Gebrauchtwagenkauf Seat Leon TDI Euro 5 oder Euro 6?

Diskutiere Gebrauchtwagenkauf Seat Leon TDI Euro 5 oder Euro 6? im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen, ich stehe vor dem Kauf eines Seat Leons Fr. Ich war zwar 15 Jahre treuer VW Fahrer,doch seit dem Abgasskandal möchte ich von...

Lexani

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich stehe vor dem Kauf eines Seat Leons Fr. Ich war zwar 15 Jahre treuer VW Fahrer,doch seit dem Abgasskandal möchte ich von diesem "Verein" Abstand nehmen.

Ein Diesel wird benötigt,da ich
Vielfahrer bin.

Ich hatte mir zunächst ein Limit von 16.000 Euro für einen guten Gebrauchten mit max 40.000 Kilomter gesetzt,nur beinhalten solche Angebote natürlich noch nicht die Euro 6 Norm.

Da alles noch sehr ungewiss ist,auch das Thema "blaue Plakette",würden mich eure Meinungen dazu interessieren.

Was lohnt sich eher? Noch Euro 5 kaufen und etwas bei der Anschaffung sparen,oder lieber direkt 19.000 Euro ausgeben und sich somit einen Leon mit zukunftssicherem Euro 6 sichern?

Obwohl ja auch noch nicht ganz klar ist welche Autos (Diesel) trotz Euro 6 die blaue Plakette erhalten werden,falls sie denn durchkommt.Ich hoffe der Leon gehört dazu.

Gruß

Lexani
 
30.11.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gebrauchtwagenkauf Seat Leon TDI Euro 5 oder Euro 6? . Dort wird jeder fündig!
CU924

CU924

Beiträge
156
Reaktionen
39
Wo liegt jetzt der Unterschied zwischen einem VW- Motor in einem VW und einem VW- Motor in einem Seat? ?(
 

Lexani

Beiträge
4
Reaktionen
0
Der Unterscheid liegt im Betrug.VW hat wissentlich getäuscht und betrogen.Ich hatte arge Probleme beim Wiederverkauf meines EA189 mit Wertverlust. Von daher nehme ich von VW weit Abstand. Im übrigen ist der Motor im Seat vom Skandal nicht betroffen (150-184 PS),VW Maschine hin oder her.
 
KTS

KTS

Beiträge
755
Reaktionen
119
Ich würde auf jeden Fall einen Euro 6 nehmen. Sollte der Regierung spontan doch noch etwas wie blaue Plakette einfallen, wäre Dein Wagen mit Euro 5 Übernacht nahezu unverkäuflich. Von Einfahrtverboten in Städte mal ganz abgesehen.
Es wird was kommen, so oder so.
 

Lexani

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi,ja,genau das denke ich mir auch. Kann mir hier jemand sagen,ob der Leon mit Euro 6 die Vorraussetzungen für die blaue Plakette hat? Ich habe gelesen,das Euro 6 allein wohl nicht ausreicht


Siehe hier:



Wie definiert sich die Blaue Plakette und wer bekommt sie?

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und verbundene Umweltverbände haben eine Definition der Berechtigten für eine blaue Plakette erstellt. Demnach sind dies im Wesentlichen nur noch Diesel-Fahrzeuge, die der Abgasnorm Euro 6 entsprechen (jedoch nicht alle Diesel PKW der Euro 6 erfüllen die notwendigen Stickdioxid-Werte!) sowie Benzin-Fahrzeuge mit der Norm Euro 3.


Auszug aus:

http://www.blaue-plakette.de/de/info-blaue-plakette/blaue-plakette/wer-bekommt-die-blaue-plakette.html
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Es könnte sein das in 3-5 Jahren eine Blaueplakette kommt die die EU5 Diesel/ TSI Benziner ausschließen kann.
Eine Einführung früher ist politisch nicht durchsetzbar weil die Fuhrparks bis Ende 2015 EU5 Diesel gekauft haben und diese 3 Jahren Halten also bis Ende 2018. Dann werden diese noch Verkauft.
Der EU6 Diesel bekommt diese Plakette ganz sicher da dieser unverändert z.B. im LEON/Golf MJ2017 verkauft wird und er die Grenzwerte selbst für den RDE ab 2020 einhält.
Vielleicht kommt später eine Plakette die nur Hybride, E-Autos oder Benziner mit OPF bekommen.
Jedenfalls müssen ab 2020 deutlich mehr E-Autos verkauft werden.

