Fehlercode 17664 weiterfahrt?

Diskutiere Fehlercode 17664 weiterfahrt? im 1M - Technik Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi, heute Morgen ging bei mir die Motorkontrollleuchte an. Und das VAG wirft folgenden Fehler firstaus? 17664 4500 P1256 Geber für...

cypher86

Beiträge
340
Reaktionen
0
Hi,

heute Morgen ging bei mir die Motorkontrollleuchte an. Und das VAG wirft folgenden Fehler
aus?

17664 4500 P1256 Geber für Kühlmitteltemperatur-G62 Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus
sporadisch

hab ihn jetz mal geloescht, kann ich damit weiterfahren bis ich den Geber getauscht habe? Und wenn ja habt ihr kurz mal die Teilenummer zur Hand und die TN des passenden Dichtrings?

vielen Dank vorab
 
22.11.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fehlercode 17664 weiterfahrt? . Dort wird jeder fündig!
tiki

tiki

Beiträge
1.052
Reaktionen
2
Du kannst damit ruhig weiter fahren! Ich denke mal die Motorkontrollleucht ist nur gelb!? Wenn sie rot leuchtet! Dann ist alarm angesagt! Fehler löschen und schauen ob er wieder auftritt! Falls ja, den Geber einfach erneuern! Bzw, die Leitung nach Plus überprüfen!

MFG :)
 

cypher86

Beiträge
340
Reaktionen
0
Ja sie ist nur gelb, gut dann werde ich weiterfahren und am Wochenende das Teil einfach tauschen dann hab ich Ruhe, kostet ja quasi nichts das Teil

gruss
 

cypher86

Beiträge
340
Reaktionen
0
ca. 27 euro inkl. Märchensteuer und Dichtring
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
Du kannst damit ruhig weiter fahren! Ich denke mal die Motorkontrollleucht ist nur gelb!? Wenn sie rot leuchtet! Dann ist alarm angesagt! Fehler löschen und schauen ob er wieder auftritt! Falls ja, den Geber einfach erneuern! Bzw, die Leitung nach Plus überprüfen!

MFG :)

gehts noch? es gibt keine rote leuchte nur eine gelbe!! und wenn die mal gelb wird heißt das schon das was doof ist - in diesem fall erhöhter spritverbrauch aber ansonst kann das auch heißen, das das abgassystem nicht arbeitet und bei einer kontrolle kann das bis zur stilllegung gehn ;) nur mal so zur info, wobei das noch die bessere alternative ist.

die schlechtere wäre dauerhafte schäden, somit heißt auch ne gelbe motorleuchte äusserste vorsicht!
 
tiki

tiki

Beiträge
1.052
Reaktionen
2
sicher das es keine gibt!? gelb bedeutet lediglich es liegt ein Fehler vor, der nicht gravierend ist! Sobald ein schwerwiegender Fehler vorliegt, ändert sich die Farbe auf Rot! Bin mir da zu 99% sicher!
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.801
Reaktionen
338
Gelb und Rot sind nur Öldruck und Ölstand... bei gelb kann mannoch fahren, bei rot sollte man es nimmer :D
 
tiki

tiki

Beiträge
1.052
Reaktionen
2
sorry. Da habe ich leider andere Informationen! Habe es so gelernt in der Ausbildung und beim Service Techniker auch! Gelb ist lediglich ein Hinweis darauf, das ein Fehler vorliegt! Das heisst umgehend Werkstatt aufsuchen und prüfen lassen! Aber nicht, dass ich nicht weiterfahren darf!
Ich schau nachher mal in die Bedienungsanleitung was da steht! Vielleicht bringt das klärung! :very_hap:


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

hab mal nachgeforscht. Der Motor ist bei Aufleuchten der Motorkontrolllampe umgehend von einer Werkstatt überprüfen zu lassen! Vom nicht weiterfahren ist keine rede! Aber ich denke das obliegt der persönlichkeit des Fahrzeugführers, der eine sagt sofort Stopp um nix zu riskieren, der andere sagt fahr ich weiter zur nächsten Werkstatt!
Und bei nem Kühlmitteltemperaturgeber ist es nicht so wild... denke ich! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
klar ist das dein eigenes anliegen - bloss wenn dir ne einspritzdüse als defekt angezeigt wird, die gelbe lampe brennt und du fährst weiter und hast nachher nen loch im kolben... dann hat sich das auch gelohnt.

