Funkschlüssel synchronisieren

Diskutiere Funkschlüssel synchronisieren im 1M - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo Löwenbändiger !! Ich hatte auch das schon so oft beschriebene Problem mit der ausgefallenen Funkfernbedienung. Jetz habe ich mir ein neues...

Der Webonkel

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Löwenbändiger !!

Ich hatte auch das schon so oft beschriebene Problem mit der ausgefallenen Funkfernbedienung. Jetz habe ich mir ein neues Funkmodul besorgt und habe
versucht genau nach Bedienungsanleitung das gute Stück zu synchronisieren, aber alles ohne Erfolg. Ich bin dabei wie folgt vorgegangen:
1. Zweitschlüssel ins Zündschloss in Kontaktstellung
2. Funkschlüssel in Fahrertür und abschließen.
3. Funkschlüssel-Taste "Öffnen" drücken und Tür aufschließen.
4. Funkschlüssel-Taste "Öffnen" drücken und Tür abschließen.
5. Tür normal aufschließen
6. Zweitschlüssel aus Zündung.
---und alles innerhalb von 30 Sekunden---
TROTZDEM OHNE ERFOLG.

Wer hat darin Erfahrung? Ist evtl. ein Fehler in der Bedienungsanleitung?

BITTE HELFT MIR, DANKE SCHON JETZT IM VORAUS!
 
05.07.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Funkschlüssel synchronisieren . Dort wird jeder fündig!

Mistral

Beiträge
306
Reaktionen
0
glaub,das kannste nur mit diagnosegerät machen.
so war das bei mir mit meinem neuen klappschlüssel,einfach mal nachfragen ,vieleicht läuft das unter service ab und kostet nichts.

mfg,mistral
 

Leines

Beiträge
512
Reaktionen
6
@Der Webonkel
ein neuer Schlüssel bzw. Funkteil kannst Du nur mit dem Diagnosegerät angleichen. Ich habe letzte Woche einen neuen Klappschlüssel bekommen und das ging nur mit dem Diagnosegerät.
Du mußt auch alle anderen Schlüssel mitnehmen zum angleichen.

Bis dann.

Arne
 
CUPRAcer

CUPRAcer

Clubmember
Beiträge
872
Reaktionen
0
Original von Leines
ein neuer Schlüssel bzw. Funkteil kannst Du nur mit dem Diagnosegerät angleichen.
Er hat keinen neuen Schlüssel, sondern will lediglich die Funkbetätigung neu synchronisieren. Und hierzu braucht man kein Diagnosegerät. Das Diagnosegerät braucht man nur, um bei einem neuen Schlüssel die Wegfahrsperre anzupassen. Hierbei müssen dann auch alle vorhandenen Schlüssel neu angepasst werden.
 

Leines

Beiträge
512
Reaktionen
6
@CUPRAcer
...und Du bist dir sicher das wenn man
Jetz habe ich mir ein neues Funkmodul besorgt
nicht das Diagnosegerät braucht?

Ich frage gleich "meinen" Seat-menschen, ich muß eh noch hin da ich wissen möchte warum der Schaltknauf vom Cupra ca.60.- Euro kostet und der vom Cupra R ca.200.- Euro. Ich hoffe ja das der beleuchtet ist :))

Bis dann.

Arne
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
@DerWebonkel

Also das geht absolut OHNE Diagnosegerät, selbst wenn ein neues Sendemodul in den Plastikteil des Schlüssels eingesetzt wurde.

Zum neuen Abgleich der Frequenz geh genau nach Handbuch vor, die Leute, die das Teil geschrieben/übersetzt haben meinen nur mit Kontaktstellung - eingeschaltete Zündung! Ausserdem muß Du genau innerhalb des Zeitrahmens von 30 Sekunden bleiben.

Ich habe die Nummer erst vor 2 Wochen mit einem neuen Klappschlüssel gemacht und brauchte dafür definitiv KEIN Diagnosegerät oder sonst irgendein Teil, das nicht mit dem Leon geliefert worden wäre. Bei Nachfragen stehe ich gerne wieder Rede und Antwort.
 

BartW

Beiträge
144
Reaktionen
0
Hallo

das mit der Fernbedinung geht auch nach der oben beschriebenen Anleitung. (Habe es selbst auch schon gemacht.) Die Wegfahrsperre kann man nur mit dem Diagnosegerät programieren. Nach Punkt 4 oder 5 kommt ein kurzer Hupton.
 

Leines

Beiträge
512
Reaktionen
6
8o Ich hatte Unrecht !!!
Wie BartW, raider und CUPRAcer schon "sagten" geht es ohne Diagnosegerät!!!
Es geht aber auch mit, aber nicht zwingend. :p

Bis dann.

Arne
 

Kuddel72

Beiträge
328
Reaktionen
0
Heyho !!

Was lese ich denn hier ????

