Funktion der Diode am Türlicht(Pfützenbeleuchtung)

Diskutiere Funktion der Diode am Türlicht(Pfützenbeleuchtung) im 1M - Technik Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand kurz die Funktion firstder Diode am Türlicht erklären. Was eine Diode an sich bewirkt weiß ich nur...
Speedy24

Speedy24

Beiträge
234
Reaktionen
0
Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand kurz die Funktion
der Diode am Türlicht erklären.

Was eine Diode an sich bewirkt weiß ich nur erschließt sich mir nicht was sie da für eine Funktion hat.:D


mfg
Matze
 
Zuletzt bearbeitet:
05.04.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Funktion der Diode am Türlicht(Pfützenbeleuchtung) . Dort wird jeder fündig!

blond9

Beiträge
1.444
Reaktionen
0
AW: Funktion der Diode am Türlicht?

Wenn ich jetzt böse wäre: RTFM! :holy:

Bei Fahrzeugen ohne DWA zeigt sie den Status vom Safe-Lock (deaktivierter innerer Türöffner) an: LED blinkt -> Safe-Lock aktiv, LED aus -> Safe Lock aus
Wenn eine DWA vorhanden ist, kommts glaub ich noch drauf an, ob die mit Innenraumüberwachung ist oder ohne. Dazu kann aber jemand mit DWA sicher mehr sagen.:D
 
Speedy24

Speedy24

Beiträge
234
Reaktionen
0
AW: Funktion der Diode am Türlicht?

:D
Die Diode meinte ich nicht, das Türlicht das sich einschaltet sobald die Tür aufgeht, besitzt hinten am Stecker eine Diode also keine Leuchtdiode sondern eine Sperrdiode, die die Spannung nur in eine Richtung durchlässt.
Allerdings habe ich keinen blassen Schimmer warum die da ist... vorallem da es insgesamt drei Kontakte gibt. Einmal Plus und Masse und dann wiederrum einen Kontakt der leer zu seinen scheint, von dem aus die Diode an Plus geht. Hatte das Dingen mal abgeknipst, die Funktion der Leuchte besteht weiterhin^^ allerdings nicht immer...


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Hat keiner ne Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:
andy_87

andy_87

Beiträge
478
Reaktionen
1
Soweit ich das verstanden habe, erniedrigt die diode die durchgangsspannung um einen gewissen wert.
weis etz die werte nicht mehr genau, aber gibt da unterschiedliche dioden, welche die spannung um 0,3V ( Schottkey-Diode) oder mehr verringern. Sowas wird z.b. zum Ladedruck verfälschen verwendet.

könnte vielleicht ne schutzfunktion sein.
 

polle

Clubmember
Beiträge
263
Reaktionen
0
scheinbar hat echt niemand ne idee was diese diode für ne funktion hat.
würde mich allerdings auch interessieren.
ich weiß nur, dass man das teil nicht zu doll anfassen sollte. hatte da mal aus versehen rangelangt und eine gewischt bekommen. zusätzlich ist die sicherung durchgeballert ^^
 
andy_87

andy_87

Beiträge
478
Reaktionen
1
mich interessiert auch vieles aber nicht die diode bei der pfützenbeleuchtung... da gäbs xxxx andere sachen die mich viel mehr interessieren würden^^
 
Speedy24

Speedy24

Beiträge
234
Reaktionen
0
:D hatte da ne Art Türbeleuchtung gebaut, und den Strom da abgegriffen... allerdings hatte ich nicht gesehen das es noch einen weiteren Kontakt gibt^^ also habe ich mal probeweise die Diode abgeklemmt.

Die Funktion der Leuchte besteht weiterhin aber diesmal nur wenn man direkt per ZV öffnet :D nicht wenn der Motorläuft oder ähnliches...

jetzt muss ich das verdammte Teil nur wieder finden und dran löten... hab einfach keine Ahnung wieso das diese Auswirkung hat. Obwohl es an einem leeren Pol angeschlossen ist ^^
 

blond9

Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Könnt sein, daß das ne Art Freilaufdiode ist. Die wird verbaut um unerlaubte Stromflüsse zu verhindern.
 

polle

Clubmember
Beiträge
263
Reaktionen
0
ich hab mal die diode rausgemacht und stattdessen einem stück lötzinn gebrückt.
die spannung erhöhte sich um ca. 1 Volt von rund 11V auf rund 12V.
diese angaben stehen auf der diode drauf:
1N 4004
pec 0143
Hier kann man diese diode nachkaufen. Und hier mal das zugehörige Datenblatt dieser Diode.
So, wer vollendet jetzt mit diesen angaben diesen thread und beantwortet die frage wofür diese diode an dieser stelle gut ist? ;)
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
verpolungsschutz ;) bzw zustandskontrolle wenn man den leeren pin belegt mit einer logik.
ist allerdings nicht im leon verbaut, der kabelsatz wird aber universell gefertigt. sprich irgendein anderes modell im vag konzern hat da was dran.