das problem an der motorleuchte ist, das man ohne auslesen nicht erkennen kann wie schwerwiegend der fehler ist oder ob es sogar ne falschmeldung ist.
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
Du kannst damit ruhig weiter fahren! Ich denke mal die Motorkontrollleucht ist nur gelb!? Wenn sie rot leuchtet! Dann ist alarm angesagt!
ich bezieh mich auf die allgemeine aussage hier - wenn jemand nach einiger zeit liest das man trotz fehlermeldung weiterfahren kann und das macht ist er 1. selbst schuld, ist klar aber 2. kann man ja anhand des aufleuchtens nicht sagen was es für ein fehler ist.

grundsätzlich gilt, nicht rauszögern und waren bis eine nicht vorhandene "rote" leuchte kommt sondern sofort auslesen (lassen). dann kann man erst beurteilen ob man weiterfahren kann. darum ging es mir, der vorliegende fehler mit der kühltemp. hat im speziellen nur auswirkung auf die gemischbildung (kalter motorzustand wird erkannt) und das gemisch wird angefettet um die motortemperatur hochzusetzen (höherer verbrauch, schlechtere abgaswerte) somit ist die sekundärluft aktiv und/oder der vorkat wird stärker belastet.

z.b. in den usa ist es gesetzlich untersagt mit einer aktiven motorkontrollleuchte zu fahren. man macht sich strafbar.
 
tiki

tiki

Beiträge
1.052
Reaktionen
2
Schau an... in den USA verboten! Das sind harte Gesetze!

Danke für eure Anmerkungen! Man lernt nie aus! ;)
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
warte bis zur einführung der scr-diesel in deutschland. dann ist das bei uns auch so
 
tiki

tiki

Beiträge
1.052
Reaktionen
2
man darf gespannt sein! Obwohl ich diesem System noch etwas skeptisch gegenüber stehe!
Aber das passt nicht in den Thread! ;)
 

Jagga

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hey!

Ich klink mich hier mal ein. Habe nämlich ne Frage dazu.

Seit ein paar Tagen verhält sich mein Leon komisch. Habe daraufhin mal gegoogelt und laut den beschriebenen Symptomen handelt es sich bei dem Fehler um den Kühlmitteltemperatursensor. Hatte bis jetzt aber noch keine Gelegenheit den Fehler auslesen zu lassen. Weiß also nicht ob es sich wirklich auch darum handelt.
Meine Frage ist jetzt kann ich ohne Bedenken damit weiterfahren? Weil ich dieses Wochenende nach Berlin muss. Und das sind mal eben 600 km.
Achja Motorkontrollleuchte leuchtet nicht.


Bin würd jeden Tip dankbar

Gruß
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Also wenn du uns nicht sagst, wie sich dein Leon verhält, kann man dir schwer helfen.
"Komisch" ist als Fehlerbeschreibung etwas dürftig. ;)
 

Jagga

Beiträge
6
Reaktionen
0
Gestern zum Beispiel. Ich bin morgens ins Auto eingestiegen, da springt er ohne Probleme sofort an und läuft auch ganz normal. Nach ca 500 Metern hab ich angehalten um zu tanken. Danach wieder versucht ihn zu starten. Anlasser dreht und dreht, Motor springt aber nicht an. Wenn ich dazu dann etwas Gas gebe kommt er dann langsam, dreht bis ca 2000 U/min hoch und hält sich dann auch für ein paar Minuten bei so hoher Drehzahl. Danach kommt er dann wieder auf die normalen 900 U/min und alles läuft wieder normal.

Es ist also so, dass er diese Probleme immer nur dann hat, wenn ich kurz vorher schon etwas gefahren bin. Unabhängig davon ob 3 km oder nur ein paar 100 Meter.

In einem anderen Thread hab ich gelesen, dass es sich wahrscheinlich um den Kühlmitteltemperatursensor handelt. Sicher bin ich allerdings, da ich wie gesagt noch keine Zeit hatte ihn auslesen zu lassen.


Gruß
 

cypher86

Beiträge
340
Reaktionen
0
Hi,also ich hab das Teil innerhalb von 20 Minuten getauscht ist kein großer Akt wenn man alles da hat :D
Hatte das Kühlmittel vergessen deswegen hat es was länger gedauert, dachte ich hätte noch :D
 
Thema:

Fehlercode 17664 weiterfahrt?