Fragen zu Chip und Leon allgemein!

Diskutiere Fragen zu Chip und Leon allgemein! im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; hallo!!! Nettes Forum! Habe ewig gesucht nach so einem! Ich will mir einen Seat Leon 20 v Turbo kaufen und mich interessieren folgende...

Ashrai

Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo!!!
Nettes Forum! Habe ewig gesucht nach so einem!

Ich will mir einen Seat Leon 20 v Turbo kaufen und mich interessieren folgende
Werte:

Sprint auf 200 KMH. Wie lange brauch er dazu?
Konnte das nirgends finden

0 auf 100 is egal, der muss von 60 auf 160 gut gehen ;)

Habe mir x chips angeschaut, aber welchen soll ich nehmen? Kennt jemand einen zuverlässigen Tuner ausser Abt für den Leon der mir vielleicht auch garantiert das mir der Motor nicht nach 5000 kilometern explodiert? ;)

Greetz and stay fast!
Ash
 
05.11.2001
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fragen zu Chip und Leon allgemein! . Dort wird jeder fündig!

Liontamer

Beiträge
1.075
Reaktionen
0
Benutze mal die Suchfunktion mit den Begriffen "CSW" oder "Tuneline". Da findest du garantiert antworten!
 

Silver-Leon

Ehrenmitglied
Beiträge
556
Reaktionen
0
Bei der Beschleunigung kann ich Dir nicht helfen! Sorry

Aber wegen Tuner mußt Du nur mal im Forum suchen. Es gibt zig Threads dazu!!!
 

Ashrai

Beiträge
4
Reaktionen
0
DAnke! *such*

Jetz muss mir nur noch jemand die Sprintwerte geben!

Hallooo! Ihr da draussen! Lasst eure grauen Zellen rattern und gebt dem Ash Antworten ;)

by the way:
Hat einer von euch ne Rennsportauspuffanlage in seinem Leon? Wenn ja, was hat die bei euch gebracht? Da gibts von Apexi nämlich ne Drosselklappe, bei kontrolle einfach dicht machen ( nach KAT per Seilzug ) und das Auspüffchen gibt kaum mehr einen ton von sich...von daher könnte man sich das echt überlegen, da der TÜV ja meist nur an der Lautstärke rummeckert.

Ash
 

leo20vt

Beiträge
5
Reaktionen
0
Tach!!

Auto, Motor und Sport:
0-160 km/h 19,7s
0-180 km/h 29,0s
0-200 km/h 44,3s
Test in Heft 26/1999

Sport Auto:
0-160 km/h 19,7s
0-180 km/h 28,9s
kleiner Kurs Hockenheim:
1:24,2min
Test in Heft 7/2000

Das reicht um eine Menge Autos locker zu verblasen!!!
 

Ashrai

Beiträge
4
Reaktionen
0
danke! :)

Hmm. okay. An der ewig langen Zeit zwischen 180 und 200 Muss man noch arbeiten. Aber bis 180 isses ja echt krass :))))

Ich glaub der Wagen ist gekauft...Bin eh mehr der Landstrassen und nicht der Autobahn-Mensch. Geradeaus Gasgeben kann jeder.

Eine Idee wie man oben raus noch n bisschen mehr sprintkraft rausholen kann?
Gibt einen Anbieter hier der die Kiste auf 205 PS / 300NM
chippt. Sollte reichen um ab180 nochmal kräftig dampf zu machen, oder leig ich da falsch???
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Wird kaum mehr zu machen sein, da er bis 180 im vierten Gang rennt und dann in fünften geschalten wird, und der Turbo nimmt sich da eine kleine auszeit. Der zieht dann aber bis 220 im fünften nochmal richtig an, das hört dann erst auf wenn man den sechsten einlegt, da der etwas lang übersetzt ist. Deswegen zieht es sich ab 220 etwas. Aber glaub mir es reicht wenn du auf der Landstrasse im fünften unterwegs bist, da kann man fast alles verblasen, ausser du liehst mal unter den Erfahrungsberichten nach ;)
 

@lex

Beiträge
403
Reaktionen
2
Die Ansprechzeit vom Turbo kann man durch ein Forgeventil verbessern ! Ich hab schon eins rumliegen, bin nur noch nicht zum Einbau gekommen... :)

Gruß, @lex
 
Aqua

Aqua

Clubmember
Beiträge
1.216
Reaktionen
3
@@lex

Hi!

