Fensterheber neu anlernen - wie?

Diskutiere Fensterheber neu anlernen - wie? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Ich hab bei meinem noch relativ neuen Löwen ein Problem, mit dem ich hier nochmal nachfragen wollte, bevor ich damit inne Werkstatt rumpel. Und...
snooki

snooki

Clubmember
Beiträge
393
Reaktionen
3
Ich hab bei meinem noch relativ neuen Löwen ein Problem, mit dem ich hier nochmal nachfragen wollte, bevor ich damit inne Werkstatt rumpel.

Und zwar ist die Kraftbegrenzung der hinteren Fensterheber offensichtlich zu sensibel eingestellt und die Dinger gehen beim Zumachen 3cm vor Schluss wieder komplett auf,
vor allem der rechte jedes mal.
Brauche dann jeweils mehrere Versuche, bis er dann zumindest die Automatik deaktiviert und 3cm vor Schluss stoppt, dann läßt er sich komplett schließen. Einmal mußte ich mit der flachen Hand nachhelfen.

Habe hier im Forum jetzt mehrere ähnliche Problemfälle gelesen und zwei Anleitungen zum Neu-Anlernen der Fensterheber gefunden, die bei mir aber beide nicht zu funktionieren scheinen:

1. Fenster von Fahrerkonsole aus schließen und danach den Schalter 2x kurz erneut ziehen.
2. Alles schließen, Zündung ein, Fenster von Fahrerkonsole aus schließen und danach den Schalter 1Sek. lang erneut ziehen und halten.

Beides löst das Problem bei mir leider nicht.

Hat da jemand noch eine idee, oder funzt es noch anders? Gib´s nach dem Anlernen eine Bestätigung oder irgendwas, woran man erkennt, daß er neu engelernt hat? Und bedeutet Anlernen, daß die Kraftbegrenzung neu justiert wird?
 
10.07.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fensterheber neu anlernen - wie? . Dort wird jeder fündig!
DerDirk

DerDirk

Clubmember
Beiträge
491
Reaktionen
13
Das gleiche Problem hatte ich auch, sogar bei der gleichen Scheibe (Beifahrerseite hinten).
Meiner Werkstatt war das Problem nicht ganz unbekannt und die haben dann nach probieren und gucken
das Türsteuergerät auf Garantie getauscht, seitdem alles feini.
Außerdem hab ich das Gefühl, kann mich auch irren, das die Scheiben anders fahren...
Es kommt mir so vor als ob die langsamer anfahren und dann schneller werden.
 

tbyte

Beiträge
81
Reaktionen
5
Bei meinem ist mal das Beifahrerfenster nicht mehr ganz hochgelaufen nachdems im Winter mal festgefroren war. Der :) hat mir dann gesagt, ich soll das Fenster mit "halb gezogenem" Schalter ganz hochfahren und dann den Knopf voll hochgezogen halten bis in der Tür ein leises Schaltgeräusch zu hören ist. Das dauert aber länger als 1 Sekunde (ca 5 Sekunden). Und dann die selbe Prozedur am unteren Anschlag. Und seitdem gabs nie wieder Probleme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: el rojo
snooki

snooki

Clubmember
Beiträge
393
Reaktionen
3
Ok, Variante 3 also. Probier ich dann auch mal aus :)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

@ tbyte: Hab's gestern probiert, funzt auch net bei mir. Allerdings stoppt das Fenster wegen der Kraftbegrenzung auch jedesmal 3cm vor Schluss, d.h. der Hochfahrvorgang wird immer unterbrochen.
 
Zuletzt bearbeitet:
iceman87

iceman87

Beiträge
812
Reaktionen
0
Wurschtel mal ein wenig an der Führung des Fensters rum. Ich hab das am linken hinteren Fenster auch manchmal. Danach gehts immer 3 - 4 Monate einwandfrei.
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
0
Um ehrlich zu sein, würde ich da nicht lange herum basteln.
Der Wagen von Snooki ist erst ein paar Monate alt,
daher sollte sich der Händler darum kümmern, dass das Fenster richtig funktioniert.
Vermutlich ist irgendwas bei den Führungsschienen nicht ganz i.O. und das Fenster läuft ein wenig schief.

