr. Abends waren die Scheiben von ausen komplett frei, nur von innen halt nicht. Des mit den Bildern ist mir erst eingefallen als ich schon angefangen hab zu kratzen wie man sieht ;)







Gruß Kai
 
Thema:

Gefrorene Scheiben von innen

Gefrorene Scheiben von innen - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon Sport Limited - Scheiben von innen beschlagen

    SEAT Leon Sport Limited - Scheiben von innen beschlagen: Hallo, Hab heute beim Gebrauchtwagenhändler das o.g. Modell gesehen von 2008 mit 105ps. Weiss leider nur nicht wie lange er da steht aber es hat...
  • Scheiben beschlagen bei Motorstart

    Scheiben beschlagen bei Motorstart: Hallo zusammen Dass die Scheiben beschlagen, scheint beim 1P nichts Seltenes zu sein. Bei meinem Cupra ist dies jedoch etwas besonders: Bei...
  • Problem mit beschlagenen Scheiben

    Problem mit beschlagenen Scheiben: Hallo Leute, ich habe zZ, gerade bei diesen kalten Temperaturen das Problem, dass ich, nachdem ich die Scheibe enteist habe mir selbige...
  • Steinschlag in Scheibe

    Steinschlag in Scheibe: Hallo zusammen, leider hat es mich ein kleiner Stein über die Feiertage an der Frontscheibe auf der Beifahrerseite erwischt ( nach gerade mal...
  • Beschlagen der Scheiben.. nix hilft :(

    Beschlagen der Scheiben.. nix hilft :(: Hallo zusammen, habe vor kurzem meinen pollenfilter wechseln lassen, da meine frontscheibe immer ziemlich beschlägt. Dies hat bisschen wirkung...
  • Beschlagen der Scheiben.. nix hilft :( - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon Sport Limited - Scheiben von innen beschlagen

    SEAT Leon Sport Limited - Scheiben von innen beschlagen: Hallo, Hab heute beim Gebrauchtwagenhändler das o.g. Modell gesehen von 2008 mit 105ps. Weiss leider nur nicht wie lange er da steht aber es hat...
  • Scheiben beschlagen bei Motorstart

    Scheiben beschlagen bei Motorstart: Hallo zusammen Dass die Scheiben beschlagen, scheint beim 1P nichts Seltenes zu sein. Bei meinem Cupra ist dies jedoch etwas besonders: Bei...
  • Problem mit beschlagenen Scheiben

    Problem mit beschlagenen Scheiben: Hallo Leute, ich habe zZ, gerade bei diesen kalten Temperaturen das Problem, dass ich, nachdem ich die Scheibe enteist habe mir selbige...
  • Steinschlag in Scheibe

    Steinschlag in Scheibe: Hallo zusammen, leider hat es mich ein kleiner Stein über die Feiertage an der Frontscheibe auf der Beifahrerseite erwischt ( nach gerade mal...
  • Beschlagen der Scheiben.. nix hilft :(

    Beschlagen der Scheiben.. nix hilft :(: Hallo zusammen, habe vor kurzem meinen pollenfilter wechseln lassen, da meine frontscheibe immer ziemlich beschlägt. Dies hat bisschen wirkung...