Felgengewicht?

Diskutiere Felgengewicht? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, ich möchte mir im Sommer originale 19 Zoll Räder kaufen....bin aber noch am überlegen ob firstdie 19er vom 1P Cupra R oder die 19er vom...

Chris0404

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

ich möchte mir im Sommer originale 19 Zoll Räder kaufen....bin aber noch am überlegen ob
die 19er vom 1P Cupra R oder die 19er vom 5F...

Da die Felgen vom 1P ziemlich leicht sein soll tendiere ich derzeit für die, oder sind die 19er vom 5F auch sehr leicht?

Vieleicht kann mir ja jemand helfen.

Übrigens ich fahre einen FR (BJ2011)

Gruß Christian
 
06.12.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Felgengewicht? . Dort wird jeder fündig!

bavarian_blend

Beiträge
549
Reaktionen
33
Also leicht sind die nicht. Ich glab die 19" Potenzas wiegen ca. 11,5 kg.
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Wenn du jetz was kleineres fährst dann wirst du den Unterschied bei nahezu jeder größeren Felge merken wenn dein popometer halbwegs funktioniert :D
Dann guck gleich mal was in deinem Fahrzeugschein bzw. Brief als größt mögliche Kombination eingetragen ist wenn's 18er sind könnte es nicht witzig werden mit der TÜV Abnahme und ja brauchst du obwohl orginal Teil .... :(
 

Chris0404

Beiträge
10
Reaktionen
0
Also derzeit fahre ich die originalen 18er vom Cupra. Ohne Eintragung darf ich max. 225/40R18 fahren, also muss ich dann die 19er eintragen lassen.
Sollte das Probleme geben wenn ich die originalen 19er eintragen lassen möchte?
Achso.... und auf der Hinterachse habe ich auch 20er Scheiben drauf (natürlich eingetragen).

Danke für eure Infos.
 
Zuletzt bearbeitet:

bavarian_blend

Beiträge
549
Reaktionen
33
Ich hab auch den 1P FR und hab mir die 19er-Felgen letztes Jahr per TÜV-Einzelabnahme eintragen lassen. Ging ohne Probleme ;)

In verbindung mit 20er scheiben, pro Rad könnts Probleme geben.
 

Chris0404

Beiträge
10
Reaktionen
0
Muss ich da beim TÜV noch was vorzeigen von den Felgen (Festigkeitsgutachten oder so..)?
 

bavarian_blend

Beiträge
549
Reaktionen
33
Also ich hab nix vorzeigen müssen. Es steht ja die KBA-Nummer in der Felge. Am Anfang hat zwar mein Prüfer irgendwie damit Probleme gehabt. Ka warum ^^

Nach 5 Min. is der dann ausm Büro und hat gemeint "ach, das sind ja die vom Cupra". Und zack, schon war die Eintragung gemacht.
 

Chris0404

Beiträge
10
Reaktionen
0
Alles klar.....dank Dir erstmal.
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Ich hab sie auch eintragen lassen und musste auch eine einzelabnahme mit Fahrwerk und distanzscheiben machen, ausserdem wurde eine Tachoüberprüfung gefordert da der Abrollumfang von den 225/40/18 negativ zu den 235/35/19 ausfällt und der Tacho evtl zu wenig anzeigt.
 

bavarian_blend

Beiträge
549
Reaktionen
33
sly:
Wie Tachoprüfung? Hat des dein Prüfer ernsthaft geforder???
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Ja genau und das war schon die bessere Prüfstelle mit den netteren Herren :)
Musste auf nen dafür geeichten Rollenprüfstand und dann wird bei vorgegebenen Geschwindigkeiten Tacho mit echter Geschwindigkeit verglichen, dann gibts Ausdruck obs iO. ist oder nicht, wenn nicht muss der Tacho angeglichen werden wenn möglich was beim 1P VfL angeblich nicht geht beim FL keine Ahnung.
 

bavarian_blend

Beiträge
549
Reaktionen
33
Da sieht man mal wieder was das für ein "Verein" is :nene:

Du musstest aufn Prüfstand und bei mir gings einfach so. Echt der Wahnsinn mit denen.
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Ja und ich war nicht bei dem erst besten Tüv der hat sich nämlich nur beim anfragen schon quer gestellt...
 
darksun

darksun

Beiträge
833
Reaktionen
178
Ja genau und das war schon die bessere Prüfstelle mit den netteren Herren :)
Musste auf nen dafür geeichten Rollenprüfstand und dann wird bei vorgegebenen Geschwindigkeiten Tacho mit echter Geschwindigkeit verglichen, dann gibts Ausdruck obs iO. ist oder nicht, wenn nicht muss der Tacho angeglichen werden wenn möglich was beim 1P VfL angeblich nicht geht beim FL keine Ahnung.
Als Tipp! Bis 195kw geht übrigens auch 225/35 R19 (mit entspr. Traglast) auf der Potenza.
Bischen weniger Verbrauch, bessere Optik, geringer Preis
und keine Tachoüberprüfung notwendig.

Übrigens sind 11,5 kg ganz okay für eine 19 Zoll Felge.
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Hab sie gebraucht mit Reifen gekauft und das mit der Leistung wird auch eng :D aber gut zu wissen :)
 

Cupra280

Beiträge
306
Reaktionen
70
Meine Waage sagt 23,8 kg mit den org. Cupra 5F inkl. Reifen
 

Ferdinand

Gast
Cupra280: Du meinst die 19" vom Cupra280, oder?

Wieviel wiegt denn die 19" Potenza vom Cupra R mit Reifen?

Und wieviel wiegt die 18" Performance mit Reifen?
 

Chris0404

Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke für eure Kommentare.
Werde mir morgen die 19er vom 1P gebraucht holen, es sind leider 235/35R19 drauf.
Ich hoffe das ich dann beim TÜV keine Probleme bekomme.

Gruß
 
HappyYuppie

HappyYuppie

Beiträge
66
Reaktionen
0
Die 19" Felge vom 5F Cupra 280 wiegt ohne Reifen genau 14,09 Kg...(Gewogen mit einer BurgWächter Handwaage)
Allerdings mit noch verklebten Gewichten und Gummiventil.

Die verbauten Bridgestone Potenza Reifen in 235/35 R19 lagen laut meiner Handwaage bei 10,26 Kg.
 

Cupra280

Beiträge
306
Reaktionen
70
Ferdinand: Richtig, die meine ich. Gemessen mit einer digitalen Soehnle Personenwaage.
 
Thema:

Felgengewicht?