Frage zum Anschluss einer Endstufe+Subwoofer

Diskutiere Frage zum Anschluss einer Endstufe+Subwoofer im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hallo zusammen, nachdem ich mich hier mal ein wenig eingelesen habe kamen einige Fragen auf bezüglich der Verkabelung für die Endstufe bzw. den...

Falke2

Beiträge
413
Reaktionen
2
Hallo zusammen,

nachdem ich mich hier mal ein wenig eingelesen habe kamen einige Fragen auf bezüglich der Verkabelung für die Endstufe bzw. den Subwoofer und meinem Aura Radio.

Zum Anschluß der Endstufe brauche ich ja einen Low Level Converter.
Habe nun mal ein wenig geschaut (Conrad, Ebay, Reichelt usw) - da gibt es ja verschiedene "Leistungsstufen", also 2x40 W, 2x20 W o.ä. Ist das egal oder welchen muss ich da nehmen für mein Vorhaben?

Desweiteren habe ich mir bei Ebay eine Alpine Endstufe ersteigert (600 W max). Nun brauche ich ja auch noch Kabel und bei Ebay gibt es ja auch genug Kabelsets zu kaufen. Was muss ich denn dann hier für Kabel nehmen (600 W Alpine Endstufe+200 W Axton Woofer), insbesondere was für eine "Dicke" müssen die haben und für wieviel Ampere muss da die Sicherung ausgelegt sein? Gibt es da Richtwerte?

Für kurze Info wäre ich dankbar :)
 
15.06.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frage zum Anschluss einer Endstufe+Subwoofer . Dort wird jeder fündig!

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

die Belastbarkeit richtet sich nach der Ausgangsleistung deines Radios. Hier aber auf die RMS oder sinus Leistung achten. Manche Hersteller geben ja ihre Radios mit 4x100 Watt an, was totaler Quatsch ist. Wenn der Adpater echte 20W sinus verarbeiten kann, dann langt dieser auch.
Auf meiner Seite unten findest Du eine Tabelle für die Kabel, welchen Querschnitt und welche Sicherung bei welcher Leistung. Hier auch wieder rms oder sinus Leistung.

Gruss Jens
 

Falke2

Beiträge
413
Reaktionen
2
Original von big_foot
Servus,

die Belastbarkeit richtet sich nach der Ausgangsleistung deines Radios. Hier aber auf die RMS oder sinus Leistung achten. Manche Hersteller geben ja ihre Radios mit 4x100 Watt an, was totaler Quatsch ist. Wenn der Adpater echte 20W sinus verarbeiten kann, dann langt dieser auch.
Auf meiner Seite unten findest Du eine Tabelle für die Kabel, welchen Querschnitt und welche Sicherung bei welcher Leistung. Hier auch wieder rms oder sinus Leistung.

Gruss Jens
danke, hat mir schon sehr weitergeholfen :)
 

pvc

Beiträge
181
Reaktionen
0
Wenn du das originale Seat-CD-Radio hast, brauchst du keinen High-Low-Adapter!
Du braucht einfach nur einen Mini-Iso/Chinch Adapter, den bekommst du auch bei eBay oder MM oder was auch immer...(Blaupunkt, Grundig usw haben auch diese Ausgänge).

Bei den Kabeln sollte ein 20ger reichen. Aber guck da lieber nochmal in solche Listen wie BigFoot schon geschrieben hat.
Was hast du denn genau für eine Endstufe?

Gruß pvc
PS: noch nen kleiner Tipp...guck nie nach max. Wattzahlen, leiber nach Sinus oder RMS...
 

Kafuzke

Gast
Original von pvc
Wenn du das originale Seat-CD-Radio hast, brauchst du keinen High-Low-Adapter!
Du braucht einfach nur einen Mini-Iso/Chinch Adapter, den bekommst du auch bei eBay oder MM oder was auch immer
Hmm, ich habe mir vor ein paar Wochen beim Händler, den ich für kompetent einschätze Endstufe + Woofer einbauen lassen.
Hier kam der Mechaniker zurück mit der Aussage Iso/Chinch hätte nicht gefunzt, sondern er hätte einen High/Low Adapter verwenden müssen.

