FR TDI macht ärger durch Knacken, Klappern und Airbagkontrollleuchte

Diskutiere FR TDI macht ärger durch Knacken, Klappern und Airbagkontrollleuchte im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; hallo erstmal, bin gerade zufällig auf das forum gestoßen und dachte mir mal, dass ich mich hier mal anmelde. ich hab im dezember 06 mein leon...

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
hallo erstmal,

bin gerade zufällig auf das forum gestoßen und dachte mir mal, dass ich mich hier mal anmelde.

ich hab im dezember 06 mein leon fr bekommen.

eigentlich nen schönes teil- zumindest bis ich 8000km runter hatte.

da begann der ärger:

fangen wir mal an:

eines tages verschloß ich meine tür und plötzlich "bing -airbag fehler" .... :astonish:

na toll...bei nem neuwagen ist das ja ganz klasse! dann bin ich in die werkstatt worauf hin mir der fehlerspeicher gelöscht wurde. danach trat der fehler nicht mehr auf. also bin ich wieder gefahren.

2wochen später das selbe spiel! dann wechselte man mir den airbag im fahrersitz der laut diagnosegerät defekt sei.
dann ging das auch einige wochen gut bis ich
mal scharf bremsen musste. wieder airbag fehler.
wieder in die werkstatt und wieder fehlerspeicher gelöscht! ich solle das beobachten. herzlichen dank!!!

irgendwann war das selbe nochmal. fehlerspeicher gelöscht und fehler erstmal weg. na mal abwarten wann er wieder auftritt.


was viel schlimmer ist:

mit 8000km fing das auto vorn rechts leicht an zu knacken.
mit 15000km wurde es so laut, dass selbst die musik nicht zum übertönen reichte.

ich beschreibe das mal: immer bei lastwechseln (also kurven, abbiegen,bremsen,schalten,beschleunigen) knackt das auto vorn rechts. ab und an auch im stand wenn ich immer bis zum anschlag einlenke.
hört sich so an als springt irgendwas über.

auf der bühne ist es schlecht zu finden weil das knacken im stand nicht immer ist. besonders laut ist es bei extremer hitze draußen.

schließlich nach dem 5.anlauf wurde das lenkgetriebe gewechselt. danach wurde es kühler und es war tatsächlich weg! für 2wochen...... :cry:

die leute der werkstatt wissen net was es ist. auf meine frage alles "profilaktisch" zu wechseln bekam ich ein lächeln.
na gut...dann macht das anders weg!!!

jetzt wollen sie die gesamte motoraufhängung und achsaufhängung etc. wechseln.
schaun ma mal!

mein mechaniker meinte zu mir, dass es auch ein fehler beim karosseriebau sein kann. sprich dass irgendwas nicht korrekt geschweißt wurde.

das würde bedeuten, dass ich mit dem knacken leben muss, oder ich das auto wandel.

dann bekäme ich allerdings eine kilometerpauschale drauf die sich vermutlich bei mir auf 7000-8000€ belaufen könnte. sprich ich habe geld in der luft zerrissen weil ich nie so viel geld an versicherung und diesel vertankt habe. wo ich mitgehen würde wäre die summe bis zum auftreten des fehlers zu zahlen! mehr aber auch net...


nun zum dritten fehler: meine tür klappert. und zwar erläuterte mir man, dass das die zürgummis oben sind. okay...........und was macht man da?

EINFETTEN !

gut dann ist ruhe...das problem ist nur, ich kann dann alle 2wochen meine türen einfetten!

nen kumpel hat nen 23jahre alten golf und der hat seit 20jahren kein fett gesehen und da klappert nichts!

was soll denn solche *******? :angry:



naja falls ihr tipps habt zu meinen fehlern dann helft mir bitte mal.

gruß
 
29.07.2007
#1

Anzeige

Gast

jofam

jofam

Clubmember
Beiträge
1.556
Reaktionen
0
also zu deiner tür - an den gummis kanns wohl nicht liegen - und fetten ist schmarrn - da klappert was, weil irgendwo spiel ist und dieses spiel sollten gummipuffer auf 0 reduzieren damit nichts klappern kann.

deine kontrollleuchte schweigt ja wohl erst mal

und zu deinem knacken - wenn du sagst lastwechsel - welche art von lastwechseln? seitlich? - sprich kurven oder z.b. wechsel von schubbetrieb in vollast des motors?
 

