Federwegsbegrenzer bei Schleifen?

Diskutiere Federwegsbegrenzer bei Schleifen? im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi! Hoffe das Thema gabs nicht schonmal, hab jedenfalls nichts passendes gefunden... Habe momentan ein AP Gewinde verbaut mit Tomason TN5, 8,5J...
chris3007

chris3007

Beiträge
69
Reaktionen
0
Hi!
Hoffe das Thema gabs nicht schonmal, hab jedenfalls nichts passendes gefunden...

Habe momentan ein AP Gewinde verbaut mit Tomason TN5, 8,5J ET30, 225er Reifen.
Jetzt wollte ich noch ein bisschen tiefer schrauben, hab mir den 4motion Stabi besorgt, die langen Koppelstangen und
wollte Radhausschale fürs erste bearbeiten und dachte damit hätte ich erstmal ein wenig Luft.
Jetzt hab ich jedoch gesehen, dass bereits jetzt beim starken Einfedern die Antriebswelle am Querträger anstößt.

Dünnere Antriebswelle will ich nicht, vertrau dem Ganzen bei den Kräften nicht, Querträger an der Stelle etwas ausfeilen ist bestimmt auch nicht die optimale Lösung ;)

Jetzt kam mir noch der Gedanke Federwegsbegrenzer, hab dazu gelesen dass beim AP bei starker Tieferlegung die vorhandenen Gummifederwegsbegrenzer entfernt werden sollen, wenn ich das mache und dafür andere reinmache ist das doch irgendwie sinnfrei oder? Welchen Durchmesser hat die Kolbenstange beim AP?

Habt ihr noch Tipps was man da machen kann?
Das Problem kann ja nicht nur ich haben, denn ich bin momentan noch nicht so extrem tief!

Danke schonmal!
 
01.09.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Federwegsbegrenzer bei Schleifen? . Dort wird jeder fündig!
Quaddriver1

Quaddriver1

Clubmember
Beiträge
794
Reaktionen
2
Vielleicht solltest du lieber ne gute Lebensversicherung abschliessen, oder die ***** so lassen wie sie ist. Mfg.
 
chris3007

chris3007

Beiträge
69
Reaktionen
0
Aha.

Auch geistreiche Antworten dabei?
 
Bauer

Bauer

Ehrenmitglied
Beiträge
2.227
Reaktionen
0
Japp, stell das Gewinde so ein das nix schleift. ;)

Jede Karosse hat ihre Grenzen und mit den Begrenzern würde ich nicht arbeiten.
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
Zum einen hast du das falsche Fahrwerk gekauft, wenn du wirklich tief kommen willst! Für solche Aktion brauchst du ein Härteverstellbares Fahrwerk, wie z. B. KW V2.

Am Einfachsten ist es doch, wenn du den Durchmesser der Kolbenstange selber misst, oder? ;-) Dazu kannst du eine Schieblehre nehmen. Dementsprechend kannst dir dann Begrenzer holen.

Solltest aber nicht zuviel Begrenzer nehmen, weil es unter Umständen zu Problemen im Grenzbereich des Fahrwerks führen kann. Hatte bei meinem Eibach FW zwar auch welche drin, aber glücklicherweise hab ich nix von den Begrenzern gemerkt.

Ansonsten hilft nur hochschrauben.
 
chris3007

chris3007

Beiträge
69
Reaktionen
0
Ja klar, bei nächster Gelegenheit kann ichs selber messen, dachte nur es weiss vielleicht einer dann kann ich gleich was ordern ;)

Zur Härte: ich muss sagen das AP ist finde ich schon ziemlich hart, auch von dem her was man so liest von anderen Leuten, denen ist es eher zu hart. Und ich dachte ich könnte zumindest das Restgewinde nutzen, hab da noch ein gutes Stück, vorne wie hinten.

