Felgenwahl Alu oder Stahl?

Diskutiere Felgenwahl Alu oder Stahl? im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Ich bin am überlegen, ob ich dem Leon Alu´s anziehen soll oder nicht. Ich hab derzeit noch einen Polo (Leon kommt laut Händler wahrscheinlich...

Kitty

Beiträge
240
Reaktionen
0
Ich bin am überlegen, ob ich dem Leon Alu´s anziehen soll oder nicht. Ich hab derzeit noch einen Polo (Leon kommt laut Händler wahrscheinlich nächste Woche -
hoffentlich) mit Original-VW-Stahlfelgen. Ich muss sagen, bei den Straßen, die man teilweise noch hat und der Fahrweise mancher PKW- und LKW-Fahrer, haben sich meine Stahlfelgen bisher mehr als bewehrt, dass ich mittlerweile auf Stahlfelgen schwöre.

Aber: Es reizt mich sehr dem neuen Leon ein paar schicke Felgen anzuziehen. Ich denke aber Alu´s hätten das, was meine jetztigen Stahlfelgen in 3 Jahren erlebt haben, nicht durchgestanden. Oder? Gibt es eine Alternative? Wenn ja welche? Denn Reifen- und Felgenhändler können mir viel erzählen! Aber glauben?

Gruß Kitty
 
04.08.2001
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Felgenwahl Alu oder Stahl? . Dort wird jeder fündig!

Andreas

Clubmember
Beiträge
885
Reaktionen
0
Auf Alu`s habe ich bewußt verzichtet-die Straßen sind oft nicht die besten und schnell hast Du dir ein paar hundert Mark im Schlagloch vergurkt!
Die serienmäßigen Radabdeckungen beim Signo finde ich vom Aussehen nicht schlecht- beim Fahren merkt eh`keiner, ob Du Alu hast oder nicht.
Was für ein Modell hast Du Dir denn bestellt?
 

Kitty

Beiträge
240
Reaktionen
0
Bei mir wird es ein TDI 90 PS Signo in schwarz (mit Tempomat laut niederl. Ausstattung). Weißt Du, ob bei den niederländischen Modellen die gleichen Radabdeckungen drauf sind, wie bei den deutschen Modellen. Meiner wird nämlich aus den Niederlanden bezogen.

Gruß Kitty
 

Andreas

Clubmember
Beiträge
885
Reaktionen
0
Weiß ich leider nicht; ich denke aber, dass SEAT nicht für jedes Land spezielle Abdeckungen baut. Es gibt ja eh`nur 2 Ausführungen- für Stella und Signo.
Sollten Dir die holländischen nicht gefallen- der Stückpreis dürfte (bei Deinem weiblichen Verhandlungsgeschick
) beim deutschen Händler um die 20,-DM liegen.
 

Kitty

Beiträge
240
Reaktionen
0
Als ich bei meiner zukünftigen Werkstatt war, Leon wird vom einem reinen EU-Händler bezogen, hat man mir empfohlen, die Felgen der Sommerreifen, die am Auto dran sind, mit Winterreifen zu beziehen, die Sommerreifen zu verkaufen und im nächsten Frühjahr auf ein paar schicke Alu´s umzusteigen. Gut ich muss dazu sagen, bei diesem Händler arbeiten zwei gute Bekannte von mir in der Werkstatt, wovon mir einer diesen Vorschlag gemacht hat.

Daher die Frage nach der Felgenwahl.

Gruß Kitty
 

Andreas

Clubmember
Beiträge
885
Reaktionen
0
Hmm, komische Lösung: Du wirst doch sicher jetzt noch keine Winterreifen aufziehen, d.h. Deine Sommerreifen wären beim Verkauf "gebraucht"- mit entsprechendem Wertverlust. Außerdem wird ja oft vom Kauf gebrauchter Reifen gewarnt!
Ein Satz Winterreifen komplett mit Stahlfelge erhälst Du heute um die 800,-DM, wobei pro Felge etwa 30,-DM zu veranschlagen sind.
Wenn Du Alu`s möchtest, dann doch sicherlich Breitreifen-oder? Die kosten natürlich entsprechend. Was mich bei Alu´s stört ist die Bremsstaubablagerung, die häßlich aussieht und m.E. nur mit viel Pflegeaufwand entfernt werden kann.
Also, ich bleibe bei meiner Serienbereifung und Stahlfelgen.
 

Kitty

Beiträge
240
Reaktionen
0
Also ein Komplettsatz Winterräder kostet mich ab 560 DM mit Montage. Hab mich schon erkundigt. Die sind zwar nicht Original Seat, aber für den Winter muss das auch nicht unbedingt sein. Was meinst Du mit den Breitreifen? Ich hab leider keine Ahnung wieviel Zoll die Serienfelgen haben bzw. ob man die mit Breitreifen bestücken kann. Ich hab zwar Ahnung von anderen Sachen am Auto, aber mit den Reifen habe ich mich bisher kaum beschäftigt.

