Federn an der VA ausbauen?

  • Autor des Themas [PIMP] Pippi
  • Erstellungsdatum

[PIMP] Pippi

Beiträge
71
Reaktionen
0
Hallo,

morgen bekomme ich meine Federn und wollte die mit nem Kumpel dann einbauen, habe die Tage schonmal nach den Befestigungen usw.
geschaut. Naja also an der HA ist alles klar, keine große Arbeit, aber an der VA habe ich gesehen das man eventuell die Scheibenwischer abbauen muss um an die Stoßdämpfer-Befestigung zu kommen.
Geht das auch irgendwie einfachen?

Vieleicht könnte mir ja Jemand nen paar Tips geben. Ich könnte beim Einbau ja Bilder machen und wir erstellen dann mal ne Anleitung!

Gruß euer [PIMP] Pippi
 
28.04.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Federn an der VA ausbauen? . Dort wird jeder fündig!
ssebastian

ssebastian

Beiträge
153
Reaktionen
0
Sorry aber ich muss den Thread nochmals hochziehen.

Hat sich was im Bereich den Anleitung getan?

Ich habe hier 30mm Federn liegen, und da wären ein paar Bilder zum Einbau nicht schlecht. Wie du sagst besonders an der Frontachse.

Gruss Sebastian

PS: Wir hatten hier dochmal einen Thread mit Bildern zum Federneinbau. Wo ist der hin? Habe schon die SuFu genutzt aber leider nichts passendes gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
PredatorXXX

PredatorXXX

Beiträge
233
Reaktionen
0
Hi Vorne muss man nur die Abdeckung der Wischer abmachen (geclipst) und dann kommt man von oben an die Federbeine! Ist etwas fumelei aber es geht!

Wer fragen hat, fragen:D
 
ssebastian

ssebastian

Beiträge
153
Reaktionen
0
Hi Vorne muss man nur die Abdeckung der Wischer abmachen (geclipst) und dann kommt man von oben an die Federbeine! Ist etwas fumelei aber es geht!

Wer fragen hat, fragen:D
Danke für diese Antwort. Das hilft mir schonmal sehr. dazu habe ich aber eine genauere Frage. Du meinst doch sicher die breite Kunstoffleiste hinter der Motorhaube oder?

Nehmen wir an ich stehe direkt vor meiner Motorhaube. Muss ich dann die Abdeckung zu mir abziehen, oder senkrecht in die Luft?
 
PredatorXXX

PredatorXXX

Beiträge
233
Reaktionen
0
phuu! Das weiß ich gar nicht mehr!

Musst du mal mit etwas gefühl probieren!

Das ist die Leiste, wo die Wischer drunter gehen!
 

slyzer

Beiträge
249
Reaktionen
0
Hallo, also ich habe die Wischer dran gelassen. Habe einfach die Plastikabdeckung etwas angehoben, das hat schon gereicht um mit der Ratsche an die Schrauben zu kommen. Falls du es ganz genau machen willst kannst du ja nach der Anleitung aus dem seatforum gehen, ist zwar vom Altea aber ist im Grunde ja das Gleiche.

hier die Anleitung

ciao slyzer
 
ssebastian

ssebastian

Beiträge
153
Reaktionen
0
@ slyzer

Danke besser geht es wirklich nicht mehr.

Am Montag fahre ich erstmal zum Händler und kaufe ein Satz Dehnschrauben. Ist das ein Kit, oder müssen die alle einzeln gekauft werden? Wie verhält sich das mit dem Drehmoment von 15NM und 90° weiterdrehen? Wie soll ich das ohne den Drehmoment Schlüssel messen?

Gruss Sebastian

PS: Habt ihr beim Fahrwerksumbau neue Schrauben eingebaut?
 
wazzup

wazzup

Beiträge
296
Reaktionen
4
mache hier mal weiter:

hat jemand infos über spezialwerkzeug (hörte von einer innenvielzahn-nuss) was zum ausbau der federbeiene notwendig ist oder noch ein paar allg. ratschläge? möchte mein gw-fahrwerk gern selbst verbauen und alles was dazu nötig ist auch parat haben!


hat sich erledigt, hab die passende nuss für die innensechsrund-linsenschraube...
 