Wie man die Fensterheber normalerweise initialisiert, steht hier:
Elektrische Fensterheber: Initialisierung (Aktivierung) prüfen, ggf. durchführen
Hinweis
Nach dem Ab- und Anklemmen der Fahrzeugbatterie ist die Hoch- und Tieflaufautomatik der elektrischen Fensterheber außer Betrieb. Deshalb müssen vor Übergabe eines Neufahrzeuges die Fensterheber neu initialisiert werden. Fahrzeugbatterie nach Initialisierung der Fensterheber nicht mehr abklemmen.

Vorsicht!
Nach dem Ab- und Anklemmen der Fahrzeugbatterie ist die Überschußkraftbegrenzung der elektrischen Fensterheber außer Betrieb. Dadurch können erhebliche Quetschverletzungen entstehen!

Zum Initialisieren der elektrischen Fensterheber folgende Arbeitsschritte durchführen:
Hinweis
Die folgenden Anweisungen gelten für den Fensterheber vorn links. Zum Initialisieren der übrigen Fensterheber den jeweiligen Schalter in der Fahrertür in gleicher Weise betätigen.
– Alle Fenster und Türen vollständig schließen.
– Zündung einschalten.
– Seitenscheibe vorn links durch Drücken und Halten des Schalters für Fensterheber vorn links ganz öffnen.
– Seitenscheibe vorn links durch Ziehen und Halten des Schalters für Fensterheber vorn links wieder ganz schließen und den Schalter loslassen.
– Schalter nochmals ca. 1 Sekunde lang ziehen. Beim Drücken des Schalters für Fensterheber muss die Scheibe automatisch nach unten fahren, beim Ziehen des Schalters muss sie automatisch schließen.
 
Zuletzt bearbeitet:
snooki

snooki

Clubmember
Beiträge
393
Reaktionen
3
Nachtrag von mir zur angesprochenen Problematik:

Über den Winter war das Problem weg, neulich bei relativ heißem Wetter trat das ganze dann aber wieder auf. Werde nochmals en Detail alle hier beschriebenen Wege zum Neuanlernen probieren, dann oder davor die Führungen checken, säubern und einfetten und dann ggfls. doch mal in die Werkstatt damit.

Jedenfalls könnte es sein, daß sich entweder die Reibung in den Laufschienen mit zunehmender Temperatur deutlich verschlechtert. Oder aber, daß die Sensorik der Kraftbegrenzung etwas temperatursensibel ist und sich das Feedback ans Steuergerät verändert.
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
0
Du hast doch noch Garantie?
Warum gehst du damit nicht einfach zum Händler oder warst du da schon?
Dafür ist die Garantie doch da, damit solche störenden Kleinigkeiten auch beseitigt werden...
 
snooki

snooki

Clubmember
Beiträge
393
Reaktionen
3
Das Problem ist zum einen, daß meine SEAT-Werkstatt ziemlich ungünstig mitten inner Stadt liegt und mir bislang die Zeit dafür fehlte. Bzw. war das Problem ja bis neulich wieder weg über den Winter. Werd jetzt aber definitiv mal hinwackeln.

Hab's neulich nochmal probiert nach obigen Methoden neu anzulernen, aber: Das Problem ist, daß sich die Fenster gar nicht erst ganz hochfahren lassen, weder mit halb noch mit voll gezogenem Schalter. Der Heber stoppt jedesmal 4cm vor schluss. Jeweils nach dem dritten mal wird dann die Schliess- und Absenkautomatik deaktiviert und ich kann nur noch mit gehaltenem Schalter runter und wieder zu fahren, dann klappt es allerdings mit dem Schliessen.
Allerdings merke ich dann nichts (leises Klicken?), wenn ich danach den Schalter nochmal ein paar Sekunden lang ziehe, das Problem tritt beim nächsten Öffnen/Schliessen wieder auf. Da sich aber scheinbar zumindest die Absenkautomatik dadurch wieder aktiviert könnte es sein, dass das Neuanlernen ausgelöst wurde, das Problem aber weiterhin besteht und wohl doch eher mechanischer Natur ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Georgios

Beiträge
500
Reaktionen
1
Gibt es inzwischen eine Lösung?

Habe es gerade wieder versucht. Fenster fährt bei nach oben gezogenem Schalter zuerst ganz nach unten, bevor man es nach oben in die geschlo0ssene Position fahren kann.