Ist doch iwie recht mau so, krieg ja noch 2 Finger überm Reifen rein o_O

Und wie krieg ich raus wieviel Begrenzer gut sind? Probieren schätz ich mal :/
 
Quaddriver1

Quaddriver1

Clubmember
Beiträge
794
Reaktionen
2
@chris 3007 Was soll man denn für geistreiche Antworten geben, wenn jemand was von dünneren Antriebswellen erzählt und von Querträger ausfeilen. Mfg.
 
chris3007

chris3007

Beiträge
69
Reaktionen
0
Naja dann lern mal einen Text komplett zu lesen und nicht nur ein paar Wortbrocken die du beim ersten Blick aufschnappst.
Das sind nur "Lösungen", die ich beim Googlen gefunden habe.
Was ich von den beiden halte, die du gerade erwähnt hast, steht ja auch deutlich dabei, also tu nicht so als ob ich eine Empfehlung für ne Feile wollte -.-
 
Quaddriver1

Quaddriver1

Clubmember
Beiträge
794
Reaktionen
2
Oh man, was für ein Fahrwerk hast du denn, wäre die nächste Frage ?
AP Gewinde,ja. 55er 65er 75er Tieferlegung, da gibts ja einiges von Ap. Wenn dein Auto jetzt schon mit der Antriebswelle am Querlenker anstösst bringen dir wenn du noch tiefer willst die Federwegbegrenzer gar nichts. Weil das Ding dann nur noch auf dem Begrenzer aufsetzen wird. Konsequenz wird sein, ein anderes Fahrwerk und wahrscheinlich auch andere Felgen. Was fährst du denn für Fahrwerk und Rad Reifen Kombi?
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
entspannt euch mal sonst is hier gleich Feierabend!
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
hab mal etwas durchgekehrt ... streitet euch wo anders ;)
 
chris3007

chris3007

Beiträge
69
Reaktionen
0
Ist der Vorteil von einem Gewindefahrwerk nicht gerade der dass es keine feste Tiefe gibt?
Gibt von AP Sportfahrwerke und ein Gewindefahrwerk (APx ausgenommen), kann dir deswegen keinen Wert sagen.

Wie schon gesagt 8,5j et30 tomason tn5 mit 225 40 r18.

Ich frag mich eben nur wie das andere Fahrer (hier im Forum) beim 1M machen, die tiefer kommen...
Das kann doch nicht nur am Fahrwerk liegen, die Antriebswelle ist doch bei jeder Tieferlegung weiter oben, unabhängig vom Fahrwerk?

Wäre nett wenn ihr mir da Erfahrungen nennen könnt :)
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
Wenn die Antriebswellen am Rahmen schleifen ist ende mit tieferlegen ... außer du machst der Antriebswelle mehr Platz. Dazu müsste aber der Längsträger etwas bearbeitet werden. Eine andere Möglichkeit gibts nunmal nicht.
 
chris3007

chris3007

Beiträge
69
Reaktionen
0
Ok dann danke für die leider klare Ansage ;)
 
Lling

Lling

Clubmember
Beiträge
1.915
Reaktionen
0
Zum einen hast du das falsche Fahrwerk gekauft, wenn du wirklich tief kommen willst! Für solche Aktion brauchst du ein Härteverstellbares Fahrwerk, wie z. B. KW V2.
Also das wäre mir neu. ^^ Man kann auch ohne tief kommen. Mein H&R geht wenn ich bock hab auch bis auf den Boden und ich fahr ohne einstellbare Härte schon ein wenig tief und da schleift so gut wie nie was.

Stell mal bitte ein Foto von deinem Auto rein wenns möglich ist. Mich würde mal interessieren wie tief du bist sodass es schon an den Antriebswellen schleift.
 
chris3007

chris3007

Beiträge
69
Reaktionen
0
Ja werd sehn dass ich gleich mal eins reinstelle.
Kurze Frage noch: ich les immer wieder dass man vielleicht mit anderen Koppelstangen was machen kann, da ich den 4motion Stabi die nächsten Tage einbauen werde hab ich mir wie empfohlen die langen Koppelstangen besorgt zur Befestigung am Federbein.
Aber dann les ich wieder dann man kurze braucht, ich blick da iwie nicht mehr durch was denn nun gut ist und was nicht -.-
 
Lling

Lling

Clubmember
Beiträge
1.915
Reaktionen
0
Die Koppelstangen werden an der ganzen Sache nichts ändern. Kurze brauch man einfach nur wenn man keine Aufnahme am Federbein hat.
 
chris3007

chris3007

Beiträge
69
Reaktionen
0




Steht leider am Hügel deswegen Räder eingeschlagen, und Schatten fällt auch ungünstig, aber ich finde ihn noch relativ hoch :astonish:
Hatte am Stabi geschliffen deswegen hab ich ihn schon ein cm hoch, jetzt hab ich eben die Schleifspuren vom Rahmen entdeckt beifahrerseitig.