Wüsste auch nicht wie das mit dem Mini-Iso funzen soll ?(
Kopfhörerausgang Pin 3,4 und 5 oder wie ?(
 
mobi

mobi

Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Original von pvc
Wenn du das originale Seat-CD-Radio hast, brauchst du keinen High-Low-Adapter!
Du braucht einfach nur einen Mini-Iso/Chinch Adapter, den bekommst du auch bei eBay oder MM oder was auch immer...(Blaupunkt, Grundig usw haben auch diese Ausgänge).
Definitv NEIN!

Das Aura hat keine Cinch-Ausgänge, auch nicht am Mini-ISO-Ausgang. Die Buchse ist zwar die gleiche wie z.B. bei einem Blaupunkt, sie ist aber anders beschaltet. Beim Aura war dort mal der Kopfhörerausgang.
 

pvc

Beiträge
181
Reaktionen
0
Definitiv ja!

Dann muss es da noch unterschiedliche Adapter geben, da es bei mir, wie auch bei meinem Kumpel funktioniert!



Hier auf dem Bild wird ersichtlich wie das Aura geschaltet ist. So ist jedes VW-, Audi- und Seatradio geschaltet (der gelbe ist Vorverstärker).

Wenn du noch ein bischen nachgucken willst: Selfmadehifi

Gruß pvc
PS: Mein Aura funktionierte auch über mini-Iso an einem vollaktiven Audi-Bose-System in einem Audi TT (die LS-Kabel waren nicht angeschlossen). Also, es geht!
 

Falke2

Beiträge
413
Reaktionen
2
zu bedenken ist, dass ich auch nen panasonic wechsler angeschlossen habe...weiß ja nicht, ob das relevant ist bezüglich dem stecker...nicht, dass sich die anschlüsse da irgendwie überscheiden o.ä.

btw. das bild was du da gepostet hast ist doch von nem vw gamma radio...und afaik und soweit ich das hier im forum rauslesen konnte funktioniert das beim gamma wohl auch - nur beim aura nicht, weil beim aura funktioniert wohl der anschluss für remote...alles andere wohl aber nicht, sprich die lautsprecheranschlüsse über den miniiso adapter...
 

pvc

Beiträge
181
Reaktionen
0
Original von Falke2
btw. das bild was du da gepostet hast ist doch von nem vw gamma radio...und afaik und soweit ich das hier im forum rauslesen konnte funktioniert das beim gamma wohl auch - nur beim aura nicht, weil beim aura funktioniert wohl der anschluss für remote...alles andere wohl aber nicht, sprich die lautsprecheranschlüsse über den miniiso adapter...

Also bei meinem geht es und bei dem anderen vom Kumpel auch...

Gruß pvc
 
mobi

mobi

Beiträge
1.728
Reaktionen
0
@pvc:
Anscheinend hat Seat das irgendwann geändert.

Aus welchem Modelljahr ist Dein Auto und das Deines Kumpels?
 

pvc

Beiträge
181
Reaktionen
0
Meiner ist Jan. 2003 und der andere *grübel* glaub August 2003 war das...
 

Tek

Beiträge
542
Reaktionen
0
Hiho,
will mich hier auch mal mit einklinken.

Kann mir jemand einen Tip geben, womit ich möglichst günstige einiges im Toledo hinbekomme?

Bin schon einmal auf die Schnauze gefallen, mit einer Anlage die in einem Kleinwagen sich zwar super anhörte aber in meinem alten Brava kaum besser als das Serien Radio war.

Wie groß sollte ein Sub sein, und wieviel Watt sollte die Endstufe haben?

Will keine Wettbewerbe gewinnen, sondern einfach günstig mehr Klang ins Auto bringen.