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
wenn ich von außen gegen die tür drücke ist tatsächlich spiel nach innen!

also sie lässt sich ziemlich weit rein drücken, was mir irgendwie komisch vor kam.


das knacken ist wie oben beschrieben bei allen formen des lastwechsels.

bei kurvenfahrten,bremsen,beschleunigen. hauptsächlich beim kurven fahren. ab und an auch bei unebenheiten in der straße. und bei wärmeren temperaturen ist es umso doller.

zusätzlich manchmal im stand wenn ich das lenkrad komplett einschlage.
 
wacko

wacko

Beiträge
364
Reaktionen
0
hmmm, beim MJ06 soll es Probleme mit den Türscharnieren gegeben haben, die haben auch geknackt und es war ziemlich schwer zu lokalisieren. Vielleicht ist es ja die Beifahrertüre.
 

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
MJ 06 steht vermute ich mal für das baujahr oder?

meiner ist allerdings schon 07.

ist da was mit türen klappern bekannt?

beim A3 sportback von meinem bruder ist übrigens genau das gleiche problem.
 
wacko

wacko

Beiträge
364
Reaktionen
0
Yep, MJ06 bedeutet Modelljahr 2006, das geht ca bis zu den Sommerferien 2006, ab da ist er dann MJ07 obwohl noch 2006 gebaut. Bedeutet aber nicht, dass es MJ07 nicht haben könnte, hab das halt nur so gelesen dass bei MJ06 das mit dem Schwarnier öfter vorgekommen und angeblich mittlerweile behoben ist.

Da Du ja auch noch net so lange hier bist hab ich die Threads mal rausgesucht, die für Dich interessant sein könnten:

Eure Mängel bisher: Post 309/Federteller [Klick]
Klappern, Knirschen und ihre Freunde: Post 39/Türscharnier [Klick]

in irgendeinem anderem Forum habe ich auch mal gelesen, dass dieser Bolzen im Scharnier wohl nur auf einer bestimmten Position eingebaut werden muss, und er manchmal falschrum montiert ist - keine Ahnung was gemeint war, hab das noch nie auseinandergebaut gesehen.

Greets,
Wacko
 
docpepper

docpepper

Beiträge
144
Reaktionen
0
Lass doch mal überprüfen, ob vielleicht die Feder auf der Seite wo das knacken herkommt unten nicht richtig im Federteller sitzt?!?(
Wenn die nämlich leicht verdreht ist, hat das zwar keine gefährlichen, aber leider die von dir beschriebenen nervenden Auswirkungen!

Hatte ich mal, und das war ein echt ekliges Geräusch!
 

consdale

Beiträge
630
Reaktionen
5
ich habe auch ein Knacken in der Lenkung beim Warmer Wetter nur, und es kommtvon der fahrerzeite :sabber: :sabber:
 

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
@consdale:

das hört sich an wie bei mir!

*******....

ich werd das meinem werkstattfutzi sageb!

in den nächsten 1-3 wochen wollte ein seta servicearbeiter im autohaus vorbeikommen und sich das ansehen!

schaun ma ma!


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

so war beim :D gewesen und der meinte zu mir dass die sie die federteller bereits überprüft haben. hmm...

der freundlich außendienstmitarbeiter ausm seat service kommt doch nicht alle 2-3 wochen sondern alle 5-6 wochen (VIELLEICHT ! ) und mein zigarettenanzünder geht jetzt auch net mehr...

ich benutz den zwar nicht aber ich hab mich tierisch erschrocken als das heiße ding mal quer durchs auto flog! seit dem mag er gar nicht mehr stecken bleiben. was ich allerdings für mich auch gesünder finde! :rolleyes:


so ein schönes auto und so viel ****** ärger :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

km stand übrigens 30000...
 
Zuletzt bearbeitet:

zill

Beiträge
775
Reaktionen
0
Das Problem mit der Airbag Kontrollleuchte habe ich auch. Wurde auch schon einmal gelöscht der Fehler, nun ist er aber auch wieder da. Ist auch der Seitenairbag des Fahrersitzes.
Das klappern vorn rechts hab ich zum Glück nicht :D aber dafür auf der linken Seite. ;(
Schaffe ihn am Dienstag zum :) , mal sehen was dabei rauskommt.
 