Aus diesen Gründen würde ich zum EU6 Diesel raten.
Ob es zu neuen Plaketten kommt hängt nur von den jeweiligen Lobbyisten ab.

PS: Seat = 100% VW; DUH = 100% Toyota
 
Zuletzt bearbeitet:

Dieselnator

Gast
Lexani

Deine Logik verstehe ich zwar auch nicht ganz, denn es handelt sich wirklich um genau denselben Konzern, dem der Gewinn zufließt. Der EA 288 ist übrigens in keinem Fahrzeug aus dem VW-Konzern betroffen, auch nicht in einem Auto mit VW-Logo im Grill.

So, nun zum Thema. Welcher Motor soll es denn werden, der 150 PS oder der 184 PS? DSG oder Schaltgetriebe?
 

Dennis30

Beiträge
348
Reaktionen
119
Der Unterscheid liegt im Betrug.VW hat wissentlich getäuscht und betrogen.Ich hatte arge Probleme beim Wiederverkauf meines EA189 mit Wertverlust. Von daher nehme ich von VW weit Abstand. Im übrigen ist der Motor im Seat vom Skandal nicht betroffen (150-184 PS),VW Maschine hin oder her.
Seat ist gleich VW .... Nur mal so.
Und der 150 bzw 184 oder 190 PS Diesel war nirgends betroffen.
Du kauft also immer ein Auto vom " Schummelverein" ob da Porsche, VW , Seat oder Skoda oder oder drauf steht und fütterst weiter die " Schummler" ;)

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Lexani

Beiträge
4
Reaktionen
0
Nunja,wenigstens spare ich beim Seat etwas in der Anschaffung gegenüber dem VW.

Welcher Motor es wird ist noch nicht ganz klar,dies ist auch angebotsabhängig,da Gebrauchtwagen. 150 oder 184 PS. Am liebsten den Handschalter.

Die Modelle mit wenig Kilometern liegen aber alle so um die 19.000 Euro.

Was mich abschreckte war,das nicht alle Euro 6 Diesel auch die eventuell anfallende blaube Plakette bekommen,aber so wie kiter schreibt,scheint das ja alles zu passen.
 

Lujosa

Beiträge
77
Reaktionen
20
Auf Bundesebene wollen derzeit weder das Umwelt- noch das Verkehrsministerium die blaue Plakette einführen. Angesichts der Tatsache, dass auch Euro 6-Diesel im Realbetrieb erheblich mehr emittieren als auf dem Prüfstand, würde das die Stickoxid-Probleme in deutschen Städten auch nicht lösen. Ob diese Haltung auch nach der nächsten Bundestagswahl noch Bestand hat, kann niemand prognostizieren. Wenn man Risiken abschätzen will: Benziner emittieren weniger NO2 als Diesel und sind deshalb aus der Sicht die bessere Wahl. Euro 6-Diesel könnten juristisch schwieriger ausgeschlossen werden als Euro 5-Diesel und sind deshalb tendentiell die bessere Wahl. Aber Garantien oder Planbarkeit auf mehrere Jahre gibt es für Diesel-Pkw derzeit nicht. Die Grenzwerte für NO2 sind seit 2005 (!) rechtlich bindend und werden immer noch flächig überschritten - und wenn man sie einhalten will, sind Fahrverbote für Diesel-Kfz objektiv die wirksamste Maßnahme, die so auf dem Zettel der Luftreinhaltebehörden steht.
 

der_Bär

Gast
Lexani: Nicht die Deutsche Umwelthilfe oder ein anderer dieser vermeintlich öko(logisch)en Vereine definiert, was unter die Plakette fällt, sondern der Gesetzgeber. Die Vereine außen nur Wunschvorstellungen - wie kiter, aber das ist ein anderer Sandkasten :D.