Die Touch-Variante (Schalter ganz hochziehen und loslassen--->Fenster fährt automat. hoch) funktioniert dann aber auch nicht.

Habe keine Lust auf ein neues Steuergerät, da meine Garantie abgelaufen ist.

@ Iceman

"Wurschtel mal ein wenig an der Führung des Fensters rum. Ich hab das am linken hinteren Fenster auch manchmal. Danach gehts immer 3 - 4 Monate einwandfrei. "


Was hast Du genau gemacht?
 
iceman87

iceman87

Beiträge
812
Reaktionen
0
Ich habe die filzige Schiene etwas nach innen gedrückt... schön gleichmäßig und vorsichtig. Ich habe eigentlich nur das Problem, wenn das Auto ne Zeit lang in der prallen Sonne stand.
 
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo liebe Gemeinde,
ich weiß, dass dieser Beitrag schon etwas älter ist. Trotzdem hänge ich mich hier mal dran. Mein Löwe zeigte heute hinten links das gleiche Phänomen. Das Fenster ließ sich einwandfrei öffnen, aber nicht mehr schließen. Ca. 5 cm vor "geschlossen" lief die Scheibe einfach wieder runter.
Ich habe mir daraufhin den sichtbaren Teil der Fensterführungen genauer angesehen. Nach ein bisschen Reinigung und ein bisschen Silikonspray funktioniert das Fenster wieder einwandfrei. In den Fensterführungen hatte sich alter Staub und Straßenschmutz zu einer Kruste zusammengebacken. Nach der Entfernung läuft das Fenster nun auch wesentlich leiser.

Herzliche Grüße
Wolfgang
 
corsajäger

corsajäger

Beiträge
17
Reaktionen
1
Um ehrlich zu sein, würde ich da nicht lange herum basteln.
Der Wagen von Snooki ist erst ein paar Monate alt,
daher sollte sich der Händler darum kümmern, dass das Fenster richtig funktioniert.
Vermutlich ist irgendwas bei den Führungsschienen nicht ganz i.O. und das Fenster läuft ein wenig schief.

Wie man die Fensterheber normalerweise initialisiert, steht hier:
Elektrische Fensterheber: Initialisierung (Aktivierung) prüfen, ggf. durchführen
Hinweis
Nach dem Ab- und Anklemmen der Fahrzeugbatterie ist die Hoch- und Tieflaufautomatik der elektrischen Fensterheber außer Betrieb. Deshalb müssen vor Übergabe eines Neufahrzeuges die Fensterheber neu initialisiert werden. Fahrzeugbatterie nach Initialisierung der Fensterheber nicht mehr abklemmen.

Vorsicht!
Nach dem Ab- und Anklemmen der Fahrzeugbatterie ist die Überschußkraftbegrenzung der elektrischen Fensterheber außer Betrieb. Dadurch können erhebliche Quetschverletzungen entstehen!

Zum Initialisieren der elektrischen Fensterheber folgende Arbeitsschritte durchführen:
Hinweis
Die folgenden Anweisungen gelten für den Fensterheber vorn links. Zum Initialisieren der übrigen Fensterheber den jeweiligen Schalter in der Fahrertür in gleicher Weise betätigen.
– Alle Fenster und Türen vollständig schließen.
– Zündung einschalten.
– Seitenscheibe vorn links durch Drücken und Halten des Schalters für Fensterheber vorn links ganz öffnen.
– Seitenscheibe vorn links durch Ziehen und Halten des Schalters für Fensterheber vorn links wieder ganz schließen und den Schalter loslassen.
– Schalter nochmals ca. 1 Sekunde lang ziehen. Beim Drücken des Schalters für Fensterheber muss die Scheibe automatisch nach unten fahren, beim Ziehen des Schalters muss sie automatisch schließen.
Jungs, Ihr seid spitze!
Nachdem ich in ner freien Werkstatt bei meinem 5F eine Standheizung verbauen lies, wollten meine Außenspiegel beim Verriegeln nicht mehr anklappen. Auch die Scheiben gingen bei lang gedrücktem FB-Knopf nicht runter. Im Parkhaus stellte ich fest, dass meine Seitenscheibe auf der Fahrerseite auch nicht mehr automatisch herunter fuhr. Nun habe ich mal nach Fensterheber-anlern-Tutorials geschaut. Mit dem aus dem Zitat habe ich alle 3 Fehler auf einen Schlag beseitigt, wunderbar :wave::prost:
 
el rojo

el rojo

Beiträge
389
Reaktionen
330
Der dritte Beitrag von tbyte funktioniert auch noch mit dem 2017er Modell. Danke!
 