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
hab ich rechts geschrieben?

ich meinte auch links...wann haste dein gekauft? vllt. war da der selber pfuscher am werk! :D
 

Küffel

Beiträge
198
Reaktionen
0
Ich habe gerade auch einen Werkstatttermin gemacht wegen einem knacksen vorne rechts in Linkkurven mit unebenem Fahrbahnbelag. Dass heisst in Kreiselen oder beim links abbiegen wenns ein bisschen holprig ist. Oder beim Bordstein überfahren. Hört sich nicht metallisch an, eher ein knirschen. Mal gespannt was die machen!!! Habe jetzt 7500km bei 6000 hat ungefähr angefangen. MJ07.

Gruß
 

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
naja...ich hab meinem im dez. 06 bekommen ist also das 07er modell.

war vielleicht trotzdem der selbe am werkeln. schade dass die nicht wie bei ferrari ihren namen in motor stanzen! da hätte man ja mal nen besuch machen können :D

mein knacken vorne hört sich an als würdest du nen finger knacken. also als ob irgendwas spannt und spannt und dann überspringt. auch bei allen möglichen lastwechseln die man sich vorstellen kann. fing bei 8000km an und nu hab ich 30000 runter. :cry:

ach neuste lustige sache!

gestern bin ich nacht mit zarten 230 über die autobahn gepflastert als es plötzlich ziemlich dunkel wurde! das bi xenon ist ausgefallen! :tremblin:

hab dann erstmal den anker geworfen und am licht rumgespielt. jetzt flackert es nur noch bei lenken! :nene:

naja...erzähl mal was bei dir raus kam!!!
 

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
langsam reichts mir !

habe schonmal ein fred aufgemacht hier wegen meiner probleme.

http://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?p=1122959&posted=1

nun wollte ich mal meine mängelliste die ich gestern abend verfasst habe mal rein stellen.
ich habe mir den ganzen sammelthread für mängel durch gelesen aber zu manchen sachen nichts gefunden.

vllt. weiß hier noch jemand rat.

- Knacken vorn links: bei Lastwechsel ( bremsen, beschleunigen, Kurvenfahrten und
Lenkeinschlag im stehen)
- metallisches Klappern bei Unebenheiten im Heckbereich (vermutlich links)

- Zigarettenanzünder bleibt nicht unten

- Airbag Anzeige zum wiederholten Mal aufgeleuchtet.

- klappern an Türen

- klappern an B-Säule im Bereich der Gurtaufnahme

-Totalausfall des Bi-Xenons (bei 230Km/h & Nacht!) – jetzt beim lenken flackern der Bi-
Xenon

- klappern der Schiebedachabdeckung, wenn Dach nur angekippt und Abdeckung nach hinten
geschoben

- fehlende Sitzschienenabdeckungen

- scheppernde Lautsprecherabdeckung


meine vermutung ist auch...kann es sein dass die autokonzerne vor der umstellung auf 19% MwSt. sich die autos auf halde gelegt haben? und das auf die qualität ging?

beim A3 sportback von meinem bruder ist auch nur ärger!

wir fahren hier kein fiat oder dacia was soll dann so'n mist?

zur zeit bin ich auch 180. mein freundlicher meinte jetzt auch zu mir dass wir über einen wandel nachdenken sollten!

dabei wird ja eine kilometerpauschale genommen und die dem kaufpreis gegen gerechnet (kennt einer diese pauschale?)

bei 30000km hab ich also jede menge geld in sand gesetzt. die tröstenden worte "nein! haben sie nicht! sie haben das auto ja gefahren! " na herzlichen dank auch.... :angry: kann ich auch gleich scheine in der luft zerreißen!

sollte es zu einem wandel kommen werde ich mir nen cupra holen und den auf autogas umbauen. hat damit schon einer erfahrung hier?

gruß und danke für alle hilfen
 

DerDuke

Gast
AW: langsam reichts mir !

habe schonmal ein fred aufgemacht hier wegen meiner probleme.

- klappern an Türen

- klappern an B-Säule im Bereich der Gurtaufnahme

--> hatte ich auch bei km-Stand 25.000 - bei mir hat hier die Behandlung der Türen (Schaniere, Züge, etc.) mit Silikonspray geholfen. Jetzt sprüh ich eigentlich diese Dinge so 1x im Halbjahr ein und hatte bis jetzt Ruhe.

Dass irgendwelche Teile mit der Zeit mal geschmiert werden müssen ist ja wohl klar, auch Gummidichtungen sollte man durchaus vor dem Winter mal behandeln.