Wenn du das Forge Ventil drin hast, gib mal bitte Bericht ab! Kannst ja mal ne Vergleichsmessung machen: vorher - nachher (jeweils mit ''Durchbeschleunigen'' und von konstanter Geschw. aus beschl.)
Wär super!!!!

Aqua
 

Ashrai

Beiträge
4
Reaktionen
0
Wie funktioniert das Ventil bzw. wo bekommt man es her und was kostet es? Und wie sieht es mit dem Einbau aus? Schwierig? Lader auseinanderbauen?

Mfg,
Ash
 
Aqua

Aqua

Clubmember
Beiträge
1.216
Reaktionen
3
@Ashrai

Hi!

Hier gibt es ein paar Infos zu deinen Fragen:

- 1 -

- 2 -

Aqua

Edit: Links gefixt - gehn jetzt wieder
 

blitz8

Beiträge
131
Reaktionen
0
klärt mich mal auf - da ich nicht so bewandert bin wie ihr.

funkt das mit dem ventil nur bei benziner oder auch TDI

danke...blitz8
 

Honk

Beiträge
159
Reaktionen
0
Hallo blitz8,

diese Ventil ist im Dieselmotor nicht verbaut!!!
Also kein Thema für das Diesel-Team!!! ;)

Cu Honk :D
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.821
Reaktionen
361
Original von blitz8
klärt mich mal auf - da ich nicht so bewandert bin wie ihr.

funkt das mit dem ventil nur bei benziner oder auch TDI

danke...blitz8
@blitz8
Hab mich in meinen "alten" Tagen auch mit dem Thema beschäftigt. Beim TDI gibts das leider nicht, daher fällt diese Art des Tunings leider flach. Aber du kannst ja versuchen, deinen Lader mit nem Kompressor ein wenig zu unterstützen :D Allerdings dürft der 1,9 TDI mit nem Chip auf 180 eh shcon so ziemlich am Limit der längeren Haltbarkeit arbeiten, und noch mehr wird er ohne massive Hardwareänderung vermutlich net lange aushalten :(
 

@lex

Beiträge
403
Reaktionen
2
@ashrai

Der Einbau dauert 5 Minuten, wenn man es schonmal gemacht hat, sonst vielleicht 10. Motorabdeckung runter, 3 Unterdruckschläuche umschrauben (Klemmschellen durch Schraubschellen ersetzen), fertig.
Ich hab das Teil kaum gebraucht von einem Freund mit einem S3 bekommen (hat das Auto verkauft) und da hat es jedenfalls sehr gute Dienste geleistet.
Ich bin bloß noch etwas zurückhaltend, weil ich bei meinem letzten Auto sehr schlechte Erfahrungen mit Tuning und Garantieleistungen gemacht habe. Am Liebsten würde ich bis zum Ablauf der Garantiezeit warten, aber so lange hält das Serienventil bestimmt nicht... :)

@lex
 

Ceth_de

Beiträge
72
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren wie dieses Ventil funktioniert bzw. was es bewirkt?
 

leo20vt

Beiträge
5
Reaktionen
0
Tach!

Das Schubumluftventil funktioniert folgendermassen:
Bei hoher Drehzahl hat der Turbolader eine sehr hohe Drehzahl bis über 100.000/min erreicht. Gehst Du nun schlagartig vom Gas fördert der Lader Luft gegen die geschlossene Drosselklappe, dadurch steigt der Druck im Ansaugtrakt so weit, daß der Lader nicht weiter fördern kann und abgebremst wird, beim nächsten Gasgeben muß der Lader erst wieder beschleunigt werden -> Turboloch.
Zur Abhilfe wird über das Schubumluftventil beim Gaswegnehmen die Druckseite des Laders mit der Saugseite verbunden, er pumpt also auf dem kürzesten Weg Luft um, bleibt aber auf Drehzahl und braucht bei neuerlichem Gasgeben nicht oder weniger beschleunigt werden.
Noch'n guter Link zum Einbau ist www.roadsTTer.de.
 

