Fragen zu Wechsel Zündspule

Diskutiere Fragen zu Wechsel Zündspule im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo, meiner Freundin ist gestern bei meinem Auto nach Diagnose durch den ADAC die Zündspule 1 von 4 kaputtgegangen. Ich komme leider erst...

phoenics

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo,

meiner Freundin ist gestern bei meinem Auto nach Diagnose durch den ADAC die Zündspule 1 von 4 kaputtgegangen.

Ich komme leider erst heute abend wieder an mein Auto ran, habe aber zu Hause noch ein paar alte (funktionierende) Zündspulen liegen, so dass ich die kaputte 1 fürs Erste ersetzen will.

1) Meine Frage ist
jetzt, welche Zündspule ist die Nr. 1 im Motorblock? Woanders habe ich gelesen, dass bei nem Seat V5 Motor die 1 auf der gegenüberliegenden Seite vom Schwungrad ist. Wie ist das bei meinem Seat Leon 1 M Stelle, 1,6l, 16V, Bj. 2003? Oder sind die irgendwo nummeriert?

2) Reicht es die Zündspule zu wechseln oder muss ich auch noch den Fehler im Motorsteuergerät zurücksetzen, bevor diese dann wieder angesteuert wird? Für letzteres bräuchte ich dann ja doch ne Werkstatt.

Nächste Woche wollte ich dann die Zündspulen korrekt austauschen. Dazu noch ein paar Fragen:

3) Eine ersetzen oder alle?
4) Im Forum hieß es, diese würden von Seat noch auf Kulanz getauscht. Gilt das auch jetzt noch und für mein Auto?
5) Welche Zündkerzen sollte ich für nen Auto mit Prins Gasanlage einbauen und wo kaufe ich diese am besten (d.h. Qualität + nicht überteuert)?

Vorgehen:
Stecker ab, Kerze rausheben mit Flachschraubendreher, neue Kerze einschieben, Stecker drauf, Motor anschalten und testen --> irgendwas vergessen?

Besten Dank für eure Hilfe!

Gruß,
Phoenics
 
07.11.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fragen zu Wechsel Zündspule . Dort wird jeder fündig!

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
1) Meine Frage ist jetzt, welche Zündspule ist die Nr. 1 im Motorblock?
Der erste Zylinder ist in der Regel gegenüber der kraftabgebenden Seite. So auch bei VW/Audi/Seat/Skoda.
Also der Zylinder, der am weitesten vom Schwungrad entfernt ist.

Normalerweise sollte man gleich alle tauschen. Ist aber dann auch nicht ganz billig.
Wechselst du nur eine, werden die anderen dein Auto aber früher oder später wieder still legen.

4) Im Forum hieß es, diese würden von Seat noch auf Kulanz getauscht. Gilt das auch jetzt noch und für mein Auto?
Seat gewährte wohl 5 JAHRE Kulanz auf die Spulen - ab dem Tag der Erstzulassung.
Ob das noch gilt, musst du bei deinem Händler erfragen.

5) Welche Zündkerzen sollte ich für nen Auto mit Prins Gasanlage einbauen und wo kaufe ich diese am besten (d.h. Qualität + nicht überteuert)?
Da musst du dich am besten an den Hersteller der Gasanlage wenden oder an die Firma, die den Umbau vorgenommen hat.

Vorgehen:
Stecker ab, Kerze rausheben mit Flachschraubendreher, neue Kerze einschieben, Stecker drauf, Motor anschalten und testen --> irgendwas vergessen?
Du weißt schon, dass die Zündkerzen geschraubt sind? Da ist nichts mit Hebeln und Einschieben! :D
 

phoenics

Beiträge
25
Reaktionen
0
Du weißt schon, dass die Zündkerzen geschraubt sind? Da ist nichts mit Hebeln und Einschieben! :D
Sorry, habe mich verschrieben. Ich meinte die Zündspulen. D.h. Frage ist, welche Zündspule ist zu empfehlen und woher beziehen? Die Zündkerzen wollte ich jetzt eigentlich nicht wechseln.

Bzgl. Zündspule - Was wären denn die normalen Spulen, die man verbauen würde, d.h. für ein Auto ohne Gasanlage. Weil imho füllt die Diskussion, ob man spezielle Zündspulen braucht oder die normalen verwenden kann, ganze Foren im Internet. Ich wäre auch mit einer Empfehlung für "normale" Zundspülen zufrieden.

Danke für die restlichen Antworten.

Grüße,
phoenics


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Habe jetzt Beru Zündspulen bestellt.