Schleift natürlich nur beim Einfedern, nicht dauerhaft ;) vielleicht fahr ich auch einfach zu zügig in Kurven oder unsere Straßen sind zu schlecht :astonish:
 
Lling

Lling

Clubmember
Beiträge
1.915
Reaktionen
0
Auf jeden fall. Ich bin definitiv tiefer und da schleift noch nix. Kumpel von mir fährt auch AP Gewinde und hat damit auch kein probleme.
 
chris3007

chris3007

Beiträge
69
Reaktionen
0
Sehr schön, dann bild ich mir das zumindest nicht nur ein -.-
Was hat dein Kumpel alles in Sachen Fahrwerk gemacht? Stabi? Koppelstangen? Begrenzer? Oder wirklich nur das Fahrwerk (APx mit Härteverstellung oder das normale wie ich)?
 
Thema:

Federwegsbegrenzer bei Schleifen?

Federwegsbegrenzer bei Schleifen? - Ähnliche Themen

  • 8,5x18" ET35 Schleifen bei eingeschlagener Lenkung!

    8,5x18" ET35 Schleifen bei eingeschlagener Lenkung!: Hallo, nach dem ich das DTS SX Gewindefahrwerk drin habe und der Unterfahschutz gleich mal mit abgekommen und ich den Stabi von 4Motion und die...
  • Felgen schleifen

    Felgen schleifen: Moin Leute. Da ich meine Felgen über Winter matt schwarz lackieren lasse, bin ich seir zwei Tagen nur am Schleifen. EINE(!) wird heut fertig. Wenn...
  • "metallisches" Schleifen an der Bremsscheibe

    "metallisches" Schleifen an der Bremsscheibe: Servuz Zusammen, ich habe ein Problem an linken Vorderrad (hört sich jedenfalls danach an :)). Es gab gestern auf der Heimfahrt von der Arbeit...
  • Federwegsbegrenzer hinten

    Federwegsbegrenzer hinten: Hallo Alle zusammen... Da ich per Suche nicht das passende gefunden habe,frage ich nochmal direkt. Habe mir die TN-5 in 19" mit 225er geholt und...
  • federwegsbegrenzer bei 60/40 kürzen

    federwegsbegrenzer bei 60/40 kürzen: Hallo, ich habe ein 60/40 fahrwerk drin und habe vorne schon die Begrenzer gekürzt und nu wollte ich nur noch wissen ob man hinten auch noch...
  • federwegsbegrenzer bei 60/40 kürzen - Ähnliche Themen

  • 8,5x18" ET35 Schleifen bei eingeschlagener Lenkung!

    8,5x18" ET35 Schleifen bei eingeschlagener Lenkung!: Hallo, nach dem ich das DTS SX Gewindefahrwerk drin habe und der Unterfahschutz gleich mal mit abgekommen und ich den Stabi von 4Motion und die...
  • Felgen schleifen

    Felgen schleifen: Moin Leute. Da ich meine Felgen über Winter matt schwarz lackieren lasse, bin ich seir zwei Tagen nur am Schleifen. EINE(!) wird heut fertig. Wenn...
  • "metallisches" Schleifen an der Bremsscheibe

    "metallisches" Schleifen an der Bremsscheibe: Servuz Zusammen, ich habe ein Problem an linken Vorderrad (hört sich jedenfalls danach an :)). Es gab gestern auf der Heimfahrt von der Arbeit...
  • Federwegsbegrenzer hinten

    Federwegsbegrenzer hinten: Hallo Alle zusammen... Da ich per Suche nicht das passende gefunden habe,frage ich nochmal direkt. Habe mir die TN-5 in 19" mit 225er geholt und...
  • federwegsbegrenzer bei 60/40 kürzen

    federwegsbegrenzer bei 60/40 kürzen: Hallo, ich habe ein 60/40 fahrwerk drin und habe vorne schon die Begrenzer gekürzt und nu wollte ich nur noch wissen ob man hinten auch noch...
  • Schlagworte

    ap federwegsbegrenzer