Gruß Kitty
 
bones

bones

Beiträge
1.884
Reaktionen
0
Das Bremsstaubproblem lässt sich durch eine geschickte Behandlung der Felgen mit ordentlich Wachs oder Liquid Glass nahezu aus dem Weg räumen.
Da ich Thürigen's Straßen kenne *heul* kann ich Euch ein wenig nachvollziehen. Aber wenn Ihr Alu's in 15" oder 16" fahrt, braucht Ihr keine Angst zu haben, die Felge zu beschädigen. Eine gute Alufelge ist mindestens genausostabil wie eine Stahlfelge. Ausserdem sehen Stahlfelgen doch sehr nach "AOK-Austattung" aus...
Ich fahre mit meinen 17ern auch relativ häufig in Thüringen rum, habe aber mit den Rädern aber noch keine Probs gehabt. Man muss ja nicht mit 100 über das Kopfsteinpflaster jagen.
Gebrauchte Sommerreifen ohne sichtbaren Abrieb (Den Du dann eh nicht hättest) lassen sich IMHO sehr gut verkaufen.
Ich habe meine Original-Stahlfelgen auch im ersten Jahr mit Sommerreifen gefahren, habe dann Winterreifen draufgezogen, die Sommerreifen verkauft und mir für den Sommer komplette 17er gekauft.
20 DM für eine Radkappe ist ein wenig zu gering veranschlagt. Ich glaube die kosten so was um die 35 Pro Stück.
Wenn jemand Interesse hat, ich habe auch noch 4 Stahlfelgen 15" nebst Signo-Kappen abzugeben, da ich jetzt auch im Winter Alus fahre. Sind wie neu.
 

Andreas

Clubmember
Beiträge
885
Reaktionen
0
Normalerweise ist der Signo mit (Sommer-)Reifen 195/65 R15V bestückt. Breitreifen sind z.B. 235/45 R17, also 17 Zoll groß. Laut KFZ-Brief sind die Serienreifen die einzig zugelassenen, für Breitreifen brauchst Du sicherlich eine Extra-TÜV-Abnahme bzw.Herstellerfreigabe.
Ich würde auf alle Fälle Originalfelgen von SEAT für die Winterreifen nehmen-bei unserem Cordoba als Zweitwagen habe ich auch ein Schnäppchen machen wollen; die Stahlgruber-Felgen waren nach nur 1 Winter völlig verrostet; die SEAT-Felgen, die ich jetzt auf meinem Löwen fahre sind ohne Rost, ebenfalls nach 1 Winter!
 

Frank

Beiträge
490
Reaktionen
0
Ne ordentlich Alu-Felge ist sogar stabiler als eine Stahlfelge. Nur neigen Alu-Felgen eher dazu, wenn sie denn mal schlecht werden, Risse zu kriegen wohingegen Stahlfelgen wesentlich sichtbarere Mängel bekommen. Das ist aber wohl der einzige Vorteil. Richten kann man Stahlfelgen auch nicht mehr, wenn sie ne Delle haben sollten - wär zwar theoretisch im Gegensatz zu Alus machbar, grenzt aber an Selbstmord!
Thüringens Straßen..jaja..die sind doch nicht mal soo schlecht. Du solltest bei uns in Oberfranken-Ost rumfahren ( = Armenhaus Bayerns), da schauts nicht anders aus.
@ Kitty: Kommst du auch aus Thüringen? Kommst du vielleicht auch zum Treffen in Franken?
 
Eismann

Eismann

Beiträge
588
Reaktionen
0
Ich würde Dir auf jeden Fall zu Alu raten. Erstens sehen sie besser aus und zweitens ist die Technologie so weit fortgeschritten, dass sie qualitativ mit Sicherheit besser sind als Stahlfelgen.

Die Antwort von Seat-Sport auf meine Frage nach der größtmöglichen Rad-Reifen-Kombination:
"Ohne Karosseriearbeiten können Sie die SEAT Sport Kompletträder 8Jx17 mit den Michelin Pilot 225/45 ZR 17 montieren. Der Preis für ein Komplettrad beträgt DM 649,00 / EUR 331,83. Derzeit bieten wir keine 18-Zoll-Räder für Leon und Toledo an, da die 100%ige Freigängigkeit ohne Umbauarbeiten nicht gewährleistet ist."

Greetingz
 

Andreas

Clubmember
Beiträge
885
Reaktionen
0
@Eismann:
Aber extra TÜV-Eintragung muß doch wohl sein?
Lt.KFZ-Brief (zumindest bei meinem 92kW-Signo) sind nur 195/65 15V erlaubt (warum eigentlich V-Reifen, H-Reifen sind doch bis 210km/h zugelassen und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h (lacht nicht, Ihr Turbofahrer-mir langen die allemal!)
 
Eismann

Eismann

Beiträge
588
Reaktionen
0
Re: Felgenwahl    Alu oder Stahl?

@Andreas

Alle Rad-Reifen-Kombinationen, die noch nicht im Brief stehen, müssen vom TÜV/Dekra eingetragen werden.