Kann noch jemand was zu Punkt 2) sagen. Muss nach dem Wechsel der Zündspulen der Fehlerspeicher resettet werden, damit diese wieder angesteuert werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Aqua

Aqua

Clubmember
Beiträge
1.216
Reaktionen
3
Welche Zündspule defekt ist, merkst du, wenn dein Motor läuft und du die Stecker der Zündspulen abziehst.
Bei der, die defekt ist, läuft er nicht noch unrunder... (und keine Panik - die Einspritzung auf dem Zylinder wird deaktiviert übers Steuergerät - den entsprechenden Eintrag wirste über das Steuergerät auch wiederfinden.)

Die Zündkerzen solltest du gerade bei Gasbetrieb auf 0,70 mm eingestellt haben. Vom Hersteller aus sind die NGK aber meist auf 0,75 oder mehr eingestellt... also Fühlerlehre besorgen und einstellen.
Gas ist etwas Zündunwilliger und die Zündspulen müssen den Strom ja erst mal liefern für dein Funken. Bei höherem Elektrodenabstand an der Zündkerze gehen die Z-Spulen deshalb eher in die Knie....

Häng für die Fehlerlöschung im Steuergerät das Massekabel für ne halbe Stunde ab. Dein Motor würd ich aber erst wieder anlernen auf Benzin für mind. 50 km, bevor du wieder auf Gas fahren solltest, meiner Meinung nach.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

SixpackMike

Beiträge
257
Reaktionen
0
An die V6er Abteilung mit BDE/ Einzelzündspulen: zieht ihr die Zündspulen nach der Zangenmethode ;) oder mit orig. Werkzeug ?(

Ach, ich glaub ich bau mir was wie das VW-T10095A oder so ähnlich, ist doch nicht so schwierig wie gedacht...

Wenns wärmer ist ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fragen zu Wechsel Zündspule

Fragen zu Wechsel Zündspule - Ähnliche Themen

  • 1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle

    1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle: Hallöchen, Ich hab seit dem Wechsel meins Zahnriemens eine Art Klopfgeräusch irgendwo am Riementrieb, vor allem oder eigentlich nur bei warmen...
  • 1M LLM Frage

    1M LLM Frage: Hallo Löwenfreunde, Ich bin ganz neu hier und seit kurzem ein (Co)Besitzer eines TDi-Sport. Der Wagen ist von meiner Frau allerdings nutze ich...
  • Frage zu Schäden an Nockenwellen / Hydrostößeln - Bilder meiner NW

    Frage zu Schäden an Nockenwellen / Hydrostößeln - Bilder meiner NW: Folgender Bericht ist Anlass für meinen Thread...
  • Welche Kerzen und Frage Ölfilter

    Welche Kerzen und Frage Ölfilter: Nabend ;) Wird mal wieder Zeit bei mir die Kerzen zu machen bzw zum ersten mal und wollte fragen, zu welchen Kerzen ihr eher tendiert: NGK V-Line...
  • Wichtige Frage zu Bremsen

    Wichtige Frage zu Bremsen: Hi, ich hab eine wichtige Frage zu meinen Bremsen. Ich fahr nen 1.6 und hab mir vor knapp 2 Wochen Barum-Bremsen (Scheiben und Beläge) einbauen...
  • Wichtige Frage zu Bremsen - Ähnliche Themen

  • 1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle

    1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle: Hallöchen, Ich hab seit dem Wechsel meins Zahnriemens eine Art Klopfgeräusch irgendwo am Riementrieb, vor allem oder eigentlich nur bei warmen...
  • 1M LLM Frage

    1M LLM Frage: Hallo Löwenfreunde, Ich bin ganz neu hier und seit kurzem ein (Co)Besitzer eines TDi-Sport. Der Wagen ist von meiner Frau allerdings nutze ich...
  • Frage zu Schäden an Nockenwellen / Hydrostößeln - Bilder meiner NW

    Frage zu Schäden an Nockenwellen / Hydrostößeln - Bilder meiner NW: Folgender Bericht ist Anlass für meinen Thread...
  • Welche Kerzen und Frage Ölfilter

    Welche Kerzen und Frage Ölfilter: Nabend ;) Wird mal wieder Zeit bei mir die Kerzen zu machen bzw zum ersten mal und wollte fragen, zu welchen Kerzen ihr eher tendiert: NGK V-Line...
  • Wichtige Frage zu Bremsen

    Wichtige Frage zu Bremsen: Hi, ich hab eine wichtige Frage zu meinen Bremsen. Ich fahr nen 1.6 und hab mir vor knapp 2 Wochen Barum-Bremsen (Scheiben und Beläge) einbauen...
  • Schlagworte

    Zündspule defekt statt Leon 5f

    ,

    seat leon 5f zündspule wechseln