War heute zum zweiten Mal (!!!) vergebens in der Werkstatt, um meinen neu bestellten Klappschlüssel synchronisieren zu lassen, aber die Leutchen haben es auch beim zweiten Mal n i c h t hinbekommen !!!!

Echt zum Heulen, sowas !!!

Nun liegt mein Klappschlüssel seit zwei Wochen da rum, und die kriegen das nicht gepeilt.....

Zwischenzeitlich wurde ein anderer Transponder bestellt, brachte aber auch nix...

Das geht wirklich ohne Diagnosegerät, auch wenn der Schlüssel völlig neu ist und noch nie am Fahrzeug eingesetzt wurde ???? *Staun*

Das Verfahren, das auch im Anleitungsbuch beschrieben ist, kenne ich; habe ich auch schon mal erfolgreich angewandt, weil die FFBl durch zu häufiges Drücken außerhalb der Reichweite "zerschossen" war..

Das wär ja'n Ding !!!


Gruß,

Kuddel
 

Leines

Beiträge
512
Reaktionen
6
also wenn ich den Elektriker richtig verstanden habe dann lässt sich die Fernbedienung ohne Diagnosegerät an das Fahrzeug angleichen, ein neuer Bart mit Wegfahrsperre lässt sich nur mit Diagnosegerät angleichen und dann müßen auch alle anderen Schlüßel mitgebracht werden.
 

winnitatsch

Beiträge
373
Reaktionen
0
Also aus der Erfahrung heraus kann ich berichten:

Mein Klappschlüssel neu und original von Seat aus Spanien musste funktechnisch wie oben beschrieben mit der Prozedur Schlüssel in Schloss und Fahrertür abschliessen etc an das Fahrzeug angepasst werden! ABER, und das ist der springende Punkt, wegfahrsperrentechnisch muss er mit dem Diagnosegerät (im folgenden=DG) ans Fahrzeug angepasst werden. Sollte das nach mehrmaligem Versuchen nicht funktionieren, trotz richtigem Code, den der KFZ-Mann ins DG eingeben muss, sollte man mal eine bestimmte Einstellung im DG prüfen und zwar die, wo das DG speichert, wie oft versucht wurde, einen neuen Schlüssel anzulernen und wie fot das nicht geklappt hat! Bei mir war dort der Höchstwert von 10 (= :mega: ) hinterlegt! Mein Seat-Mann hat nach telefonieren mit Seat dann herausbekommen, das dieser Wert auf NULL gesetzt werden muss, wenn man einen neuen Schlüssel anlernen will! Wie das geht, glaube eine Minute mit Zündung und in dieser Ebene des DG verharren, dann zählt das DG die Zeit runter und zack, ist's wieder frei! :D
 

Kuddel72

Beiträge
328
Reaktionen
0
@winnitatsch: Also, könnte mir sehr gut vorstellen, daß es bei mir an diesem Zähler liegen könnte.... Wäre ja kein Wunder, da diese "Spezialisten" schon zweimal jeweils rund eine Stunde mit dem DG rumgewurschtelt haben !!! 8o

Danke schon mal für den Tipp, vielleicht hilft mir das ja weiter! :)) (Wird aber noch ein/zwei Wochen dauern, bis ich mich mal wieder zur Werkstatt bequeme)

Aber was meint Ihr mit diesem "wegfahrsperrtechnischem"???

Heißt das, daß der Schlüssel zwar soweit funktioniert (sprich : Auf- , Abschließen, Zündung etc.), aber nur beim Abschließen die Wegfahrsperre nicht aktiviert, oder was ? ?(


Gruß,

Kuddel

(der auch endlich klappschlüsseln will :cry: )
 
CUPRAcer

CUPRAcer

Clubmember
Beiträge
872
Reaktionen
0
Original von Kuddel72
Aber was meint Ihr mit diesem "wegfahrsperrtechnischem"???

Heißt das, daß der Schlüssel zwar soweit funktioniert (sprich : Auf- , Abschließen, Zündung etc.), aber nur beim Abschließen die Wegfahrsperre nicht aktiviert, oder was ?
Das heißt, daß alles funktioniert, nur geht der Motor nach dem Starten sofort wieder aus.
 