@lex

Beiträge
403
Reaktionen
2
Nochmal kurz zum Unterschied Serie > Forge:
1. Das Forge hat ein größeres Volumen.
2. Das Serienteil verwendet eine Membran, die gerne reißt, das Forge eine Feder und einen Kolben.
3. Der Ladedruck bleibt wegen der etwas härteren Federspannung länger erhalten
4. Das Turboloch zwischen den Gängen ist kürzer
5. Der Turbo setzt etwas sanfter ein

@lex
 

Yellow

Beiträge
103
Reaktionen
0
Die letzten zwei Punkte Deiner Liste kann ich bestätigen. Ich habe mir das Ventil vom S3 besorgt (für 36 DM). Funzt auch. 8)
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Soooo, mal wieder ein gaaaaanz altes Thema.

Meine Frage:
Seh ich das richtig dass der Chip im Leon verlötet und nicht gesockelt ist ? Ja oder ?!
 
Thema:

Fragen zu Chip und Leon allgemein!

Fragen zu Chip und Leon allgemein! - Ähnliche Themen

  • Auto lackieren einige Fragen

    Auto lackieren einige Fragen: Hey Leute, eben habe ich meinen Projekt Thread aufgemacht zu meinem Leon und als nächstes auf der To-Do-Liste steht Auto lackieren. Jetzt habe ich...
  • Soundsystem Endstufe Türlautsprecher - einige generelle Fragen

    Soundsystem Endstufe Türlautsprecher - einige generelle Fragen: Hallo liebe Seatfahrer! Ich habe einen Seat Leon 1M. Vom Vorbesitzer liegen dort immernoch HIFI Kabel rum. Ich fahre seit jahren mit der...
  • Kurze Frage zum Blow Off Ventil (1.8t)

    Kurze Frage zum Blow Off Ventil (1.8t): Hi Leute, habe eine kurze Frage und zwar heisst es ja immer wieder 1.8t und offenes blow off geht nicht. Habe aber jetzt schon öftern von welchen...
  • frage bzgl leon 110ps tdi --> chip

    frage bzgl leon 110ps tdi --> chip: hab meinen leon jetzt knapp 2 wochen und knapp 1600 runter... werd nächste woche zum ölwechsel fahren... aber ich hab eigentlich ein paar fragen...
  • leon ts 1.8t auspuff/chip fragen

    leon ts 1.8t auspuff/chip fragen: hallo, ich habe mich nun für dieses auto entschieden, habe aber noch 2 kleine fragen dazu.. sind die endrohre nur optische blender, oder hat die...
  • leon ts 1.8t auspuff/chip fragen - Ähnliche Themen

  • Auto lackieren einige Fragen

    Auto lackieren einige Fragen: Hey Leute, eben habe ich meinen Projekt Thread aufgemacht zu meinem Leon und als nächstes auf der To-Do-Liste steht Auto lackieren. Jetzt habe ich...
  • Soundsystem Endstufe Türlautsprecher - einige generelle Fragen

    Soundsystem Endstufe Türlautsprecher - einige generelle Fragen: Hallo liebe Seatfahrer! Ich habe einen Seat Leon 1M. Vom Vorbesitzer liegen dort immernoch HIFI Kabel rum. Ich fahre seit jahren mit der...
  • Kurze Frage zum Blow Off Ventil (1.8t)

    Kurze Frage zum Blow Off Ventil (1.8t): Hi Leute, habe eine kurze Frage und zwar heisst es ja immer wieder 1.8t und offenes blow off geht nicht. Habe aber jetzt schon öftern von welchen...
  • frage bzgl leon 110ps tdi --> chip

    frage bzgl leon 110ps tdi --> chip: hab meinen leon jetzt knapp 2 wochen und knapp 1600 runter... werd nächste woche zum ölwechsel fahren... aber ich hab eigentlich ein paar fragen...
  • leon ts 1.8t auspuff/chip fragen

    leon ts 1.8t auspuff/chip fragen: hallo, ich habe mich nun für dieses auto entschieden, habe aber noch 2 kleine fragen dazu.. sind die endrohre nur optische blender, oder hat die...