Fragen wie Ölwechsel gemacht wird?

Diskutiere Fragen wie Ölwechsel gemacht wird? im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo, und zwar wollte ich mal anfangen meine Ölwechsel selbe zu machen. Hab einen Seat leon cupra r Bj 2003 Laufleistung 97000 habe 5w30 Öl...

Black-Naranja

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo,

und zwar wollte ich mal anfangen meine Ölwechsel selbe zu machen.
Hab einen Seat leon cupra r Bj 2003
Laufleistung 97000

habe 5w30 Öl, ölfilter und neue ablassschraube+Dichtung
gekauft.

So wie gehe ih jetzt vor?

Auto warm fahren?
Dann auf die Hebebühne.
Was dann muss ich irgenwas unterm Auto an Verkleidung abmontieren?
Ist die ablassschraube gut zu sehen?
Dann Schraube öffnen, behälter drunter und leer laufen lassen?
Dann neue Schraube rein, Filter austauschen(alten einfach rausdrehen?)
dann neues Öl reinkippen? Ca. 3,5 Liter und dann langsam nach kippen bis bei mitte der makierung steht?

Wie gesagt hab noch nie einen gemacht und möchte nix falsch oder kaputt machen.

Danke für eure Hilfe
 
11.08.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fragen wie Ölwechsel gemacht wird? . Dort wird jeder fündig!
Juelz

Juelz

Beiträge
207
Reaktionen
0
- Warm fahren würd ich es net unbedingt, reicht a paar min laufen zu lassen ( sonst ist alles verdammt heiß )
- der Unterbodenschutz muss weg, sind a paar Torx schrauben
- Ablasschraube auf machen und dann kannst den Deckel oben am Motor (wo wann öl nachfüllt) aufmachen
- Alter Filter rausdrehen
- Bevor ich immer den neuen Filter reinschraube schmiere ich auf der Dichtung vom Filter ein wenig Motoröl
-dann öl langsam rein wenn du ungefähr die Menge hast dann lass den Motor mal an das sich alles schön verteilt und überprüft nochmal
 

Black-Naranja

Beiträge
15
Reaktionen
0
Danke dir schonmal vielmals.
Wie sieht das aus mit Filter raus/reindrehen einfach mit der Hand?
Und die neue ablassschraube mit Drehmomentschlüssel anziehen hab ich gehört? Wenn ja mit wieviel nm?
Wenn der Wagen gerade steht läuft das komplette Öl raus,also ablassschraube ist der tiefste Punkt?

Hört sich ja eigentlich recht simpel an.

Gibt es beim 1.6 Modell Unterschiede? Glaub der Filter ist anders! Weil wenn es beim mir gut geklappt hat mach ich direkt den von nem bekannten noch
 
Juelz

Juelz

Beiträge
207
Reaktionen
0
Hab grad gesehen das es 20 Threads darüber gibt.
Gib mal in der Suche Ölwechsel ein und auf Thementitel durschsuchen und LEon1
dann findeste sie alle
 

Black-Naranja

Beiträge
15
Reaktionen
0
So hab mal gesucht, auch paar informative Sachen gefunden,
aber komplett meine fragen von wegen Filter Wechsel und Drehmoment hab ich nix gefunden.
MfG
 
gruene_blitz

gruene_blitz

Clubmember
Beiträge
905
Reaktionen
1
Den Dichtring mit was Öl beschmieren, schauen ob am Block kein Dreck dazwischen ist und dann mit der Hand fest ziehn. So mach ich es immer. Wenn der mit der Hand bis gut bei ist, tut das es, also nicht mit aller Gewalt.
 
pcseven

pcseven

Beiträge
348
Reaktionen
0
Ich fülle in den filter immer schon was Öl ein bis er fast voll ist, dann dauert es nicht solange bis der Motor Druck aufbaut beim ersten starten Ölfilter handfest schrauben mit Werkzeug kommste eh kaum dran.
 