Kuddel72

Beiträge
328
Reaktionen
0
@Cupracer: Aha !!!!! Genau das ist nämlcih bei mir das Problem !! Eine Stunde lang haben sie rumgeorgelt..Ich saß vorne im Wartezimmer mit 'ner Tass Kaff und von achtern hörte ich, wie sie meinen armen Leo quälten. Das bricht einem doch wirklich das Herz !!!
Gewurschtelt, gestartet, aus.. GEWURSCHTELT; GESTARTET; AUS; usw...
Also nutzt mir das Synchronisieren ohne DG auch nix.
Vielleicht liegt's tatsächlich an diesem Fehlerspeicher.. ?? ?(
 
Eismann

Eismann

Beiträge
588
Reaktionen
0
Ich habe im Fehlerspeicher die Meldung, dass die "Addaptionsgrenze überschritten" ist.
Manchmal funktioniert meine FB nicht. Dann müßte ich das Problem durch neues Synchronisieren doch ganz einfach lösen können, oder?
 

neerdark

Beiträge
34
Reaktionen
0
@Cupracer: Aha !!!!! Genau das ist nämlcih bei mir das Problem !! Eine Stunde lang haben sie rumgeorgelt..Ich saß vorne im Wartezimmer mit 'ner Tass Kaff und von achtern hörte ich, wie sie meinen armen Leo quälten. Das bricht einem doch wirklich das Herz !!!
Gewurschtelt, gestartet, aus.. GEWURSCHTELT; GESTARTET; AUS; usw...
Also nutzt mir das Synchronisieren ohne DG auch nix.
Vielleicht liegt's tatsächlich an diesem Fehlerspeicher.. ?? ?(
wenn dein problem die wegfahrsperre ist.... hast vielleicht ein anderes autoradio verbaut ?
hatte das gleiche problem, bei mir lags am blaupunkt radio, das störte wohl den can-bus.

grüsse
neerdark
 
tschof

tschof

Beiträge
104
Reaktionen
0
hallo
Habe Folgendes Problem!! mein Funkschlüssel Funktioniert nichtmehr!! Habe schon mehrere male Probiert den Schlüssel zu Synchronisieren! aber nichts Funktioniert!! jetzt Sitze ich im auto und Drücke vor wut immer auf dem Schlüssel rum! auf einmal beim "Öffnen" Drücken geht irgendwas mit der Zentral Verriegelung und dann ein 2. mal aber jetzt geht wieder gar nichtsmehr!! bin drauf und dran den Schlüssel in die Tonne zu werfen kann mir jemand helfen??

bitte um schnelle Antworten!!

mfg


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

hallo???
 
Zuletzt bearbeitet:
der_Ben

der_Ben

Clubmember
Beiträge
1.968
Reaktionen
1
wie hast du denn probiert den schlüssel zu synchronisien?
 
tschof

tschof

Beiträge
104
Reaktionen
0
so wies in der Betriebsanleitung und im Forum steht!!hab es mehrere male Probiert!
 
Thema:

Funkschlüssel synchronisieren

Funkschlüssel synchronisieren - Ähnliche Themen

  • Funkschlüssel codieren, ZV ohne Funktion

    Funkschlüssel codieren, ZV ohne Funktion: Beim meinem Leon 1M (Baujahr 2001)habe ich die Batterie des Funkschlüssels getauscht, weil die Zentralverriegelung nicht mehr ging. Die rote Lampe...
  • neues Gehäuse für Hella Funkschlüssel

    neues Gehäuse für Hella Funkschlüssel: Moin, scheinbar sind die Hella funkschlüssel bissel selten und ich konnte nichts passendes dazu im forum finden. Da mein schlüssel auch schon...
  • Funkschlüssel geht nicht mehr

    Funkschlüssel geht nicht mehr: Hallo zusammen, hab einen Seat Leon 1.9 TDI Baujahr 2001. Mein Funkschlüssel hatte in letzter Zeit ein paar Aussetzer, hab jetzt die Batterie...
  • Funkschlüssel geht nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Funkschlüssel codieren, ZV ohne Funktion

    Funkschlüssel codieren, ZV ohne Funktion: Beim meinem Leon 1M (Baujahr 2001)habe ich die Batterie des Funkschlüssels getauscht, weil die Zentralverriegelung nicht mehr ging. Die rote Lampe...
  • neues Gehäuse für Hella Funkschlüssel

    neues Gehäuse für Hella Funkschlüssel: Moin, scheinbar sind die Hella funkschlüssel bissel selten und ich konnte nichts passendes dazu im forum finden. Da mein schlüssel auch schon...
  • Funkschlüssel geht nicht mehr

    Funkschlüssel geht nicht mehr: Hallo zusammen, hab einen Seat Leon 1.9 TDI Baujahr 2001. Mein Funkschlüssel hatte in letzter Zeit ein paar Aussetzer, hab jetzt die Batterie...
  • Schlagworte

    seat altea schlüssel anlernen

    ,

    seat leon fahrzeugschlüssel

    ,

    seat leon 1m funkschlüssel funktioniert nicht

    ,
    seat leon 5f schlüssel synchronisieren
    , seat ibiza 6l fubk schlüssel klappt bicht, seat leon fernbedienung synchronisieren, funkfernbedienung seat leon 1m, seat altea xl funkschlüssel, Seat funkfernbedienung geht oft nicht, seat funkschlüssel synchronisieren, seat altea xl schlüssel anlernen manuel, seat leon 5f Fernbedienung synchronisieren