Mit einem EU6-TDI bist Du also was die Plakette angeht auf der sicheren Seite. Allerdings können die Kommunen nach neuester Oberrechtsprechung auch anlassbezogene Fahrverbote aussprechen. Gegen die helfen auch keine Plaketten.

Sicher "gegen Fahrverbote" geschützt, bist Du bei der aktuellen Interessenlage der Ökolobbyisten (noch) nur mit einem Benziner oder einem E-Mobil, beides keine wirkliche und ersteres allenfalls eine eingeschränkte Alternative für einen Vielfahrer.
 
Fraaay

Fraaay

Beiträge
2.274
Reaktionen
304
Also ich denke nicht das es bis 2018 dauert. Die warten nur die Wahl 2017 ab.
 

poiuz

Beiträge
66
Reaktionen
3
Ist denn der einzige Unterschied zwischen der EU5 und EU6 Version der NOX-Speicherkat? Wäre der denn nachrüstbar? Befürchte mal, dass aber selbst, wenn das einfach machbar wäre, die Umschlüsselung auf EU6 extrem schwierig wäre, zumindest in Eigenregie. Wäre schön, wenn es da eine Massenlösung gäbe.
 
Cpt Awesome

Cpt Awesome

Beiträge
635
Reaktionen
78
Nee, da giebs noch mehr Unterschiede, als nur der Kat selber.
Z.B Haben die EU 6 Motoren verstellbare Nockenwellen.

Eingetippelt mit nen V10
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AR377 und kiter
nappo1997

nappo1997

Beiträge
518
Reaktionen
154
Fraaay
Wenn die Wahl im September 2017 ist, ab wann werden dann wohl Änderungen gelten?
Lexani
Angenommen es ändert sich nichts:
Wenn Du den Euro 5 kaufst, kannst Du jetzt 3000€ sparen. Einen Teil bekomst Du allerdings später beim Euro 6 - Wagen wieder - weil neuer - wenn Du den verkaufst oder Du kannst ihn vielleicht länger fahren.

Angenommen die blaue Plakette kommt:
Wie groß könnten dann die Probleme für Dich werden bzw. wie groß der Verlust?

Daher würde ich entweder noch warten (falls möglich) oder aber Euro-6 nehmen, um mehr Sicherheit zu haben.
 
Fraaay

Fraaay

Beiträge
2.274
Reaktionen
304
nappo1997 und ab wann sinkt der Wert? Ab dann wann es gilt oder bereits vorher, sobald es bekannt wird?
 
AR377

AR377

Beiträge
1.103
Reaktionen
363
Angenommen die blaue Plakette kommt:
Wie groß könnten dann die Probleme für Dich werden bzw. wie groß der Verlust?
Abgesehen davon dass ich auch zum EU 6 raten würde.
Warum verstehen denn das so wenige dass in diesem Land kein Gesetz kommen wird das zur Folge hat dass Millionen PKW-Besitzer (gewerblich und privat) nicht mehr in die Innenstädte fahren können und genötigt werden zum Stichtag ein anderes Fahrzeug zu kaufen?!

Immer diese Ängstlichkeit!

Der Übergang zum emmissionsfreien Fahrzeug wird (leider) schon kommen wegen des weltpolitischen Projekts "Dekarbonisierung"
Aber sicher nicht mit einem Ad-hoc-Verbot in Innenstädten für Verbrenner ab 01.01.20..

Das wird insbesondere über die Steuern (Mineralölsteuer und KFZ-Steuer) gesteuert so dass es im Lauf von z.B. 20 Jahren Schritt für Schritt attraktiver wird sich (im Fall einer Neuanschaffung) für ein emmissionsfreies Fahrzeug zu entscheiden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kiter und SD1986
Rane

Rane

Beiträge
420
Reaktionen
114
Man beachte auch die Maut. Diese wird eh nur zustande kommen wenn schadstoffärmere Autos höher entlastet werden, also aktuell EU6
 
Fraaay

Fraaay

Beiträge
2.274
Reaktionen
304
AR377 also bei Dieseln BJ 2003 ist genau das passiert. Gelbe Plakete und dürfen nicht mehr in die Innenstadt. Z.b. Golf 4
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Fraaay ich habe eine Diesel BJ 2002 EU3 für den gab es eine Nachrüstlösung und damit die Grüne Plakette.
Mit dieser fahre ich heute und wie es aussieht noch einige Jahre in die Innenstadt.
 