Zuletzt bearbeitet:
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
0
Hallo, also ich habe die Wischer dran gelassen. Habe einfach die Plastikabdeckung etwas angehoben, das hat schon gereicht um mit der Ratsche an die Schrauben zu kommen. Falls du es ganz genau machen willst kannst du ja nach der Anleitung aus dem seatforum gehen, ist zwar vom Altea aber ist im Grunde ja das Gleiche.

hier die Anleitung

ciao slyzer
Da der Link sich geändert hat, hier mal der "neue Link zur alten Anleitung";)
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Hallo,

Habe die anleitung mal genau angeschaut,und stelle fest das um das federbein zu demontieren es einfacher geht wie dargestelt bei der Altea.
Gesamt braucht man nur die 3 schrauben oben(motor innenraum) und die schraube am achsschenkel/federbein raus zu drehen,und das komplete federbein kan man raus holen!
Spezial werkzeug,braucht man nur "federspanner",um die feder zu demontieren aus das federbein.


Mfg,

KIMKO
 

da_jupp

Beiträge
730
Reaktionen
0
Also die Innenvielzahnnuss ist sehr wichtig, ich dachte am Anfang es wär ein Torx und hab die ganze Schraube rundgedreht, bei der ganz großen Innenvielzahnnuss genügt jedoch das Kontern mit einer normalen Zange.
Es soll dann auch noch ein Spezialwerkzeug zum Lösen des Stoßdämpfers geben, das hatte ich leider nicht, was auch erklärt, warum wir am Míttag angefangen haben und es dann schon dunkel wurde...
 
wazzup

wazzup

Beiträge
296
Reaktionen
4
ja, diesen spreizer hätte ich auch verdammt gut gebrauchn können :evil:
 
coat

coat

Beiträge
406
Reaktionen
0
Einbau H&R Federn

Hey
mal ne Frage zu den H&R federn aus patricks shop, liegt da ne einbauanleitung bei, ist der einbau schwierig? wollte sie mit nem freund selber einbauen der hat weng mehr ahnung als ich :D
aber mit anleitung wärs net schlecht
mit welcher einbau zeit sollte ich so rechnen?
braucht man nen federspanner?

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Lil_Stanky

Lil_Stanky

Beiträge
1.416
Reaktionen
0
AW: Einbau H&R Federn

Entweder die primitive Wagenhebermethode, soll funktionieren... Ansonsten Federspanner.
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
AW: Einbau H&R Federn

Mit die frage ueber Federspanner und Einbau anleitung,is es am besten Du last die Federn in die Werkstatt einbauen.
Besser fur Ihre gesundheid und sicherheit des auto ;)
 
coat

coat

Beiträge
406
Reaktionen
0
AW: Einbau H&R Federn

wie gesagt mein freund hat weng mehr ahung :)
hat gemeint notfalls besorgen wir uns nen federspanner wenn wir einen brauchen,
aber wenn man schon vorher sicher weiß das man einen braucht is das schon mal einfacher ;)

hab auch schon bei seat nachgefragt wegen eibnau die wollen 300 euro oder so, und das ist mir ehrlich gesagt zur dir, wenn ich das auch viel billiger haben kann..

mfg
 
Lil_Stanky

Lil_Stanky

Beiträge
1.416
Reaktionen
0
AW: Einbau H&R Federn

Wenn man sich die paar Euro für ein Gewinde spart dann muss man das Zeug auch selbst einbauen:D
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
AW: Einbau H&R Federn

Also hinten ginge so, aber vorne bitte nur mit Federspanner... vor allem wen keine Übung (oder war es umgekehrt).

Drehmomentschlüssel wird auch nötig sein, soweit ich mich erinnere (mein letzer Ausbau/Austausch liegt Jahrzehnte zurück ;) )

Kimko's Vorschlag würde ich aber auch empfehlen... Fahrwerk und Bremsen ohne Erfahrung vielleicht doch lieber in der Werkstatt machen lassen.
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
AW: Einbau H&R Federn

In die Werkstatt muß er sowieso, denn nach dem Einbau muß die Spur neu vermessen und eingestellt werden...;)
 
Lil_Stanky

Lil_Stanky

Beiträge
1.416
Reaktionen
0
AW: Einbau H&R Federn

Der Kumpel hat das mehrmals gemacht???
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen