Frage zu Klimaautomatik

Diskutiere Frage zu Klimaautomatik im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hi Leute, in meinem Auto zuvor hatte ich nur eine normale Klima, daher die Fragen. 1. Ich fahre zur Zeit immer mit Einstellung auto aber ohne...

Bennyle

Beiträge
1.004
Reaktionen
13
Hi Leute,
in meinem Auto zuvor hatte ich nur eine normale Klima, daher die Fragen.

1. Ich fahre zur Zeit immer mit Einstellung auto aber ohne AC, sagen wir 20 Grad. Wo
es noch kälter war, hat das auch prima geklappt. Jetzt steht das Auto zb in der Sonne, ich starte und die Lüfter gehen voll an - jetzt muss ich quasi die Klima dazu schalten?

2. denn zuvor als es nicht so warm war, konnte das der Leon auch so regeln. Habe die Klima ebenfalls auf 20 Grad, es wurde auch kalt, gefühlt aber weniger als 20 Grad. Bei Erhöhung auf 25 grad war es richtig. Aber 25 grad wäre mir sonst zu warm.

Hab nur ich das Phänomen? Klimaprofil ist auf mittel.
 
09.06.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frage zu Klimaautomatik . Dort wird jeder fündig!
Jammerbucht

Jammerbucht

Clubmember
Beiträge
950
Reaktionen
33
Also ich fahre eigentlich nur auf Auto+AC ... nur wenn ich die Fenster mal länger öffne, mache ich die ganze Lüftung aus. Das die Lüftung voll an geht, ist ja normal bei Auto, da er so schnell wie möglich auf den eingestellten Wert regulieren will.
Achja, ich habe meistens 21 Grad engestellt.
 

Bennyle

Beiträge
1.004
Reaktionen
13
Hmm naja die 20 Grad waren gefühlt eher wie 15 oder so.
 

der_Bär

Gast
@Bennyle: Eigentlich kannst Du Dir die Fragen selbst beantworten.

Wenn Dein Leon in der Sonne steht heizt er sich stark auf. Um den Innenraum wieder auf die gewünschte - btw. eingestellte Temperatur - zu bringen, muss die heisse Luft aus dem Wagen. Wenn Du keine aktive Kühlung - AC aus - hat, muss der Ventilator viel Luft durch den Innenraum "pusten" damit er sich abkühlt. Ist die Aussenluft recht kühl, geht das auch ohne laufende Klima fix, ist sie warm, bekommst Du die Temperatur im Innenraum nicht schnell herunter. Als Du bei Punkt 2 auf 25 Grad gestellt hast, hat der Leon sogar die kühle Aussentemperatur "angewärmt".

Allerdings ist der Clou einer Klima"automatik", dass sie das alles - sogar nach Sonneneinstahlung - selbst regelt, ansonsten ist die "Automatik" sinnlos. Daher mein Rat, lass die AC immer mitlaufen, stelle die gewünschte Temperatur ein - besser 21 oder 22 Grad, 20 sind schon recht kühl, vor allem im Sommer - und lass den Leon machen. Wenn Du Bedenken wg. eines "Mehrverbrauch" haben solltest, der fällt wg. des lastabhängigen Klimakompressors kaum an und ist eher zu vernachlässigen. Zudem sitze ich lieber in einem wohl temperierten Auto, als dass ich schwitzend vielleicht 0,1-0,2L/100km weniger verbrauche (!).
 
scoop1

scoop1

Beiträge
1.062
Reaktionen
26
Im Prinzip war das bei deinen manuellen Klimaanlagen genau so! Wenn du kühle Luft wolltest hast du auch dort die Klima eingeschaltet weil eben die Lüftung nicht genügend Kühlung bietet. Die Automatik nimmt dir das denken und den Druck auf den Knopf eben ab wenn du auf "Auto" und "AC" gestellt hast.

Wenn du manuell "AC" bedienst, macht du quasi aus deiner Klimaautomatik eine manuelle Klima!
 

Bennyle

Beiträge
1.004
Reaktionen
13
Ah ok danke. Dann werde ich wohl mal höher stellen. Aber, rein vom fahren werden dann wohl immer ein paar PS fehlen oder merkt man das nicht mehr so. Bei meinem hab ich es schon gemerkt, aber bei einer manuellen Klima habe ich auch immer das ständige Zischen gehört - dass weiß ich von anderen Modellen mit automatischer Klima, dass das nicht mehr so ist.
 

der_Bär

Gast
Der Leistungsverbrauch ist bei der Klimaautomatik nicht mehr so erheblich - oder besser gesagt - unterschiedlich. Der Klimakompressor arbeitet lastabhängig, d.h. wird viel Kühlleistung benötigt - z.b. beim Abkühlen des Innenraumes, wenn der Leon in der Sonne gestanden hat - nimmt er sich mehr "Motorleistung" um dann mit abnehmender Kühlleistung immer weniger abzuzweigen. Ist der Innenraum abgekühlt, nimmt er sich nur soviel wie er gerade braucht. Teilweise wird der Kompressor sogar abgeschaltet, z.B. wenn Du stark beschleunigst.

Letztlich braucht die Klima aber immer etwas Leistung, das ist klar, aber bei weitem nicht mehr soviel wie bei den alten "manuellen" Klimaanlagen, die eigentlich immer mit Vollast liefen, d.h. die Luft wurde auf den Minimalwert abgekühlt und dann auf die Wunschtemperatur "angewärmt" (!).
 

tobi.b

Beiträge
379
Reaktionen
0
0,2 liter Mehrverbrauch :D
Gestern waren das an der Ampel Klima an -> aus 0,5 Liter unterschied.
War bissl entsetzt! Und der Innenraum war runtergekühlt!
 

Bennyle

Beiträge
1.004
Reaktionen
13
Naja entsetzt ist jetzt aber heftig. ;-)
 
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
wie schauts mit der Lebensdauer des Klimaanlage aus, wenn die ständig "on" ist?
Ich lass im Normalfall die AC aus und stell trotzdem auf Automatik, halt ohne Kühlung, also über Frischluft bzw. Heizung.
Wenns drinnen wärmer ist wie gewünscht und draußen noch wärmer stell ich die AC auf "on".
 

Steveone78

Beiträge
391
Reaktionen
3
Genau so mache ich das schon immer am Audi.
Klima wird nur im Sommer angeschaltet.
11 Jahre alt und ausser jedes Jahr zum checken nix gemacht.
 
Ev0s0nic

Ev0s0nic

Beiträge
712
Reaktionen
3
AC immer an muss nun nicht sein. Sinnlose Spritverschwendung, auch wenn die Automatik weniger verbraucht.

AC läuft nur im Sommer, bei feuchtem Wetter (anlaufende Scheiben) und ab und zu im Winter damit alles immer mal geschmiert wird.

Über den Verschleiß des Kompressors kann man sich streiten. Der kann auch mit dem Alter kaputt gehen auch wenn er nicht viel lief. War bei meinem 1M auf jeden Fall so.
 

DeteFR

Beiträge
88
Reaktionen
0
Meine kühlt noch nicht mal bei 16 Grad. Habe deswegen morgen einen Termin in der Werkstatt.
 
Shooter182

Shooter182

Beiträge
571
Reaktionen
3
nicht vergessen eine Klima trocknet auch die Luft :)
 

der_Bär

Gast
So ist es und filtert die Pollen aus der Luft, was gerade bei Allergikern nicht unwichtig ist. Bei mir läuft die Klima immer mit, Sommer wie Winter, genauso wie Herbst und Frühling. "Sinnlose Spritverschwendung" sieht anders aus, angenehmes Binnenklima mit beschlagfreien Scheiben ist mir das bisschen Mehrverbrauch wert. Zu tobi.b`s "Stand"-Beispiel, bei unseren TDI ist der Unterschied 0,5 zu 0,6l/Std. (!), d.h. die Klima knappst sich ganze 0,1L/Std. - nicht km - mehr ab...lächerlich! Zum Thema "Verschleiss", eine laufende Klima "schmiert" den Kompressor und hält die Leitungsdichtungen flexibel...ist also für die Dauerhaltbarkeit eher vorteilhaft. Zudem kaufe ich mir doch keine Klimaautomatik, um ständig daran herumzuschalten...

Aber wie schon anderswo gesagt, jeder kann es halten wie er mag.
 

noobie

Beiträge
215
Reaktionen
0
Sorry wenn es nicht zum Titel passt, aber wie ist der Verbrauch bei der manuellen Klima? Hab da bislang noch nicht daran gearbeitet?
 

DeteFR

Beiträge
88
Reaktionen
0
War am Montag in der Werkstatt. Der Drucksensor ist defekt. Da nicht vorrätig wurde er bestellt und mein Leon muss dann nochmal in die Werkstatt.
 

tobi.b

Beiträge
379
Reaktionen
0
Bei einer Automatik ist es blödsinnig sie abzuschalten.
Die schaltet sich ja im Winter selber aus (sogar Manuel gesteuerte Klimas) und dazu trocknet sie auch noch den Innenraum.
Mein mehrverbrauch werde ich beobachten, der muss wie beim Bär liegen.
So kenn ich des vom Golf mit
0,1l/h ausser bei 35 grad in praller Sonne, da war er auch höher.
 
Thema:

Frage zu Klimaautomatik

Frage zu Klimaautomatik - Ähnliche Themen

  • Newbie Frage

    Newbie Frage: Ich hole nächste Woche einen Seat Leon ST 1.6 TDI Kombi ab. BJ 2016 Praktisch ohne Sonderausstattung. Jetzt meine Fragen. 1. Kann ich das Navi...
  • Einige Fragen zum Seat Leon SC FR 5F - 150 PS 2.0 TDI

    Einige Fragen zum Seat Leon SC FR 5F - 150 PS 2.0 TDI: Hallo zusammen, fahre im Betreff genanntes Fahrzeug jetzt seit Januar 2019 und habe einige Fragen dazu: 1) Spurverbreiterung: Da die...
  • Den Leon codieren und Software-Updates installieren

    Den Leon codieren und Software-Updates installieren: Servus zusammen, ich hoffe das hier ist der richtige Abteil für meinen Post. Ich habe nun seit ca. einem Jahr meinen Leon FR 5F 2016er Bj. und...
  • Voll-LED Scheinwerfer hinten doch nicht ganz LED?

    Voll-LED Scheinwerfer hinten doch nicht ganz LED?: Hallo, mir ist etwas merkwürdiges an meinem Leon FR MJ 2018 aufgefallen... und zwar etwas, was die Voll-LED Scheinwerfer betrifft. Die...
  • [Cupra] Geräusch beim Abschließen / Entriegeln aus dem Motorraum. Normal?

    [Cupra] Geräusch beim Abschließen / Entriegeln aus dem Motorraum. Normal?: Hi, könnt ihr euch das mal anhören und könnte jemand mir sagen was dieses Geräusch verursacht? Es passiert nach dem Absperren bzw. Öffnen (Klingt...
  • Geräusch beim Abschließen / Entriegeln aus dem Motorraum. Normal? - Ähnliche Themen

  • Newbie Frage

    Newbie Frage: Ich hole nächste Woche einen Seat Leon ST 1.6 TDI Kombi ab. BJ 2016 Praktisch ohne Sonderausstattung. Jetzt meine Fragen. 1. Kann ich das Navi...
  • Einige Fragen zum Seat Leon SC FR 5F - 150 PS 2.0 TDI

    Einige Fragen zum Seat Leon SC FR 5F - 150 PS 2.0 TDI: Hallo zusammen, fahre im Betreff genanntes Fahrzeug jetzt seit Januar 2019 und habe einige Fragen dazu: 1) Spurverbreiterung: Da die...
  • Den Leon codieren und Software-Updates installieren

    Den Leon codieren und Software-Updates installieren: Servus zusammen, ich hoffe das hier ist der richtige Abteil für meinen Post. Ich habe nun seit ca. einem Jahr meinen Leon FR 5F 2016er Bj. und...
  • Voll-LED Scheinwerfer hinten doch nicht ganz LED?

    Voll-LED Scheinwerfer hinten doch nicht ganz LED?: Hallo, mir ist etwas merkwürdiges an meinem Leon FR MJ 2018 aufgefallen... und zwar etwas, was die Voll-LED Scheinwerfer betrifft. Die...
  • [Cupra] Geräusch beim Abschließen / Entriegeln aus dem Motorraum. Normal?

    [Cupra] Geräusch beim Abschließen / Entriegeln aus dem Motorraum. Normal?: Hi, könnt ihr euch das mal anhören und könnte jemand mir sagen was dieses Geräusch verursacht? Es passiert nach dem Absperren bzw. Öffnen (Klingt...