Black-Naranja

Beiträge
15
Reaktionen
0
Boah der alte Filter war so Bomben fest das war Net normal.
Ansonsten hat alles gut geklappt.
Danke für die hilfreichen Tipps
 

BerlinCrime

Gast
Der Ölfilter saugt sich quasi richtig fest, darum ist es immer gut (wie oben beschrieben) den neuen Filter mit etwas Motolöl schmieren dann gehts beim nächsten mal einfacher, machen wir bei uns in der Werkstatt auch immer so!
 

Black-Naranja

Beiträge
15
Reaktionen
0
Ja habe ich gemacht. Bin gespannt aufs nächste mal.
MfG
 

Jan90

Beiträge
178
Reaktionen
0
Wieviel Liter Öl kommt denn beim Leon Cupra R BAM Motor rein ? Auch 3,5 Liter ?

EDIT: keiner ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fragen wie Ölwechsel gemacht wird?

Fragen wie Ölwechsel gemacht wird? - Ähnliche Themen

  • 1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle

    1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle: Hallöchen, Ich hab seit dem Wechsel meins Zahnriemens eine Art Klopfgeräusch irgendwo am Riementrieb, vor allem oder eigentlich nur bei warmen...
  • 1M LLM Frage

    1M LLM Frage: Hallo Löwenfreunde, Ich bin ganz neu hier und seit kurzem ein (Co)Besitzer eines TDi-Sport. Der Wagen ist von meiner Frau allerdings nutze ich...
  • Frage zu Schäden an Nockenwellen / Hydrostößeln - Bilder meiner NW

    Frage zu Schäden an Nockenwellen / Hydrostößeln - Bilder meiner NW: Folgender Bericht ist Anlass für meinen Thread...
  • Welche Kerzen und Frage Ölfilter

    Welche Kerzen und Frage Ölfilter: Nabend ;) Wird mal wieder Zeit bei mir die Kerzen zu machen bzw zum ersten mal und wollte fragen, zu welchen Kerzen ihr eher tendiert: NGK V-Line...
  • Wichtige Frage zu Bremsen

    Wichtige Frage zu Bremsen: Hi, ich hab eine wichtige Frage zu meinen Bremsen. Ich fahr nen 1.6 und hab mir vor knapp 2 Wochen Barum-Bremsen (Scheiben und Beläge) einbauen...
  • Wichtige Frage zu Bremsen - Ähnliche Themen

  • 1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle

    1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle: Hallöchen, Ich hab seit dem Wechsel meins Zahnriemens eine Art Klopfgeräusch irgendwo am Riementrieb, vor allem oder eigentlich nur bei warmen...
  • 1M LLM Frage

    1M LLM Frage: Hallo Löwenfreunde, Ich bin ganz neu hier und seit kurzem ein (Co)Besitzer eines TDi-Sport. Der Wagen ist von meiner Frau allerdings nutze ich...
  • Frage zu Schäden an Nockenwellen / Hydrostößeln - Bilder meiner NW

    Frage zu Schäden an Nockenwellen / Hydrostößeln - Bilder meiner NW: Folgender Bericht ist Anlass für meinen Thread...
  • Welche Kerzen und Frage Ölfilter

    Welche Kerzen und Frage Ölfilter: Nabend ;) Wird mal wieder Zeit bei mir die Kerzen zu machen bzw zum ersten mal und wollte fragen, zu welchen Kerzen ihr eher tendiert: NGK V-Line...
  • Wichtige Frage zu Bremsen

    Wichtige Frage zu Bremsen: Hi, ich hab eine wichtige Frage zu meinen Bremsen. Ich fahr nen 1.6 und hab mir vor knapp 2 Wochen Barum-Bremsen (Scheiben und Beläge) einbauen...
  • Schlagworte

    Drehmoment ölwanne Toledo 1m tdi

    ,

    ölschraube seat leon tdi anzugsdrehmoment