und das man da dranlangt und eine geschossen bekommt ist nicht richtig ;) du hast eine gekriegt weil sich deine kleidung statisch aufgeladen hatte und du dich geerdet hast als du die diode angefasst hast ;)
 

polle

Clubmember
Beiträge
263
Reaktionen
0
danke der erklärung, warum ich eine gewischt bekommen hab :idea:
ok, also diese diode sperrt laut datenblatt also bis 400V.
was meint ihr mit leeren pin?
ich hab da nur das - was von dem leuchtmittel kommt, aus der leuchte raus ---- dann kommt die unterbrechung, wo die diode brückt ----- und dann verschwindet das - am stecker wieder im kabelstrang
und andere seite vom stecker kommt + und geht direkt zum leuchtmittel der lampe
der stecker an sich hat 2 pins. wo habt ihr da nen leeren pin? ?(

so nun andere frage: da ich ja vorhabe die leuchte umzubauen (siehe thread "led bastelei") und diese 2 teile nun schon auseinander genommen habe (sockel/kontakte herausgelöst, sodass nur noch der rahmen der leuchte übrig bleibt, ist ja nur gesteckt), frag ich mich, ob ich diese diode auch weglassen kann oder ob ich diese einfach in die - leitung einlöten sollte?
 
Speedy24

Speedy24

Beiträge
234
Reaktionen
0
Das mit der Zustandskontrolle klingt plausibel.

@ Polle die Diode brückt nicht + und - wenn du den hinteren Teil abmachst siehst du das es nicht die beiden Kontakte sind die auch mit dem Kabel über Strom versorgt werden. Meine ich gerade in Erinnerung zu haben :D ganz sicher bin ich mir gerade nicht.

Hab die Diode weggelassen und aus unerklärlichen Gründen funktioniert die dämliche Leuchte samt Türlicht nicht immer... wenn die Tür auf ist.
 

polle

Clubmember
Beiträge
263
Reaktionen
0
ich hab mal paar fotos von der zerlegten leuchte gemacht
http://www.filedealer.com/freeupload/fea7480a8cf3fc11cae394aae60e0848.jpg
auf dem linken foto ist der stromweg von + (rot) bis zum leuchtmittel (soffitte) und bis zum - (schwarz) auf der anderen seite zu sehen
wie auf dem rechten foto zu sehen ist, brückt die diode den - stromweg, da der direkte weg oben drüber unterbrochen wurde, wie ich es vorhin auch schon gemeint hab.

@Speedy24
wie dein türlicht dann ohne diese diode, also dann ohne durchgängigen stromweg, leuchten kann, ist mir etwas unerklärlich. entweder hast du funkenflug^^, ein draht/kabel anstelle der diode oder oben die unterbrechung umgebogen...?
(könntest ja kurz zum auto gehen, die leuchte rausziehen und nachschauen :p)
 
Speedy24

Speedy24

Beiträge
234
Reaktionen
0
Hast natürlich Recht :D

@ Polle die Diode brückt nicht + und - wenn du den hinteren Teil abmachst siehst du das es nicht die beiden Kontakte sind die auch mit dem Kabel über Strom versorgt werden. Meine ich gerade in Erinnerung zu haben ganz sicher bin ich mir gerade nicht.
das stimmt so natürlich überhaupt nicht :D war wohl noch von der Deutsch Abi Klausur angeschlagen :D

Jedenfalls kann ich jetzt ausschließen, das die unregelmäßige Funktion mit der Diode zusammen hängt, was mich auch schwer gewundert hätte. Jetzt heißt es Fehler suchen -.-
Wie genau willst du jetzt weiter vorgehen bzgl deiner LEDs?
 
Zuletzt bearbeitet:

polle

Clubmember
Beiträge
263
Reaktionen
0
das berichte ich dann aller paar tage in dem anderen thread "led bastelei" ;)
 
Thema:

Funktion der Diode am Türlicht(Pfützenbeleuchtung)

Funktion der Diode am Türlicht(Pfützenbeleuchtung) - Ähnliche Themen

  • Thermostat im Kochtopf getestet - Funktion?

    Thermostat im Kochtopf getestet - Funktion?: Soo, lustig ists... Mein neues Thermostat wollte ich vor Einbau überprüfen, man lernt ja aus der Vergangenheit. Thermostat aus der Verpackung sah...
  • Problem mit Coming Home Funktion

    Problem mit Coming Home Funktion: Hallo, habe die Home Coming Funktion nach der Vorlage aus der Download Area eingebaut. Nun habe ich folgendes Problem: Wenn ich das Auto...
  • Problem mit Coming Home Funktion - Ähnliche Themen

  • Thermostat im Kochtopf getestet - Funktion?

    Thermostat im Kochtopf getestet - Funktion?: Soo, lustig ists... Mein neues Thermostat wollte ich vor Einbau überprüfen, man lernt ja aus der Vergangenheit. Thermostat aus der Verpackung sah...
  • Problem mit Coming Home Funktion

    Problem mit Coming Home Funktion: Hallo, habe die Home Coming Funktion nach der Vorlage aus der Download Area eingebaut. Nun habe ich folgendes Problem: Wenn ich das Auto...