Thema:

Fensterheber neu anlernen - wie?

Fensterheber neu anlernen - wie? - Ähnliche Themen

  • Neue Xenon Scheinwerfer einer fährt hoch der andere runter

    Neue Xenon Scheinwerfer einer fährt hoch der andere runter: Hallo zusammen, bin neu im Forum, habe einen Seat Leon Cupra R 1P1 (Jg2011). Habe gestern 2 neue Xenonscheinwerfer verbaut. Habe die alten...
  • elektrische Fensterheber hinten serie?

    elektrische Fensterheber hinten serie?: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum. Will mir demnächst einen Seat Leon Bj 2011 kaufen. Nun ist der Wagen halt weit weg von mir ist möchte...
  • Problem mit den Fensterhebern

    Problem mit den Fensterhebern: Hallo zusammen Ich hab nen Problem mit meinen Fensterheber. Ich will die Scheibe mit der Komfortschließung schließen lassen, das Fenster fährt...
  • Alle 4 Fensterheber mit One-Touch-Funktion?

    Alle 4 Fensterheber mit One-Touch-Funktion?: Abend! Hab heute gerade festgestellt, dass bei meinem :baby: alle 4 Fensterheber diese One-Touch-Funktion haben, in der Ausstattungsliste stand...
  • Fensterheber über Funk?

    Fensterheber über Funk?: Kann man die Fensterscheiben über die Funkfernbedienung öffnen und schliessen??( Und das Schiebedach??(
  • Fensterheber über Funk? - Ähnliche Themen

  • Neue Xenon Scheinwerfer einer fährt hoch der andere runter

    Neue Xenon Scheinwerfer einer fährt hoch der andere runter: Hallo zusammen, bin neu im Forum, habe einen Seat Leon Cupra R 1P1 (Jg2011). Habe gestern 2 neue Xenonscheinwerfer verbaut. Habe die alten...
  • elektrische Fensterheber hinten serie?

    elektrische Fensterheber hinten serie?: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum. Will mir demnächst einen Seat Leon Bj 2011 kaufen. Nun ist der Wagen halt weit weg von mir ist möchte...
  • Problem mit den Fensterhebern

    Problem mit den Fensterhebern: Hallo zusammen Ich hab nen Problem mit meinen Fensterheber. Ich will die Scheibe mit der Komfortschließung schließen lassen, das Fenster fährt...
  • Alle 4 Fensterheber mit One-Touch-Funktion?

    Alle 4 Fensterheber mit One-Touch-Funktion?: Abend! Hab heute gerade festgestellt, dass bei meinem :baby: alle 4 Fensterheber diese One-Touch-Funktion haben, in der Ausstattungsliste stand...
  • Fensterheber über Funk?

    Fensterheber über Funk?: Kann man die Fensterscheiben über die Funkfernbedienung öffnen und schliessen??( Und das Schiebedach??(
  • Schlagworte

    seat leon fensterheber neu anlernen

    ,

    seat leon fensterheber anlernen

    ,

    seat leon 5f fensterheber anlernen

    ,
    seat leon grundeinstellung elektrische fensterheber
    , seat leon 5f türsteuergerät an lernen, touran fensterheber kraftbegrenzung, Leon 5f st Fenster Heber neu a lernen, seat ibiza fensterheber einklemmschutz, seat alhambra fenster initialisieren, seat ibiza 6j fensterheber anlernen, wie lerne ich einen neuen Fensterheber an, seat leon fensterheber anlernen bj2018, scheibebheber leon neu anlernen, seat altea xl fensterheber vorne links keine funktion, Fensterheber seat Leon 5f einstellen, seat ibizza fensterheber stockt, seat leon 1m türscheibe anlernen, seat leon türscheibe anlernen, seat ibiza fenster kalibrieren, seat leon fensteröffner automatisch, Leon 5 f fensterheber initialisier, grundeinstellung fensterheber seat leon 5f nicht möglich, seat leon Fernbedienung fenster aktivieren, fensterheber altea fährt nicht nach oben, seat leon 1p fenster hinten runter