Zu den anderen, teilweise viel gravierenderen Dingen, kann ich nichts sagen.

lg

DerDuke
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.919
Reaktionen
155
AW: langsam reichts mir !

Aus meiner Sicht alles Fehler / Mängel, die sich beheben lassen... Einen Großteil hatte ich bereits und es ist alles zu meiner Zufriedenheit gelöst worden... Wenn Du über eine derartige Liste verfügst, sollte Dein =) es hinbekommen, Dir für eine Woche ein Ersatzfahrzeug in die Hand zu drücken und die Mängel in Absprache mit SEAT (Außendienstler) zu beheben...

Meine Meinung! :dontknow:
 

zill

Beiträge
775
Reaktionen
0
Der Airbagfehler sollte bei mir jetzt behoben sein. Eine Steckverbindung wurde entfernt und dafür gelötet, wäre von Seat so angegeben worden.

Das Klappern ist immer noch, sie können es nicht lokalisieren.
Ganz so schlimm wie bei emti ist es bei mir aber nicht. Es klappert vorn links nur ab und zu beim beschleunigen und dauerhaft bei 90 - 120 km/h im 6. Gang. :rolleyes:

Muss ich halt die Musik lauter drehen, auch das ich den Auspuff nicht mehr höre. :mad:
 
Thema:

FR TDI macht ärger durch Knacken, Klappern und Airbagkontrollleuchte

FR TDI macht ärger durch Knacken, Klappern und Airbagkontrollleuchte - Ähnliche Themen

  • Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen

    Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen: Mein Seat Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus. Er hat jetzt 275 tkm gelaufen und geht ab und an während der Fahrt aus, wenn ich die...
  • SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen

    SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen: Hallo ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit dem Motor und hoffe dass man mir hier weiter helfen kann. Ich habe im Drehzahlbereich zwischen...
  • Seat Leon FR 2.0 TDI (1p) Airbag Steuergerät und Gurtstraffer

    Seat Leon FR 2.0 TDI (1p) Airbag Steuergerät und Gurtstraffer: Hallo, nach einem Unfall meines Leon FR 2.0 TDI leuchtet ein Airbag Fehler auf ich habe in einer Seat Werkstatt nach gefragt, und eine Diagnose...
  • 1.9 TDI 105 PS springt nach Kurzstrecke schlecht an

    1.9 TDI 105 PS springt nach Kurzstrecke schlecht an: Hallo zusammen, hoffe hier hat jemand nen Tip für mich. Folgendes Szenario: Im kalten Zustand springt der Motor immer ohne probleme an...
  • FR 2.0 TDI Motor macht Geräusche

    FR 2.0 TDI Motor macht Geräusche: hi. ich hab nun meinen löwen seit ende dezember und ca 10tkm auf der uhr. nun is mir vor kurzem aufgefallen das der auspuff hin und wieder bei...
  • FR 2.0 TDI Motor macht Geräusche - Ähnliche Themen

  • Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen

    Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen: Mein Seat Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus. Er hat jetzt 275 tkm gelaufen und geht ab und an während der Fahrt aus, wenn ich die...
  • SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen

    SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen: Hallo ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit dem Motor und hoffe dass man mir hier weiter helfen kann. Ich habe im Drehzahlbereich zwischen...
  • Seat Leon FR 2.0 TDI (1p) Airbag Steuergerät und Gurtstraffer

    Seat Leon FR 2.0 TDI (1p) Airbag Steuergerät und Gurtstraffer: Hallo, nach einem Unfall meines Leon FR 2.0 TDI leuchtet ein Airbag Fehler auf ich habe in einer Seat Werkstatt nach gefragt, und eine Diagnose...
  • 1.9 TDI 105 PS springt nach Kurzstrecke schlecht an

    1.9 TDI 105 PS springt nach Kurzstrecke schlecht an: Hallo zusammen, hoffe hier hat jemand nen Tip für mich. Folgendes Szenario: Im kalten Zustand springt der Motor immer ohne probleme an...
  • FR 2.0 TDI Motor macht Geräusche

    FR 2.0 TDI Motor macht Geräusche: hi. ich hab nun meinen löwen seit ende dezember und ca 10tkm auf der uhr. nun is mir vor kurzem aufgefallen das der auspuff hin und wieder bei...
  • Schlagworte

    airbag warnleuchte lenkrad macht klick geräusche beim lenken