Mit dem hohen Geschwindigkeitsindex will man ein Sicherheitsplus schaffen.
In meinem Fahrzeugschein steht 229 und ich muß Reifen mit dem Index "W" (bis 270) fahren.
Letztens bin ich leicht bergab geflogen und die Tachonadel stand bei 250 ... :)

Laut Test sind die Conti SportContact 2 aller erste Wahl!

Greetingz
[br]Modified by Eismann on 05.08.2001 , 17:53
 

Andreas

Clubmember
Beiträge
885
Reaktionen
0
@Eismann:
Super, 250 km/h. Da hänge ich mich das nächste mal in Deinen Windschatten, fahre schneller und kann auch noch den Verbrauch meines 92 KW-Motörchens (s.Posting v.heute) senken
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Naja ich finde die höhere Geschwindigkeitsauslegung der Gummis für Sinnvoll. Denn wenn ich mit meinem Turbo Bergabfliege läuft der auch schneller wie 240 also wären die V-Reifen schon am Limit. Und auch der 92KW übertrifft bestimmt irgendwann mal 210 Mauer, deshalb die V-Weehls.
 

Frank

Beiträge
490
Reaktionen
0
Wenn ihr nicht einen extrem sportlichen Reifen wollt, dann würd ich eher zum Conti Premium Contact raten. Der steht dem Sport Contact 2 im Grunde in dessen Stärken nicht groß nach, hat jedoch wesentlich weniger Rollwiderstand ( => geringerer Benzinverbrauch) und hält wohl länger.
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Und immer schön Alu´s fahren. Allein schon der Optik wegen. Der Löwe hat sich doch so schickes Schuhwerk verdient.
 

blackleon

Beiträge
161
Reaktionen
0
Zum Thema warum V oder W oder H usw. Reifen.

Mein Leon mit 77KW läuft leicht bergab laut Tacho auch 220.
 
CUPRAcer

CUPRAcer

Clubmember
Beiträge
872
Reaktionen
0
Deshalb werden die 77kW Leons in Zukunft auch nur noch mit ZR-Reifen ausgeliefert. :)

Hab' nur Spaß gemacht ...
 

bose777

Beiträge
28
Reaktionen
0
Wenn jemand an der Festigkeit der Allus zweifelt, sollte er doch kurz mal darüber nachdencken, was wird denn so im Rally-Sport gafahren?
 
Thema:

Felgenwahl Alu oder Stahl?

Felgenwahl Alu oder Stahl? - Ähnliche Themen

  • Innenraumdekor in Alu look

    Innenraumdekor in Alu look: hab in dem Katalog bei Seat das 8 teilige Set Innenraumdekor in Alu look gesehen für mittelkonsole lufteinlässe und türelemente(Fensterheber...
  • Bodenplatte aus Alu oder Stahl?

    Bodenplatte aus Alu oder Stahl?: Hallo Ich bzw mein Bruder hat ein kleines Problem mit seinem 04er Top Sport! Haben das Teil ziehmlich weit runter gedreht, und nun schleift bei...
  • Felgenwahl

    Felgenwahl: Öhm nächstes Jahr solls ein Paar neue Felgen sein und ich kann mich nicht entscheiden. Ich könnte daher etwas Hilfe brauchen Größe soll 17 Zoll...
  • Felgenwahl die zweite

    Felgenwahl die zweite: Hi Löwen Fans Erstmal vielen dank für die ganzen informationen über das Thema Alus.Habe jetzt zumindestens schon mal für mich beschlossen das es...
  • Felgenwahl!!!

    Felgenwahl!!!: Hallo Löwen Fans Habe auf meinem 110er Sport nur die serien mässigen Felgen drauf .Jetzt sollen ein Paar gute und vor allen dingen schöne Alus...
  • Felgenwahl!!! - Ähnliche Themen

  • Innenraumdekor in Alu look

    Innenraumdekor in Alu look: hab in dem Katalog bei Seat das 8 teilige Set Innenraumdekor in Alu look gesehen für mittelkonsole lufteinlässe und türelemente(Fensterheber...
  • Bodenplatte aus Alu oder Stahl?

    Bodenplatte aus Alu oder Stahl?: Hallo Ich bzw mein Bruder hat ein kleines Problem mit seinem 04er Top Sport! Haben das Teil ziehmlich weit runter gedreht, und nun schleift bei...
  • Felgenwahl

    Felgenwahl: Öhm nächstes Jahr solls ein Paar neue Felgen sein und ich kann mich nicht entscheiden. Ich könnte daher etwas Hilfe brauchen Größe soll 17 Zoll...
  • Felgenwahl die zweite

    Felgenwahl die zweite: Hi Löwen Fans Erstmal vielen dank für die ganzen informationen über das Thema Alus.Habe jetzt zumindestens schon mal für mich beschlossen das es...
  • Felgenwahl!!!

    Felgenwahl!!!: Hallo Löwen Fans Habe auf meinem 110er Sport nur die serien mässigen Felgen drauf .Jetzt sollen ein Paar gute und vor allen dingen schöne Alus...