Danke

Jann
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
mit dem wechsler...

das blau ist z.b für'n wechsler wie blaupunkt usw der grüne kann man mit einer fernbedienung belegen werden und einigen anderen geräten. der gelbe eigentlich für den adapter für ne endstufe...

ich hoffe das funktioniert wirklich. hab bj 06.03 und will auch nen verstärker einbauen
 

coop.1980

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen...

kann nur bestätigen das der Mini/ISO Chinch/Adapter nicht mit dem Aura funktioniert!!! Mein Leon ist Bj. 09.03.!!! Habs momentan auch über diesen High/Low Adapter laufen, wobei ich sagen muß, daß ich auch damit nicht so ganz zu Frieden bin!!!
 
slott

slott

Beiträge
311
Reaktionen
0
hallo
hab mal ein paar fragen. high/low adapter: ist doch eingendlich ein übertrager oder? wird doch an die ausgänge des auras angesteckt. hab jetzt auch schon im forum glesen das dann die lautsprecher nicht mehr funtzen. hab auch vor, mir eine endstufe einzubauen. bei mir ist da (soviel ich weis) ausgang lautsprecher und freisprecheinrichtung mit den ganzen beschaltungs zeug. meiner is bauja 06.02. würd mich interessieren ob das auch mit den mini iso adapter funst. und ob dann wieder lautsprecher weggeschaltet werden. wenn dies bei beiden anschlussarten der fall ist dann bau ich mir da was sellber zam. :bonk:
 
Thema:

Frage zum Anschluss einer Endstufe+Subwoofer

Frage zum Anschluss einer Endstufe+Subwoofer - Ähnliche Themen

  • China RNS mit Ge-tronic Diversity und Fragen zum Antennenfuß

    China RNS mit Ge-tronic Diversity und Fragen zum Antennenfuß: Hallo Forumgemeinde, ich hab nun seit fast zwei Jahren ein Erisin 7698 (China RNS) und bin damit eigentlich ganz glücklich. Nun wird der...
  • Frage zu MFD-2 CD Navi

    Frage zu MFD-2 CD Navi: Hi Leute, ich bin noch neu hier und habe aber gleich ein paar Fragen zu meinem Navi. Ich bin ehrlichgesagt über das Navi etwas enttäuscht aber...
  • Pioneer Radio-Einbau - kurze Frage

    Pioneer Radio-Einbau - kurze Frage: Also, mein Leon: Typ 1M, Erstzulassung 2003 ich hab mir jetzt ein nicht allzu teures Radio (Pioneer DEH-3300UB) gekauft und will das originale...
  • Fragen zum Kofferraumausbau

    Fragen zum Kofferraumausbau: Hey Leute, ich fahr jetzt mein Leon 1M seit etwa einem 3/4 Jahr und bin mit dem Sound von den Original Boxen zufrieden gewesen doch jetzt fehlt...
  • Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...

    Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...: Hi erstma, hab meinen Leon jetzt seit einer Woche (TFSI 2.0 FR, BJ07) und bin bis jetzt mehr als zufrieden. Aber meine offizielle Vorstellung...
  • Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ... - Ähnliche Themen

  • China RNS mit Ge-tronic Diversity und Fragen zum Antennenfuß

    China RNS mit Ge-tronic Diversity und Fragen zum Antennenfuß: Hallo Forumgemeinde, ich hab nun seit fast zwei Jahren ein Erisin 7698 (China RNS) und bin damit eigentlich ganz glücklich. Nun wird der...
  • Frage zu MFD-2 CD Navi

    Frage zu MFD-2 CD Navi: Hi Leute, ich bin noch neu hier und habe aber gleich ein paar Fragen zu meinem Navi. Ich bin ehrlichgesagt über das Navi etwas enttäuscht aber...
  • Pioneer Radio-Einbau - kurze Frage

    Pioneer Radio-Einbau - kurze Frage: Also, mein Leon: Typ 1M, Erstzulassung 2003 ich hab mir jetzt ein nicht allzu teures Radio (Pioneer DEH-3300UB) gekauft und will das originale...
  • Fragen zum Kofferraumausbau

    Fragen zum Kofferraumausbau: Hey Leute, ich fahr jetzt mein Leon 1M seit etwa einem 3/4 Jahr und bin mit dem Sound von den Original Boxen zufrieden gewesen doch jetzt fehlt...
  • Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...

    Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...: Hi erstma, hab meinen Leon jetzt seit einer Woche (TFSI 2.0 FR, BJ07) und bin bis jetzt mehr als zufrieden. Aber meine offizielle Vorstellung...