Thema:

Gebrauchtwagenkauf Seat Leon TDI Euro 5 oder Euro 6?

Gebrauchtwagenkauf Seat Leon TDI Euro 5 oder Euro 6? - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon SC FR vfl Heckstoßstange gegen fl tauschen

    SEAT Leon SC FR vfl Heckstoßstange gegen fl tauschen: Hallo Zusammen, Mir ist hinten einer reingefahren und nun muss die Heckstoßstange getauscht werden. Meine Idee war in dem Zuge gleich die...
  • Höhe Seat Leon ST FR bei offenem Kofferraum

    Höhe Seat Leon ST FR bei offenem Kofferraum: Hallo zusammen, mich würde interessieren wie hoch der Seat Leon ST FR bei geöffnetem Kofferaum an der höchsten Stelle ist? Habe dazu leider...
  • Farbcode Seat Leon Magnetic Grau (BJ 19)

    Farbcode Seat Leon Magnetic Grau (BJ 19): Hallo, leider habe ich mir eine kleine Macke in den Lack geschlagen, welche ich nun gerne mit einem Lackstift ausbessern möchte. Kann mir jemand...
  • Sport Auspuff Seat Leon 5f 1.8 Tsi

    Sport Auspuff Seat Leon 5f 1.8 Tsi: Guten Abend, unzwar habe ich folgende Frage ich fahre einen Seat Leon Fr 5F 1.8 Tsi 180 Ps 2016 . Ich wollte mir einen Sportauspuff holen ( Bullx...
  • Gebrauchtwagen entpuppt sich als Unfallwagen - Händler existiert nicht mehr

    Gebrauchtwagen entpuppt sich als Unfallwagen - Händler existiert nicht mehr: Im Dezember 2018 haben wir bei der Seat Deutschland Niederlassung in Frankfurt am Main einen gebrauchten Seat Leon (Ez. 04-2018, knapp. 20tkm)...
  • Gebrauchtwagen entpuppt sich als Unfallwagen - Händler existiert nicht mehr - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon SC FR vfl Heckstoßstange gegen fl tauschen

    SEAT Leon SC FR vfl Heckstoßstange gegen fl tauschen: Hallo Zusammen, Mir ist hinten einer reingefahren und nun muss die Heckstoßstange getauscht werden. Meine Idee war in dem Zuge gleich die...
  • Höhe Seat Leon ST FR bei offenem Kofferraum

    Höhe Seat Leon ST FR bei offenem Kofferraum: Hallo zusammen, mich würde interessieren wie hoch der Seat Leon ST FR bei geöffnetem Kofferaum an der höchsten Stelle ist? Habe dazu leider...
  • Farbcode Seat Leon Magnetic Grau (BJ 19)

    Farbcode Seat Leon Magnetic Grau (BJ 19): Hallo, leider habe ich mir eine kleine Macke in den Lack geschlagen, welche ich nun gerne mit einem Lackstift ausbessern möchte. Kann mir jemand...
  • Sport Auspuff Seat Leon 5f 1.8 Tsi

    Sport Auspuff Seat Leon 5f 1.8 Tsi: Guten Abend, unzwar habe ich folgende Frage ich fahre einen Seat Leon Fr 5F 1.8 Tsi 180 Ps 2016 . Ich wollte mir einen Sportauspuff holen ( Bullx...
  • Gebrauchtwagen entpuppt sich als Unfallwagen - Händler existiert nicht mehr

    Gebrauchtwagen entpuppt sich als Unfallwagen - Händler existiert nicht mehr: Im Dezember 2018 haben wir bei der Seat Deutschland Niederlassung in Frankfurt am Main einen gebrauchten Seat Leon (Ez. 04-2018, knapp. 20tkm)...
  • Schlagworte

    seat leon 1.6 tdi euro 6

    ,

    seat leon diesel norm

    ,

    seat Leon bj 2003 euro abgase

    ,
    abgasnorm seat leon 2,0 tdi 182 ps baujahr 2016
    , seat Leon TDI 2017 Abgasnorm, seat leon diesel ab wann euro 6